Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Sony verabschiedet sich aus dem verlustreichen Geschäft mit Fernsehern

+A -A
Autor
Beitrag
chris22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2014, 18:20
Sony zieht die Notbremse und verabschiedet sich aus dem verlustreichen Geschäft mit Computern und Fernsehgeräten.

http://www.focus.de/...onne_id_3595789.html

http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEEA1500E20140206
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2014, 18:31
Ja. Katastrophe !!

Bald haben es die Koreaner geschafft, und alle Konkurrenz aus Japan ist Geschichte.
Dann können sie nicht bloss ihrem Billigschrott hier an den Mann bringen, nein, dann diktieren sie auch noch die Preise...
Mal seh'n wie lang LG, Samsung & Co. noch so billig bleiben (nat. nur auf den Preis bezogen).


[Beitrag von eraser4400 am 06. Feb 2014, 18:32 bearbeitet]
tester12
Inventar
#3 erstellt: 06. Feb 2014, 18:42
Sony gibt das TV-Geschäft (noch) nicht auf.
Die Sparte wird abgespalten. Das erleichtert allerdings auch eine spätere Schliessung, Verkauf, Beteiligung oder was auch immer.

Also richtig lesen und verstehen.
hagge
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2014, 18:50
Folgendes habe ich gerade im CES-Thread gesagt, aber hier passt es eigentlich besser her:

Um es vielleicht nochmal klar zu sagen. Sony lagert die TV-Sparte in eine Tochterfirma aus, die weiterhin komplett Sony gehört. Es ist also keinesfalls so, dass Sony die TV-Herstellung an jemand anders abgibt. Im Gegenteil. Sie haben gesehen, dass die Reformmaßnahmen, die 2011 beschlossen wurden, schon ganz gut gegriffen haben. Dennoch muss weiter gespart werden, indem man sich auf die Kernkompetenz konzentriert. Das heißt man will High-End-TVs herstellen, d.h. hauptsächlich 4K-TVs und 2K-TVs mit erweitertem Farbraum (Triluminos). Preiswerte Fernseher werden dann nur noch gezielt für spezielle Märkte produziert, wo man diese als erfolgversprechend einstuft.

Letztendlich sehen wir das ja schon am 2014 Lineup der TVs. Viel 4K-Geräte (X85, X9, X95), viel hochwertige 2K-Geräte (W8, W85, W95) und nur noch ganz wenige normale bis preiswerte Geräte (W6/63, bei uns ggf. noch W7).

Die Umstrukturierung ist somit wohl eher ein Weg, das Personal zu reduzieren. Man will künftig auch noch mehr Dinge outourcen und auf diese Weise effizienter produzieren. Es ist aber nicht so, dass Sony die TV-Produktion an eine andere Firma abgibt. Obwohl die neue Konstellation natürlich einen derartigen Schritt in der Zukunft sicher leichter machen wird, falls er denn doch mal notwendig sein wird.

Das steht alles in der Pressemitteilung, die bei dem oben schon zitierten Area-DVD-Artikel angehängt ist.

Anders ist es mit der PC-Sparte (Vaio), die wird tatsächlich komplett abgegeben.

Gruß,

Hagge
tester12
Inventar
#5 erstellt: 06. Feb 2014, 18:56
Du hast es richtig verstanden.

Dann warten wir mal die weitere Entwicklung ab.
Eek!theCat
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Feb 2014, 19:05
Dass die Koreaner dann endlich machen können was sie wollen, das bezweifel ich. Denen werden die Chienesen sehr bald im Nacken sitzen. Philips ist ja im grunde schon chinesisch. Für Hersteller von relativ simpler Massenware, wird es wohl auch in Zukunft ein Verdrängungskampf bleiben. Es wird immer wer kommen, der versuchen wird noch billiger zu sein.
Rossi_46
Inventar
#7 erstellt: 06. Feb 2014, 19:09
Wie Loewe mit "Hisense"....
Eek!theCat
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Feb 2014, 19:42
Eben. Das mit Philips und Loewe ist für die Chinesen die Möglichkeit, international voran zu kommen. Ich denke es wird nicht mehr allzu lang dauern, dann werden auch chinesische Marken vermehrt in europäischen Stuben stehen. Letztendlich sind TVs mittlerweile zu solch simpler Massenware geworden, das schreit geradezu nach "Made in China".
eraser4400
Inventar
#9 erstellt: 06. Feb 2014, 20:54
Und dann gehts noch schneller bergab als mit den Koreanern...
HSTECH
Gesperrt
#10 erstellt: 07. Feb 2014, 14:00
Ich halte diese schlechte Nachrichten nicht aus Ich kann nicht mehr Immer gut guten die zum besten gehören gehen und die schlechten bleiben.
Mein gott was bei Sony gerade Passiert ist echt verbrechen, warum kaufen die leute die geilen und besten geräte von Sony nicht ausreichend gut.
Ich würde wünschen das Sony das nicht wirklich macht sich von diesen Sparten zu verabschieden, die sollen weitermachen bitte.
Honda_Steffen
Inventar
#11 erstellt: 07. Feb 2014, 14:06
Haaahhhh - du hast noch gefehlt mit dem Beitrag
Rossi_46
Inventar
#12 erstellt: 07. Feb 2014, 14:10
Habe jetzt 4 Sony Modelle in den letzten 3Jahren gekauft, so "HSTECH" jetzt bist du dran, ich hole mir heute noch das Experia Z , mehr geht nicht...!
Wenn es weiter so geht mit mir ,dann habe ich zwar viele Sony Produkte aber keine Ehe-Frau mehr...!
Bobby15230
Stammgast
#13 erstellt: 07. Feb 2014, 15:38
[quoteWenn es weiter so geht mit mir ,dann habe ich zwar viele Sony Produkte aber keine Ehe-Frau mehr...!][/quote]

Tja, man muss schon Prioritäten setzen ... und welche von den beiden Möglichkeiten ist nun wirklich die Schlimmere?


Gruß Bobby
Rossi_46
Inventar
#14 erstellt: 07. Feb 2014, 15:45
Na,ja die Sony Produkte gegeben wenigstens keine Wiederworte...!
1:0 für Sony


[Beitrag von Rossi_46 am 07. Feb 2014, 15:45 bearbeitet]
*Beta_Tester*
Stammgast
#15 erstellt: 07. Feb 2014, 15:53
Was genau gehört eigentlich zur TV-Sparte? Auch z. B. Projektoren, BD-Player?
BubbleJoe
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Feb 2014, 15:54
Weil alle Welt nur noch Samsung kauft...

Vielleicht wird Sony ja wieder mal ein bisschen innovativer, und setzt die Trends, anstatt ihnen nachzulaufen.
Apalone
Inventar
#17 erstellt: 07. Feb 2014, 16:41

HSTECH (Beitrag #10) schrieb:
Ich halte diese schlechte Nachrichten nicht aus Ich kann nicht mehr Immer gut guten die zum besten gehören gehen und die schlechten bleiben.
Mein gott was bei Sony gerade Passiert ist echt verbrechen, warum kaufen die leute die geilen und besten geräte von Sony nicht ausreichend gut.
Ich würde wünschen das Sony das nicht wirklich macht sich von diesen Sparten zu verabschieden, die sollen weitermachen bitte.



Wer will denn die billig gemachten überteuert verkauften Sony-Geräte überhaupt noch haben?!? Ist doch sowieso alles Schrott.

Oder?
Bobby15230
Stammgast
#18 erstellt: 07. Feb 2014, 17:16
[quoteWer will denn die billig gemachten überteuert verkauften Sony-Geräte überhaupt noch haben?!?][/quote]

ICH !


Gruß Bobby
HSTECH
Gesperrt
#19 erstellt: 07. Feb 2014, 17:40
@Apalone @All
Auf dein schwachsinn kommentar sollte man eigendlich nicht drauf reagieren.
Du bist sicher Kind Jugendlicher der Sony Fernseher sich nicht leisten kann und nicht weis wie gut Sony Fernsehern sind.
Ja viele vollen auch Sony Fernsehern, aber es ist zu hoffen das Sony trotzdem weitermachen in nächsten jahren neue auf markt zu bringen, die sind technisch und von Bildqualität her immer top.

Aber das Sony sich verabschiedet von TV Sparte stimmt nicht
#angaga#
Inventar
#20 erstellt: 07. Feb 2014, 21:53

Apalone (Beitrag #17) schrieb:

Wer will denn die billig gemachten überteuert verkauften Sony-Geräte überhaupt noch haben?!? Ist doch sowieso alles Schrott.

Oder? ;)


Genau! Hört nicht auf den HSTECH und kauft Bitte NIEMALS diesen überteuerten SCHROTT von Sony! Demnächst steckt sogar noch nich mal nen vernünftiger Japaner in den Schrottkisten drin. Wenn du das Gerät aufschraubst springt dir stattdessen ein grinsender Chinese aus dem Gerät und begrüßt dich laut mit dem Ruf "HAISENSE......."



Gruß A.
HSTECH
Gesperrt
#21 erstellt: 07. Feb 2014, 22:12
@#angaga#

Dein Beitrag ist genauso nicht ernst wie der von @Apalone.

Sony ist kein überteuerter Schrott.

Die Sony machen trotzdem noch weiterhin ihre Bravia Fernsehern.
Ich habe seit Nov2013 den Sony 55W805 ist top Fernseher, wenn der nächster werden soll was noch lange dauert über viele jahre wird immer wieder Sony Bravia Fernseher.
Rossi_46
Inventar
#22 erstellt: 07. Feb 2014, 22:17
@HSTECH schaue mal auf " Angagas " was sagt dir das?!
Gehe mal ganz tief in Dich, kurz durch Atmen und kapiert...
Honda_Steffen
Inventar
#23 erstellt: 07. Feb 2014, 23:17
Boahhhhhhhhh, HSTech, mach wenigstens den Schrottmüll weg der unter jedem deiner Beiträge steht, das hält man ja im Kopf nicht aus
Eek!theCat
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 07. Feb 2014, 23:40
"Und dass ihr mich jaaa alle ernst nehmt."
technikhai
Inventar
#25 erstellt: 08. Feb 2014, 00:16
Lasst euch nicht ärgern,es gibt eben Sonyliebhaber und Sony Hasser.Die Sony Hasser sind meistens Leute die sich nur in Foren belesen und jeden Quatsch glauben.Ich kenne in der Technikerwelt keinen der Sony hasst,das sieht bei Samsung anders aus.So fleckig wie deren Panels sind,wundert es mich nicht das überhaupt noch jemand deren Geräte kauft,aber die Leute sind so leicht zu beeinflussen.Der Samsunghype überrollt alles und ist nicht aufzuhalten,auch wir Techniker müssen uns damit abfinden in Zukunft mehrere USB Sticks mit diversen Senderlisten dabei zu haben.Unnatürliche gepuschte Farben verkaufen sich eben besser bei Mediamarkt Lichtverhältnissen und leider ist für die meisten hier geiz geil.Viele nehmen auch bei schnellen Bewegungen die ruckler und nachzieheffekte von Samsung,Phillips,Hisense und Co nicht so richtig wahr.
Sony hat mit Abstand den besten Bildprozessor.
Die neuen Geräte sind echt geil,Die 4K Skalierung ist um einiges verbessert werden,das sogar normale digitale SD Sender selbst von DVB-T sehr gut anzuschauen sind.Die neue X Serie hat nun endlich wieder ein Full LED Dimming.....Schwarzwerte sind nochmal um einiges besser als bei der 2013'er Serie.Die Geräte Haben sehr schicke neue Füsse,sind sehr wertig verarbeitet und haben einen echt tollen Klang.
Nun hoffen wir alle sehr,das sie sich wieder fangen,es wäre sehr schade wenn die TV's nicht mehr Sonylike wären.

Gruß Technikhai
#angaga#
Inventar
#26 erstellt: 08. Feb 2014, 11:32

Rossi_46 (Beitrag #22) schrieb:
@HSTECH schaue mal auf " Angagas " was sagt dir das?!


Ich habe das total ernst gemeint


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):



Außerdem bin ich ein viel bessere Technikprofi wie der HSTECH und möchte, dass ihr alle Samsung und Philips kauft. Die sind viel besser als dieser überteuerte Schrott von Sony!


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):



Gruß A.


[Beitrag von #angaga# am 08. Feb 2014, 11:34 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#27 erstellt: 08. Feb 2014, 12:06

HSTECH (Beitrag #19) schrieb:
@Apalone @All
Auf dein schwachsinn kommentar sollte man eigendlich nicht drauf reagieren.
Du bist sicher Kind Jugendlicher der Sony Fernseher sich nicht leisten kann und nicht weis wie gut Sony Fernsehern sind.
Ja viele vollen auch Sony Fernsehern, aber es ist zu hoffen das Sony trotzdem weitermachen in nächsten jahren neue auf markt zu bringen, die sind technisch und von Bildqualität her immer top.

Aber das Sony sich verabschiedet von TV Sparte stimmt nicht


Ja, ich "vill" auch Sony Schrott! Kannst du nicht einen Ghostwriter engagieren? Oder schreibst du aus Sony Bedienungsanleitungen ab, die lediglich von Google übersetzt worden sind?!?
HSTECH
Gesperrt
#28 erstellt: 08. Feb 2014, 12:07
@#angaga#
Ja ne danke für das Gespräch
Die Sony Fernseher sind kein überteueren Müll, die sind sehr gut. Bitte bleibt ernst und reiten nicht auf mein wunden punkt rum um mich zu ärgern.
Von Sony wird es trotzdem weiterhin neuer Fernsehern geben, warum sollen die aufhören ist doch blödsinn. Ich würde nie Samsung LG oder sonst nich nonames geräte kaufen wollen.

Die Sony 2014 Fernsehern sind nicht mal in läden, da kommt meldung das Sony sich verabschieden soll bei Fernsehern, das glaube ich jetzt nicht.
Noch verstehe ich nicht warum Sony Verluste machen, wo doch die geräte technisch und alles sehr gut sind.
Die Sony haben besten Bildprozessoren und besten Zwischenbildberechung, und haben immernoch das natürlichste bild im vergleich zu anderen herstellern.
Ich will auf die Sony nicht verzichten, und habe keine lust irgendwie in Zukunft was anderes zu kaufen was mir nicht gefällt.
Auf mich sind alle Sony Gerätschaften was besonderes.
eraser4400
Inventar
#29 erstellt: 08. Feb 2014, 12:29
Ja. Das mag uns bekloppten Freaks auffallen, oder auch überhaupt tangieren, den Großteil der Bevölkerung aber nicht. Denen ist das Latte welcher Bildprozi da werkelt. Die wollen billig, am besten noch beim Vorübergehen im Aldi einen TV ins Körbchen und gut ist.

Und das Geld wird mit der Masse verdient.


[Beitrag von eraser4400 am 08. Feb 2014, 12:29 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#30 erstellt: 08. Feb 2014, 12:39

HSTECH (Beitrag #28) schrieb:
....Auf mich sind alle Sony Gerätschaften was besonderes.


Kann schon sein. Ob das stimmt, muss aber noch geklärt werden.

und mit einem derartigen Auftritt hier -inkl. deiner nur peinlichen Signatur- wirst du eher Spott und Häme als ernsthafte Auseinandersetzung bekommen.

Und es gibt auch noch mehr als Fernseher. Bei Verstärkern, AVRs, CD-Playern, BD-Ps und etliches mehr läuft Sony nur noch unter "ferner liefen"!

Sony = auf jeden Fall Qualität war mal!!
master030
Inventar
#31 erstellt: 08. Feb 2014, 13:17
Also ich mag meinen 55HX855 und den 46HX755 sehr ^^
Apalone
Inventar
#32 erstellt: 08. Feb 2014, 13:26

master030 (Beitrag #31) schrieb:
Also ich mag meinen 55HX855 und den 46HX755 sehr ^^


ich meinen XA 50 ES auch!
HSTECH
Gesperrt
#33 erstellt: 08. Feb 2014, 15:28
@eraser4400
Das kann nicht sein das die mehrheit der leute egal ist welcher Fernseher und nicht auf Qualität achten.

@Apalone
Meine Signatur ist nicht Peinlich, noch habe ich kein Spott etc verdient.
Das stimmt Sony war früher top, aber was nicht stimmt das Sony heute nicht mehr gut sind.

@master030
Nicht nur die beiden Sony Produnkte sicher und hoffendlich nur mehre.

@All
Ich kaufe weiterhin Sony geräte und weis das die nur ersklassig sind, und ich verstehe immer nicht die verluste was Sony hat.
Technisch etc sind nur sowas von hochwertig, da sind die verluste unverständlich.
Noch bin ich keinster weise meine entwicklung etc stehen geblieben.
Ich denke fortschrittlich.
Ich werde mit keimen Handy Musikhören oder erst recht nicht bilder machen noch habe kein Handy.
Um Musikhören habe ich Sony Mo3 Player. Um Bilder zu machen habe ich meine Sony kameras.
Ein Handy ist auch von Qualität schlechter.

Mich begeistert eben Sony wie kein anderer.
Ich habe seit 2000 Internet ab ca 2002 habe ich angefangen allen leuten von Sony zu überzeugen ich mache das schon ca über 10Jahre so wie ich das so ihr schreibe bis heute.
Natürlich schreibe ich im Internet vieler Ort von meiner ansichten damit das nur möglichst viele und immer mehr leute von mir lesen.

Wegen mir geht es Sony doch nicht schlechter.
Aber das wird schon wieder mit Sony die werden wieder besten zeiten zurück bekommen.


[Beitrag von HSTECH am 08. Feb 2014, 15:31 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#34 erstellt: 08. Feb 2014, 15:36

HSTECH (Beitrag #33) schrieb:
.... Meine Signatur ist nicht Peinlich, noch habe ich kein Spott etc verdient.....


Denkst du!

Vielleicht würde es ja schon was bringen, den Text von den geschätzt 50 Fehlern zu bereinigen...
HSTECH
Gesperrt
#35 erstellt: 08. Feb 2014, 15:52

Apalone (Beitrag #34) schrieb:

HSTECH (Beitrag #33) schrieb:
.... Meine Signatur ist nicht Peinlich, noch habe ich kein Spott etc verdient.....


Denkst du!

Vielleicht würde es ja schon was bringen, den Text von den geschätzt 50 Fehlern zu bereinigen...


Ja das denke und richtig das meine Signatur nicht Peinlich ist.
Ich habe eben kein Spott etc verdient nur weil ich so vorbildich Sony geräte sehr gut finde und mit aller Energie allen empfehle.

Noch ist man wenn Sony geräte hat und gut findet was besseres.
Ich muss mal T-Shirt haben mit aufschriebt SONY und damit so rumlaufen und jeder will auch SONY T-Shirt haben.
Keiner wird blöd schauen wenn man mit T-Shirt aufschriebt SONY rumläuft, ganz genau so wie Sony leute auf den Messen will man T Shirt mit aufschrift Sony haben nur bekomme ich das her?


[Beitrag von HSTECH am 08. Feb 2014, 15:56 bearbeitet]
hagge
Inventar
#36 erstellt: 08. Feb 2014, 15:58
Ach Leute, HSTECH ist nun mal ein Sony-Fan und das will er mit seiner Signatur und seinen Postings ausdrücken. Lasst ihn doch einfach in Ruhe und gut ist. Es gibt wirklich Schlimmeres.

Gruß,

Hagge
Wodde
Stammgast
#37 erstellt: 08. Feb 2014, 18:18

hagge (Beitrag #36) schrieb:
Ach Leute, HSTECH ist nun mal ein Sony-Fan und das will er mit seiner Signatur und seinen Postings ausdrücken. Lasst ihn doch einfach in Ruhe und gut ist. Es gibt wirklich Schlimmeres.

Gruß,

Hagge




HSTECH (Beitrag #35) schrieb:
Noch ist man wenn Sony geräte hat und gut findet was besseres.



Sorry Hagge, aber das geht über Fanboytum weit hinaus, das ist zum fremdschämen peinlich.


[Beitrag von Wodde am 08. Feb 2014, 18:20 bearbeitet]
Eek!theCat
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 08. Feb 2014, 18:41
Erlich gesagt muß einem schon sehr langweilig sein, wenn man mit HSTECH einen Austausch (oder was auch immer) sucht.
Joachim_drechsler
Inventar
#39 erstellt: 08. Feb 2014, 18:41
Und trotzdem hat Hagge HSTECH richtig erkannt und geht mit der Sache richtig um. Daher schließe ich mich seiner Meinung an. Gruß
submonte
Stammgast
#40 erstellt: 08. Feb 2014, 23:44
Ich lese es auch so dass die TV Sparte ausgelagert wird und die Vaio Sparte praktisch verkauft.

Bei den TVs wäre ein endgültiger Abschied schade, weil die sind gut, aber wohl zu teuer produziert. Samsung kann es besser, und auch bei mir ist inzwischen die frühere Gewissheit, dass ich bei Sony ein besseres Bild für das Mehrgeld bekomme, dem Verdacht gewichen, das es vielleicht doch nicht so ist. Ich hab ja auch Samsungs als Zweitfernseher.

Um die Vaios ist es nicht schade. Als ehemaliger Fan muss ich dies leider sagen. Siehe meine Kommentare hier:

http://www.hifi-foru...hread=851&postID=6#6


[Beitrag von submonte am 08. Feb 2014, 23:46 bearbeitet]
technikhai
Inventar
#41 erstellt: 09. Feb 2014, 16:54
Den Quatsch kannst auch nur du selbst glauben.Samsung kann es besser......wenn ich das schon lese......
Das fängt schon an den fleckigen bildern(Panels) an.Geschweige denn an der Sendersortiwrung oder gar dem miesen grottigen Ton......
Echt lachhaft,habe letzte Woche einen Samsung an die Decke montiert,bei der Installation dachte ich das Teil bricht durch......echt lachhaft.....
Dann hatte der Kunde eine Unicable Satanlage.........Das wünsche ich keinem Techniker......zuerst kann man nichts konfigurieren,sondern nur einen Satellitensuchlauf starten......nach dem Suchlauf blockierte die ganze Unicableanlage da man vorher nichts konfigurieren kann.
Bei einer Unicable Satanlage dürfen maximal 14Volt anliegen,liegen mehr an,kann die komplette Anlage ausfallen.Bei, Samsung kann man das erst einstellen nach der Erstinbetriebnahme....und das nicht in der Suchlaufeinstellung oder im Antennenmenü,nein in dem Sendermenü.......total unlogisch.Dann klappt das erst nach dem 3. Anlauf das er die Unicableanlage erkennt.Schrott Schrott Schrott......so einen Schrott habe ich selten gesehen,dann gibt es hier die Forumgeschulten Idioten die sich selber die Taschen voll machen,ich sage euch was,bei Sony,Pana und Loewe ist das so gut gelöst und qualitativ vom Aufbau und von der Bedienung weitaus dem Samsung überlegen.Selbst die neuen Grundig sind Gold dagegen.
Ihr Ahnungslosen armen Idioten,kauft ruhig alle Samsung und freut euch noch über euren Schrott,aber urteilt nicht über Geräte die vom Aufbau sehr wertig sind und bezeichnet sie als Schrott,weil ihr keinen direkten Vergleich habt.
Da platzt mir der Hals wenn ich so einen Käse höre.........
technikhai
Inventar
#42 erstellt: 09. Feb 2014, 17:05
imageimage
Das ist dieses Drecksteil,selbst die Farben und Hautfarbe konnte man nicht natürlich hinbekommen.
Die Senderlisten mussten wir 3 mal extrahieren und dann hat der Kanallistenmanager die Liste nicht erkannt.Bei Kabel kein Problem,aber bei Satellit Unicable keine Chance.Alleine das Einrichten und die Zuweisung von Userband und Frequenz der Technisat Unicableanlage hat erst beim dritten Anlauf funktioniert.Man konnte das Gerät nicht am Rahmen anpacken und drehen,dann wäre es gebrochen.Man musste immer von hinten drehen am Halter.....Schrott.....
wassermannPG32
Neuling
#43 erstellt: 09. Feb 2014, 21:45
Auch ich habe bis auf Handy (Samsung), Satreceiver (TechniSat), Mediaplayer (D-Link Boxee Box) und DAB/DAB+-/FM-/Internetradio (Muvid IR 850) alles andere von SONY. Selbst vor 25 Jahren gekaufte Geräte sind noch voll funktionsfähig. Bis auf meinen Receiver STR-DE675. Hier ist seit einem Gewitter vor 1,5 Jahren der Digitaltuner defekt. Einen neuen als Ersatzteil gibt es laut SONY nicht mehr. Ein neuer ist nicht. Weil seit es an den Teilen HDMI Buchsen gibt, gibt es keine Möglichkeit mehr alle Eingänge analoge und digitale über eine AV Buchse abzunehmen. Heist eine Buchse als Ausgang die das ausgibt was ich in den Lautsprechern höre. Diese brauche ich für meinen Funkkopfhörer. Bin leicht schwerhörig. Aber das scheint nicht nur ein Problem bei SONY sondern auch bei allen anderen Herstellern zu sein. Geht so wohl nirgends mehr.


[Beitrag von wassermannPG32 am 09. Feb 2014, 22:04 bearbeitet]
HSTECH
Gesperrt
#44 erstellt: 10. Feb 2014, 18:27
Ich habe Sony E-mail geschrieben ob weitermachen mit Bravia Fernsehern, als Antwort habe ich bekommen die werden sich im HighEnd Markt sich konzentrieren.
Was heißt das jetzt? Die machen keine Fernseher unter 1000€ oder werden das Fernseher die mehr als 2000€ kosten?
Ich hoffe doch das auch normal leute von den neuen Sony Fernsehern kaufen können.
kay1212
Inventar
#45 erstellt: 10. Feb 2014, 18:53
Ich meine mal , Sony ist für viele "Normalverdiener" eben zu teuer , denn es gibt auch noch wichtigeres als Tv !!!!. Ich gehöre auch zu den Normalverdienern ,die im Monat 1000-1300 Euro verdienen und deshalb ist es bei mir nen 55" LG LM860 geworden und bin rundum zufrieden .
Joachim_drechsler
Inventar
#46 erstellt: 10. Feb 2014, 19:01
keine Angst HSTECH, Dein Nächster wird auch wieder ein Sony sein. Du weißt ja, sinkende Preise usw.
HSTECH
Gesperrt
#47 erstellt: 10. Feb 2014, 19:05
@kay1212
Das mag sein aber ich finde Sony im vergleich zu anderen herstellern nicht zu teuer.
Mir kommt es auf das Bild an und da sind die Sony besser als die anderen Hersteller.
Samsung LG und vieleicht noch mehr herstellern haben übertriebene zu starken unatürlichen Farben, da sind die Sony viel natürlicher und besser.
Mir ist das Bild nicht egal, und auch nicht egal hauptsache fernseher egal welcher hersteller, mir kommt auch auf bild an und das sind die Sony mit besten, und ist mir auch wert Sony zu kaufen zu überteuert sind die nicht.

Aber was bedeutet das den jetzt das Sony sich im HighEnd Markt Bravia Fernsehern konzentriert?
Sind das jetzt nur noch teuere modelle, können das auch weiterhin normal leute kaufen, ab welchen Preisrahmen werden sich die Sony HighEnd Fernseher befinden?
Wodde
Stammgast
#48 erstellt: 10. Feb 2014, 19:41
High End Markt = ab 3.000 aufwärts.

Ich vermute man wird sich auf hochpreisige Premium 4K Geräte konzentrieren.
HSTECH
Gesperrt
#49 erstellt: 10. Feb 2014, 19:48
Bitte nicht ab 3000€
Sonst ist zu hoffen das Sony nicht für nur noch Fernseher im HighEnd Markt machen sondern auch wieder mal normale Fernsehern Mittelklasse Oberklasse Spitzenklasse herstellen.
Das ist hoffendlich kein dauer zustand das Sony nur noch im HighEnd Markt ist bei Fernseher.


[Beitrag von HSTECH am 10. Feb 2014, 19:51 bearbeitet]
Wodde
Stammgast
#50 erstellt: 10. Feb 2014, 19:53
High End bedeutet bei Sony nunmal = richtig viel Asche, sorry.
Sieh dir mal an was bisherige Topmodelle von Sony für einen Preis hatten.

Du wirst damit leben müssen das die TV Branche seit ein paar Jahren massive Einbrüche hinnehmen muss, und nun dementsprechend darauf reagiert.
Die einen steigen ganz aus, die anderen konzentrieren sich auf bestimmte Produktschienen, wieder andere gehen pleite.

Thats Business...


[Beitrag von Wodde am 10. Feb 2014, 19:56 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#51 erstellt: 10. Feb 2014, 19:59
@HSTECH: Oberklasse u. Spitzenklasse ist ein und das Selbe. (der Eine nutzt den Begriff, der andere eben den Anderen).

Spitzenklasse war bei Sony eigentl schon immer so ab 2000€, High-End ab ca.3000€.

Und ja, es können noch immer normale Leute (und auch unnormale ) sowas kaufen, sie müßen bloss überdurchschnittl. verdienen...


[Beitrag von eraser4400 am 10. Feb 2014, 20:00 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony will LCD-Sparte aufgeben !
Heinz_12207 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  17 Beiträge
Sony Wunderbonus
crazy_mazy am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  3 Beiträge
Videos aus dem Internet auf Sony-Geräten
maenumania am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
"Beschreibung der Einstellmöglichkeiten bei Sony-Fernsehern"
sCHLOMO_sCHLEMIER am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  33 Beiträge
Sony Produktbezeichnungen
Snoggo am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  2 Beiträge
Sony KDL-32 W 5500 Rotes Dreieck Fernsehr schaltet sich automatisch aus
Gorehound23 am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  19 Beiträge
Sony KDL-46EX725 - Schaltet sich aus und dann sofort wieder ein
Deckard2019 am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2017  –  4 Beiträge
Sony KDL-X3500 - Schweiz
berserkur am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  2 Beiträge
Wer kennt sich mit Pixelfehlern aus?
damien6202 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  30 Beiträge
Sony 40-W3000 - Problem mit EPG
joka0482 am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.089 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedOllschna
  • Gesamtzahl an Themen1.394.731
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.552.654

Hersteller in diesem Thread Widget schließen