dB Technologies DSX2040 Controller

+A -A
Autor
Beitrag
jeoka
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jan 2012, 16:37
Hatte den oben genannten Controller schon mal jemand in den Fingern, bzw. kann etwas dazu sagen?
DSX 2040
Der Controller hat viel Ähnlichkeit mit einem Xilica, vor allem die Software.

Fürs gleiche Geld bekommt man aber beim Xilica den XP 3060,
allerding gibts da nicht wie beim DSX die Presets für die Arena Pro Serie.

Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen.

THX
Bummi18
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2012, 07:43
wenn würd ich xilica nehmen.

http://www.thomann.de/de/xilica_xp3060.htm

wobei die Frage ist wofür du 6 outs haben möchtest.
event. würde dann auch der 2040 reichen
http://www.thomann.de/de/xilica_xa2040.htm

Die Pro serie wird wohl auch ohne großen ctrl. eingriff sauber spielen
Vorgefertigte Presets sind immer geschmackssache, kenn das noch von dbx wo schon einige Presets für RCF drinn waren.

Der Xilica ist schon ein feiner ctrl.
Die Software ist genial gemacht und auch für ctrl. neulinge sehr übersichtlich und verständlich.
jeoka
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jan 2012, 10:25

Die Pro serie wird wohl auch ohne großen ctrl. eingriff sauber spielen


Oh ja, das tut sie, außer 3Band EQ vom Mixer läuft da alles unverfälscht und es klingt sehr gut.

Mir gehts darum meine Frequenzweiche JB Systems Xo210 durch einen Controller zu ersetzen, da ich mitlerweile recht gutes Equip habe. Mit nem Ctrl kann ich einfach mehr machen.

Ich dachte halt mit dem DSX 2040 gehts am einfachsten, da es passende Presets für die Arena Pro gibt.


wobei die Frage ist wofür du 6 outs haben möchtest


6 Outs brauche ich nicht unbedingt.

Vielleicht fage ich mal bei dB an, ob sie mir die Presets verraten, dann könnte ich auch den günstigeren Xilica XP 2040 nehmen.
Bummi18
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2012, 11:15
wie gesagt , xilica ist xilica , die limiter sind der hammer, routing ist völlig frei und genial gelöst. fertige presets sind immer schwierig da es auch auf räumlichkeiten und aufstellung ankommt.ich würde eher bekannte/getestete technik kaufen. Prozessor geschwindigkeit ist auch noch ein thema . xilica haben hier einige in benutzung.
ich nutze ihn für eine individuelle trennung mit verschiedenen filtern , lücke zwischen sub/top anhebung der tops im fullrangebetrieb (bass) und natürlich die limiter
softwarefotos sind auf meiner HP zu sehen.
gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DB Technologies?
xtrashyx am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  5 Beiträge
DB TECHNOLOGIES
frontside300 am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  4 Beiträge
DB Technologies zu sammenstellung
DJ_flogy am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  77 Beiträge
dB Technologies sub 18H
pocketcoffee2009 am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  6 Beiträge
dB Technologies SUBs 18D scheppern
Marcet am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  8 Beiträge
Eure Erfahrung mit DB Technologies
Ouzo01 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  4 Beiträge
DB TECHNOLOGIES CLUB XD15 SYSTEM
brauNscher am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  22 Beiträge
DB technologies hilfe t4-s30n
Trommelfell_88 am 03.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  16 Beiträge
Ist diese PA gut? db Technologies
guteda am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  16 Beiträge
Welche Endstufe etc. für db Technologies Arena System?
Codwart am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedItz_Gosu
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.052