Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Mu8009 vs. Ks8090

+A -A
Autor
Beitrag
Boachti
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2017, 11:59
Hallo, ich möchte mir einen neuen Fernseher kaufen. Ich dachte da an den KS8090. Nun würde ich gerne wissen was der Unterschied zwischen diesem und dem MU8009 ist.


Dabke im Voraus
ChrisL75
Inventar
#2 erstellt: 06. Apr 2017, 10:44
Unterschiedliches Modelljahr? Ansonsten vergleiche doch die Geräte auf der Samsung-HP.
Mike500
Inventar
#3 erstellt: 06. Apr 2017, 12:01
Wenn es denn so einfach wäre, ChrisL75...

Es gibt unter der Haube schon einige Unterschiede, und Samsung geht auch nicht mit den technischen Interna hausieren, außer es passt irgendwie für's Marketing.

Farbtechnisch Gleichstand, denn die MU-Modelle setzen noch auf die normale Quantum Dot-Technik. Diese wurde eigentlich weiterentwickelt zu "QLED" (auch wieder nur ein Marketing-Name), dadurch hat man z.B. bessere Blickwinkel als bei den KS-Modellen und eine nochmal verbesserte Farbwiedergabe, allerdings gilt das auch nur für die Q7/Q8/Q9-Modelle. Die MU-Modelle haben genauso "schlechte" Blickwinkel wie die KS-Modelle.

Die HDR-Spitzenhelligkeit geht nun selbst für die MU-Modelle auf bis zu 1500 cd/m² (Nits) hoch. Das ist aber nur ein theoretischer Spitzenwert bei bestimmten, sehr kleinen Effekten mit voller HDR-Aussteuerung, was bei normalen Inhalten extrem selten ist. Dynamische HDR-Metadaten werden unterstützt, und es ist ungewiss, ob die KS-Serie da alle Neuerungen als Update bekommen wird (was technisch möglich wäre).

Die Menüführung wurde etwas verändert und sogar einige Menüpunkte umgebaut, so heißt z.B. Smart-LED nun korrekter "Local Dimming" und ist nicht mehr komplett deaktivierbar (was eh nicht anzuraten wäre) und "Gamma" wurde überarbeitet, um HDR-Material Rechnung zu tragen. Die Sprachsteuerung per Smart-Fernbedienung wurde erheblich aufgebohrt.

Eigentlich kann man sagen, dass der KS8090 immer noch eine gute Wahl ist, zumal er momentan weitaus günstiger und leichter zu haben ist als ein MU8. Wenn du nicht mehrere Monate auf gute Preise für den MU warten willst, die dem KS gefährlich werden könnten, ist die Sache klar; der KS8090 ist momentan der bessere Kauf.


[Beitrag von Mike500 am 06. Apr 2017, 12:08 bearbeitet]
Boachti
Neuling
#4 erstellt: 06. Apr 2017, 12:25
Vielen Dank für diese detaillierte Antwort. Das hat mir weiter geholfen. Sagen wir mal ich habe ein Budget von 2000 Euro für einen 55 Fernseher, welchen würdest du mir empfehlen ?


Danke im Voraus
Mike500
Inventar
#5 erstellt: 06. Apr 2017, 12:35
Der KS8090 ist aktuell schonmal keine schlechte Wahl aus dem Samsung-Sortiment.
Boachti
Neuling
#6 erstellt: 06. Apr 2017, 12:52
ok danke
TheShortOfIt
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Apr 2017, 13:14
Die Frage ist ob es denn einer aus dem Samsung Sortiment sein muss.. Bei 55 Zoll und 2000€ gibt es durchaus auch andere preisliche Alternativen. Die neuen 2017er Sonys scheinen ziemlich gut zu sein. Auch die LG OLEDs gibts immer mal wieder um den Preis.
Boachti
Neuling
#8 erstellt: 06. Apr 2017, 13:30
Nein muss eigentlich nicht ein Samsung sein
Kubasb
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Apr 2017, 07:20
Hat jemand jetzt den MU8009? Und könnte ein paar Worte dazu verlieren? würde mich freuen

Habe bis jetzt leider keine Tests zu dem Fernseher gefunden
Steffen_1979
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Apr 2017, 08:17
Hi Kubasb,

bei mir steht seit gestern abend der MU8009 in 65".
Allerdings bin ich bisher noch nicht wirklich zum Nutzen/Einrichten gekommen und bin auch kein Experte. Suche eher noch Tipps für die richtigen Bildeinstellungen.
Aber vielleicht kann ich trotzdem ein paar Worte verlieren... Was willst du denn wissen?
Projekt-5
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Apr 2017, 15:28
Cross85
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Apr 2017, 17:36
Der Thread ist zwar schon ein paar Tage alt, sofern die Entscheidung noch nicht
getroffen wurden ist würde ich genau wie Mike eher zum Ks8090 tendieren.
Er ist günstiger und hat einen entscheidenden Vorteil, sofern man ohne
Soundanlage Tv schaut.

Mu8009---> 40w RMS
Ks8090----> 60w RMS
Boachti
Neuling
#13 erstellt: 20. Apr 2017, 18:44
Danke für alle Antworten bisher. Ich habe eine soundanlage das wäre kein Problem
singulusus
Inventar
#14 erstellt: 20. Apr 2017, 19:26
Stehe auch vor der Entscheidung. es kommt auch auf die Größe an.der Mu 49 er MU 8009 hat kein 10 bit Panel und kein Ultra Black Panel. lt. Samsung Homepage.
Die anderen Größen haben beides. was ich nicht verstehe, wie man den 49 er so abspecken kann.
singulusus
Inventar
#15 erstellt: 20. Apr 2017, 19:32

Projekt-5 (Beitrag #11) schrieb:
http://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/mu8000

http://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/ks9000


ist der MU 8000 nicht bei uns der MU 7009 ?
Projekt-5
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Apr 2017, 20:10
Oh ja, stimmt
Steffen_1979
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Apr 2017, 07:47
Gibt es denn irgendwo einen Test von "unserem" MU 8000? Idealerweise mit Einstellwerten ...
Kubasb
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 21. Apr 2017, 13:42
Hi Steffen_1979,

kannst du vielleicht ein paar Bilder posten? wie live Tv aussieht oder blue ray? Wie sind die Schwarzwerte so vom Gefühl?
Kubasb
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 21. Apr 2017, 13:56
Finde preislich gesehen nehmen die beiden (Ob MU oder KS) nicht viel wenn man die Deutschen Modelle sich anschaut. Beim KS sollte es wohl paar Verarbeitungsprobleme geben (abfallende Blenden), hoffe das diese mit der MU reihe behoben wurden.

Immer diese Qual der Wahl.


@Steffen_1979
Bin schon ne weile am recherchieren über die MU reihe und hab gefühlt jedes Video jede Zeile die es zu dem Thema im Internet gibt gelesen zu haben. Leider habe ich nichts von Einstellungen oder ähnliches gefunden gehabt. Den einstigen Test/Review zu dem deutschen Modell MU7009 ist der von rtrings.com der schon gepostet wurde. Sonst gibt es nur Produktvorstellungen die alle gleich sind irgendwie.[/quote]


[Beitrag von Kubasb am 21. Apr 2017, 13:56 bearbeitet]
Steffen_1979
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Apr 2017, 14:33
Also grundsätzlich ja - aber was bringt dir ein Foto? Da kommt die Qualität doch garantiert nie wie in Wirklichkeit rüber, oder?
Mir fehlen leider noch die perfekten Einstellungen. Daher sind die Schwarzwerte noch optimierungsbedürftig. Aber für den Anfang ist es schon ganz gut.
Bin aber auch Amateur! Und komme von einem 7 Jahre alten 42" Philips.
Kubasb
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 22. Apr 2017, 06:11
@Steffen_1979
Mir ist noch eingefallen, da es ja bis jetzt keine Bildeinstellungen für den MU8009 gibt, das du dich dann vielleicht an den Bildeinstellungen für den KS8090
Orientieren könntest. Die gibs ja zu genüge im Internet. Vielleicht hilft das dir weiter .
Herrgoettle
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 22. Apr 2017, 07:22

Kubasb (Beitrag #19) schrieb:
Beim KS sollte es wohl paar Verarbeitungsprobleme geben (abfallende Blenden), hoffe das diese mit der MU reihe behoben wurden.


sollte?!
nun ja - bei meinem ks7090 löst sich schon die dritte rückwand trotz neuem panel,mittelteil und rückwand.
Deltax
Stammgast
#23 erstellt: 23. Apr 2017, 09:51
Hab seit kurzem auch einen 65KS8090... und auch ich habe auf der linken unteren Seite einen Spalt bei Rückwand bzw. sie schließt dort nicht richtig ab.

Bildtechnisch allerdings mein bisher bester TV. Keinerlei Clouding und Schwarzwerte (unter tags) nahe am OLED. Und auch in völliger Dunkelheit immer noch sehr gute Schwarzwerte.

Beim M9009 beschwert sich wohl jemand auf Amazon über starkes Clouding.


[Beitrag von Deltax am 23. Apr 2017, 10:11 bearbeitet]
Kubasb
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 23. Apr 2017, 11:17
Hab gestern mehr oder weniger Spontan den 55KS8090 bei Saturn gekauft konnte nen guten Preis raushandeln 1099€ inkl. 5 Jahre Plus Garantie, da konnte ich nicht nein sagen... Mal gucken was so spannendes mit den Ding passiert..
Socio241
Neuling
#25 erstellt: 24. Apr 2017, 08:39

Kubasb (Beitrag #24) schrieb:
Hab gestern mehr oder weniger Spontan den 55KS8090 bei Saturn gekauft konnte nen guten Preis raushandeln 1099€ inkl. 5 Jahre Plus Garantie, da konnte ich nicht nein sagen... Mal gucken was so spannendes mit den Ding passiert..


Was war denn der ursprüngliche Preis?
Herrgoettle
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 24. Apr 2017, 09:39
schau doch auf der homepage nach - irgendwas mit +- 1900,- €

http://www.saturn.de...ml?ga_query=55KS8090

daher glaube ich 1099,- auch nicht denn selbst ein eu model (+- 1350,- €) kostet nicht so wenig!


[Beitrag von Herrgoettle am 24. Apr 2017, 09:42 bearbeitet]
Socio241
Neuling
#27 erstellt: 24. Apr 2017, 10:20
Den Preis von der Homepage kenne ich. Da ich mir eine Reduzierung von 1900€ auf 1099€ (+ 5 Jahre Garantie) nicht so richtig vorstellen kann, dachte ich, dass das Gerät bei ihm im Markt vielleicht etwas günstiger ausgeschrieben war als auf der Homepage.
Herrgoettle
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 24. Apr 2017, 10:36
selbst wenn der tv mit 1499,- ausgeschildert wäre glaubt du doch nciht das der saturn um 500 euro herunter geht womit er mit der plus garantie von 100 euro auf 1099,- kommt?!
Kubasb
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 24. Apr 2017, 12:06
Naja das Gerät kostet mich 999€ + 100€ die 5 Jahre Garantie = 1099€
Es waren die letzten Geräte von den 55KS8090 da Saturn logischer weise diese nicht mehr kaufen wird.
ACHSO: Und bevor Ihr alle euch total wundert und mir irgendwelche Lügen unterstellt.
Das Gerät ist Demoware also nen Vorführgerät (Zustand sah gut aus) aber für 999€ mit den 5 Jahre Plus Garantie denke ich kann man nicht soviel falsch machen. Hoffe ich

PS: Ist nen deutsches Modell


[Beitrag von Kubasb am 24. Apr 2017, 12:18 bearbeitet]
Kubasb
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 24. Apr 2017, 12:11
Den MU8009 in 55 Zoll hätte ich für 1450€ bekommen können jedoch ohne die 5 Jahre Plus Garantie. Hoffe habe mich richtig für den KS8090 entschieden...bekomme den die Woche geliefert...
dann wird erstmal getestet
Herrgoettle
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 24. Apr 2017, 12:36
bei welchen saturn warst du denn?
seburu
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 24. Apr 2017, 14:12
bei jedem saturn in österreicht bekommt man im moment den UE65KS8080TXZG (baugleich mit 8090) um 1.639,00EUR. (1999 grundpreis - 4€ rabatt pro zoll - mein saturn gutschein 100€ -> gibt es noch ein paar tage sofort nach registrierung). der preis war gestern noch 2.199,00EUR.


[Beitrag von seburu am 24. Apr 2017, 14:18 bearbeitet]
steveo06
Stammgast
#33 erstellt: 01. Mai 2017, 07:14

Projekt-5 (Beitrag #11) schrieb:
http://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/mu8000

http://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/ks9000



Nach Durchsicht der beiden Tests, bin ich jetzt ein wenig verunsichert, dachte vorher der Mu8009 wäre der etwas bessere TV als der Ks8090. Im Test schneidet aber der Ks8090 besser ab. Verstehe ich das richtig?
Herrgoettle
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 01. Mai 2017, 07:40
hattes elber einmal den ks7090 und den mu7009 vergliechen und bei den zwei war zb auch der ks7090 das bessere gerät bzw. noch ein wirklich richtiger 7er und keine abgespeckte version vom 7er was der mu7009 ja ist
ist samsungs produktpolitik um die qled zu pushen und den verkauf voran zu treiben denn wenn jemand sich richtig informiert und einen echten 7er kaufen möchte dann bleibt einfach nur ein q7
ich hoffe nur das in den nächsten zwi bis drei jahren samsung wieder zurück kehrt zur "normalen" produktpolitik - jedoch glaube ich das nicht da die mu's sicherlich genug gekauft werden - ob aus unwisenheit oder einfach weil es egal ist.


[Beitrag von Herrgoettle am 01. Mai 2017, 07:43 bearbeitet]
steveo06
Stammgast
#35 erstellt: 01. Mai 2017, 09:24
also ist der Mu8009 die abgespeckte version und nicht der Ks8090?
Herrgoettle
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 01. Mai 2017, 10:20
vergleich doch einfach mal auf der homepage von samsung die geräte miteinander was sie haben und was nicht
singulusus
Inventar
#37 erstellt: 01. Mai 2017, 10:59
so , ich habe sie mir beide gekauft. den 49 MU 8009 und den 49 KS 8090. Der KS 8090 hat das bessere Bild. Auch vom Clouding her ist der KS besser. der KS hat bei mir kein Clouding . Die Balken sind schwarz. der MU hatte einen kleinen Lichthof links unten und sehr starkes Clouding. während beim Ks nichts von unten einstrahlt. beim Banding liegt der MU leicht vorne. Beim Fußball sieht man bei genauerem hinschauen beim Ks kleinere nicht stark ausgeprägte Vertikale Striche. Aber nur von der Seite. Frontal ist das Bild perfekt, was Banding angeht.
beim Mu ist es seitlich auch perfekt.
Es handelt sich bei mir um die 49 Zoll Variante . Hierzu sei angemerkt, daß der KS ein 10 Bit Panel und der MU ein 8 Bit Panel hat. Bei der 55 er Variante haben beide ein 10 Bit Panel.
lange Rede kurzer Sinn. Ich behalte den KS und der MU geht zurück.
ich hatte auch den Q7 . Der hatte aber Miniruckler und ging zurück. der KS hat keine Ruckler. Ohne Ruckler wäre der Q7 eindeutig das beste Gerät.
Dann der Ks und dann der Mu.
Deltax
Stammgast
#38 erstellt: 01. Mai 2017, 14:32
Nur aus Neugier, was ist Dir beim Q7 besser als beim KS in Erinnerung geblieben?
singulusus
Inventar
#39 erstellt: 01. Mai 2017, 16:08
die Ausleuchtung. null Banding. homogenes Panel. kein Clouding. siehe user sycron , hat auch bei seinem Q9 über die Homogenität geschwärmt. Der KS hat seitlich betrachtet schon ein gewisses Banding.
Je55eBlue
Neuling
#40 erstellt: 02. Mai 2017, 17:46
Hat sich eigentlich auch was beim Tizen Interface getan - besonders was die Performance angeht?

55MU8009 ist ja derzeit mit 1500€ sehr verlockend.
Socio241
Neuling
#41 erstellt: 03. Mai 2017, 09:18
Ich habe schon seit längerem den 55KS8090 als EU-Gerät für 1370€ im Blick. Jetzt gibt es aber im selben Shop den MU8009 als deutsches Gerät für 1470€. Von dem was man so liest, soll der KS8090 aber die etwas bessere Bildqualität haben. Der MU8009 ist aber das neuere Gerät und ich müsste da nicht erst die fehlenden Funktionen freischalten.
Ich kann mich einfach nicht entscheiden
PowerBrauer83
Neuling
#42 erstellt: 08. Mai 2017, 07:49
Ich stehe auch gerade vor der Entscheidung und kann mich zwischen dem 65MU8009 und den 65KS8090 nicht entscheiden. Den MU8009 bekommt man schon für 2100€ und der KS8090 kostet noch 2300€. Ich würde zum neueren Modell tendieren, aber ich habe schon Bilder mit starken Clouding gesehen was mich ein bisschen stutzig macht...
Poto0505
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 08. Mai 2017, 09:14
Den 8080 in 65" gibts bei Alternate für 1799€ inkl. Versand . Hab ihn mir gestern bestellt.
Evtl hilft dir das bei deiner Entscheidung.
Gruss
ck9696
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 19. Mai 2017, 18:34
Hi, hab mir auch den 65ks8090 bestellt. Denke der ist schon das bessere gerät im vergleich zum mu8009. Mu8009 hat kein quantum dot display, oder?
hoffmhei
Neuling
#45 erstellt: 06. Jun 2017, 20:15
Hab heute im Samsung-Chat die Info bekommen, dass nur der Ks 8090 Quantum dot hat . Damit hat dieser definitiv den besseren Schwarz wert.
hoffmhei
Neuling
#46 erstellt: 09. Jun 2017, 10:04
Heute sagte Samsung:""Quantum Dot" (KS), "Dynamic Crystal Color" (MU) etc sind alles Bezeichungen die auf der der selben Technologie beruhen. Nano-Kristalle welche, bei Lichtbestrahlung auch selber Licht abgeben und dadurch die Farbintensität verbessern. Sie können sich gerne mal bei der Hotline melden und sich in die Fachabteilung durchstellen lassen. Die Kollegen erklären Ihnen das Ganze auch gerne ausführlich."
Sammy-TV
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 09. Jun 2017, 18:11
hoffmhei
Neuling
#48 erstellt: 09. Jun 2017, 19:15
Genau, KS ist besser als MU ... aber ist schon interessant was SAMsung so erzählt.
rola30
Neuling
#49 erstellt: 09. Jun 2017, 21:11

hoffmhei (Beitrag #48) schrieb:
Genau, KS ist besser als MU ... aber ist schon interessant was SAMsung so erzählt.


Ich möchte denjenigen mal Treffen, der einen Unterschied zwischen den beiden Geräten sieht.
Ich habe den MU8009, bin begeistert, sowohl was die Bildqualität als auch die Schwarzwerte angeht.
Ob das nun dynamic oder quantum ist - who cares. Im Markt des Vertrauens mit beiden Geräten nebeneinander und demselben Werbefilmchen habe ich jedenfalls keinen Unterschied gesehen.

Der MU8009 hat keine Probleme mit der Rückwand, daher viel die Wahl hier ganz schnell auf den MU.
Finde den Schriftzug "Samsung" beim MU auch wesentlich angenehmer. Ist schön unaufällig matt und nicht so leuchtend/glänzend aggressiv wie bei der KS-Serie. Geschmackssache.


[Beitrag von rola30 am 09. Jun 2017, 21:15 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#50 erstellt: 09. Jun 2017, 21:56
Den Unterschied sieht man, alleine weil der KS auch deutlicher wird bei HDR

Und Dynamic Crystal Color ist auch schlechter als Quantum Dots
Jack_
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 09. Jun 2017, 22:03

[...]Finde den Schriftzug "Samsung" beim MU auch wesentlich angenehmer. Ist schön unaufällig matt und nicht so leuchtend/glänzend aggressiv wie bei der KS-Serie.

Schriftzug hin oder her - wichtig ist doch was im Kasten drin steckt, nicht was draufsteht ;-)
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Pfeifen MU8009
gunnag am 14.11.2017  –  Letzte Antwort am 14.11.2017  –  5 Beiträge
Bewegbild ks8090
Benutzer9 am 08.08.2017  –  Letzte Antwort am 23.08.2017  –  14 Beiträge
MU Serie / MU8009 Anfängerhilfe
derGeraet am 30.07.2017  –  Letzte Antwort am 02.08.2017  –  6 Beiträge
PVR Aufnahmefunktion MU8009
Jo.. am 31.10.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  3 Beiträge
Samsung KS8090 3D Nachrüsten?
*Pastamann* am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 06.09.2016  –  9 Beiträge
Samsung KS8090 verlorene Bildeinstellung
-Noskill- am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 31.12.2016  –  6 Beiträge
KS8090 oder QE55Q7F?
geozec am 20.06.2017  –  Letzte Antwort am 20.06.2017  –  4 Beiträge
Gelegentliches Bildstocken MU8009
Keepsmile05 am 23.10.2017  –  Letzte Antwort am 08.11.2017  –  2 Beiträge
Samsung KS8090 Wandhalter Adapter Schrauben
MatthiasH19 am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  8 Beiträge
KS8090 Bildfehler
JStarr am 22.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.01.2017  –  17 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedCallemann
  • Gesamtzahl an Themen1.386.100
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.898

Hersteller in diesem Thread Widget schließen