Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

BMW E46 Cabrio, klein aber fein

+A -A
Autor
Beitrag
Chri996
Stammgast
#1 erstellt: 25. Feb 2018, 11:44
Ich hab mir nun wieder einen Zweitwagen angeschafft, dieser sollte natürlich nicht Serie bleiben.

Vorerst mal Fotos vom Serienzustand:

20180204_101206

Inked20180225_111914_2_LI

20180215_155813

20180212_162616

20180212_163149

Geplant ist ein kleiner Bandpass welcher durch die Schisackdurchreiche spielt, dazu muss aber mal diese raus... (Rückbank demontieren und so)

Radio wird vorerst ein Pioneer DEH-80PRS welcher noch von meinem vorherigen Projekt über ist, Sub ist momentan ein Gladen SQX8 angedacht.

Sollte jemand Fotos von einem E46 Cabrio Woofergehäuse haben, ich orientiere mich gerne
cwolfk
Moderator
#2 erstellt: 26. Feb 2018, 07:25
Moin Chris,

der hat ja gar kein richtiges Dach!

Auf jeden Fall schöner Zustand, aber du hast ja auch länger geucht und schon etwas Arbeit investiert.

Chri996
Stammgast
#3 erstellt: 27. Feb 2018, 14:32
So ist es Carsten, die lange Suche hat ein Ende... mit unter 100.000km und einem stärkeren Sechszylinder Benziner handgeschalten bleit keine große Auswahl in Österreich

Etwas Arbeit steckt schon drin wie du sagst:

20180218_095730

Das Emblem hinten wurde heute bestellt und die Seitenblinker müssen noch aufbereitet werden, dann passt soweit der Zustand.
Als nächstes kommen noch originale 18" Aluräder, Fahrwerk und eine neue Abgasanlage, bin da der OEM+ Typ
Simon1111
Stammgast
#4 erstellt: 27. Feb 2018, 20:30
Cool, wieder ein E46 hier - da bin ich mal gespannt

Steht ja schön original da, der Gute! Wird Zeit, dass Hifi einzieht
Chri996
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2018, 15:37
Bei uns hat es aktuell zwischen -15°C und -20°C, daher hab ich jetzt nur den Kofferraum ausgemessen und ein paar Sachen bei BMW geordert.
Der E46 ist 100% unverbastelt, daher wäge ich alle Änderungen 1000mal ab um keine Bastlerkarre draus zu machen. Der Radio wird vielleicht wieder verkauft, der Pioneer gefällt mir irgendwie nicht mehr

Bestellt wurde (inkl.BMW Teilenummern falls jemand was davon sucht):

Originale Kurzstabantenne Artikelnummer 65202296761
Shortshifter inkl. Schaltknauf Artikelnummer 25110430355
Emblem für die Heckklappe Artikelnummer 51137019946
Likos1984
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2018, 22:06
Bmw Power
Chri996
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mrz 2018, 22:02
Der Umbau kann beginnen!

Shortshifter, Alcantara Schaltsack, Alcantara/Alu Schaltknauf, Kurzstabantenne und neues Kofferraum Emblem, natürlich alles original BMW 😍😈

20180302_192041
Chri996
Stammgast
#8 erstellt: 08. Mrz 2018, 20:01
Neue Sommerräder

WhatsApp Image 2018-03-07 at 19.17.51

Holz fürn Sub!!

28618986_1612534085468869_2280756991191753134_o

Presspassung:

28699182_1612533038802307_1104274150591680844_o
cwolfk
Moderator
#9 erstellt: 09. Mrz 2018, 13:43
Da steckt jetzt der SQX8 drin?
Chri996
Stammgast
#10 erstellt: 11. Mrz 2018, 20:11
20180311_113005

20180309_160001

20180311_181430

Es ist am werden
cwolfk
Moderator
#11 erstellt: 12. Mrz 2018, 13:52
Interessantes Verhältnis von GG zu vent in in deinem Bandpass. sieht bald wie 1:3 aus?

Das in der Mitte unter / hinter den Sicherheitsgurten ist dann der Skisack, wo der Port sitzen wird? Erkenne ich das richtig?

Grüße, Carsten
Chri996
Stammgast
#12 erstellt: 14. Mrz 2018, 11:48
Besser zu groß, verkleinern geht immer.
Es ist momentan wirklich 1:3 und rein interessehalber teste ich ihn auch so
Muss mir jetzt noch eine Dichtung für die Portplatte besorgen und dann mal mit einem 10x20cm Rohr testen ob die Fläche reicht.
Das schwarze mittig zwischen den Gurten war mal der Schisack, dieser ist schon weg. 22x25cm wäre Brutto Platz, das wäre aber ein zu großer Port
Chri996
Stammgast
#13 erstellt: 15. Mrz 2018, 20:20
Brav gewesen:

29178181_1619670438088567_7967486237583867904_o

29216020_1619670511421893_8183465196413517824_o

29214258_1620478068007804_2307077975520051200_o

29196460_1620478161341128_1773080667224014848_o

29214305_1620478338007777_7377260170931339264_o

29214643_1620914541297490_4236945728099844096_o

29196391_1620914727964138_7923377778152439808_o

29216030_1620914844630793_3680793956288823296_o
t.l.100
Inventar
#14 erstellt: 19. Mrz 2018, 09:57
Und wie ist es geworden ??
Wie verhält sich der kleine im BP ?
Chri996
Stammgast
#15 erstellt: 19. Mrz 2018, 17:59
Macht für einen einzelnen 8" Sub richtig Spaß, bin aber auch am überlegen einen 8W7 zu kaufen... ihr kennt es sicher alle wenn es zwar reicht aber insgeheim man immer mehr möchte

Wenn mal wieder Zeit zum basteln bleibt kommt auf den Sub noch eine überzogene Blende um alles zu verstecken
t.l.100
Inventar
#16 erstellt: 20. Mrz 2018, 09:46
Das ist klar, aber willst du nicht erst einen zweiten Gladen dabei machen ?
Oder sprengt das das einkalkulierte Volumen für den Sub ?
Chri996
Stammgast
#17 erstellt: 21. Mrz 2018, 15:56
Ein zweiter SQX8 passt leider vom Volumen nicht... Hab jetzt 13Liter GG und 40 Liter BR, Würde ich jetzt einen zweiten SQX8 einbauen wäre das Verhältnis ca. 1:1 (26:26Liter)
t.l.100
Inventar
#18 erstellt: 23. Mrz 2018, 12:27
Das ist blöd...viel Platz ist unter der Kante ja leider nicht.
Chri996
Stammgast
#19 erstellt: 23. Mrz 2018, 14:36
Maximal 25,6cm wenn man wie ich die Kanten abschleift... also bei 18mm MPX nur mehr 22cm Platz im Gehäuse
Chri996
Stammgast
#20 erstellt: 28. Apr 2018, 08:17
Ein Schritt weiter Richtung OEM+

31392923_1666484180073859_8577281747195002880_o
Simon
Inventar
#21 erstellt: 28. Apr 2018, 15:07
8W7 kannst du in dem Volumen vergessen.
Absolutes Minimum sind 20l in der geschlossenen Kammer.
In 25l spielt er deutlich besser und in 30l perfekt.

Und freundlich grüßt
der Simon
Chri996
Stammgast
#22 erstellt: 29. Apr 2018, 06:26
Danke Simon, ich hab den Gedanken mitlerweile schon verworfen...
t.l.100
Inventar
#23 erstellt: 08. Mai 2018, 07:01
schöner Eisenmann... welche Soundstufe haste da genommen ??
wann gehts an die Front?
Chri996
Stammgast
#24 erstellt: 11. Mai 2018, 13:26
Soundstufe ABE (kleine Eier) wurde gewählt, werd ihn jetzt noch 1000km fahren bevor ich über weitere Änderungen nachdenke. Ja, es ist etwas zu leise für mich...

31870462_1672630752792535_1036114027836604416_o

Das Frontsystem wird dieses oder nächstes Monat überarbeitet, was gibt es da alles Richtung Plug&Play?
Simon
Inventar
#25 erstellt: 11. Mai 2018, 14:02

Chri996 (Beitrag #24) schrieb:
Das Frontsystem wird dieses oder nächstes Monat überarbeitet, was gibt es da alles Richtung Plug&Play?

Nix Vernünftige.
Da musst du ordentlich umarbeiten.

Und freundlich grüßt
der Simon
Chri996
Stammgast
#26 erstellt: 11. Mai 2018, 14:49
Da liegt der Hund begraben, Blech werde ich im Cabrio keines anschneiden...
Joze1
Moderator
#27 erstellt: 11. Mai 2018, 15:07
Dann musst du halt mit so einer Kompromiss-Lösung leben, für ein echtes Hifi-Projekt aber allesamt unbrauchbar. Und ja, ich spreche da aus Erfahrung. Da LS ind die Pappe zu hängen und dann ohne Volumen laufen zu lassen ist großer Mist
Simon
Inventar
#28 erstellt: 11. Mai 2018, 18:36
Im Fußraum 13er in min. 5 l verbauen.
Die originale Variante ist wirklich Blödsinn.

Und freundlich grüßt
der Simon
niclas_1234
Inventar
#29 erstellt: 11. Mai 2018, 22:11
Stimme den Vorrednern uneingeschränkt zu. Ohne anständige Aufnahmen und gute Dämmung ist das alles für die Katz. Selbst meine recht hochpreisigen Brax TMT haben ohne einen aufwändigen Einbau nichts geschafft. Musste ich leider selber Erleben bis ich es geglaubt habe.
Chri996
Stammgast
#30 erstellt: 12. Mai 2018, 09:03
Als Alternative würden noch Doorboards in Frage kommen, dann aber mit Austausch Türverkleidungen um die Originalen nicht zerschneiden zu müssen... Das E46 Cabrio ist nicht besonders HiFi freundlich
Pernod_Teddy
Stammgast
#31 erstellt: 12. Mai 2018, 14:17
Gibt da auch viel überflüssigen Schaumstoff im Fußraum ;-)
t.l.100
Inventar
#32 erstellt: 14. Mai 2018, 06:57
Ich würde schauen, dass ich noch ein paar Türpappen bekomme und ordentliche doorboards baue.

Alle anderen Lösungen wären nur ein Kompromiss und kein besonders guter.
Simon
Inventar
#33 erstellt: 14. Mai 2018, 07:29
Kickpanele sind ein schlechter Kompromiss zu Doorboards?

Und freundlich grüßt
der Simon
t.l.100
Inventar
#34 erstellt: 15. Mai 2018, 11:22
stimmt, die Teile kann man auch austauschen...
Aber da weiß ich nicht wie der Platz ist, ob nicht doch Arbeiten am Blech nötig sind.
Pernod_Teddy
Stammgast
#35 erstellt: 15. Mai 2018, 19:04
Wieso austauschen? Wohl eher “bauen“
Chri996
Stammgast
#36 erstellt: 16. Mai 2018, 07:32
Die originalen Türverkleidungen will ich ganz lassen, also wenn Doorboards dann mit Türpappen vom Schrotthändler
Dadurch dass ich jetzt Vater bin wäre es auch schön irgendwo fertige Doorboards zu finden, Zeit für dieses Hobby ist nur mehr recht spärlich vorhanden
t.l.100
Inventar
#37 erstellt: 16. Mai 2018, 07:49
Kenn ich ^^
Ich habe mal geschaut, man kommt an Verkleidungen ran.
Chri996
Stammgast
#38 erstellt: 17. Jun 2018, 16:28
HiFi technisch geht nichts weiter, sonst aber sehr wohl:

WhatsApp Image 2018-06-17 at 18.26.17

WhatsApp Image 2018-06-17 at 18.25.24
tyr777
Stammgast
#39 erstellt: 03. Jul 2018, 08:04
Hallo,

ich habe ein 320 Cabrio (ebenfalls schwarz) erworben und werde hier mal weiter mitlesen, der Klang ist nämlich in der Tat verbesserungswürdig

Momentan habe ich das originale Kassettenradio mit dem Monochrom-Navi drein und ein MP3-Interface dazu, dass leider nicht gescheit funktioniert


Mal ne andre Frage zu den 18"-Rädern: hat sich der Fahrkomfort durch die größeren Felgen merklich verschlechtert?

Viele Grüße
Chri996
Stammgast
#40 erstellt: 15. Jul 2018, 15:30
Ich habe nun die Gladen One E46 Nachrüstlautsprecher gekauft, aktuell hatte ich aber noch keine Zeit um sie zu verbauen...

Der Fahrkomfort hat sich teilweise verschlechtert, Spurrillen und Unebenheiten merkt man nun mehr. Für den optischen Zugewinn ist es mir das aber wert
Zum Vergleich fahre ich noch einen BMW F31 mit 20" Sommerrädern und original Fahrwerk, dieser ist eigentlich komfortabel
tyr777
Stammgast
#41 erstellt: 20. Jul 2018, 21:10
Danke für die Rückmeldung zu den Rädern.

Ich habe mittlerweile wieder das vom Vorbesitzer eigentlich verbaute JVC-DIN-Radio eingebaut (war beim Kauf drin, aber nicht richtig eingebaut, da der Vorbesitzer den Kabelsalat nicht links vom Radioschacht verstaut hatte und dadurch die Blende und das Radio nicht ganz reingeschoben waren,was entsprechend bescheiden aussah.
Jetzt (nachdem ich es richtig eingebaut habe) sieht es auch ganz ordentlich aus. Leider sind die Funktionsträger für das Versetzen des Klimabedienteils (zum Einbau eines Doppel-Din-Radios bzw. China-Nachbau mit Original-Optik und großem Dispay) so unverschämt teuer, sonst würde wohl so ein Xtrons o.ä. bei mir Einzug halten.

Alleine das Radio hat für einen deutlich besseren Klang gesorgt, erschreckend, wie schlecht der Klang mit BMW original Radio war, bei meinem e39 ist das wesentlich besser (auch alles original).

Viele Grüße und gute Fahrt bei dem super Wetter, das wir momentan haben
Chri996
Stammgast
#42 erstellt: 27. Jul 2018, 16:27
Es musste getan werden

IMG_0831

IMG_0836

IMG_0817

IMG_0830

IMG_0838

Am Ende war ungefähr doppelt so viel Alubutyl drauf, die Clips sind auch alle erneuert worden. Türblech ist bis jetzt ungedämmt da die Lautsprechereinbuchtung nicht ausgeschnitten wurde. Aktuell merkt man beim Blech keine Vibrationen, werde die nächsten Tage meine Endstufe neu einpegeln und dann sieht man ob es nötig wäre
t.l.100
Inventar
#43 erstellt: 31. Jul 2018, 09:54
Stück für Stück...
Jetzt noch M-technik Paket außen und fertig ist der Sommerwagen
Chri996
Stammgast
#44 erstellt: 31. Jul 2018, 12:31
Finde das M-Paket beim LCI jetzt nicht soooo wichtig, wenn mir aber was übern Weg läuft sag ich auch nicht nein.
Schaltwegverkürzung muss jetzt mal verbaut werden und vielleicht wird der Alpine durch einen Erisin ersetzt, sieht schon besser aus
t.l.100
Inventar
#45 erstellt: 03. Aug 2018, 10:57
Das M-Paket macht schon noch mal einen riesen Unterschied...

Aber hier gehts um die Musik, das läuft ja ^^
Chri996
Stammgast
#46 erstellt: 03. Aug 2018, 13:00
Das M-Paket sehe ich etwas anders, bei Treffen in Österreich sehe ich keinen E46 mit meiner Front. M-Paket ist da Standard

Heute kam noch etwas Farbe:

38287621_1801619013227041_9170364761668321280_o

Gelb am Cabrio, Blau am Touring. Jeweils passend zur Farbe des Fahrwerks
Fan_großer_Schwingspule...
Stammgast
#47 erstellt: 05. Aug 2018, 12:07
Hallo

Als großer E46 Fan, Besitzer, Berufsschrauber und jetzt ebenfalls Wieder-Einbauer möchte ich doch nochmals darauf hinweisen, daß das Türblech hinter dem TMT unbedingt aufgesägt werden MUSS. Wirklich. Erst dann erhält man einen schönen Bass in Verbindung mit einem komplett versiegelten Innenblech. So wie schon von den Experten hier immer wieder erwähnt. Alles schön mit Alubütyl abdichten, den Seitenaufprallschutz mit der Türaußenhaut verkleben und man erhält nebenbei eine völlig neue Ruhe beim Fahren. Selbst der Motor vom Festenheber wird damit so extrem leise, daß man nur die Reibung der Scheibe hört. Ein Traum und Oberklassegefühl.
Auch auf der Autobahn alles viel leiser wie vorher .

Bin jetzt mit meinen Türen fertig und habe schon mit dem Radio Pioneer DEH 80 PRS alleine ohne Subwoofer einen tollen Bass welcher im Grunde schon ausreicht. Nutze Dynaudio MW160 welche ich mal für ein Homeproject auf das Accutonmaß von 173mm abdrehen ließ.Diese sind auf diese Adapter verbaut und direkt auf die Türe verschraubt.
https://www.ebay.de/...2:g:vhUAAOSwLfRbMoPp

Das originale Hecksystem bleibt am Radio und bildet dann einen schönen Rearfill und Bassunterstützung. Nächste Woche wird alles vollaktiv verkabelt und die Endstufen plus Bandpass mit einem Aliante 12 Ltd verbaut.

Freue mich schon drauf.

Danke auch an die wertvollen Tipps der letzten Jahre

musikalische Grüße von Carsten
Chri996
Stammgast
#48 erstellt: 15. Nov 2018, 18:27
Nochmal von vorne, der Alpine fliegt wieder raus.

20181115_163555_2

Nebenbei: Falls jemand Alu Cube Silber Türgriffe hat, ich brauch welche
st3f0n
Moderator
#49 erstellt: 15. Nov 2018, 18:36
Was ist denn an dem Alpine verkehrt?
zuckerbaecker
Inventar
#50 erstellt: 15. Nov 2018, 18:54
[/quote]
Das originale Hecksystem bleibt am Radio und bildet dann einen schönen Rearfill
[quote]



Scho klar
Fan_großer_Schwingspule...
Stammgast
#51 erstellt: 15. Nov 2018, 19:17
ohne Hecksystem würde ich nicht mehr hören wollen...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
E46 Cabrio Anlage - Freeair oder Frontsystem?
Ghost-in-the-Shell am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  3 Beiträge
Ausbau BMW E46 Compact!!!
seppo2k4 am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  24 Beiträge
BMW e46 Front + Sub
DonBlueDragon am 20.05.2017  –  Letzte Antwort am 02.07.2017  –  19 Beiträge
BMW E30 Cabrio (Bilder)
7sleeper am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  11 Beiträge
eton f18 im e46 cabrio!
nrwe46cabrio am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  22 Beiträge
BMW E46 Compact - bisschen Hifi :)
balestoni am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  6 Beiträge
[BMW E46 Limo] Eigenbau Heckablage
Nova-211 am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  31 Beiträge
BMW e46 Touring Aktuell: Dämmen
joogie am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  17 Beiträge
WALLED 18" bmw e46 compact
Blokks am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  27 Beiträge
BMW E46 (Soundstream, Rainbow, ARC)
Pernod_Teddy am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  12 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedtulli22
  • Gesamtzahl an Themen1.426.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.145.968

Hersteller in diesem Thread Widget schließen