Erfahrungswerte LD Premium Vue Line

+A -A
Autor
Beitrag
diddes-soundcheck
Inventar
#1 erstellt: 16. Feb 2010, 16:49
Moin Gemeinde!
Hat von Euch schon jemand Erfahrungswerte mit der o.g. Serie von LD Systems gemacht. V-8 bis V-12 würde mich am meisten interessieren. Suche bezahlbare Mufus, die ich bei kleinen bis mittleren Gigs, bei niedrigem Budget, als Monitor nutzen kann. Ist der Preisunterschied zur Stinger-Serie bzw. zur Omni-PAS-Serie gerechtfertigt?

Dankeschön!
Ralle14
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2010, 17:17
In der aktuellen Tools ist ein Test der V-15 drin.
diddes-soundcheck
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2010, 17:35
15 Zoller suche ich eigenlich nicht aber wie fällt er den aus - vielleicht lässt sich was ableiten.
Sqarky
Inventar
#4 erstellt: 17. Feb 2010, 00:35
Die Vue line klingt aufdringlicher als die Stinger. Wie ein gutes Top halt. Vom klang her hat man ehr das Gefühl das da ein 1.4" Treiber drin steckt. Die Stinger hat ja den kleinen Treiber von BMS drin mit nur 44mm VC. Da merkt man richtig, das die diese britzelnden Höhen noch spielen kann. Die Vue ist ehr dominaten im Sprach-Gitarrenbrachbereich. Kling recht ausgewogen. Verarbeitung ist gut und Mufu. Der Port ist ja auch gut angebracht.

Wenn noch fragen sind, die Box steht atm wo ich gerade beim umbau helfe und kann sie testen.
diddes-soundcheck
Inventar
#5 erstellt: 17. Feb 2010, 22:17
Jo, danke mal.
Antesten müsste ich sie schon selbst. Wenn die V 12 im Frequenzbereich der Sprache oder Gitarre gut klingt ist das ok. Das soll auch der Job sein, den sie als Monitor hauptsächlich übernehmen soll. Interessant wäre natürlich die Feedbackanfälligkeit. Was mir noch ganz gut gefällt ist das umlaufende Schutzgitter, das die Kanten noch abdeckt. Da kannst Du auch mal den Fuß abstellen .
Ich vermute, dass Du die V-12 zum antesten hast, oder? Wie Seriös schätzt Du die db Angaben ein?
Sqarky
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2010, 10:11
Ich habe eine guten 10"1" Box im Vergleich dazu gehört. Ähnlich die der LMT101 nur mit BMS Hochtöner. Die beiden waren von der Lautstärke ziemlich gleich. Im Ganzen war die 10" ein wenig lauter, aber die V12 im Mittenfeld dominanter. Also schätze ich die 126dB max. schon zutreffend ein. Verzerrt auch bei hoher Lautstärke nicht viel. Kommt druckvoll rüber, aber klingt nicht unangenehm.
diddes-soundcheck
Inventar
#7 erstellt: 19. Feb 2010, 21:19
Ich denke, dass ich eher zur 10er tendieren. Transporttechnisch auch angenehmer ;). Bei einem bis zur Decke beladenem Sprinter ein Argument .
Adam Hall schickt mir die Teile zum testen sogar zu. Ich denke das gönne ich mir.
Danke mal vorrab!
Für weitere Kritik - immer da!
Sqarky
Inventar
#8 erstellt: 19. Feb 2010, 21:25
Die 12er ist schon recht groß. So mal eben zwei 12" Tops in beide Hände nehmen ist kein Vergleich zu den 10" Tops. Hau mal ne Bewertung rein. Würde mich interessieren wie die 10er klingt. Denke mal, sie wird gleichwertig mit der lmt sein. Evt noch ein Tick besser, aber nicht viel.
Ralle14
Inventar
#9 erstellt: 20. Feb 2010, 01:03

Denke mal, sie wird gleichwertig mit der lmt sein. Evt noch ein Tick besser, aber nicht viel.


Das glaube ich wiederum kaum, der Test in der tools und die Messwerte fielen eher nüchtern aus.
Sqarky
Inventar
#10 erstellt: 20. Feb 2010, 10:09
Ich hab sie hier auch nicht lange getestet und durchgemessen. Lediglich 10 min mit ein paar Liedern getestet und verglichen. Meinte auch ehr, die LMT bzw. die 10"1" die daneben stand war nen Tick besser.
diddes-soundcheck
Inventar
#11 erstellt: 20. Feb 2010, 20:32

Ralle14 schrieb:

Denke mal, sie wird gleichwertig mit der lmt sein. Evt noch ein Tick besser, aber nicht viel.


Das glaube ich wiederum kaum, der Test in der tools und die Messwerte fielen eher nüchtern aus.



Definiere das bitte mal genauer, den Tooltest.
Ralle14
Inventar
#12 erstellt: 21. Feb 2010, 20:16

diddes-soundcheck schrieb:

Ralle14 schrieb:

Denke mal, sie wird gleichwertig mit der lmt sein. Evt noch ein Tick besser, aber nicht viel.


Das glaube ich wiederum kaum, der Test in der tools und die Messwerte fielen eher nüchtern aus.



Definiere das bitte mal genauer, den Tooltest.


Zeitschrift bestellen, bei ernsthaftem Interesse sollten 5€ für eine große Firma wie euch doch verschmerzbar sein? Will mir keinen Ärger einhandeln, wenn ich hier Details poste.
_Floh_
Inventar
#13 erstellt: 21. Feb 2010, 21:04
Wobei man sich auch ernsthaft fragen muss, ob es sinvoll ist von der 15" Variante auf die V12 und V10 zu schliessen

Nur weil die eine evtl. nichts das wahre ist, muss das noch lange nicht für die anderen gelten, evtl. wurde bei der 15er an der Weiche gepatzt, etc.

P.S: Aber unter uns, die Messungen der V15 kann man kostenlos auf der Seite der Tools, unter dem Punkt "Mehrwert", ansehen
diddes-soundcheck
Inventar
#14 erstellt: 21. Feb 2010, 22:04
Natürlich ist es Quatsch ne "Mittenloch-15er" mit ner 12er oder einer 10er zu vergleichen. Aber in dieser Preiskategorie lässt sich evtl. qualitativ etwas ableiten.


Ralle14 schrieb:

diddes-soundcheck schrieb:

Ralle14 schrieb:

Denke mal, sie wird gleichwertig mit der lmt sein. Evt noch ein Tick besser, aber nicht viel.


Das glaube ich wiederum kaum, der Test in der tools und die Messwerte fielen eher nüchtern aus.



Definiere das bitte mal genauer, den Tooltest.


Zeitschrift bestellen, bei ernsthaftem Interesse sollten 5€ für eine große Firma wie euch doch verschmerzbar sein? Will mir keinen Ärger einhandeln, wenn ich hier Details poste.


Wer sagt das ich groß bin? 1,75m und gut ist

Aber mal ehrlich - da fehlt mir sie Zeit zu. Und ich glaube keinem Test zu 100%, wenn ich nicht selbst mal testen konnte. Die 5 Euro sind mir echt zu schade. Für was habe ich den das Forum
F.A.Bi.A.N.
Stammgast
#15 erstellt: 21. Feb 2010, 22:20
guten abend,


hier findet ihr die messungen zur LD premium V-15, ergänzend zum aktuellen test in tools4music ausage 1-2010.
http://www.tools4mus...premium_v_15pdf.html
diddes-soundcheck
Inventar
#16 erstellt: 22. Feb 2010, 12:25
Vielen Dank. Habe es auch schon gefunden .
laserrichi
Neuling
#17 erstellt: 13. Sep 2010, 12:33
Hallo,

wollte mal fragen ob es leute gibt die mit der VUE Serie jetzt schon Erfahrunge gesammelt haben ?
Taugt das denn als Fullrange ? Die 12er hat die denn noch genug Bass so das man notfals auf einen Sub verzichten kann ? oder macht die 15er mehr sinn in diesem Fall. Ein Dave 12 hab ich noch nur das ist mir zu leise für manche Anwendungen.

Gruß Richi
Bummi18
Inventar
#18 erstellt: 14. Sep 2010, 11:57
RCF Art 312 .. als fullrange gehen die gut harter trockener Bass , natürlich nicht tiefbass , hatte Yamahas ax 15 , kommen zwar etwas tiefer aber spielen nicht mit dem pegel und sauberkeit , eine 12 " Stinger habe ich auch schon höhren dürfen , würde ich aber nicht als fullrange nehmen denn was da als bass kommt ist nicht viel gewesen.
diddes-soundcheck
Inventar
#19 erstellt: 06. Aug 2012, 17:23
Ich mache mal den Leichengräber



Das ganze Kaufthema hat sich nach hinten verschoben. Seit Anfang Juni ist es nun aber geschafft. Habe die V10 gekauft - erst ein Testpaar und dann gleich noch eins hinterher...

Ein paar Punkte die mir spontan einfallen:
Die Verarbeitung ist gut bis sehr gut. Der Dura-Coat ist verdammt hart, da bin ich mal gespannt, wann die erste Schürfwunde kommt.
An den Lautsprechern ist überall Dichtband angebracht.
Die Befestigung der Lautsprecher erfolgt über Innensechskantschrauben und Einschlagmuttern.
Leider lassen die "Bauherren" diese Sorgfalt beim Schutzgitter vermissen. Hier gibt es zwar auch Innensechkantschrauben allerdings mit ziemlich groben Gewinde, ähnlich einer Schnellbauschraube.
Das Gitter selbst ist sehr stabil und macht auch optisch was her.
Die Kabel zum Basslautsprecher sind sehr kurz gehalten - ob man wegen 10cm Kabel sparen muss??
Um wahrscheinlich Stolperfallen zu vermeiden, lässt sich das Anschlussterminal auch am Boden montieren - im Monitorbetrieb für den ein oder anderen vielleicht sinnvoll...
Sehr geil ist natürlich der verstellbare Boxenflansch.
Das man auch immer weiss, mit wem man es zu tun hat, lässt sich das Logo über eine kleinen Federmechanismus drehen.
Die Gummifüsse an der Monitorschräge gehören leider nicht zum Lieferumfang, die habe ich nachträglich angebracht.

Der erste Einsatz war auf einer kleinen (6x4m) Rock-Bühne, Monitoring. Hauptsächlich für die Sänger, da die Herren mit den E-Gitarren... - wie immer halt. Die Box kann gut laut spielen mit gutem Mittenbrett. Die Sänger konnten sich jederzeit bestens hören. Weitere Auftritte als Monitore im Kleinkunstbereich waren ebenfalls bestens. Im Topteilbetrieb für Konservenmukke spielt das Teil ebenfalls gut laut und Mittenpräsent aber ohne das sie aufdringlich klingt. Die Höhen sind ebenfalls ordentlich, auch wenn es mal lauter wird. Klar löst sie im obersten Frequenzbereich nicht so fein auf wie eine 1000 Euro-Fohhn oder ähnliche Kanditan, das braucht sie aber auch nicht bei dem Preis - gejammer auf hohem Niveau .

Hier mal ein paar Bilder:

DSC03052

DSC03051

DSC03050

DSC03049

DSC03048

DSC03046

DSC03045

DSC03044

DSC03043

DSC03042

DSC03041


[Beitrag von diddes-soundcheck am 06. Aug 2012, 20:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LD VUE-Line
EppiTech am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  13 Beiträge
LD PREMIUM
DJSTEAF am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von LD-Systems V12 Premium?
SanCheZ2000 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  3 Beiträge
Delay-Line controler für Schule
Bjoernman am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  10 Beiträge
LD PA400
Snoda am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  8 Beiträge
LD PA 1600 ?
Psycho111 am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  2 Beiträge
LD-Systems wie sind die?
Feinklang am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  4 Beiträge
HK AUDIO PREMIUM PR:O SET
just7isten am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  6 Beiträge
Erfahrung mit Endstufen / Monacor oder LD-Systems
mcooper am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  5 Beiträge
Passende Subs für LD-Systems 152 ?
swamp_rocker am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHereuna
  • Gesamtzahl an Themen1.382.414
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.484

Hersteller in diesem Thread Widget schließen