Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umbau Peugeot 508SW Andrian Audio FS

+A -A
Autor
Beitrag
Paddy_0511
Stammgast
#1 erstellt: 20. Mrz 2012, 23:55
Moin, bin gerade am umbauen der Türen etc.

Bin jetzt beim Dämmen, überall Alubytul und darauf schön Brax .

Ne frage, ich habe den Fensterhebermotor einfach komplett überklebt ist doch okay? Wüsste sonst nicht, wie ich das dann komplett schließen soll das Gehäuse. Habe drauf geachtet, das dass Seil noch frei liegt.

Warm oder so kann da nichts werden oder?

Es soll folgendes verbaut werden:

Andrian Audio FS

Sub: Hertz ES 250
Endstufen: Eton 200.4 und EC500.4
Zusatzbatterie und Caps werden auch verbaut
Audison Bit Ten

Der Sub soll via GFK in die Reserveradmulde und der Rest muss auch irgendwie da rein passen. Hat jemand vll ne Idee? Will das alles nicht sichtbar ist. Vll eine Endstufe ins Seitenteil aber mehr nicht...


[Beitrag von Paddy_0511 am 21. Mrz 2012, 00:28 bearbeitet]
doggyfizzle
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mrz 2012, 01:37
Hab bei mir im Twingo den EFH-Motor auch überklebt.
Das gab die 3 Jahre, die das ALB drin ist, nie Probleme.

Haste mal Fotos bzw. Maße von der RR-Mulde?
Paddy_0511
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2012, 08:51
Ja , stelle ich heute Abend rein...
Paddy_0511
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2012, 13:35
Ich möchte meine Hochtöner gerne in die A-Säule verbauen, habe aber gesehen, dass der Airbag bis etwa mitte der A Säule geht. (Kopfairbag) . Kann man den HT trotzdem weiter unten verbauen? Möchte die Säule aber halt auch gerne mit Alcantara Leder beziehen.
Paddy_0511
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mrz 2012, 23:20
Habe da ne weiße Gewebeschnur in der A Säule. Ist das so wie ein Seil, was den Airbag beim Auslösen drinnen behält?
Paddy_0511
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mrz 2012, 23:35
So, muss mich wohl selber unterhalten...

Meine Türen sind komplett fertig gedämmt:

Tür gedämmt

Findet ihr das so gut?

Naja, Türen sind auch komplett zu.

BIn nun gerade dabei, die HT in die A-Säule zu bauen:

IMAG0077

Habe erst zwei Schichten drauf. Morgen gehts weiter ans Schleifen und danach kommt Feinspachtel drauf. Dann wird nochmal gespachtelt.
Es soll mit Alcantara Leder bezogen werden, habt ihr das schonmal gemacht?
Paddy_0511
Stammgast
#7 erstellt: 23. Mrz 2012, 23:57
Moin,

keiner am mitlesen oder?

Naja heute ging es an die Reserveradmulde und möchte mein Sub darin verbauen:

IMAG0078

Dann sieht es so aus:

IMAG0079

Möchte da noch meine zwei Endstufen und meine Bit Ten und die Extra Batterie einbauen. Werde ein doppel Stock machen für die Endstufen. Die Batterie bekommt ein GFK Gehäuse und wird oben auf die Deckplatte geschraubt. Habt ihr da vielleicht ein Tipp?

Bisher 3 Schichten laminiert, morgen gehts weiter. Schwer, dass sich keine Luftblasen bilden

IMAG0081
Ciagomo
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mrz 2012, 00:05

keiner am mitlesen oder?


Keine Angst, wird alles akribisch Kontrolliert, Notiert und am Ende kommt die große Klatsche

SPAß

Schaut doch alles sauber und vernünftig aus, Handwerklich scheinst du ja echt geschickt zu sein.

Die Aufteilung bekommst auch noch locker hin, doppelter Boden usw, da verschwindet so einiges darin.
Vlt. auch höher setzen bis zur Ladekante, diese vlt auch gleich anspachteln für nen super sauberen Übergang
dann hast darunter noch mehr Platz wenn alles höher liegt.
Paddy_0511
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mrz 2012, 00:12
Ja, die Ladekante ist bei dem Auto leider nicht sehr hoch. Ich kann kaum höher als bis zum Ende der Mulde. Aber denke das klappt schon....ein Cap muss ich auch noch irgendwo unterbringen. Aber die Mulde ist dafür schön tief.
Audiklang
Inventar
#10 erstellt: 24. Mrz 2012, 04:31

Paddy_0511 schrieb:
So, muss mich wohl selber unterhalten...

Meine Türen sind komplett fertig gedämmt:

Tür gedämmt

Findet ihr das so gut?



tmt position sollte gut für den mitteltonbereich sein , im tiefton wird wohl weniger gehen

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#11 erstellt: 24. Mrz 2012, 11:18
Weil die Aufnahme zu hoch ist? Das kann dann der Sub dann ausgleichen oder?
Audiklang
Inventar
#12 erstellt: 24. Mrz 2012, 13:20
hallo

wird jedenfalls nicht einfach die anbindung zum sub

hatt eben alles zwei seiten

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#13 erstellt: 24. Mrz 2012, 13:31
Nun ja, das stimmt. Vor und Nachteile, aber muss man dann wohl schauen, ob man damit leben kann. Oder hast du eine Lösung?
Audiklang
Inventar
#14 erstellt: 24. Mrz 2012, 13:41
hallo

erstmal das frontsystem zum laufen bringen und anhören

dass sollte aber erstmal grob abgestimmt werden


was man ändern könnte wäre den sub nicht im koferraum verbauen sondern vorn rechts fussraum


Mfg Kai
escort_fahrer32
Inventar
#15 erstellt: 24. Mrz 2012, 19:09
Hi,

was ist den das für ein Alubutyl?!
Sieht sehr labrig und dünn aus

Ansonst ganz anständig!

Da kann ich Audiklang voll zustimmen!
Bei der TMT position wird nicht viel Tiefton rauskommen,merk ich selbst da meine TMT auch so weit oben sind (Ford Mondeo)

Ist aber nicht so schlimm.
Der TMT soll ja eh nicht so Tiefton spielen
Audiklang
Inventar
#16 erstellt: 25. Mrz 2012, 00:01

escort_fahrer32 schrieb:

Da kann ich Audiklang voll zustimmen!
Bei der TMT position wird nicht viel Tiefton rauskommen,merk ich selbst da meine TMT auch so weit oben sind (Ford Mondeo)

Ist aber nicht so schlimm.
Der TMT soll ja eh nicht so Tiefton spielen

kommt aber drauf an , denn wenn der tmt von selbst weit runter kann wird die anbindung zum sub unter umständen einfacher

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#17 erstellt: 25. Mrz 2012, 00:43
So, GFK Sub ist fertig. Wollte heute die A Säule beziehen, klappt nicht gut, wegen den Hochtonern. Vll lasse ich die am Montag lackieren oder geben die eine. Sattler..
Paddy_0511
Stammgast
#18 erstellt: 28. Mrz 2012, 11:38
Sag mal, macht es vll Sinn, einfach ein Mitteltöner einzubauen und unten dann den TMT?
Audiklang
Inventar
#19 erstellt: 28. Mrz 2012, 12:40
hallo

das würde ich erstmal anhören ! vorher würde ich mir da keíne weiteren gedanken drüber machen

mach dich nicht selber verückt

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#20 erstellt: 28. Mrz 2012, 13:05
Okay, wäre aber dann das non plus Ultra? Mein Händler meinte das zumindestens, dass man dadruch noch mehr rausholen kann...
Audiklang
Inventar
#21 erstellt: 28. Mrz 2012, 13:13
hallo

wo soll denn dann dieser tieftöner hin

zweitens ist dann der 16er als mitteltöner etwas groß meiner meinung nach und als reine MT`s gibt es andere chassis die für sowas noch besser geeignet sind

der bauliche aufwand steigt enorm genauso wie die abstimmung schwieriger wird, wenn es gut gemacht ist wird sowas natürlich extrem

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#22 erstellt: 28. Mrz 2012, 13:34
Hallo,

der 165G TMT soll dann nach unten, da ist auch nen Loch, also man müsste vll bissl Spachteln.
Und der A100neo würde in die jetztige Öffnung.
Der A25 sitzt ja in der A-Säule.

DSP wäre dann ein Gladen 6to8
Audiklang
Inventar
#23 erstellt: 28. Mrz 2012, 13:43
hallo

kann so funktionieren aber der Mt muss dann ein eigenes volumen bekommen , darf also nicht das türvolumen nutzen denn darin läuft der tieftöner und der würde sonst den A100 mit bewegen als passivmembran


DSP wäre dann ein Gladen 6to8


da hast alles drinn was gebraucht wird

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#24 erstellt: 28. Mrz 2012, 15:41
Oder man baut den MT ins Spiegeldreieck. Und den TMT lässt man da, wo er ist...
Ciagomo
Stammgast
#25 erstellt: 28. Mrz 2012, 15:44
Sollte nicht der MT so nah wie möglich am HT platziert werden?

Hab mich mit 3 Weg Systemen noch nicht sonderlich beschäftigt

Mir reichen vorerst 2.1
Paddy_0511
Stammgast
#26 erstellt: 28. Mrz 2012, 16:03
Ja, hat mir Anselm auch gerade erzählt. Dann wäre das ja mit dem Spiegeldreieck nicht schlecht. Glaube nur, dass der TMT dann zu hoch sitzen würde und vll was verfälscht? Bzw man stellt den TMT einfach tiefer und begrenzt die Frequenz.
Audiklang
Inventar
#27 erstellt: 29. Mrz 2012, 00:02
hallo

den abstand der positionen seh ich nichtt als das problem das bekommt man alles geregelt mit der einstellerei

wenn man einen Mt zusätzlich in das spiegeldreieck packt lösst das nicht das problem des eventuell fehlenden tiefgang des tieftöners , darum ging es !

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#28 erstellt: 29. Mrz 2012, 07:19
Ja das verstehe ich. Wollte nur damit sagen, das der MT nicht schaden kann, um noch mehr rauszuholen...

Ich kann den TMT aber leider nicht tiefer setzen, ohne die halbe Türverkleidung auszusägen. Hatte geestern mit nen Händler gesprochen...

Muss der MT unbedingt auf mich gerichtet sein oder geht das auch, wenn der im Spiegeldreieck sitzt, dass er quasi auf die gegenüberliegende Scheibe gerichtet ist?
Paddy_0511
Stammgast
#29 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:16
Hallo,

meine Idee mit dem 3Wege habe ich erstmal über den Haufen geworfen, habe mir aber jetzt ne Masconi AS 100.4 gegönnt. Bin auch gerade dabei, mir doch einen doppelten Boden zu bauen:

Foto-3
Audiklang
Inventar
#30 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:23
hallo

ja setz das erstmal um , dann weisst du wenigstens erstmal was geht !

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#31 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:34
Ja, werde ich auch machen. Dann kann man noch sehen, wo was zu verbessern ist. Aber ich denke, mit den Komponenten ist das schon eine gute Grundlage.

Was mich noch beschäftigt ist, ob ich meine TMT vll aus der Türverkleidung holen soll, das die quasi raus gucken und komplett frei spielen können.
Audiklang
Inventar
#32 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:37
hallo

das wäre für die mitteltonwiedergabe noch mal nen grosser vorteil

die ab werk gitter sind ja meistens sehr dicht

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#33 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:40
Ja, sind halt grob gelöchert...nur die Frage ist, wie man das realisieren kann. Weil das Gitter nicht komplett über den Lautsprecher sitzt, also keine Runde Form hat und man dann irgendwie die Form ausschneiden müsste und dann vll aus GFL was basteln und beziehen...

Für den Tiefton ist das egal? Ich meine, der kann sich doch "frei" viel besser entfalten, oder?
Audiklang
Inventar
#34 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:54
hallo

besser ist es auf jedenfall

so in der art kann man das zum beispiel lösen

Ford+Focus_TMT+Hand+made+in+Germany.jpg.small

Ford+Focus_Doorboard+bessere+Akustik.jpg.small

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#35 erstellt: 31. Mrz 2012, 22:56
Hast du schonmal sowas gebaut? Mein Hädnler nimmt 75 pro Stunde. Was meinst du, braucht man an Zeit? Bei mir sieht es fast so ähnlich aus..
Audiklang
Inventar
#36 erstellt: 31. Mrz 2012, 23:17
hallo

also das auf den bildern hab ich nicht gebaut sondern der fahrzeugeigentümer war das selber

die bilder sind ja auf der seite von meinem händler

grundsätzlich könnte ich das aber auch bauen aber ich geh davon aus dass Du das auch schaffst !

Ps: macht dein händler keine "mischkalkulation" ? schliesslich kaufst ja nicht gerade billigsachen , das Er natürlich nicht für umsonst arbeitet ist natürlich normal

ich kenn das jedenfalls so dass wenn man gut einkauft auch beim einbau einem endgegen gekommen wird was den preis für den einbau betrifft

so hör ich das zumindest immer , ich bau ja in der regel selber ein, ist selten dass ich da hilfe in anspruch nehme

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#37 erstellt: 31. Mrz 2012, 23:41
Naja , ich gucke mir das morgen nochmal an. Wie befestigt an den am besten diesen Aufbau. Einfach kleben denke ich oder?
Audiklang
Inventar
#38 erstellt: 31. Mrz 2012, 23:54
hallo

sowas baut man mehrteilig

nen ring einsetzen der auf dem agregateträger verschraubt wird dann das teil in der TVK drauf

also aud den ring im AGT noch nen ring , TVK nur um den ring passend ausschneiden dann abkleben und ne ansprechende form spachteln

der "äusseren ring" sollte dann so sein das dein chassis versenkt drinn sitzt

die TVK selber sitzt dann in einer "nut" eingespannt dazwischen

das ganze spachteln schleifen spachteln schleifen und zum schluss leder drüber

für sowas gibt es auch chicke metallringe fertig zu kaufen allerdingt nicht ganz günstig

http://fortissimo-sh...%3D2%26aid%3D1010%26

Mfg Kai


[Beitrag von Audiklang am 31. Mrz 2012, 23:56 bearbeitet]
Paddy_0511
Stammgast
#39 erstellt: 01. Apr 2012, 16:49
Ja, der Ziering sieht gut aus. Kann ich mir aber zum Glück selber drehen und muss nicht den überteurten Preis zahlen

Muss mir das mal genau angucken, welche Form man am besten bastelt...
Paddy_0511
Stammgast
#40 erstellt: 02. Apr 2012, 22:00
So, die Deckplatte steht, muss noch bezogen werden und ne Kante gebaut werden, da mit man von vorne nicht mehr reingucken kann...jemand ne Idee? Dachte an SpachtelnFoto-4
Audiklang
Inventar
#41 erstellt: 02. Apr 2012, 22:56
hallo

wie gross ist denn der spalt ?

soll die platte anhebbar werden/bleiben ?

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#42 erstellt: 02. Apr 2012, 23:12
Ich denke das die etwa 5cm über den Rand guckt. Dachtebirgedniw dran, alles ankleben und dann mit GfK Spachtel und dann gerade abflexen. Nein, wird fest geschraubt, aber es kommt ein USB Kabel nach oben für den 6to8
Audiklang
Inventar
#43 erstellt: 02. Apr 2012, 23:43
hallo

im bereich der radmulde ein streifen MPX drunter setzen und da dann einen streifen in den spalt einpassen

der spachtel wäre mir zu instabil das bricht !

den streifen kann man auch rausnehmbar lassen , bezogen mit dem gleichen material wie die bodenplatte passt das optisch auch

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#44 erstellt: 03. Apr 2012, 08:51
Habe vorne aber eine Rundung, und kann da nicht ein Streifen setzen. Wobei, konnte doch einfach 2 Lagen Holz in der Form schneiden und dann daran befestigen oder nicht?
Audiklang
Inventar
#45 erstellt: 03. Apr 2012, 11:11
hallo

genau das kann man passend schneiden

Mfg Kai
Paddy_0511
Stammgast
#46 erstellt: 03. Apr 2012, 11:29
Ja, gute Idee, so hat man das auch richitg fest bzw. kann nichts wegbrechen...man muss nur ordentlich schleifen, damit die 3 Schichten Holz, auch perfekt übereinander passen...
Paddy_0511
Stammgast
#47 erstellt: 15. Apr 2012, 19:20
Hi,

habe mich von dem doppelten Boden verabschiedet, gefällt mir nicht...

Möchten meine Endstufen in den Seitenteilen befestigen und sollen sichtbar sein, also passenden Ausschnitt in der Außenplatte sein.

Wie befestige ich die Platte am besten?

leer

Habe gedacht ein innere Stück Holz irgendwie zu kleben an Abstandstücke, leider ist die Wand weit weg zur Karosserie und nicht eben...

leer 2

und dann das Außenstück, da soll die Endstufen ein bisschen zu sehen sein, zwecks Belüftung.
Wie soll ich die befestigen? Aber inneren Stück Holz?

leer 3
Paddy_0511
Stammgast
#48 erstellt: 03. Mai 2012, 13:17
seitentiele1

So Seitenteile sind fertig:


[Beitrag von Paddy_0511 am 03. Mai 2012, 13:17 bearbeitet]
Peugeotfreak508sw
Neuling
#49 erstellt: 12. Okt 2014, 16:43
Moin sagmal wie bekomme ich die Türverkleidungen ab ?


Fahre nen Peugeot 508sw und will die boxen tauschen

mfg
neo_oen
Stammgast
#50 erstellt: 14. Okt 2014, 12:54
Sieht optisch echt klasse aus mit den Stufen in den Seiten.
Kabel alle somit schon versteckt und luft kommt zum Kühlen ran

Weiter so



Wo ist der DSP eigentlich hin ??
t.l.100
Inventar
#51 erstellt: 15. Okt 2014, 14:20
Sehr gut...

wie sind die andren Fortschritte?
Hast du das Andrian jetzt mal gehört??

Und wo zum Geier kommt der Woofer hin?? ^^
Baust du eine Kiste, oder bleibt der in der RRM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wiedereinstieg in's Hifi-Hobby: BMW E34
bandpass gladen audio sql 12 in e30
Golf 3 - Dem Traum nahe!
Mazda 626 GF
Nissan Primera BJ 98 FreeAirSubSystem
[Golf 2] Leitfaden: Dämmung der Tür.
Mitsubishi Eclipse
Hifi im Oldtimer (Peugeot 404 Cabrio, Bj 1965)?
BMW E46 mit Harman / Kardon braucht Veränderung
Verschoben: Einbau und Anschluss eines Radios im Handschuhfach?

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hertz
  • Mosconi

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder745.933 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliednovus27
  • Gesamtzahl an Themen1.225.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.584.833