Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|

Sony KDL E4000-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
felsi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Apr 2008, 13:45
Ihr seid doch immer so gut informiert, deshalb wollte ich euch fragen, ob ihr schon Details zum neuen Sony KDL E4000 habt. Besonders Bilder würden mich interessieren.

Um ehrlich zu sein steige ich nämlich überhaupt nicht mehr durch. Im Mai soll ja auch die W4000-Serie kommen. Soweit ich allerdings bisher recherchiert habe, gibt es da überhaupt keinen Unterschied. Besonders die 32"-Variante interessiert mich.

Danke

Edit: Ok, sorry, habe die Pressemitteilung entdeckt. Vielleicht kann man diesen Thread ja als Sammelthread benutzen. Ansonsten einfach löschen. Sorry noch mal.


[Beitrag von felsi am 10. Apr 2008, 13:48 bearbeitet]
70mm
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Apr 2008, 21:35
Na endlich - ein 26-Zoll TV mit HDTV-fähigem DVB-C Tuner und 24p.
Weihnachten kommt wohl dieses Jahr etwas früher...
mikatriax
Stammgast
#3 erstellt: 16. Apr 2008, 17:23
Wenn ich aber alles richtig gelesen habe wird der 26 Zöller KEIN FullHD Panel haben.. alle technischen Daten sagen:

Displayauflösung (Pixel)

1366 x 768 (3,1 Mio. Pixel)
70mm
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Apr 2008, 17:47

mikatriax schrieb:
Wenn ich aber alles richtig gelesen habe wird der 26 Zöller KEIN FullHD Panel haben..

Bei der geringen Panelgröße sollte das aber nicht viel ausmachen, wo die meisten Leute FullHD schon bei 32 Zoll Panels für Overkill halten.
Wer den Fernseher hauptsächlich als PC-Monitor verwenden will, wäre FullHD aber sicher nicht abgeneigt.
Vieleicht tröpfelt FullHD-Auflösung ja nächstes Jahr auch in die 26 Zoll Liga...
joachim1
Stammgast
#5 erstellt: 16. Apr 2008, 18:02
was ist eigentlich der genaue unterschied zwischen der neuen W4000 und der E4000 Serie ???
AnakinSkywalker
Stammgast
#6 erstellt: 16. Apr 2008, 19:21
Wahrscheinlich nur die optik.Die E-Serie gibts ja auch in 1000 verschiedenen Farben
tumirnixx
Stammgast
#7 erstellt: 17. Apr 2008, 17:09
@ Full-HD und 26 Zoll

Die Entwicklung geht klar dorthin. Einfach schon, weil es für die Panel-hersteller billiger ist, die Panels sowohl in Monitoren als auch in LCD-TV zu verbauen:

http://auo.com/auoDE...&intNewsId=564&ls=en

AUO ist übrigens keine Klitsche, sondern m.W. der größte taiwanesische Panelhersteller.

Auf der deutschen Sony-Website gibt's übrigens jetzt aktuielle Informationen zur E4000-Serie. Es gibt übrigens keineswegs 1000 Farben - sondern nur Farbvarianten was die Rahmenkante angeht. Der LCD-TV selbst ist perlweiß - was immer das genau ist. Ich vermute irgendetwas zwischen Klavierlack und matt weiß.

Gruß
tumirnixx
70mm
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Apr 2008, 18:54

tumirnixx schrieb:
@ Full-HD und 26 Zoll

Die Entwicklung geht klar dorthin. Einfach schon, weil es für die Panel-hersteller billiger ist, die Panels sowohl in Monitoren als auch in LCD-TV zu verbauen:

http://auo.com/auoDE...&intNewsId=564&ls=en

16:9 als einheitliches Panelformat für PC-Monitore und Fernseher ist wirklich überfällig.
Alleine schon, um der Versuchung der Hersteller entgegenzuwirken, in kleinformatigen Fernsehern 16:10 Panels zu verbauen (=> verzerrtes Bild).
indierocker
Stammgast
#9 erstellt: 17. Apr 2008, 19:42
16:10 hat halt bisher noch den Vorteil,
dass man ein bisschen weniger scrollen muss.
Sind ja immehin ca. 10% mehr in der Höhe.
Magix6
Neuling
#10 erstellt: 17. Apr 2008, 19:57

mikatriax schrieb:
Wenn ich aber alles richtig gelesen habe wird der 26 Zöller KEIN FullHD Panel haben.. alle technischen Daten sagen:

Displayauflösung (Pixel)

1366 x 768 (3,1 Mio. Pixel)


Klingt ja wirklich nach einer ordentlichen Design-Serie, die Wohnzimmer-tauglich ist und kein Klavierlack-Billigplastik-Monster darstellt. Was mich momentan etwas betrübt, ist die Tatsache, dass das 32" Modell offensichtlich nur ein 8 Bit-Panel und keine WCG-CCFL-Backlights mit erweitertem Farbraum hat. Damit ist wohl keine x.v.Colour-Darstellung möglich.
Hat jemand Erfahrung wie wichtig ein 10Bit oder 8 Bit Panel mit "Standard"-Backlight (32") oder mit dem neuen WCG-Backlight ist???

Mehr als 32" krieg ich kaum unter, wenn aber dieses Modell wieder alter Kaffee displaytechnisch ist...?
70mm
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Apr 2008, 20:06

joachim1 schrieb:
was ist eigentlich der genaue unterschied zwischen der neuen W4000 und der E4000 Serie ???


Magix6 schrieb:
Was mich momentan etwas betrübt, ist die Tatsache, dass das 32" Modell offensichtlich nur ein 8 Bit-Panel und keine WCG-CCFL-Backlights mit erweitertem Farbraum hat. Damit ist wohl keine x.v.Colour-Darstellung möglich.

Da hätten wir wohl einen Unterschied zwischen W4000 und E4000 gefunden - zumindest was die 32" Modelle angeht. Bei der W4000-Serie gibt's nämlich in der Größe auch WCG-CCFL.
10 Bit Panels bieten in beiden Serien aber erst die 40" Modelle.

P.S.
Auch wenn die Vergleichsfunktion auf sony.de eigentlich nicht über deren drei Größenkategieren hinweg möglich ist, klappt es mit ein bischen URL-Editieren doch:
Alle E4000 und W4000 im Vergleich


[Beitrag von 70mm am 17. Apr 2008, 20:14 bearbeitet]
Der_M
Neuling
#12 erstellt: 18. Apr 2008, 18:12
Der E4000 klingt wirklich gut, lohnt es sich 40" zu nehmen und 250€ mehr zu bezahlen, dafür aber 10 Bit x.v. Colour u.s.w. zu haben.
Abstand zum TV nur 2,50m.
indierocker
Stammgast
#13 erstellt: 18. Apr 2008, 18:41
Ja, ich würde sagen auf jeden Fall.
Bei dem Abstand gehen doch 40" voll in Ordnung,
kleiner würde ich mir den in deinem Fall nicht kaufen.
Der Aufpreis ist sicher voll gerechtfertigt, wenn man sich die Vorteile ansieht:
-ganze 8 Zoll mehr
-höchstwahrscheinlich bessere Bildqualität per se
tumirnixx
Stammgast
#14 erstellt: 19. Apr 2008, 15:09
40 Zoll sind überhaupt kein Problem. Schau mal in die Beamer Abteilung. Dort würde man dir vermutlich für 2,5 m Entfernung eine Bildbreite von 1,2 bis 1,7 Metern nahelegen. Und 40 Zoll sind Diagonale - keine Breite.

Gruß
tumirnixx
Shangri-La
Stammgast
#15 erstellt: 20. Apr 2008, 12:51

Der_M schrieb:
Der E4000 klingt wirklich gut, lohnt es sich 40" zu nehmen und 250€ mehr zu bezahlen, dafür aber 10 Bit x.v. Colour u.s.w. zu haben.
Abstand zum TV nur 2,50m.

Genau das Frag ich mich auch.Bei mir sind es ca.3,2 m.Habe jetzt einen 32"er und damit sieht man nicht soviele Artefakte.Bei einen 40"er bin ich skeptisch.
Barete
Stammgast
#16 erstellt: 06. Mai 2008, 14:02
Hat irgendwer Detailfotos? Ich habe gelesen die E Serie soll im Juni rauskommen, weiß jemand etwas genaueres?
loll3
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Mai 2008, 10:33
"E" "E" "E" ich will den "E"!

gibts es nicht einen der im fernen Osten wohnt/zu besuch ist der mal ein paar Fotos mache kann?
ju523m
Neuling
#18 erstellt: 26. Mai 2008, 19:53

70mm schrieb:

Da hätten wir wohl einen Unterschied zwischen W4000 und E4000 gefunden - zumindest was die 32" Modelle angeht. Bei der W4000-Serie gibt's nämlich in der Größe auch WCG-CCFL.
10 Bit Panels bieten in beiden Serien aber erst die 40" Modelle.


Hmmm... wenn ich mir das recht anschaue (thx für den schicken Link ), gibts WCG-CCFL nur bei den 40-Zöllern, dafür aber bei beiden Baureihen?

Ansonsten beschränken sich die Unterschiede bei den 32-Zöllern wohl auf den USB-Eingang samt Picture Frame, den die W-Baureihe bietet... und Dolby Digital Plus? Seh ich das richtig?

Das heisst dann, ich kauf nach Preis, oder
Barete
Stammgast
#19 erstellt: 27. Mai 2008, 14:09
So langsam sollten mal genauere Lifertermine bekannt gegeben werden, schließlich soll die E Serie im Juni verfügbar sein und der fängt ja bald an.
pionika
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 27. Mai 2008, 14:55
Die W4000-Serie sollte auch im Mai verfügbar sein!

Mein Fachhändler des Vertrauens hat aber noch nicht einen in die Hände bekommen, obwohl diese äußerst rechtzeitig geordert wurden!!!
Also schmerzhaft einfach!


gruß
pionika
Booni
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 27. Mai 2008, 18:15
Im Sony Style Shop ist die E-Serie immerhin mit Preis gelistet.... leider fast 200€ teurer als der W4000. Bin mal gespannt, wo der Preis im September liegt. Wenn er dann ab so ca. 1000€ zu haben ist, hol ich ihn mir, sonst werd ich wohl mit V3000 oder V4000 vorlieb nehmen müssen.
loll3
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 27. Mai 2008, 21:02
Was unterscheidet den "E" vom "W"???


eigentlich nur:
kein Dolby® Digital Plus
dafür ein Anschluss mehr: AV-Eingang Cinch

und natürlich das andere Design...

aber rechtfertigt das einen momentanen Preisunterschied von 164,50€ ???

also ich hoffe mal stark das wenn er erscheint den ungefähren gleichen Preis annimmt!
Barete
Stammgast
#23 erstellt: 27. Mai 2008, 21:39
Wie teuer die E Serie werden wird werden wir noch sehen, dann kann man darüber Diskutieren. Gutes Design ist mir persönlich sehr wichtig!
gorgont
Stammgast
#24 erstellt: 28. Mai 2008, 08:11

Shangri-La schrieb:

Der_M schrieb:
Der E4000 klingt wirklich gut, lohnt es sich 40" zu nehmen und 250€ mehr zu bezahlen, dafür aber 10 Bit x.v. Colour u.s.w. zu haben.
Abstand zum TV nur 2,50m.

Genau das Frag ich mich auch.Bei mir sind es ca.3,2 m.Habe jetzt einen 32"er und damit sieht man nicht soviele Artefakte.Bei einen 40"er bin ich skeptisch. :.


Also ich habe eine Entfernung von ca. 4 Metern und habe mir einen 52er bestellt. Hatte bisher einen 40" und das war auch schon gut, für mich etwas zu klein.
Barete
Stammgast
#25 erstellt: 03. Jun 2008, 08:15
Bei Cyberport soll der 40E4000 für 1409 EUR ab Donnerstag verfügbar sein, aber nur leider der mit dem dunkelblauen Rahmen, ich hätte gern den mit den silbernen Rahmen.
loll3
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 03. Jun 2008, 09:35
mit dem dunkelen Rahmen möchte ich den haben!

momentaner preistiefstand ist 1240 € schon mal ganz cool! denke mal bis Donnerstag geht da noch was!
loll3
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 05. Jun 2008, 11:54
ach ja wenn einer den E irgendwo sichten konnte sprich bei MM oder Saturn dann bitte melden hab kein bock da jeden Tag anzurufen ...
Barete
Stammgast
#28 erstellt: 05. Jun 2008, 18:03
Ja das wäre gut, ich möchte ihn erstmal vor mir stehen sehen bevor ich ihn bestelle, erstmal gucken ob er mir zusagt. MM oder Saturn werden wie Üblich teurer sein, dann kann ich ihn mir immer noch irgendwo in einen Internetshop bestellen.
Barete
Stammgast
#29 erstellt: 07. Jun 2008, 09:00
Ich habe so das Gefühl, es wird doch länger dauern bis die neue E Serie verfügbar ist. Bei Cyberport gibts den 40E4000 doch noch nicht, auf meine Anfrage wurde mir geantwortet, es wurde keiner bestellt und somit werden auch keine geordert. Ich meinerseits möchte den 40E4020, bis ich den bekomme wirds wohl noch ne Weile dauern. Bei Sony habe ich auch mal nachgefragt, mal sehen wenn die Antwort kommt.


[Beitrag von Barete am 07. Jun 2008, 09:01 bearbeitet]
haitek@home
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 07. Jun 2008, 23:00
der 32e4000 wurde in der aktuellen ct (13) getestet ....
Barete
Stammgast
#31 erstellt: 08. Jun 2008, 09:40
Und was ist das Fazit dieses Tests? Schreibe mal ein paar Details.
ju523m
Neuling
#32 erstellt: 08. Jun 2008, 14:29

Barete schrieb:
Und was ist das Fazit dieses Tests? Schreibe mal ein paar Details. :hail


- warme ausgewogene Farben
- kontrastreiche Bilder mit beeindruckender Tiefe
- tiefes Schwarz mit allerdings hoher Blickwinkelabhängigkeit (PVA-Panel)
- Ruckeln bei Kameraschwenks (wegen fehlender 100-Hz-Technik)
- im Digitalbetrieb (vermutlich mit dem geräteseitigen Tuner, ich interpretiere die c't mal so) leicht gestauchte Darstellung, nicht korrigierbar
- im Analogbetrieb hingegen Höhe des Bildes einstellbar
- am PC digital: bei 1080 stellt der E4000 offenbar nur 1079 dar , überschärfte Darstellung
- am PC analog: 1080 nur verzerrt, WXGA/XGA hingegen ok

Weiterhin lässt sich die c't lobend und umfassend über Picture Frame aus: Hier können Bilder (auch über die USB-Schnittstelle, was deren Existenz im Vergleich zum W4000 erklären würde) seitengetreu skaliert als Diashow wiedergegeben werden. Der Rest steht im Heft

Testgegner waren
- Pana TX-32LZD85F
- Phili 32PFL9603D
- Sammi 32A659A1F
- und als Full-HD-Oldie der Sharp LC 32X20E.

In Summe des Tests kommt wohl nach meinem Geschmack der Pana am besten weg... aber das ist bekanntlich höchst subjektiv.
Barete
Stammgast
#33 erstellt: 08. Jun 2008, 14:52
Wohingegen die Test sich alle auf die 32 Zoll Modelle beziehen, speziel beim Sony, wird es da Unterschiede zum 40 Zoll Modell geben?
Mich wundert es ein Wenig wo die ct einen LCD der E Serie ergattern konnte.
Sind denn in der ct Bilder abgebildet die nicht original von Sony sind? Diese Bilder die Sony der Presse freigegeben hat sind nicht sehr ausagekräftig.
ju523m
Neuling
#34 erstellt: 08. Jun 2008, 16:21

Barete schrieb:
Wohingegen die Test sich alle auf die 32 Zoll Modelle beziehen, speziel beim Sony, wird es da Unterschiede zum 40 Zoll Modell geben?
Mich wundert es ein Wenig wo die ct einen LCD der E Serie ergattern konnte.
Sind denn in der ct Bilder abgebildet die nicht original von Sony sind? Diese Bilder die Sony der Presse freigegeben hat sind nicht sehr ausagekräftig.


Nur eine Fotomontage (Gerät mit montiertem Foto). Lustig ist, dass die c't Listen- und Straßenpreise nennt. Wer weiss, auf welcher Strasse die das Gerät aufgegabelt haben

Laut Sony haben die (hat der) 40-Zöller der E4000-Serie WCG-CCFL. Das wird dem Ruckeln allerdings wenig abhelfen
Barete
Stammgast
#35 erstellt: 08. Jun 2008, 18:50
Da sind bestimmt LCDs der E Serie vom LKW gefallen, durch den Aufprall auf der Straße haben die ne Macke bekommen, von daher wird jetzt das gesagte ruckeln stammen. +

Ob der wirklich ruckelt, das möchte ich gern selbst beurteilen, ich kann mir gar nicht vorstellen das Sony LCDs verkauft die solch große Macken haben sollen. Otto Normal Verbraucher wird das sicher nicht merken.
loll3
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 08. Jun 2008, 23:44
Der W und E ist ja vom Panel her identisch kann mir da keine großen Unterschiede vorstellen... der wird genauso gut sein wie der W nur viel schöner!!!
Barete
Stammgast
#37 erstellt: 09. Jun 2008, 20:01
Heute habe ich sehr widersprechliche Antworten, auf meine Frage wann die E Serie Verfügbar sein wird, bekommen.

yatego.com: Das Modell ist lieferbar ab Anfang Juli.
Sony.com: Das Modell ist für unsere Kunden ab Juni 2008 verfügbar

Saturn Dresden: Die E Serie ist bestellt und wird laut Sony erst Mitte Juli, eher Ende Juli an die Händler verteilt. Grund für die Verspätung, die Geräte werden gerade einer Endkontrolle unterzogen. Preis zur Zeit laut System 1600 EUR, bei verfügbarkeit warscheilich so um die 1400 EUR

MediaMarkt Dresden: Laut System verfügbar ab Juni 2008, Geräte sind bestellt. Verfügbarkeit und Preis Unbekannt.

Im Saturn und im MediaMarkt war ich Vor Ort nachfragen, mir viel auf das ihre Eingabemasken am PC identisch sind, liegt wohl daran das beide Elektronikketten den selben Mutterkonzern haben.
Wobei ich der Anwort des Saturnmitarbeiters am meisten vertraue, er rief bei Sony an, um mir genauerer Informationen zu geben.
Die Antwort die Ich slber per Mail von Sony bekommen habe, kann man wohl in die Tonne treten, das war nur ein Textbaustein, die sind nicht auf meine fragen eingegangen.
loll3
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 09. Jun 2008, 21:21
gut zu wissen danke dir!!!
geiersohn
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 13. Jun 2008, 14:36
Laut Media Markt Mitarbeiter ist der E ab heute im Laden ausgestellt und auch vorrätig zu kaufen !!!!! Werde warscheinlich morgen dort hinfahren und Bericht erstatten !!!
Barete
Stammgast
#40 erstellt: 13. Jun 2008, 14:48
wie - was - ich glaubs ja kaum

Welcher Media Markt?
Wenn du da hin fährst nimm bitte deine Diggi Cam mit und mache viele Großauflösende Bilder von allen Seiten.
Du wärst dann der erste der solche Bilder hat.
Berichte mal was der kosten soll und ob man dort auch bestellen kann? Frage auch mal ob die den 40E4020 haben oder besorgen können.

Ich habe schon alle Mögliche Läden angerufen, viele können mir nix sagen und andere nennen mir Termine im August.


[Beitrag von Barete am 13. Jun 2008, 14:49 bearbeitet]
geiersohn
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 13. Jun 2008, 17:23
Also ich wohne in Münster, ob die den da wirklich haben, glaub ich aber auch erst, wenn ich ihn selber sehe. Werde dann auch ein paar Fotos machen ! Der Preis soll glaub ich bei 1649 € liegen !


[Beitrag von geiersohn am 13. Jun 2008, 17:23 bearbeitet]
Barete
Stammgast
#42 erstellt: 13. Jun 2008, 17:26
Das wäre super von dir, ich kann es auch kaum glauben, nicht das da ein Verkäufer übereifrig war und einfach mal gesagt hat er wäre vorrätig.

Münster ist mir Definitiv zu weit weg. Der Preis ist auch unakzeptabel, aber vielleicht kannst du ja Handeln.


[Beitrag von Barete am 13. Jun 2008, 17:28 bearbeitet]
Cortex08
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 13. Jun 2008, 18:03
Also im Saturn in Münster (York-Ring) hatten sie den E heute stehen...habe mir ihn aber leider nicht genau angeguckt, da ich nur Augen für meinen neuen V3000 hatte...;)
Barete
Stammgast
#44 erstellt: 14. Jun 2008, 09:34
Banause! Kannst du irgendwas über den E sagen?
geiersohn
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 14. Jun 2008, 11:22
War heute im Saturn und bei Media Markt, beide größen des E waren da. Die Farbe war Midnight Sky Blue. Was wollt ihr denn wissen ? Kann aber schon mal sagen, das der E um einiges besser aussieht als der W !!!


[Beitrag von geiersohn am 14. Jun 2008, 11:22 bearbeitet]
Barete
Stammgast
#46 erstellt: 14. Jun 2008, 12:02
Zuerst geht es mir um das aussehen, stelle doch bitte mal die Bilder von dem 40E4000 Online. Dann der Preis, kontest du Handeln? Hast du gefragt ob sie den 40E4020 bekommen konnten? Wie war die Bildqualität?
geiersohn
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 14. Jun 2008, 12:11
Habe hier die n paar Bilder http://www.hifi-foru...144&thread=1593&z=25

Da stehen auch die Preise. Also andere Farben bestellen die nur Auftragsbezogen. Bildqualität ist ja genau wie beim W, kannste hier im Forum ja mal lesen, muss sich auch jeden selbst ein Bild machen und kann man bei MM halt auch schlecht sagen !
felsi
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 14. Jun 2008, 12:14
Wirkt der Rahmen an der Unterseite nicht doch etwas sehr breit? (müsste ja ungefähr dem Rahmen vom W + Leiste entsprechen, oder?)
Barete
Stammgast
#49 erstellt: 14. Jun 2008, 12:15
Ja da hast du Recht, ich überlege gerade ob ich in Münster mal anrufe und wegen dem 40E4020 nachfrage. Ob die auch liefern? Hast du den nun ein LCD gekauft?
felsi
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 14. Jun 2008, 12:18
Übrigens: Auf der Sony-Seite steht, dass der E kein Dolby Digital kann. Außerdem hat er keinen USB-Anschluss. Relevant?
Barete
Stammgast
#51 erstellt: 14. Jun 2008, 12:27
Hat er denn einen USB Anschluss? Auf der Webseite steht er hat einen, ich habe gerade nachgesehen. Wie soll man den sonst Fotos auf den E bekommen, er soll ja ein Digitalerbilderrahmen sein. Dolby ist nicht unbedingt wichtig.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Sony Bravia E4000 Serie (z.B. KDL-32E4030)
Aladdin8 am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  3 Beiträge
Unterschied KDl32w4000 und E4000
masterofut64 am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  2 Beiträge
Farbwirkung E4000 vs. W4000
Booni am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  7 Beiträge
E4000 - CamCard?
silly78 am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  2 Beiträge
Sony KDL-40U4000 vs. Sony KDL-40W4000
Aschi05 am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  7 Beiträge
SONY KDL W4000, 4500 oder Z4500 ?
malte89 am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  10 Beiträge
Sony KDL-46W4500 oder W4000
florian16 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  3 Beiträge
Sony KDL-52Z5500 Preisentwicklung / Unterschied 52Z5800
Wigly am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  5 Beiträge
Fragen zu Sony KDL-40W2000
Kent_Clark am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  27 Beiträge
SONY KDL-40E4000 Serie
bierchen2 am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedRiceCheese
  • Gesamtzahl an Themen1.535.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.220.300