Bluetooth Lautsprecher Kaufempfehlung

+A -A
Autor
Beitrag
iampoxx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2018, 10:30
Hallo zusammen,

ich suche nach einem Preiswerten mobilen Lautsprecher.
Ich benutze derzeit den "TaoTronics Bluetooth Lautsprecher Stereo Speaker Boombox 20W" den ich 2016 auf Amazon gekauft habe, da ich nicht
weiß ob hier links erlaubt sind habe ich es mal gelassen.

Ich bin meist von den JBL boxen vom Klang und vorallem vom Bass her sehr überzeugt, aber vorallem bei den größeren bilde ich mir ein das man doch
sehr viel für die Marke zahlt, natürlich ist die Qualität super aber sie sind wirklich meiner Meinung nach extrem teuer.

Ein Kumpel hat die JBL Xtreme 2 und genau nach sowas suche ich - nur ist sie mir für 300,- viel zu teuer.

Ich habe Relativ simple ansprüche: Die Box soll Bluetooth fähig sein, hauptsache sehr viel Bass haben und dazu noch sehr laut - eigentlich genau
so wie die JBL Xtreme 2. preislich aber nur bis 200€ kosten.

Könnt ihr mir hier etwas empfehlen ?

Vielen Dank im Voraus.
Philios
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2018, 10:57
JBL Xtreme 1? -> ca. 200 Euro
Teufel Boomster NG? -> aktuell ca. 255 Euro
Harman Kardong Go & Play Mini -> Outlet in weiß mit Erstkundennachlass ca. 170 Euro.
iampoxx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Nov 2018, 15:17
Vielen Dank für deine Antwort,

Ich muss aber leider sagen das mir nur die einzelnen Namen nichts bringen - sowas kann ich ja auch googlen.
Eine Meinung oder ein Test wäre schon Hilfreich sonst bringt mir das eher wenig.

Aber um trotzdem auf die empfehlungen einzugehen.

JBL Xtreme 1: Ich habe ja geschrieben dass ich (meiner Meinung nach) finde das man bei JBL sehr viel für die Marke zahlt, und ich möchte
einen mobilen Lautsprecher der Vergleichbar mit der Xtreme 2 ist, das ist ja der Vorgänger der trotzdem noch 200 kostet, sowas kommt
daher nicht in Frage.

Teufel Boomster: Ich habe auch geschrieben das die BOX bis zu 200€ kosten soll, 250 ist mir daher wirklich zu viel.

Bei der Harman Kardong Go verstehe ich nicht wo ich diese für 170€ bekommen soll und warum mir diese empfohlen wird, guter Bass? Tolle qualität?

Ich habe mich mal über die Docking D Fine informiert und bis jetzt nur gutes gelesen, hat jemand damit erfahrung?
Philios
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2018, 09:46
Du hast nach Empfehlungen und nicht nach eigenen Erfahrungen gefragt und bei deinem Anforderungsprofil passen genau diese Boxen rein, weil sie im Allgemeinen gerade und bereits seit längerer Zeit empfohlen werden.

Wenn dir der Xtreme 1 zu viel kostet, dann streichst du ihn natürlich aber du musst einsehen, dass nicht überall Geiz auch wirklich geil ist. Klangqualität kostet einfach auch mal Geld. Außerdem steht bei JLB einfach auch eine große Firma mit Verwaltung, Marketing, Retourenabwicklung, etc. dahinter. Das kostet einfach und sind Leistungen, die man als Endkunde einfach erwartet. Außerdem hast du gesagt, du möchtest max. 200€ ausgeben. Der JBL gefällt dir und den bekommst du für 200€ im Ausverkauf - so what's the point?

Der Nutzer Bernd.Klein hier im Forum bspw. bietet einen AudioPro Addon T3 für 135€ inkl. Versand an. Toller Lautsprecher, der viel Klang für das Geld bietet.

Der Teufel Boomster bietet durch sein integriertes DAB Radio, den wechselbaren Akku sowie dem einstellbaren Bass mit toller Akkulaufzeit im direkten Vgl. echte Mehrwerte. Daher habe ich den genannt. Ich hab zur Zeit meines ersten Speakers auch bis max. 50€ gesucht und am Ende einen Denon Envaya Mini für knapp 130€ gekauft. Ein absolut tolles Gerät, was richtig viel Spaß macht aber leider Probleme über Lebensdauer mit dem Akku hat.

Der Harman Kardon kommt immer wieder mal im Outlet von HK selbst ins Angebot und kostet dann inkl. Neukundenrabatt sogar unter 170€. Ansonsten hat der G&P Mini einen tollen, offenen, detailreichen und druckvollen Klang, der allerdings bei sehr leiser Musik auch leicht rauschen kann. Das sollte aber nicht all zu viel ausmachen.

Weitere Alternativen (Dockin D Fine(+), Audio Pro Addon T3/T5 im Angebot, B&O A2 Active im Angebot, Tribit XBoom im 2er Pack, Denon Envaya DSB-250BT, Harman Kardon Onyx Studio 5 etc.) findet der interessierte Leser im entsprechenden Thread. Ein wenig suchen musst du dann doch. Schließlich gibt es genau dafür den Thread!!!

Ansonsten empfehle ich dringend, selber mal die Tastatur in die Hand zu nehmen und die Kopfhörer/ Inears auf- bzw. einzusetzen und auf dem YT-Kanal von clavinetjunkie vorbeizuschauen. Ist ein ehemaliger Nutzer dieses Forums, der tolle Arbeit beim Vgl. vieler LS leistet.

Abschließend: Nimm das Zepter des Handelns in die Hand. Lies, Lies, Lies und schau dir die Videos von oluv an. Anders haben wir anderen es auch nicht gemacht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth lautsprecher
DerSipp am 23.09.2017  –  Letzte Antwort am 26.09.2017  –  2 Beiträge
Suche Vergleich China-Bluetooth Lautsprecher
dirk11 am 06.07.2017  –  Letzte Antwort am 06.07.2017  –  3 Beiträge
Suche Bluetooth Lautsprecher für iPhone
Juuuul am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  5 Beiträge
bluetooth-Lautsprecher für Balkon
bibu200901 am 30.06.2022  –  Letzte Antwort am 13.07.2022  –  12 Beiträge
Kaufberatung Bluetooth Lautsprecher
xxxboomxxx am 21.06.2020  –  Letzte Antwort am 04.07.2020  –  8 Beiträge
Bluetooth-Lautsprecher mit Kopfhörermöglichkeit
dominus58 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  5 Beiträge
Sehr Kräftiger Bluetooth Lautsprecher 500-600? gesucht
skeider am 26.05.2018  –  Letzte Antwort am 28.05.2018  –  4 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher selber bauen !
Mikiii am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  2 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher Erfahrungen
Mixable am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.07.2016  –  4 Beiträge
suche bluetooth lautsprecher bis 40 euro
gsaudio am 14.07.2017  –  Letzte Antwort am 22.08.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.320