HK AUDIO PREMIUM PR:O SET

+A -A
Autor
Beitrag
just7isten
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2010, 19:57
Hallo liebe Forengemeinde!

Gebt mir bitte alles, was ihr mir zu dem Thema sagen könnt! Sowohl Positives als auch negatives.
(Gemeint ist eine Anlage mit 2x15"Tops und 4x18" Bässen)
Was geht damit (wie viele pax)? Was haltet ihr davon? Habt ihr Erfahrungen damit gemacht? Es geht nicht darum, was ich damit vorhabe,sondern was ich damit machen kann! Was ist mit der Anlage möglich?
thwandi
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2010, 09:03
lass es, setz auf anderes material. Wir haben 2 bässe und 2 tops in der schule gehabt, zusammen mit der passiv-weiche an ner kleineren crown. Es war zum kotzen
lass dich hier lieber mit anderem material beraten, bei HK zahlst du sau viel für den namen mit.
als vergleich: wir haben nen hk premium pro 18" (550€) und einen Wharfedale dlx 18MB (350€) je an einen kanal der synq audio digit 3k6 gehängt... es treffen welten aufeinander...
der HK macht keinen tiefbass und hat nur nen bestimmten, schmalen frequenzbereich bei dem er wirklich was schiebt. der rest is nur heise luft.
selbst der billige wharfedale macht mehr druck und tiefgang, sehr viel mehr^^ ist echt n unterschied wie tag und nacht...
das einzig brauchbare sind die tops, mit bissl eqing sind die nichtmal soo übel^^

Lg
kst_pa&licht
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2010, 09:39
Am Besten Finger weg von dem System!
Klanglich für den Preis ein Witz.
Für das Geld gibts Besseres.
just7isten
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Feb 2010, 19:48
WoW, das hätte ich nicht erwartet, bis jetzt nur negatives.... Dabei schwören doch so viele darauf???
An@log
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2010, 21:21

just7isten schrieb:
WoW, das hätte ich nicht erwartet, bis jetzt nur negatives.... Dabei schwören doch so viele darauf???


Hier bei uns im Forum nicht
pa-patrick
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Feb 2010, 01:30
hab den kram letzte woche noch benutzen müssen ....

es ist wirklich total daneben wie ich persönlich finde ...

für das Geld gibt es wesentlich bessere Systeme !

sorry aber das ist meine Meinung die ich mir leider aus Erfahrung mit dem System bilden konnte ..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK AUDIO PREMIUM PR:O 18 S
Fraglitter am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  12 Beiträge
HK AUDIO PREMIUM PR:O 18 S
Monosound am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  3 Beiträge
HK Audio Premium Pr:o 18s überlastet (zu)Schnell
Powermondial am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  10 Beiträge
PA-Anlage ca. 2000? HK-Audio oder DAP-Audio
Tizzle am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  20 Beiträge
Was dazu kaufen zu "HK Audio PR:O Komplettsystem" ?
Codwart am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  19 Beiträge
HK AUDIO PREMIUM PRO 15 X
DJBarto am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker für HK Audio PA?
CptTNT am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  6 Beiträge
HK AUDIO ACTOR DX
JuergenSch am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  25 Beiträge
Kaufberatung Anlage HK-Audio bis 600 Pers.
frasche am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  48 Beiträge
HK Audio pro 12 oder 15 zu JM 212
Thomas_XYZ am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedhhirt
  • Gesamtzahl an Themen1.389.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.957

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen