Kopfhörer für iPod

+A -A
Autor
Beitrag
d-fens
Inventar
#1 erstellt: 03. Okt 2007, 17:52
Hallo

Da mir die serienmäßigen Kopfhörer meines neuen iPod Nano 3. Generation nicht gefallen, bin ich auf der Suche nach neuen.
Mein Problem ist, dass ich sehr empfindliche Ohren habe und z.B. die mitgelieferten KH schnell übersteuern und Schmerzen verursachen.
Deswegen bin ich auf der Suche nach in ear Kopfhörern die nicht so übermäßig ausgeprägt im Hochton und auch nicht zu fett im Bass sind, aber natürlich dennoch gut auflösen sollten.Bißchen was audiophileres, wenn es sowas bei in ear KH überhaupt gibt.Ich möchte aber auch nicht über 100 Euro ausgegeben.Also, die Topmodelle von Shure fallen weg.
Ich weiss, es geht nichts über selber hören, aber ich möchte wenigstens ein paar Empfehlungen haben damit ich gezielt probehören kann.
Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht.

Viele Grüsse
hifi-maniac
Stammgast
#2 erstellt: 03. Okt 2007, 17:58
Ich würde die BEYERDYNAMIC DTX-50 ins Auge nehmen, habe sie noch nicht gehört, aber sollen gut sein.
Milchkaffee
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2007, 19:39
Sind die dtx50 nicht sehr ausgeprägt im bass?
Andreas67
Inventar
#4 erstellt: 03. Okt 2007, 20:04

Milchkaffee schrieb:
Sind die dtx50 nicht sehr ausgeprägt im bass?


Ja, das sind sie. Die Höhen sind nicht ganz so ausgeprägt wie bei den EPs.

@d-fens
Schau mal ins KH Sub, da gibt es diverse THreads für KH bis 100 Euro.

Wenn Du ausgeprägte Mitten, wenig Höhen und einen moderaten Bass haben willst und dazu einen super Tragekomfort könnten die UM1 passen - ich mag sie zwar nicht, aber ich stehe auch auf "Höhen"
d-fens
Inventar
#5 erstellt: 03. Okt 2007, 20:10
Hallo

Von welchem Hersteller sind die UM1?
Ausgesprägte Mitten, moderater Bass und sanfter Hochton klingt nach meinem Geschmack.
Die Beyerdynamik schau ich mir auch mal an.

Gruss
Milchkaffee
Inventar
#6 erstellt: 03. Okt 2007, 20:13

d-fens schrieb:
Hallo

Von welchem Hersteller sind die UM1?
Ausgesprägte Mitten, moderater Bass und sanfter Hochton klingt nach meinem Geschmack.
Die Beyerdynamik schau ich mir auch mal an.

Gruss :prost


Westone
d-fens
Inventar
#7 erstellt: 04. Okt 2007, 15:24
Hallo

Ich habe mir jetzt mal 2 Kopfhörer bei amazon bestellt.Und zwar den Shure E2C und den Sony MDR-EX 90.
Beides anscheinend keine Krawallmacher.
Der Westone UM1 und der Ultimate Ears Super.fi 3 werden leider nicht von amazon selber oder garnicht versandt.
Ich bestelle gerne bei amazon weil Bestellung super schnell ausgeführt werden, ich Anfangs des Monats dort gerne auf Kreditkarte bestelle und im Gegenzug Rücksendungen sofort wieder gutgeschrieben werden.
Das ganze System bei amazon gefällt mir am besten, deswegen fallen die beiden Importe leider weg.

Hat noch jemand eine Ergänzung zu dem Shure und dem Sony!?

Viele Grüsse
Milchkaffee
Inventar
#8 erstellt: 04. Okt 2007, 15:57

d-fens schrieb:
Hallo

Ich habe mir jetzt mal 2 Kopfhörer bei amazon bestellt.Und zwar den Shure E2C und den Sony MDR-EX 90.
Beides anscheinend keine Krawallmacher.
Der Westone UM1 und der Ultimate Ears Super.fi 3 werden leider nicht von amazon selber oder garnicht versandt.
Ich bestelle gerne bei amazon weil Bestellung super schnell ausgeführt werden, ich Anfangs des Monats dort gerne auf Kreditkarte bestelle und im Gegenzug Rücksendungen sofort wieder gutgeschrieben werden.
Das ganze System bei amazon gefällt mir am besten, deswegen fallen die beiden Importe leider weg.

Hat noch jemand eine Ergänzung zu dem Shure und dem Sony!?

Viele Grüsse :prost


Warum denn den shure???
Der soll soch so vollkommen unmusikalisch sein und nur für den on-stage-gebrauch zu... gebrauchen.
d-fens
Inventar
#9 erstellt: 04. Okt 2007, 16:59
Ich probier ihn halt mal aus.Mal sehen...
Wenn er nicht gefällt, geht er halt wieder weg.Kostet doch nichts.
Wie wärs mit anderen Empfehlungen außer Ultimate und Westone.
Ich kann meine Bestellung noch ändern.



[Beitrag von d-fens am 04. Okt 2007, 17:01 bearbeitet]
Milchkaffee
Inventar
#10 erstellt: 04. Okt 2007, 17:31
Wie wärs mit den Yuin PK1 bzw PK2
d-fens
Inventar
#11 erstellt: 04. Okt 2007, 18:16
Wobei die ja sogar importiert werden müssen.
Hab schon öfter was aus den Staaten importiert.
Zoll und Mehrwertsteuer nerven.
d-fens
Inventar
#12 erstellt: 06. Okt 2007, 10:08
Moin Moin

Ich habe heute die bestellten Kopfhörer bekommen und gleich den Sony ausgepackt.
Gleich beim ersten Hören war ich sehr zufrieden mit dem Sony.Er spielt sehr ausgeglichen.Alle Frequenzbereiche klingen meiner Meinung nach sehr ausgewogen.Nichts wird betont und nervt.
Keine schmerzenden Ohren mehr durch einen zu brillianten und übersteuernden Hochton.
Für mein Empfinden klingt der Sony neutral mit einem minimalen Hauch Wärme.
Ich bin auch im uneingespielten Zustand so von dem Teil überzeugt, dass ich den Shure ungehört wieder zurücksenden werde.
Für meinen Geschmack ist der Sony sehr gut für Dire Straits, Bob Dylan, Billy Joel, Paul McCartney, Queen, Rolling Stones usw.
Er ist halt kein Krawallmacher.Mit ihm lässt sich unangestrengt länger hören.
Für Metall, HipHop oder Techno greift man sicherlich zu einem anderen KH.
Verarbeitung und Haptik sind ebenfalls sehr gut.Das gebürstete Alu macht schon was her.

Will ich richtig audiophile Sachen hören will, höre ich eh über meine HiFi Lautsprecher.
Für einen "MP3 Player" sind die Sonys super.
Ich kann die Teile empfehlen, auch wenn jemanden etwas an einem gesunden Gehör liegt.

Viele Grüsse
lorenz4510
Inventar
#13 erstellt: 14. Okt 2007, 10:50
die shure E2C sind nicht zum musikhören gedacht daher finger weg.

zu den sonys kann ich nur sagen ,die cx300 sind besser und günstiger.(ich hätte mich halt im kopfhörerforum vorm kauf schlau gemacht)

aber solang du zufrieden bist is ja gut.

viel spass mit den sonys.
d-fens
Inventar
#14 erstellt: 14. Okt 2007, 11:08
Die Sony's klingen einfach prima und sind jetzt auch eingespielt.
Sie spielen sehr ausgeglichen, aber trotzdem dynamisch und hochauflösend, ohne zu nerven oder Ohrenschmerzen zu verursachen.
Mehr brauch ein iPod Nano nicht.Eine runde Sache.

Gruss
Milchkaffee
Inventar
#15 erstellt: 14. Okt 2007, 11:31
klingt doch gut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche in ear kopfhörer
BG1202 am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  5 Beiträge
Suche vernünftige In Ear Kopfhörer
Bassey1983 am 15.03.2018  –  Letzte Antwort am 16.03.2018  –  2 Beiträge
welche Kopfhörer für den neuen ipod nano ? (3. generation)
Chupacabra am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  2 Beiträge
Welche Kopfhörer für den Ipod?
Hotsauce am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  31 Beiträge
in ear kopfhörer plus mp3 player !
Brutalsyndrom am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  15 Beiträge
mp3-Player und in ear KH
Penneth am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung: MP3-Player + In Ear Kopfhörer
heyhihello am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  77 Beiträge
Welchen Kopfhörer/In Ear benutzt Ihr beim Ipod 4GB,3 Generation?
martinshorn am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  4 Beiträge
Suche zum iPod ein Kopfhörer
Patti1990 am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  8 Beiträge
Empfehlenswerte "In Ear" Kopfhörer für Ipod gesucht!
fuechti am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.308 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFlyfishing1981
  • Gesamtzahl an Themen1.535.324
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.213.215