Audi A4 b7 Avant Aktuell: 2xKicker S12L7 im BP

+A -A
Autor
Beitrag
Mr.Subsonic
Stammgast
#1 erstellt: 15. Dez 2011, 14:26
Moin liebe Leute!

Nachdem ich jetzt knapp 1 jahr ohne jegliche Optimierungen, und mit den nervtötenden Klang der grottenschlechten Serienlautsprecher umher fahre, fange ich jetzt einfach an Mein Setup zu planen und den Winter damit zu verbringen, das Auto klangtechnisch auf ein hohes Niveau zu trimmen! Denn womit ich jetzt herum fahre grenzt an Körperverletzung

Fest steht nur, das dass Auto möglichst alltagstauglich bleiben muss. Daher müssen nahezu alle Komponenten in der RRM und hinter den Seitenteilen Platz finden.. Welche komponenten ich verbaue, werde ich in nächster Zeit spontan entscheiden, da ich mich im vorraus nicht festlegen möchte...

Musik höe ich nahezu alles, überwiegend aber Rock, aber auch mal Hip Hop, House und Charts!


Das Ganze soll auf jeden Fall in Richtung "Klang" gehen... Natürlich soll der Spass nicht auf der Strecke bleiben sodass ich in Sachen Sub eher auf was potentes zurück komme als mich auf nen Schönspieler einzulassen! Zumal ich auch gerne mal vorm Termlab Drücken möchte, wird der Sub im Alltag in der RRM spielen müssen, und fürn Drag denn in eine Spl Kiste wandern...

Fürs FS, Amps etc. steht noch kein Konzept, wobei ich in Sachen FS mit Exact/Eton liebäugele und in Richtung Endstufe/n noch vollkommen Ratlos bin!

Im Sub Regal werde ich mich nicht weiter umsehen, da ich dort schon Fündig geworden bin... Nach dem ich schon viele herkömmliche Subs ala DD, GZ, AS etc. gehört habe Entschied ich mich für was ganz anderes! Bravox EDX12D-4... Ein sehr geiler Woofer, der alles was die anderen konnten, mindestens genauso gut macht.... Dazu noch ein Sauschwerer Woofer ist (27,6kg), der ordentlich Leistung verträgt und somit mein Vorhaben nachkommt! Vollgas auf längerer Dauer mit c.a. 2kw hat er Problemlos weggesteckt! beste Vorrausetzungen also!

Ich hab heute schon einmal bissl im Kofferraum rumgewurschtelt um zu sehen wie man das alles verstauen könnte!

Dazu paar bilder:

p1030583ah6dv

p10305843v691

p10305852jvi5

p1030586mh6qv

p10305878a5aa

Wie bereits erwähnt werde ich mich die nächsten Tage und Wochen damit beschäftigen, mein Setup zusammen zu stellen. Dabei nehem ich Tipps und Empfehlungen von euch gerne Entgegen!

Bis Dahin
Mr.Subsonic
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2011, 13:52
So,

Das erste FS ist gekauft, Clarion SRS 1752 hx... Mir hat der wertige Tieftöner gefallen, und der Preis war auch ein sehr gutes Argument

Bilder muss ich nachreichen da meine Kamera gerade am laden ist!

Werd die Tage noch mal die Türverkleidung abnehmen um mir die TVK und Tür einmal von innen anzusehen und somit den Einkauf an Dämmmaterial zu planen..

Nun Suche ich nen Passenden Amp fürs FS! Mal schauen was mir da so überm weg läuft! Für Vorschläge bin ich Offen!
Mr.Subsonic
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2011, 23:36
Moin,

Heute war die Post da und hat paar Sachen da gelassen:



Wie zusehen ist eine Eton 4 kanal Stufe, Paar kabel und Kabelschuhe..... Die Soundstream, Clarion FS und den Sub habe ich im Handel gekauft! Demnächst bestell ich dann ne Zusatzbatterie, nochmal ordentlich Kabel, Dämmung und so weiter.. im neuen jahr solls losgehn....

Die SoundStream und die Eton werde ich am FS probieren, fürn Bass wirds wohl ne AS X 300.2 mit knapp 1,5kw fürn Sub, wenn mir nicht noch was anderes überm weg läuft...

Anbei noch ne Frage:


hat wer Erfahrung mit den Türen zwecks Dämmung und TMT aufnahmen?

Such ja weiterhin noch nach Komponenten wie Zusatzbatterie/n, BassAmp und Hi/Low adapter....

Also her mit den Empfehlungen!
Mr.Subsonic
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jan 2012, 22:05
So hab vorgestern noch Bissl MDF geholt um das Gehäuse fürn Sub zu bauen.... Sowie noch einen Monoblock sehr günstig erwerben können!

Morgen gehts los mit dem Subwoofer bau... ich werde so 70l BR bauen mit nem 200-250cm² port....der sollte aber recht lang werden! Bilder kommen dann morgen!
sisqo80
Inventar
#5 erstellt: 01. Jan 2012, 22:19
http://alexander-maier2.magix.net/

Hier sind zwei Einbauten vom B7 evtl hilfts dir!
Mr.Subsonic
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jan 2012, 23:07
Danke für den link... je nach dem wie das Wetter im januar ausschaut, fange ich mit der Dämmung an, sodass ich schnellstmöglich das FS rein bekomme....

Habe auch noch 5-6 verschiedene Subs gekauft um mir den bessten heraus zu suchen...
Mr.Subsonic
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jan 2012, 22:52
Moin,

Heute habe ich angefangen das Gehäuse für den Subwoofer zu bauen.. die Box wird 64-68l groß, 200cm² und so um 50 cm lang und wird dann entsprechend angepasst, das ganze wird auch konstruktiv als Wechselport aufgebaut!
Habe mich auch dazu noch vorerst dazu überreden lassen erstmal nur ne herkömmliche Kiste in den KR zu stellen... Später wird ggf. der Sub doch in die RRM wandern...

Nun die Bilder vom Bau








Morgen kommt auch hoffentlich mein neuer Amp an...... morgen folgen dann auch weitere bilder


[Beitrag von Mr.Subsonic am 04. Jan 2012, 22:53 bearbeitet]
Mr.Subsonic
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jan 2012, 20:03
So,

Heute ist das Gehäuse erstmal fertig geworden, beziehen werde ich es später wenn ich mit der abstimmung zufrieden bin, was sich ja erst im auto später zu 100% ermitteln lässt!!

Erstmal wieder bilder:



Hab den Sub dann mal um Dichtigkeit zu testen im Wohnzimmer laufen lassen und bin eigentlich schon sehr beeindruckt, gut Tiefgang, Laut und Zackig.... mal schauen wie es dann mal im Auto wird!

Heute ist dann auch der Monoblock gekommen:



Ist zwar kein High End, aber ich hab die DSC 500.1 schon hören dürfen und war positiv beeindruckt. Viel kraft und Kontrolle fürs Geld... Ausserdem Probiere ich gerne Dinge aus, und ich denke die MB quart ist schon was feines für ihr geld!

So nun lasst mal langsam Feedback da!
Mr.Subsonic
Stammgast
#9 erstellt: 14. Jun 2012, 19:05
Moin, nach langer zeit ist nun endlich wieder etwas Zeit für meinen Audi übrig geblieben, es hat sich am konzept auch etwas verändert...

die Komponetnen sehen momentan so aus:

HU Original Audi + High/low Konverter, in naher zukunft folgt denn ein Prozessor!
FS: Clarion SRX1752HX
Amp: vorerst Impulse SD500 am FS und Hifonics NX400 am Sub, demnächst Ampire MX4 /MX1
Sub: vorerst Carpower CRB-25HQ im 40l BR in der RRM demnächst Soundstream R1-12 im 40l gg

gekauft bzw. vorhanden ist schon alles ausser der prozessor und die beiden Ampire endstufen.. die werden aber in den nächsten 4 wochen einzug halten...

erstmal der ganze haufen:



heute dann angefangen mit der Dämmung der beifahrertür mit 2.2er Alubutyl:






mitm dämmen bin ich soweit fertig.. sind jetz 2-3 schichten alubutyl drauf, ein kurzer volllasttest der orginaltröte hat die tür nicht zum schwingen bekommen...
danach habe ich schonmal angefangen adapterringe zu sägen, meine oberfräse war auswärts, und multiplex leer, daher muss mdf reichen...:





das wars erstmal, morgen bau ich den TT ein und werde die TVK verstärken sowie lautsprecherkabel legen...

lob und kritik erwünscht...

es grüßt der Teee
Mr.Subsonic
Stammgast
#10 erstellt: 21. Jun 2012, 14:51
Moin allerseits,

In den Letzten Tagen ist wieder bissl was passiert,
Dämmung, Aufnahmen sowie Verkabelung des linken Systems ist fertig:



da ich das glück habe das meine Freundin nicht nur mein Hobby akzeptiert, sondern auch gerne mal selbst hand anlegt, habe ich kurzerhand an kniffligen stellen davon gebrauch machen können!





Danach Türverkleidung mit Alubutyl und Brax eXvibration gedämmt und anschließend wieder montiert!
Vom Dämmen der TVK gibts leider keine Bilder!

Danach habe ich mich erstmal aufs Kabel legen konzentriert, was sich recht einfach machen ließ... Ich empfehle aber Jedem der sich an einem B7 wagt, beim Fachhändler oder Autohaus sich mit Spangen und Clips auszustatten, da diese ihren Job sehr gut machen und nur mit Gewalt lösen lassen... dabei gehen so einige kaputt und um später klappern zu vermeiden sollte man die defekten Clips/Spangen austauschen...so ist man auf der sicheren Seite!

Demnontage der Batteriefachabdeckung sowie der Batterie:



bei meinem B7 befinden sich direkt hinter der Batterie Durchführungen, dies kann aber je nach Ausstattung und Motor variieren:



Danach / vorher sollte man das Handschuhfach demontieren, dazu braucht man nur eine 8mm Nuss, nach 5 gut erreichbaen Schrauben lässt sich das Handschuhfach ganz leicht herraus nehmen!



Links oberhalb des Klimalüfters kommt das Kabel hinaus, dabei darauf achten das man das Kabel scheuerfrei legt ich habs vorm lüfter am Kabelbaum langgelegt!...





Sofern man hinten ankommt und man das kabel sauber und Scheuerfrei legen möchte kann man links über den Radlauf lang gehen, einfach den Orginalkabelbaum folgen und man kommt wieder hinten im seitenteil herraus...




Danach wieder alles Systematisch zusammen und dann hat man es soweit geschafft!

Nun Folgt der Einbau des Subwoofers in die RRM, da es bei mir alles sowiesonur übergangweise ist, habe ich nur Rohspanverwendet, funktioniert ebenfalls super, lässt sich nur eben deutlich schlechter verarbeiten als MDF oder MPX.. für das Endgültige Setup ist aber MPX geplant!

erstmal die stelle des lochausschnittes ermitteln wo der SW nachher sitzt dann das Gehäuse ausrichten. Dann habe ich den alten Bezug des Gehäuses rund herum um den Lochausschitt mit schwarzem Sprühlack gespritzt, und danach die Bodenplatte einmal fest aufgepresst.. Danach weiß man wo der woofer sitzt..:







Die endgültige Form der Bodenplatte habe ich ähnlich wie mit dem Wooferausschitt bekommen, nur eben die komplette Kunststoffwanne mit Folie abgeklebt, anschließend wieder besprüht und die Bodenplatte aufgepresst... dann hat man den abdruck und kann die Platte dementsprechend aussägen!







Soweit fürs erste..

Momentan warte ich noch auf Bitumenmatten für die RRM und Kofferraumteile, und diversen Steckern und zubehör! Morgen Dämme ich die Linke Tür!


Lob und Kritik und Feedback erwünscht!
Mr.Subsonic
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jun 2012, 22:42
seid gegrüßt liebe community,

heute habe ich angefangen nen schickes Reflexrohr zu basteln da die 43 l volumen für GG zuviel sind...
bilder liefere ich mogen nach!


leider sind so einige sachen noch nicht da sodass ich ne zwangspause einlegen muss bis alles da ist...
aber ichdenke anffang nächster Woche gehts endlich weiter!
Audiklang
Inventar
#12 erstellt: 22. Jun 2012, 22:54
hallo

A4 B7 ?

hab ich auch erst mit durch das thema allerdings nicht allein sondern ich war einer von mehreren leuten die den mal schnell fertig gebaut haben

http://www.soundcars...u-2012-audi-a4-avant

sieht soweit sehr gut aus was da so baust

Mfg Kai
Mr.Subsonic
Stammgast
#13 erstellt: 22. Jun 2012, 23:46
hey, danke für den link... euer einbau sieht sehr nett aus, was mir besonders gefällt ist das Woofer gehäuse im seitenteil, hast davon evtl noch mehr bilder vom bau? würde mich interessieren wie viel volumen das hat!! allgemein ist diese positzion für mich interessant...
Audiklang
Inventar
#14 erstellt: 23. Jun 2012, 00:07
hallo

ich selber hab keine bilder von denn die hat alle mein händler , den anschreiben eventuell hat er noch mehr bildmaterial

das gehäuse hat aber rund 22-25 liter volumen das weiss ich noch

nimmt eben keinen platz weg , in dem A4 steckt sogar noch das notrad

so kann man jedenfalls auch seinen urlaub verbringen , mit dem einbau ich mach beruflich ja was anderes

Mfg Kai
Mr.Subsonic
Stammgast
#15 erstellt: 23. Jun 2012, 01:12
oh ja, ich plane schon seit dem ich das auto habe den umbau, das sind nunmehr 1 1/2 jahre... nu ist die ganze zeit in meinen 3er golf investiert worden.. und daran kann man eben schnell den ganzen urlaub verplanen... aber nix für ungut, jetzt ist das in dem sinne "alltagsauto" dran..

wie ich mich kenne werden dort wieder schnell änderungen folgen..jetzt ist der grundstein gelegt..

ein wirklich festes konzept steht eh nicht, da mir selten was unterkommt was langfristig gefallen wird... aber auf jedenfall will ich das auto weitestgehend dezent halten, daher brauch ich auch keine mega woofer und leistungshungrige amps... es muss gut klingen und das auch gerne mal schön laut..
idealerweise mit nur einen amp und geringen stromverbrauch!
aber bis dahin werden viele sachen rein und wieder raus fliegen.. bis es irgendwann stimmt!
Mr.Subsonic
Stammgast
#16 erstellt: 28. Jun 2012, 17:25
Grüßt euch Freunde des Schalls!

in den vergangenen Tagen ist wieder was passiert! der Kofferraum ist bis auf die neuen Amps, Zusatzbatterie und Kondensator soweit fertig, auch Cinch und die Restlichen Lautsprecherkabel sind verlegt..

Dazu habe ich den Kofferraum, das heißt Blechteile, Verkleidungen und die RRM zusätzlich mit Bitumen gedämmt, fürn kofferraum reichts... wobei ich diese Bitumen Matten von Sinus Live wärmstens empfehlen kann. lassen sich mit nem Normalen Fön super erwärmen und in jede kleinste ecke legen!

dazu erst einmal bilder:







Leider ist zurzeit erst das rechte Frontsystem verbaut, zum Wochenende werde ich aber die linke Tür noch fertig stellen. Ein erster Probelauf der rechten Seite hat gut gefallen, nur das ich ab c.a. 30-35% aufdrehen ein fieses knacken bie jedem Bassschlag habe... ansonsten kommt der Tieftöner richtig geil, kickt wie hecke und hat nen schön warmen Grundsound, allgemein vermisse ich im Tiefton nichts! der HT klingt sehr Dynamisch, wird aber von der weiche zu hoch getrennt, so das obenum bissl was feht. da werde ich noch mal abhilfe schaffen!

Ich werde klanglich aber nochmal nen ausgiebigen test nachreichen...
den Sub konnte ich aufgrund fehlender endstufe noch nicht hören, das wird sich aber demnächst ändern!

so viel spaß beim gucken...


wie immer lob und kritik erwünscht!

Freundlichste Grüße aus der Prignitz!


[Beitrag von Mr.Subsonic am 28. Jun 2012, 17:28 bearbeitet]
<--Overload-->
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Jul 2012, 09:31
Hallo...

Netter Thread, da mir bald auch bei mir arbeiten am B7 anstehen, werde ich mich dann mal mit Spangen und Clips vorher eindecken

Mal ne Frage, hast du Fotos von dem verlegen des LS Kabels durch den Türstecker?

Hast du die Aluleisten rundrum irgendwie unterlegt? Die klappern ja schon mit der aufgedrehten Werksanlage

Hast du das Dach auch gedämmt? Mich würde interessieren wie man das Dach des Avants samt Schiebedach am besten dämmt, muss bei mir eh runter sobald ich einen kompletten schwarzen Verkleidungssatz erstanden habe...

Danke für die Infos.
Gruß
Ben
Mr.Subsonic
Stammgast
#18 erstellt: 16. Jul 2012, 18:23
Moin,

ja ich habe 10clips bei audi für 4,30.- gekauft und kam damit locker hin..ohne gehts auf keinen Fall...

Ich müsste nochmal schauen ob ich bilder finde, ansonsten mach ich welche vom Stecker... ist eigentlich ganz easy, mit nem Bohrer halt durch den kompletten Stecker durch, dazu musst du ihn nur weit genug frei gelegt bekommen und darauf achten grade durch zu borhen, sansonsten beschädigst du kabel und kannst den ganzen stecker neu kaufen..... auf der Rechten seite kommt man gut ran, stecker halt lösen und so weit wie möglich in den fußraum ziehen.. macht sich praktischer vorher die TVK und den TMT zu demontieren, und die kabel in der tür lösen, dann bekommst du ihn mit bissl feinfühliger gewalt weit genug heraus....links ists bissl schwieriger, aber das selbe im grünen!.......

Das dach habe ich nicht gedämmt, werde es aber noch tun da es mit nem entsprechenden woofer gut hubt...


gedämmt ist bei mir die RRM und über den Benzinpumpen (bitumen langt), vordere Türen mit 4-6 schichten alubutyl, sowie unter der Rückbank,....desweiteren sind alle möglichen verkleidungen nochmals mit schaumstoffmatten beklebt... man hört nun kaum noch etwas von draussen...

geplant sind nun noch dämmung der Kofferraumklappe/verkleidung und eben das gesammte dach!

falls du weitere infos brauchst sag bescheid... kenn das auto innen und auswendig!

gutes gelingen!
<--Overload-->
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 16. Jul 2012, 20:14
Nabend,

besten Dank für deine ausführliche Antwort, ich glaube Fotos musst du nicht extra machen, hast es ja gut beschrieben. Jetzt hilft für mich nur noch learning by doing

Eine Frage habe ich noch: Hast du auch die Sitze ausgebaut und hast du dabei, wenn sie bei dir raus waren, die Airbag Stecker mit nem Audi Stecker gesichert gegen auslösen? Batterie muss einige Minuten vorher getrennt werden, das weiß ich.

Nach 14 Jahren verschiedene Opel schrauben ist es was ganz neues Der "Sommer" macht mir nur bis jetzt nen Strich durch die Rechnung, da dort wo ich überdacht parke basteln verboten...

Aber das wird schon klappen


[Beitrag von <--Overload--> am 16. Jul 2012, 20:17 bearbeitet]
Mr.Subsonic
Stammgast
#20 erstellt: 17. Jul 2012, 14:27
die sitze hatte ich kurz draußen für die kabel, das mit dem abklemmen der batterie wa mir bewusst, musste aber darauf nicht weiter achten, da das auto eh 2 tage stromtot war, daher stellt das kein problem dar..

wichtig ist nur das richtige Werkzeug, so geht man wieder auf nummer sicher und macht nix kaputt!...

aber wie gesagt, hilfe haste da von mir, einfach bescheid geben!
<--Overload-->
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 17. Jul 2012, 18:23
Alles klar werde auf Dich zurück kommen wenn ich Probleme habe...danke
radeonspeedy85
Inventar
#22 erstellt: 19. Jul 2012, 18:04
Hallo Mr. Subsonic ,

sehr interessanter Tread

Bin auch gerade am überlegen in meinem RS4 nen Soundsystem zu verbauen oder machen lassen .
Machst du so etwas auch ?
Mr.Subsonic
Stammgast
#23 erstellt: 19. Jul 2012, 20:24
nen RS4 ist grundlegend nen A4 innen, klar geht das....

MFG
Mr.Subsonic
Stammgast
#24 erstellt: 19. Jul 2012, 21:11
So hat sich in den letzen tagen/wochen wieder was getan..

nebenbei noch mal das gehäuse für lautere zeiten gebaut... 78l BR @ 38Hz:
















Sofern ich den sub im audi getestet habe gibts nochmal ein Feedback..
in unserem DB Drag polo an (Theoretischen)2,2kw wurden es 146,2 @ 41HZ... leider noch viel zu wenig strom...




Das FS ist nun auch soweit fertig, einzig die HT Gehäuse fehlen noch, sind aber beireits in arbeit!
Nach Langen Testen kann ich das FS jetzt auch klanglich bewerten.. Angeschlossen wurde das FS testweise an einer Impulse SD500, getrennt bei 85Hz... Als erstes fällt mir der wuchtige Kickbass auf, ist schon sehr nett was da geht, natürlich auch im Pegel... Laut ist es alle mal... Die Bühne steht bei Xavier Naidoo oder Nelly Furtado schön weit oben, Rock ala Onkelz, Metallica, Haudegen haut richtig rein staubtrockener bass und dynamik.... Der HT liefert gut details, aber nicht meiner Referenz entsprechend, aber ich denke für den alltag völlig ausreichend, und um welten besser als jedes Serien Lautsprechersystem das mir bekannt ist!

Aufgrund der Total fehlabgestimmten weiche nervt der TMT mit nem blöden Peak....da er fullrange durchläuft... Der HT ist für meinen Geschmack auch bissl zu tief getrennt sodass er bei manchen liedern etwas nervt... aber ich denke das wird sich mit dem bald einziehenden Prozessor sowie umstieg auf nen Vollaktives System ändern, klingts dann immer noch nicht wirds wohl auf nen Breitbänder oder 3wege hinauslaufen...

mfg


[Beitrag von Mr.Subsonic am 19. Jul 2012, 21:13 bearbeitet]
Mr.Subsonic
Stammgast
#25 erstellt: 17. Aug 2012, 15:38
Moin,

In letzer zeit hat sich wieder bissl was getan. ne zweite übergansstufe (Crunch GTX3000D) ist eingezogen und ne nette zusatzbatterie ist bereits bestellt.

Das FS ist soweit fest verbaut, wird aber gegen nen Neuen HT getauscht. evtl. auch Komplett.
mehr dazu später..

da ich die nächsten 2 Wochen urlaub habe, werde ich viel zeit zum umbauen haben...
Als nächstes kommt erstmal ein neuer Sub. Der kleine Carpower macht seinen Job zwar sehr gut, aber für meine Ohren ist er nicht das Richtige.. Es muss lauter werden. Der richtige kandidat hat sich bei mir schon eingefunden:



Ich werde ihn wohl höchstwahrscheinlich in BR setzen... habe nochnicht viel herum simuliert.. mal schauen was bei rum kommt

bin momentan noch auf der Suche nach Amps.. Entweder Eton PA oder Audison LRx

mal schauen was ich aufgetrieben bekomme!


[Beitrag von Mr.Subsonic am 17. Aug 2012, 15:40 bearbeitet]
PolkAudioDriver
Neuling
#26 erstellt: 18. Aug 2012, 00:39
willst du gar nichts von dem anderen "kleinem"spaßprojekt erzählen?
Mr.Subsonic
Stammgast
#27 erstellt: 18. Aug 2012, 10:22
ne noch nich... hat ja nix mit dem Audi zutun... Alles zu seiner zeit mein bester^
Mr.Subsonic
Stammgast
#28 erstellt: 29. Aug 2012, 14:17
Moin,

es hat sich wieder was getan. Nach ein Paar überlegungen habe ich mich jetzt doch für ne Pegelstarke Variante entschieden!

Ich plane 2 Kicker S12L7 im Bandpass für extremere Zwecke... alles Schön herausnehmbar

Die Beiden Kicker habe ich bereits liegen, auf der Einkaufsliste stehen noch zusatzbatterien, paar kabel, sowie ne Potente Endstufe!

Bei der Endstufe bin ich noch völlig Ratlos und für Vorschläge offen!
devilson001
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 29. Aug 2012, 15:09
In welcher Behausung planst Du die L7 und welche Impendanz haben die?

Ich hatte die mal im BP berechnet und kann mich noch entsinnen das die unwahrscheinlich viel
Platz wollten. Im Gegensatz zu den L5, die sich eher mit humanen Volumina zufrieden gaben.
Mr.Subsonic
Stammgast
#30 erstellt: 30. Aug 2012, 08:14
hi,

Meine Kicker haben jeweils 2x4Ohm, beide Subs parallel ergibt dann 1Ohm..

Gehäuse wird so 40-45Lgg + 80-90 L vented pro Sub sein... das sollte gut funktionieren

Klar, die brauchen viel platz, die L5 meines Wissens aber auch...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Audi A4 Avant] Highend
Andreas1968 am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  21 Beiträge
Audi A4 Avant goes Sound
fazer_2004 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  128 Beiträge
Audi A4 Avant - schlichter Klangeinbau,aktuell: erste Subgehäuse fertig, RR-Muldenteile fertig
El_Mero-Mero am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  31 Beiträge
Audi A4 Avant 8E Aktuell: Vieles neues, Bilder folgen!
surround???? am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  151 Beiträge
Audi A4 B7 -komplettes Update mit SS, Peerless und RE
mpc am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  29 Beiträge
Ausbau im Audi Avant A4 B5 Bj.96
Biff73 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  21 Beiträge
Audi A4 Avant (B6/8E)
silence109 am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  34 Beiträge
Audi A4 B6 Avant, Erstprojekt
joe_singer am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  32 Beiträge
Audi A4 - Aktuell: A-Säulen / Kofferraum / div.
Gregu am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  60 Beiträge
Audi A4 Avant + sehr feine Komponenten
fazer_2004 am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  122 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAntonio.B
  • Gesamtzahl an Themen1.386.476
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.754

Hersteller in diesem Thread Widget schließen