Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Neuer Sony W605

+A -A
Autor
Beitrag
Tommily
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mrz 2014, 20:27
Was sagt Ihr zum neuen W605?
Wär ja preislich recht interessant.

Soll aber kein Alu Gehäuse mehr haben, jedoch recht gute Anschlussmöglichkeiten im Vergleich zum Vorgänger.
Dieser hat ja "nur" ein 50Hz (nativ) Panel.

LG.
guest_jo
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mrz 2014, 12:15
Interessanterweise gibt es hier noch nicht mal zum alten was.
Hab nen KDL 24W605 aus 2013 aber scheint keiner sonst zu haben...
sylvester78
Inventar
#3 erstellt: 20. Mrz 2014, 16:32

guest_jo (Beitrag #2) schrieb:
Hab nen KDL 24W605 aus 2013 aber scheint keiner sonst zu haben...

doch, ich habe seit kurzem auch den kleinen.
Tommily
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mrz 2014, 14:23
Ojeee...
Hat den niemand eine Meinung dazu?
Mit dieser Ausstattung find ich den TV zu den angegebenen Preisen recht gut.
Die nativen 50Hz machen mir etwas Kopfzerbrechen, aber bei "normalem" Gebrauch werden die 50Hz auch nicht stören.
Preislich doch sehr interessant. Um die 700€ die 48".
Marvin63
Stammgast
#5 erstellt: 18. Mai 2014, 10:46
Das mit den 50Hz gilt aber nicht für den angekündigten KDL-60W605. Oder sehe ich das falsch?
eraser4400
Inventar
#6 erstellt: 18. Mai 2014, 14:11
Soweit mir bekannt, gilt das auch für den, es sei denn, er hat aktiv3D, weiß ich jetzt nicht mehr genau.
Marvin63
Stammgast
#7 erstellt: 18. Mai 2014, 15:11
Warum steht dann bei der Ausstattung "Motionflow XR 400"? So wie ich das sehe hat der gar kein 3D. Und das wäre für mich auch in Ordnung.
eraser4400
Inventar
#8 erstellt: 18. Mai 2014, 16:45
MF XR 400Hz ist die Taktung der Bewegtbildoptimierung, diese steht jedoch nicht zwanghaft im Zusammenhang mit der Bildwiederholrate.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Mai 2014, 17:39
Mal abwarten, ob der 60er nicht doch ein 100Hz Panel trägt. Wird man dann ja live im Menü erkunden.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Jun 2014, 08:35
Yes!
Habe jetzt mal im Online-Manual des 60 Zöllers geblättert = was findet man? Smooth/Clear/TrueCinema etc.....Motionflow das volle Programm = also ein nativer 100Hz TV ohne 3D! Bravo!!!
Flenser
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Jun 2014, 12:38
@Beipackstrippe

Wo hast du das Online Manual denn gefunden? Ich bin immer nur auf die kleineren nicht 60" Varianten des W605B gestoßen
Marvin63
Stammgast
#12 erstellt: 08. Jun 2014, 10:01
Übrigens: Sony hat den KDL-60W605B laut eigener Webseite schon auf Lager. In den Internetstores muss man sonst ja noch mindestens eine Woche warten.
multiball
Stammgast
#13 erstellt: 11. Jun 2014, 13:39
habe den TV heute in 48 Zoll bekommen, und bin sehr beeindruckt, das einzige was ich noch nicht herausgefunden habe, wie ich vom NAS auf den TV die Filme als Ordnerstruktur angezeigt bekomme, kann da vielleicht jemand weiterhelfen der das Gerät besitzt, oder ist das bei Sony nicht möglich ? Also der TV zeigt mir nur "alle Filme" nach Alphabet an, ich wollte aber gerne die einzelnen Ordner so wie auf dem NAS abgelegt sind angezeigt bekommen.
Danke
Gruß
Marsi09
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 11. Jun 2014, 14:02
Ich werde mir heute den KDL-60W605 holen und berichte euch morgen meine Eindrücke
Flenser
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 11. Jun 2014, 20:25
@Marsi09
Dann bin ich ja mal gespannt wie dein Fazit ausfällt. Was für ein TV Gerät hattest du denn bisher? Gibt es den W605B schon irgendwo im Laden zu kaufen? Selbst in den OnlineShops (außer Sony) finde ich nur die Möglichkeit der Vorbestellung....
multiball
Stammgast
#16 erstellt: 11. Jun 2014, 21:30
den kannste in jedem Saturn oder MM kaufen, aber warum nicht bestellen ?
na egal, das Gerät ist auf jedenfall absolut Klasse, total Super Bild, kein Clouding/Banding, extrem niedriger Stomverbrauch (ausser Standby ist zu hoch) Sehr guter Ton nach genauer Einstellung. Gute UmschaItzeiten (SAT)...... bin bisher sehr zufrieden.

Der 60Zoll wird ja genau so gut sein, oder sogar besser ?

Das mit dem NAS hab ich auch hinbekommen, funktioniert auf jedenfall Prima über iOS / Android mit der Sony App. (Gottseidank) Über den TV direkt hab ich die Ordnerstruktur nicht hinbekommen.

Gruß
Flenser
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 11. Jun 2014, 22:18
@multiball
Das wäre mir neu das man den 60" schon in den Läden bekommen kann.... er soll ja jetzt erst rauskommen. Du meinst wahrscheinlich die kleineren Varianten des W605B die ja schon etwas länger auf dem Markt sind...
Trotzdem schonmal schön zu lesen das du so zufrienden mit dem 48" Gerät bist. Um den wirklichen Standby Stromverbrauch zu messen braucht man ein gutes Messgerät. Billige geben schonmal statt 0,5W 5W an...
Marsi09
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 11. Jun 2014, 22:22
Leider verschiebt sich bei mir alles um einen Tag.
Ich hoffe, der 60" hat auch ein VA Panel, kann dazu nix finden.
Ein Kumpel sagte mir, dass der 605er dem 855 entsprechen soll, allerdings mit billigem Plastikgehäuse, ohne 3D Funktion und auch kein Wedge Design für irgendein Pseudo Klang.

Sollte das zutreffen, dann ist es ein absolut geiles Preis / Leistung Verhältnis
multiball
Stammgast
#19 erstellt: 12. Jun 2014, 07:43

Flenser (Beitrag #17) schrieb:
@multiball
Das wäre mir neu das man den 60" schon in den Läden bekommen kann.... er soll ja jetzt erst rauskommen. Du meinst wahrscheinlich die kleineren Varianten des W605B die ja schon etwas länger auf dem Markt sind...
Trotzdem schonmal schön zu lesen das du so zufrienden mit dem 48" Gerät bist. Um den wirklichen Standby Stromverbrauch zu messen braucht man ein gutes Messgerät. Billige geben schonmal statt 0,5W 5W an...


sorry, ja hast Recht mit dem 60er, aber mit dem Messgerät hab ich bisher immer korrekte Angaben erhalten, es ist zwar ein günstiges, aber das von Reichelt, das hat im Test gute Noten erhalten. Ich messe bei meinem LG TV genau 0,2W im Standby, bei dem Sony geht's bis 10W, das ist nicht normal, vielleicht kann man noch was einstellen, mal schauen. Der Wert im Betrieb stimmt ja auch fast exakt wie die Herstellerangabe, von daher kann ich mir eigentlich nicht vorstellen das es am Messgerät liegt ?
Gruß
eraser4400
Inventar
#20 erstellt: 12. Jun 2014, 10:06
Du darfst die Messung erst so ca. 5min nach dem Ausschalten beginnen, erst dann hat das Relais das NT wirklich abgeschaltet (es klackt dann).
multiball
Stammgast
#21 erstellt: 12. Jun 2014, 11:25
genau so war es auch, hab ich dann auch gemerkt

jetzt passt es perfect, zeigt 0,2W an, war doch erst erschrocken.

Danke Dir

Gruß
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 13. Jun 2014, 07:17

Flenser (Beitrag #11) schrieb:
@Beipackstrippe

Wo hast du das Online Manual denn gefunden? Ich bin immer nur auf die kleineren nicht 60" Varianten des W605B gestoßen :(



Guck mal bei Sony Australia = da habe ich im Support unter KDL-60W600B das i-Manual gefunden.
Configuring Various Settings
Adjusting various picture settings (e.g. picture brightness/colour)


[Beitrag von Beipackstrippe am 13. Jun 2014, 07:34 bearbeitet]
Marsi09
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 13. Jun 2014, 18:37
So hier mal meine ersten paar Eindrücke

Bild ist super. Die Farben wirken natürlich aber trotzdem brillant. Bewegungsschärfe ist wirklich gut, ich bemerke keinen Unterschied zu meinem alten Panasonic Plasma. Banking und DSE habe ich überhaupt nicht. Clouding ist wirklich minimal und nur erkennbar, wenn es wirklich stockdunkel im Raum ist. Mit dem Schwarzwert bin ich ebenso zufrieden wie mit den Umschaltzeiten. Nur kurz nach dem Einschalten reagiert der Fernseher extrem träge. Liegt wohl daran, dass er quasi noch hochfährt (Bild ist bereits 1 - 2 Sekunden nach Drücken den Einschaltknopfs da). Aufnahmefunktion funktioniert auch ohne Probleme.

Warum dann also noch einen KDL-60W855 kaufen ? Der 605er sieht natürlich lange nicht so schick aus. Der Rahmen ist schon etwas dicker, was mich aber nicht stört. Die Rückseite ist relativ dünnes und billiges Plastik.Das Gerät hat auch keine so große Betriebs-LED Leiste. 3D hat er auch nicht, aber das weiß man ja wohl früher. Die integrierten Lautsprecher sind eher dürftig, bei mir läuft es aber eh über mein Heimkinosystem. Die Aufnahmen der VESA Halterung sind sehr weit unten, eventuell muss man da nochmal bohren ( war bei mir so von 42 auf 60 Zoll ).

Ich habe das Gerät relativ blind aus einer MediaMarkt Werbung gekauft (1199€ statt 1499€) und bin Mega zufrieden. Bitte beachtet, dass ich nur ein Laie bin, deshalb spiegelt der obige Text einfach meine Meinung / Erfahrung wieder und dient nicht wirklich als objektiver Test.
multiball
Stammgast
#24 erstellt: 13. Jun 2014, 20:14
@Marsi09

Stimme dir ist fast allen Berechen zu, nur ich finde bei meinem 48er die Farben nicht ganz so natürlich, meine immer einen rosa Stich wahrzunehmen krieg es aber nicht richtig Weg. Kannst Du mal Deine Einstellungen posten ?

Gruß
Flenser
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 13. Jun 2014, 21:49
@Marsi09
Das hört sich ja schonmal sehr gut an. Danke für die Schilderung Deiner Eindrücke. Online ist das Teil scheinbar noch immer nicht verfügbar. Der Preis ist ja genial... magst du mir mal den Media Markt Deines Vertrauens nennen? Dann kann ich mir mal die Werbung raussuchen als Vergleichspreis für meinen MediaMarkt vor Ort...
Danke.
Marsi09
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 15. Jun 2014, 12:18

multiball (Beitrag #24) schrieb:
@Marsi09

Stimme dir ist fast allen Berechen zu, nur ich finde bei meinem 48er die Farben nicht ganz so natürlich, meine immer einen rosa Stich wahrzunehmen krieg es aber nicht richtig Weg. Kannst Du mal Deine Einstellungen posten ?

Gruß


Hintergrundlicht : 7
Kontrast : 93
Helligkeit : 50
Farbe : 52
Farbton : 0
Farbtemperatur : Warm1
Bildschärfe : 50
Rauschunterdrückung ( alle 3) : Aus
Reality Creation : Auto
Gleichmäßige Abstufung : Niedrig
Motionflow : Klar


Schwarzkorrektur : Mittel
Verb. Kontrastanhebung : Mittel
Gamma : -1
Lichtbegrenzer : Aus
Weiß Betonung : Aus
Farbbrillanz : Mittel
Detailverbesserung : Mittel
Randverbesserung : Mittel
Haut-Neutralisierung : Aus

Rot Gain : -3
Grün Gain : -5
Blau Gain : 0
Rot Bias : 0
Grün Bias : -1
Blau Bias : 0
multiball
Stammgast
#27 erstellt: 15. Jun 2014, 12:51
Danke !

Gruß
Marsi09
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 18. Jun 2014, 15:47
Nach fast einer Woche bin ich weiterhin mehr als zufrieden.
Ich bin auch positiv überrascht, wie gut der TV mit SD Material umgeht.
Habe jetzt das erste Mal etwas PS4 gezockt und das war einfach grandios.
Hier noch ein kleiner Eindruck (der hellere Bereich rechts kommt vom Lichteinfall vom Fenster)

image
*momadu*
Neuling
#29 erstellt: 23. Jun 2014, 09:34
Hallo,
Hoffentlich kann mir einer von euch helfen. Ich möchte mir in der nächsten Zeit einen 48"-50" TV zulegen und bin dabei auf den W605B und den W805B gestoßen. Da ich kein 3D möchte, tendiere ich zu dem W605. In den Läden konnte ich bisher nur den 805 anschauen und das Bild ist schon beeindruckend gewesen. Ist der 605 mit diesem vergleichbar oder lohnen sich die ca. 200€ Aufpreis vom 605 auf den 805. Wie schon gesagt, 3D brauche ich nicht. Mir ist neben einem guten HD-Bild auch ein gutes SD-Bild wichtig. Ich nutze noch sehr viel DVD und auch SD-TV, so dass mir dass schon sehr wichtig ist.
Oder gibt es noch andere Alternativen? Den Samsung H6470 habe ich mir noch angeschaut, hat zwar 3D kostet aber in etwa gleich viel wie der 605. Aber das Bild vom Samsung fand ich von BlueRay schon leicht verwaschen, gerade bei schnellen Bewegungen, da wird es bei SD wohl auch nicht allzu dolle sein.

Vielen Dank für eure Hilfe
multiball
Stammgast
#30 erstellt: 23. Jun 2014, 09:59
ich würde den 605 nehmen, das Bild ist wirklich total gut, lediglich bei schnellen Kameraschwenks hab ich leichtes Banding, (einfarbige große Flächen z.B Fußball) die Ausleuchtung ist aber Super, und es gibt keinerlei Lichthöfe wie bei den meisten Samsung Geräten. In dunklen Szenen sieht man da keine Flashlights. Auch die Bewegtbilddarstellung ist absolut Klasse, keine Ruckler nichts dergleichen. Ob der 805 besser ist kann ich aber nicht sagen, vielleicht mal in nem 805er Thread fragen. Was noch sehr wichtig ist, das der 48er W605 bei perfektem Bild nur um die 40 Watt Strom verbraucht, das geht mit dem 805er nicht. Bei der Bilddiagonale ein sehr effizienter Wert m.E. Verarbeitungsmäßig muss man aber sicher Abstriche bei dem 605 gegenüber dem 805er machen, er ist wirklich ziemlich leicht, also alles Kunststoff, aber da kam es mir nicht so sehr drauf an.
xxs
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 25. Jun 2014, 20:21
ich habe vor mir den KDL-60W605B zu kaufen.

Kann mir jemand sagen ob das Panel stark Spiegelt. Hab nämlich hinter der Sitzposition ein Fenster das nicht immer abgedunkelt werden kann.

Vielen Dank
multiball
Stammgast
#32 erstellt: 26. Jun 2014, 08:00
Ja, es spiegelt , hab das gleiche Problem, da hilft nur abdunkeln
multiball
Stammgast
#33 erstellt: 26. Jun 2014, 08:10
Übrigens hat meiner doch Banding, ist mir halt bei Fußball und schnellen Kameraschwenks aufgefallen.
Also denke mal das dies alle haben, ist ja ein Bekanntes Problem bei dieser Technik. Also einfarbige Helle Hintergründe bei schnellen Kameraschwenks scheinen doch ein Problem für den Sony zu sein. Hat noch jemand den 48 und ihm ist dies auch aufgefallen ?
xxs
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 26. Jun 2014, 19:37
Vielen Dank.

Na ja, dann lasse ich mir noch Zeit und suche noch anderweitig: Kaufberatung - 60" - 1500€
lois_lane
Neuling
#35 erstellt: 04. Jul 2014, 19:16
hallo, kann mir jemand sagen, was das b in der modelbezeichnung bedeutet?
rapids41
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 22. Jul 2014, 09:07
Suche etwas groessers als meinen 55W905.
Der TV in 60" wirklich interessant fuer mich, da ich sowieso kein 3D brauche.
Schade das diesen so wenig besitzen.
eraser4400
Inventar
#37 erstellt: 22. Jul 2014, 09:45
Du besitzt einen 55W905A und postest auf der Suche nach einem 60"+ im W605-Forum.... ist nicht dein Ernst, oder?
multiball
Stammgast
#38 erstellt: 22. Jul 2014, 09:52
kann ich auch nicht verstehen, der 905 ist doch um Welten besser,
habe jetzt auch den 50W805 B und bin recht zufrieden. Ist vom Display ganz was anderes als der 605 !
Brauche auch kein 3D, aber bei den Top Geräten ist das nun leider immer dabei mit der 3D Option, egal.


[Beitrag von multiball am 22. Jul 2014, 09:54 bearbeitet]
rapids41
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 22. Jul 2014, 09:53
Ja ich verstehe schon, laut Sony und diversen Verkaeufern muessen in Sachen Bildqualitaet da ja WELTEN dazwischen liegen,
aber obs wirklich so ist?
rapids41
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 22. Jul 2014, 09:54

multiball (Beitrag #38) schrieb:
kann ich auch nicht verstehen, der 905 ist doch um Welten besser,
habe jetzt auch den 50W805 B und bin recht zufrieden. Ist vom Display ganz was anderes als der 605 !


Na das ist doch mal eine Info. Was meinst du mit Display, dem Bild? In welchem Bereich? Ausleuchtung, Schwarzwert, Schaerfe, Farben etc. ?
multiball
Stammgast
#41 erstellt: 22. Jul 2014, 10:01
Ich hatte ja bei 2 Geräten (von dem 48er allerdings) immer diese vertikalen Bewegungsstreifen bei Einfarbigen Hintergründen, man nennt das Banding denk ich mal, und der 805 hat das nicht, da ist alles OK, und er ist besser ausgeleuchtet. Kann natürlich sein das der 60er vom Display besser ist. ? Auch das Motionflow ist bei den größeren Modellen besser, bei dem 605 gibt's gar keine Einstellungs Option im Menue, also wie gesagt alles bei dem 48er Modell ! Es kann aber auch sein das ich 2 mal Pech hatte mit dem Display, ein drittes mal wollt ichs aber nicht versuchen !

Gruß
rapids41
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 22. Jul 2014, 10:13
Verstehe, danke fuer den Bericht!
Vielleicht probier ich es als erstes mit dem 605er und wenn mich da das Banding etc. stoert wechsel ich auf den 805er.
multiball
Stammgast
#43 erstellt: 22. Jul 2014, 10:21
den 805 gibt's aber glaub nicht in 60 Zoll ?
rapids41
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 22. Jul 2014, 10:27
Stimmt, der heisst dann 60W855B
phoenix-2305
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 03. Aug 2014, 16:45
Könnte mir hier noch jemand seine Eindrücke wiedergeben?
Ich möchte evtl. das 40 Zoll Modell kaufen.
Die Alternative heißt Samsung H6470/H6270.

Meinungen?
phoenix-2305
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 04. Aug 2014, 20:34
Ok mir möchte keiner antworten

Könnt ihr mir zumindest sagen, ob ein VA oder IPS-Panel verbaut ist?
Ein Amazonkunde meint sogar, es wird verbaut, was vorrätig ist.
xxs
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 07. Aug 2014, 15:39
Mein Review Sony KDL-60W605B: Kaufberatung - 60" -1500€
rapids41
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 08. Aug 2014, 10:27
Danke fuer das kurze Review!
Kannst du noch was zum DSE bei vertikalen und horizontalen Kameraschwenks sagen?
xxs
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 08. Aug 2014, 22:15

rapids41 (Beitrag #48) schrieb:
Danke fuer das kurze Review!
Kannst du noch was zum DSE bei vertikalen und horizontalen Kameraschwenks sagen?


JA - DSE und vor allem vertikales Banding vorhanden. Aber keine Panik. Hält sich alle in Grenze. Minimal.

Ich habe mein Review übrigens bearbeitet: Einstellungen verfeinert. Der Fernsehe hat sich zweimal von alleine abgeschaltet = Punktabzug

Aber ich bin immer noch zufrieden. Stand der Dinge jetzt: Der Fernsehe bleibt!!!
phoenix-2305
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 09. Aug 2014, 13:09
Was heißt denn minimal?
Fällt es beim normalen Fernsehen auf?

Und hat der Fernseher ein VA oder IPS-Panel?

Und ist bei dem 40 Zoll Modell die Lage besser? Ich höre oft, dass die Panels gleichmäßiger sind, je kleiner der Bildschirm.


[Beitrag von phoenix-2305 am 09. Aug 2014, 13:10 bearbeitet]
xxs
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 09. Aug 2014, 14:00

phoenix-2305 (Beitrag #50) schrieb:
Was heißt denn minimal?
Fällt es beim normalen Fernsehen auf?

Und hat der Fernseher ein VA oder IPS-Panel?

Und ist bei dem 40 Zoll Modell die Lage besser? Ich höre oft, dass die Panels gleichmäßiger sind, je kleiner der Bildschirm.


DSE fällt mir persönlich gar nicht auf.
v.Banding fällt mir auf wenn ich mich auf v.Banding konzentriere (sprich gezielt danach Ausschau halten). Manchmal auch so, beim "normalen Fernsehen", aber eher selten und nicht weiter dramatisch.

Es ist ein VA Panel verbaut.

Die Entscheidung wir dir aber keiner abnehmen können.Den einen stört's mehr, den anderen weniger. Meine Frau z.B. ist voll empfindlich gegen den sg. "Soap Efect". Ich wiederum nicht.

Bestellen, Testen, selber Entscheiden
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Toneinstellungen W605
lois_lane am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 20.07.2014  –  2 Beiträge
Netzwerkprobleme beim Bravia W605
lois_lane am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  2 Beiträge
Sony W605 schaltet "HDMI" ab?
Maximillion am 11.04.2015  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  2 Beiträge
Sony W605 "Bild-Flackern" beim Zocken
HansiHinterher am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  3 Beiträge
Laufen W605 und W855 aus?
Deftknot am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.05.2015  –  19 Beiträge
W605 unscharfe Ränder bei PS4
Deftknot am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  2 Beiträge
Sony KD-XE7005 nur 50Hz?
Deckard2019 am 17.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  8 Beiträge
Sony KD55X8005C - Native Panel-Frequenz?
bandchef am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 16.08.2016  –  5 Beiträge
Sony KD43XD8005 mit VA Panel ?
Kaido am 01.02.2018  –  Letzte Antwort am 01.02.2018  –  3 Beiträge
Blinkendes Licht im Gehäuse: Sony KDL-40X2000
Axcel am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedchris0086_1
  • Gesamtzahl an Themen1.412.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.884.716