Welches (druckvolle) Chassis passt in KME VB 18?

+A -A
Autor
Beitrag
DJ_TC
Neuling
#1 erstellt: 21. Mrz 2013, 20:17
Hallo,

ich habe ein KME System mit 4 Bässen (VB 18) und 2 Tops (VL 15)

Ich möchte die PA für größere Veranstaltungen gerne um 2 Bässe erweitern die ein sattes Bassfundament liefern. Die 2 Leergehäuse sind mittlerweile vorhanden. Da ich von der tiefer gehenden Marterie nicht soviel Ahnung habe frage ich hier mal ...

Was für Chassis kann man(n) da bedenkenlos einbauen??

Die original Chassis sind von Sica und sind mit 500W an 4 Ohm angegeben. Um nun richtig Druck von unten zu erhalten wurde mir schon eminence Kilomax empfohlen.
Die Chassis sollten (ca.) 1000W an 4 Ohm haben (werden dann mit ´ner Crown XTI 4000 angetrieben)

Oder ist es tatsächlich sinnvoller die original Chassis zu verwenden.

Gruß DJ TC
P@Freak
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2013, 22:24
Hallo,

habe ich das richtig verstanden das du nun 2 weitere Originalgehäuse hast ??
Wieso schreibst du was von 4 Ohm Chassis ? Sind das keine 8 Ohm Singel Boxen ??
Das Gehäuse ist ja eher ein kompaktgehäuse was nicht all zu tief abgestimmt ist ... so wie ich das sehe.
Eine "Erweiterung" durch 2 "anderweitig" bestückte Kisten wird daher nicht Sinnvoll sein (auch nicht bei tieferem Tuning da "andere" Chassis dafür auch mehr "Liters" brauchen würden ... ) und auch beiwetem NICHT die Ergebnisse liefern würden die du dir dadurch erhoffst ...
Auch sollte man keine unterschiedlichen Bässe mischen
Also besser im Original Gehäuse die zu den anderen Originalen Identischen Chassis besorgen und damit leben wie es halt "tut" ... oder halt alles abstossen und besseres Material Kaufen ...

Grüz P@Freak


[Beitrag von P@Freak am 21. Mrz 2013, 22:35 bearbeitet]
scauter2008
Inventar
#3 erstellt: 21. Mrz 2013, 23:12

Eine "Erweiterung" durch 2 "anderweitig" bestückte Kisten wird daher nicht Sinnvoll sein

sehe ich auch so,
wen dann musst du alle 6 neu Bestücken

am besten original bestücken oder gleich neue Gehäuse bauen
DJ_TC
Neuling
#4 erstellt: 21. Mrz 2013, 23:20
Ja richtig verstanden - 2 weitere original Gehäuse sind vorhanden.
Die original Chassis gibt es in der 4Ohm und 8Ohm Variante.
Ich habe die 4Ohm Chassis (mit der DA 428 von KME angetrieben).

Die Frage passte nicht ins Forum Hobby PA bis 1000€

Aber im Profi PA Bereich ist das natürlich auch ganz unten angesiedelt.
Die meisten Party´s sind bis 200 Pax mit 2 Bässen und 2 (12er) Tops völlig ausreichend zu meistern.

Für größere Veranstaltungen habe ich mir dann mal 2 weitere Bässe zugelegt.

... und irgendwie finde ich das noch nicht so prickelnd für 4 Bässe und 2 (15er) Tops deswegen
die Überlegung da ein satteres Bassfundament drunter zu basteln ...
P@Freak
Inventar
#5 erstellt: 21. Mrz 2013, 23:57
Hallo,

die Überlegung da ein satteres Bassfundament drunter zu basteln ...

genau das wird eben NICHT so "mal eben" gehen und es ist auch nicht Sinnvoll wie du es vor hast.
Wenn du den "Sound" von "Amtlichem Material" gerne hättest solltest du ganz einfach welches Kaufen.
Du kannst im Moment auch im Forum genug "Wurstelbeiträge" lesen wo versucht wird aus 3. Klassigem Material durch noch mehr unnützem Material- und Geldmitteleinsatz ein 2,9. Klassiges System zu "basteln"

Das unsägliche Thema 15" Top scheint ja auch kein Ende zu nehmen ...

Grüz P@Freak
slaytalix
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mrz 2013, 17:45
Komisch, ich habe eigentlich genügend Druck bei 2 x VL 12, 2 x VB 18, 2 x VB 18 W, das läuft an 1 KME DA 428 mit von KME erstelltem Preset. Kanal AB mit den VB 18, Kanal CD auf VB 18W, dann jeweils durchgeschleift zu den Tops.

Wo & wie trennst Du denn aktiv an welchen Amps ? Die Preseteinstellungen sind natürlich kompliziert mit HP, LP Filter, 24db Linkwitz Riley Filter etc

Lt. Info von KME wären 4 VB 18 + die Tops mit unter 2 Ohm an einer DA 428 nicht zu betreiben, Preset für 4 Subs gibt es natürlich


[Beitrag von slaytalix am 23. Mrz 2013, 17:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe über PA-Anlage von KME
Light-Explosion am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge
KME QBH 1181
OLLI**** am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  2 Beiträge
Welches Chassis in der Rcf Art 722?
am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  5 Beiträge
18 Zoll Chassis wird warm an !
Buschmann64 am 13.11.2017  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  6 Beiträge
Crest CA 18 an 4*Tse-218 (2ohm) passt das?
alex-3139 am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  2 Beiträge
Sammelbestellung Oberton XB700 18" Chassis
Join-Rockshow am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  9 Beiträge
18" LS Für Druckkammer Horn
Floodwave-Sound am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  34 Beiträge
RCF 18"
zucker am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  8 Beiträge
Welches Gehause für einen 18" von BMS?
hannes91 am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  5 Beiträge
Suche für ca. 320? einen 18" chassis
hannes91 am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedtomblonder
  • Gesamtzahl an Themen1.386.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.209

Hersteller in diesem Thread Widget schließen