DB Entertainer MD

+A -A
Autor
Beitrag
ridder844
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2011, 21:04
Kennt jemand das DB Technologies Entertainer Md ?

Suche nen neues 2.1 Aktiv System!

ist das zu empfehlen?
scauter2008
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2011, 21:47
du solltest schon sagen
für was also Gesang oder Musik Hintergrund
und wie viel Leute du beschallen willst
ridder844
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jan 2011, 22:54
oh sorry..

hatte bislang das hk lucas performer...ist mittlerweile aber schon recht abrerockt...

und über db hört man ja viel gutes...!

also kleinere DJ Gigs bis 80-90 pers.

clubs,kleinere Raüme bis 100 qm....

musik von schlager bis house...

evtl auch nur den sub 15 d mit anderen aktiven db tops mischen z.b Flyxis oder so???
scauter2008
Inventar
#4 erstellt: 18. Jan 2011, 23:04
was kannst den ausgeben ?
ist dir das hk lucas zu leise ?
du darfst keine wunder erwarten 15" bleibt 15"
die tops werde bestimmt besser sein


würde das noch ins rennen schicken
http://www.thomann.de/de/db_technologies_entertainer_xd.htm
ridder844
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jan 2011, 23:10
ausgeben eigentl. max 2000,,!!

ja mit dem 18er mag es besser gehen...
..naja das hk ist nicht soooo dolle...hört sich wenns mal lauter wird auch nicht mehr so sauber an.

oder rcf ??
scauter2008
Inventar
#6 erstellt: 18. Jan 2011, 23:15
ridder844
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jan 2011, 23:25
das sieht doch gut aus..

meinst du 10zoll tops reichen net ??

sind handlicher !

hatte ja nur 8 er...!!
scauter2008
Inventar
#8 erstellt: 18. Jan 2011, 23:29


[Beitrag von scauter2008 am 18. Jan 2011, 23:35 bearbeitet]
kst_pa&licht
Inventar
#9 erstellt: 18. Jan 2011, 23:34
Auch interessant:

2x ART 408 und 1x ART Sub 905

Ist etwas überm Budget, spielt das Lukas aber locker an die Wand.

Ist auf jeden Fall keine Fehlinvestition, es gibt natürlich auch noch andere Hersteller mit Material in der Preisregion, z.B. FBT
ridder844
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Jan 2011, 23:38
ja die art scheinen etwas hochwertiger zu sein..
aber machen die mehr druck wie der 18 er sub und die 310 A ?

welches set würdet ihr nehmen?
kst_pa&licht
Inventar
#11 erstellt: 18. Jan 2011, 23:46
Die 310A ist mittlerweile ein "altes Eisen", ist aber gut für den Preis.
Mehr Druck macht der 905er nicht, aber er ist sag ich Mal das interessantere Produkt. Kleiner, kompakter, vom Pegel ähnlich und spielt so finde ich n ticken sauberer. Kann als Bandpass (wie der 718er) schön kicken und spielt rundum recht gut.

Die 408er Tops wiegen fast nix, sind klein und gehen Sacklaut und haben durch ein modernes DSP nen recht ansprechenden Sound. Das kann die 310 nicht so gut.
ridder844
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Jan 2011, 15:17
oder evtl das KME SD 3???
kenn Ich jedoch gar net!
FOGGER-!
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jan 2011, 17:59
Von DB würde ich folgendes empfehlen:
410d
sub 15d
Du kannst ja erstmal die Tops und einen Sub kaufen, dann später evtl. mit einem 2. erweitern.

LG


[Beitrag von FOGGER-! am 20. Jan 2011, 18:01 bearbeitet]
ridder844
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Jan 2011, 14:02
okee werde mir die db nächste woche mal anhören..!

Möchte aber am liebsten was kleines Kraftvolles!!
erweitern möchte Ich nicht !
Für alles andere hab ich ne "große!" pa!

ALso 1 guten Bass und 2 gute Tops!...
( möglichst klein 15/18er Bass../8/10er Tops, laut und sauber fein klingent)...!
Gruß
iserlohnerJung
Neuling
#15 erstellt: 14. Apr 2013, 11:14
Einen wunderschönen Sonntag

suche momentan auch nach einer besseren PA ... benutze momentan das "the box pro Entertainer Set Easy" ... bin ebenfalls auf das "db Technologies Entertainer MD" gestoßen, welches leider die letzten Tage bei Thomann ausgelaufen ist ... hab mir dann gedacht, den sub 15d einzeln zu bestellen (irgendwann einen zweiten) und zwei passende Boxen dazu zukaufen ... da die 410d bei thomann nicht mehr angeboten werden, dachte ich an die opera 510dx ...

wären die boxen und der sub aktuell immernoch für den Preis empfehlenswert? Wollte so ca bei insgesamt 1500-1600 Euro bleiben

edit:
ganz vergessen: bin mobiler DJ, Gästeanzahl liegt meisten bei ca 100 Personen ...

edit2:
beim Suchen stoß ich immer wieder auf die 400-Serie von Opera (meist 402d und 410d), welche immer gute bewertungen bekommt ... die wird aber kaum noch irgendwo angeboten ... wäre denn evtl die box 610d für den selben preis besser ?


[Beitrag von iserlohnerJung am 15. Apr 2013, 09:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DB TECHNOLOGIES CLUB XD15 SYSTEM
brauNscher am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  22 Beiträge
DB Technologies zu sammenstellung
DJ_flogy am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  77 Beiträge
DB Technologies?
xtrashyx am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  5 Beiträge
dB Technologies SUBs 18D scheppern
Marcet am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  8 Beiträge
Eure Erfahrung mit DB Technologies
Ouzo01 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  4 Beiträge
DB technologies hilfe t4-s30n
Trommelfell_88 am 03.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  16 Beiträge
Welcher Sub zu db Technologies DVX d10? sub18d oder JBL EON 518s?
hueebi am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  11 Beiträge
Welche Endstufe etc. für db Technologies Arena System?
Codwart am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  26 Beiträge
dB Technologies Sigma 7.6 und dbx Driverack PA (Setup)
Fox01 am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  9 Beiträge
Ist diese PA gut? db Technologies
guteda am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  16 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedbannisdale
  • Gesamtzahl an Themen1.389.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.933

Hersteller in diesem Thread Widget schließen