Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

B650 neue Firmware 1010.1

+A -A
Autor
Beitrag
Bertolus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2009, 08:06
Hi,

hab gerade zufällig gesehen, dass es seit dem 10.06. ne neue Firmware gibt. Weiß jemand zufällig, wo man das changelog dazu findet? Werde glaube ich gleich mal flashen.
DeXtrOsE
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jun 2009, 09:25
Hallo, wie kann man die Firmware-Version und Paneltyp am Geräte auslesen?
Knorz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Jun 2009, 11:07
p.s. Die Firmware gibts auch für den B750.
kunz01
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Jun 2009, 11:17
Hab sie gerade draufgemacht, kann aber (noch) keine Veränderungen feststellen.



Gruß Michael
bommelstrick
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jun 2009, 12:10
Gibt es die Möglichkeit vor dem Updaten die Senderliste zu speicher udn danach wieder draufzuspielen.
Dauert immer ewig, die Sender wieder anzuordnen.
Scheue mich deshalb vor dem neuen Update.

Gruß

Matthias
Ben10
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Jun 2009, 12:19

bommelstrick schrieb:
Gibt es die Möglichkeit vor dem Updaten die Senderliste zu speicher udn danach wieder draufzuspielen.
Dauert immer ewig, die Sender wieder anzuordnen.
Scheue mich deshalb vor dem neuen Update.

Gruß

Matthias


Einstellungen bleiben nach dem Update erhalten...
JBL-Fan
Inventar
#7 erstellt: 11. Jun 2009, 13:15

Hab sie gerade draufgemacht, kann aber (noch) keine Veränderungen feststellen.


Konnte auch nichts besonderes feststellen.


Einstellungen bleiben nach dem Update erhalten...


kann ich bestätigen. Kam zwar die Meldung, dass nach dem Update, das Gerät zurück gesetzt wird, ist aber alles eingestellt geblieben.
superman3000
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Jun 2009, 13:43
wo kann ich nach dem update die sprache wieder auf deutsch stellen, ohne dass dabei die einstellungen verschwinden!?

thx!
metalmaster
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Jun 2009, 14:37
das update hat bei mir problemlos geklappt.als ich auf die 1008 ging konnt ich alles neu einstellen, diesmal ist alles prima.

was da aber nun neu/besser ist???
hofert
Neuling
#10 erstellt: 12. Jun 2009, 08:03
kommts mir nur so vor oder ist der sound über den fernseher anders? besser, also nicht mehr so hell?
AiRWOLFst
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Jun 2009, 13:45
Haben schon mehr Leute Erfahrungen mit der neuen Firmware 1010.1 machen können? Hat jemand herausgefunden, was verbessert wurde?
ghostyboy
Stammgast
#12 erstellt: 12. Jun 2009, 14:20
Hi!

Würde mich auch interessieren, da man über die Samsung-Site ja nichts erfährt, was geändert wurde.
Habe hier mal meine Updates zusammengetragen TV_Updates

gruß
ghostyboy
haxxel
Stammgast
#13 erstellt: 13. Jun 2009, 16:08
Habe ebenfalls bisher keine Verbesserung feststellen können. Und das Youtube Widget gibts immer noch nicht :-(
roman200
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 13. Jun 2009, 17:28
Ich habe bei Samsung angefragt und nur folgende Antwort bekommen


Leider stehen uns zum aktuellen Update keine Informationen zur
Verfuegung.
harbad
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Jun 2009, 18:15
Zumindest hat es für mich etwas gebracht. Ich kann jetzt ohne Gamemodus die Laufschriften auf N24 und n-tv vernünftig lesen. Vorher waren diese verschwommen.
ercy
Neuling
#16 erstellt: 14. Jun 2009, 23:56
Was mir aufgefallen ist, dass die Kanalsuche etwas geändert wurde! Man kann nun einen Bereich bei der Suche für das digitale Kabel eingeben... was vorher nicht glaube ich!
catcraft
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Jun 2009, 01:15
Moin,
weiß jemand zufällig wieso dieses update bei meinem LE32B650 nicht funktioniert?

hab schon ein Unterschied fest gemacht..

auf meinem Pannel ist die software T-CHLCIPDEUC-1001.2 installiert die von Samsung ist aber T-CHL7DEUC-1010.1
muss ich die umbasteln damit die bei mir installiert wird?

Pannel heisst LE32B650T2PXXN

für hilfe wär ich dankbar..
mytech
Stammgast
#18 erstellt: 15. Jun 2009, 06:16
mir kommts irgendwie so vor als würde der interne media player jetzt eine andere interpolationsmethode benutzen, das bild sieht z.b. detailreichen bildern echt grottig aus, man sieht extrem viele kanten, wie ein computerspiel ohne antialiasing.

schaut euch mal sdmaterial an, und berichtet mal bitte.
Von_Schleck
Neuling
#19 erstellt: 15. Jun 2009, 08:12

catcraft schrieb:

auf meinem Pannel ist die software T-CHLCIPDEUC-1001.2 installiert die von Samsung ist aber T-CHL7DEUC-1010.1
muss ich die umbasteln damit die bei mir installiert wird?

Pannel heisst LE32B650T2PXXN

für hilfe wär ich dankbar..

Mein Problem ist quasi 1:1 das gleiche. Habe den 37B650T2PXXN, meine Softwareversion lautet T-CHLCIPDEUC-1002.1

Mir aufgefallen, dass er während der Nachricht "Suchen nach USB...Dies kann bis zu 30 Sekunden dauern" gar nicht auf den Stick zugreift.
Medien kann ich vom Stick jedoch problemlos abspielen und es wird mir auch sofort angezeigt wenn ich den Stick einstecke
afellow
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Jun 2009, 08:37
Wie ist denn das normalerweise, gibt Samsung zu Updates ein Change-Log mit raus, damit man die Veränderungen sehen kann?
catcraft
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Jun 2009, 11:13

Von_Schleck schrieb:

Mein Problem ist quasi 1:1 das gleiche. Habe den 37B650T2PXXN, meine Softwareversion lautet T-CHLCIPDEUC-1002.1

Mir aufgefallen, dass er während der Nachricht "Suchen nach USB...Dies kann bis zu 30 Sekunden dauern" gar nicht auf den Stick zugreift.
Medien kann ich vom Stick jedoch problemlos abspielen und es wird mir auch sofort angezeigt wenn ich den Stick einstecke


habe was interessantes per google gefunden.. scheinbar handelt es sich um ein in den Niederlanden verkauftes Modell.. und samsung.nl scheint wohl keine updates anzubieten, warscheinlich um teure Serviceleistungen abzuzocken.. wie auch immer, werde das Pannel zurück geben und mir ein deutsches Modell holen.. schade das samsung die Kunden derart über den Tisch ziehen will..

http://www.avforums.com/forums/lcd-televisions/996208-samsung-b650-owners-thread-part-2-a-42.html#post9700519
hellsangel
Stammgast
#22 erstellt: 15. Jun 2009, 11:28
ich hatte "XXN"-Model und habe problemlos Update auf 1008 gemacht.

PS. die "alte" version war 1004. Damit hatte auch Probleme mit USB Festplatte am längeren USB Kabel - sporadische Disconnects


[Beitrag von hellsangel am 15. Jun 2009, 11:30 bearbeitet]
Von_Schleck
Neuling
#23 erstellt: 15. Jun 2009, 11:48
Hier, auf der NL-Seite gibt es aber auch die Firmware...
Mir ist es jetzt auch egal mittlerweile. Ich werde den Fernseher auch zurückgeben. Ich hatte vor dem Kauf in Tests ja schon vom miserablen Ton gelesen, dachte aber nicht, dass es mich als Durchschnitts-TV-Seher dermaßen stören würde. Irrglaube.
volley
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 15. Jun 2009, 15:50
Hi,
ich habe das gleiche Problem. Die Samsung-Hotline hat dazu folgendes erklärt: Das angebotene Firmware-Update ist ausschließlich für die Modellreihe LExxx650T2Wxxx geeignet. Ich habe aber eine LE37P650T2P. Hierfür gibt es kein Firmwareupdate. Auf dem Fernseher ist derzeit Version 1002. Der Hotline Mitarbeiter meinte, sicher würde es später auch für die P-Modelle Updates geben. Sehr überzeugend klang das aber nicht. Den Unterschied zwischen T2W und T2P konnte er auch nicht erklären.
Die letzten beiden Buchstaben ..XN in der Modellbezeichnung bedeuten übrigens, dass die Glotze für den BeNeLux-Bereich gedacht ist.
Ich werde die Kiste wohl auch zurückgeben.
Gruß volley
catcraft
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 16. Jun 2009, 14:26
Samsung hat mir jetzt folgendes geschrieben:


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ein Update ist hierbei unter Umständen nicht möglich, da es sich bei Ihrem Modell nicht um ein Modell für den deutschen Markt handelt. Dies können Sie an der Modellbezeichnung XXN erkennen. Dabei handelt es sich um ein Modell für die Benelux-Staaten.


tja, da frag ich mich wieso Alternate mir kein deutsches Gerät verkauft hat.. we will see..
TheLeftist
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 16. Jun 2009, 15:02

volley schrieb:
Das angebotene Firmware-Update ist ausschließlich für die Modellreihe LExxx650T2Wxxx geeignet. (...) Den Unterschied zwischen T2W und T2P konnte er auch nicht erklären.


Genau das P ist tatsächlich das Problem. Auf der niederländischen und belgischen Website von Samsung wird mittlerweile nämlich genau das gleiche Update angeboten, wie auf der deutschen Seite. Ich denke, daß sich die Benelux (XN) und die deutschen (XG) W-Geräte nicht unterscheiden.
Fragt sich nur, was der Unterschied zwischen P und W ist!! Bei Samsung scheint man mit der Antwort ja leider nicht herausrücken zu wollen.

Ich bin übrigens seit letzten Samstag (13.06.) ebenfalls ein eigentlich zufriedener Besitzer eines LE32B650T2PXXN (gekauft bei Mix Computer), habe also noch 10 Tage Rückgaberecht. Hoffentlich klärt sich die Sache bis dahin!

TheLeftist.


[Beitrag von TheLeftist am 16. Jun 2009, 15:12 bearbeitet]
catcraft
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 16. Jun 2009, 15:41
Also Alternate hat mich gerade angerufen, nachdem ich das Pannel reklamiert hatte.. die bekommen morgen eine neue Lieferung und wollen dann testen ob ihre Geräte updatefähig sind oder nicht, vielleicht handelt es sich tatsächlich um einzelfälle wo samsung fehlerhafte software aufgespielt hat.


TheLeftist schrieb:

Ich bin übrigens seit letzten Samstag (13.06.) ebenfalls ein eigentlich zufriedener Besitzer eines LE32B650T2PXXN (gekauft bei Mix Computer), habe also noch 10 Tage Rückgaberecht. Hoffentlich klärt sich die Sache bis dahin!

TheLeftist.


werde euch auf dem Laufenden halten
TheLeftist
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 16. Jun 2009, 16:23

catcraft schrieb:
(...) vielleicht handelt es sich tatsächlich um einzelfälle wo samsung fehlerhafte software aufgespielt hat.


Das halte ich für ausgeschlossen, da sie dann ja für die Geräte mit der fehlerhaften Software extra eine Bezeichnung erfunden haben müßten; das P eben.

Es scheint sich eher um eine Modellvariante zu handeln. Bloß: Weiß der Teufel was die da 'variiert' haben.

TheLeftist


[Beitrag von TheLeftist am 16. Jun 2009, 16:24 bearbeitet]
volley
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 16. Jun 2009, 16:48
Mein Händler (SmartVIP) hat versprochen, das Problem kurzfristig bei Samsung zu klären. Die P-Modellreihe ist angeblich nagelneu. Es ist also möglich, dass es einfach noch kein Update gibt. Schließlich ist die Firmware auf dem Gerät mal gerade 6 Wochen alt. In einem holländischen Forum habe ich übrigens gelesen, dass die T2P-Modelle die neue Common Interface-Variante CI+ unterstützen sollen. Keine Ahnung ob das stimmt.
Gruß volley


[Beitrag von volley am 16. Jun 2009, 16:50 bearbeitet]
Von_Schleck
Neuling
#30 erstellt: 16. Jun 2009, 17:02

volley schrieb:
Mein Händler (SmartVIP) hat versprochen, das Problem kurzfristig bei Samsung zu klären.

Halt uns (mich) mal auf dem Laufenden was die sagen, habe dort nämlich auch gekauft.
Aber das Alternate als autorisierter Online-Partner nicht-deutsche Geräte verkauft, finde ich schon etwas seltsam


[Beitrag von Von_Schleck am 16. Jun 2009, 17:02 bearbeitet]
mytech
Stammgast
#31 erstellt: 16. Jun 2009, 17:14
SmartVIP ist echt'n super Laden. Kann ich nur empfehlen, super gute Preise und Service, aber wirklich Königsklasse.
TheLeftist
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 16. Jun 2009, 17:27

volley schrieb:
(...) Die P-Modellreihe ist angeblich nagelneu. Es ist also möglich, dass es einfach noch kein Update gibt. Schließlich ist die Firmware auf dem Gerät mal gerade 6 Wochen alt.


Stimmt, das hab ich auch mal kurz vermutet, nur hatte ich die Befürchtung, daß hier der Wunsch der Vater des Gedankens war. Immerhin habe ich bei Mix gerade mal 580,- € für das Gerät bezahlt, der örtliche Blödmarkt wollte laut Auszeichnung 899,- dafür haben.

Mal schauen, was Alternate und SmartVIP in Erfahrung bringen.

Ganz nebenbei (es wissen bestimmt noch nicht alle, obwohl es doch in der Update-Anleitung von Samsung steht):
So bringt man die wichtigsten Infos über den eigenen B650 auf den Schirm:
Im Menü 'Unterstützung' den Punkt 'Software Update' markieren (nicht aufrufen) und die 'Info' Taste auf der FB drücken.

Voilà:



Habe also auch die die Firmware T-CHLCIPDEUC-1001.2 vom 24.04.2009.


volley schrieb:
(...) In einem holländischen Forum habe ich übrigens gelesen, dass die T2P-Modelle die neue Common Interface-Variante CI+ unterstützen sollen. Keine Ahnung ob das stimmt.


Da hätte man für 580 Euronen schon ein super Geschäft gemacht.8)
modi79
Neuling
#33 erstellt: 16. Jun 2009, 19:00
Habe auch die Probleme mit dem aktuellen Firmwareupdate. Das Model nennt sich LE32B650T2PXZG und wurde von amazon.de verkauft. Soll laut der Samsung Hotline für den gesamten europäischen Markt bestimmt sein.
Mir wurde gesagt das ich die Firmware von samsung.at nehmen soll. Den USB-Stick im Standby einstecken. Danach das Gerät wieder einschalten über die Fernbedienung und gleichzeitig die Source Taste unten am TV drücken. Konnte es also wieder probieren ob es klappt. Aber es kam leider wieder die gleiche blöde Meldung, vonwegen das keine Daten da wären...
Ich hoffe wirklich das die bald eine funktionierende Firmware rausbringen die überall geht. Hatte von Samsung etwas mehr erwartet was den Service angeht.
volley
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 16. Jun 2009, 20:37

Das Model nennt sich LE32B650T2PXZG


Wie gesagt...
Otra
Neuling
#35 erstellt: 16. Jun 2009, 22:35

(...) In einem holländischen Forum habe ich übrigens gelesen, dass die T2P-Modelle die neue Common Interface-Variante CI+ unterstützen sollen. Keine Ahnung ob das stimmt.


das würde erklären, warum die Firmware bei den T2P-Modellen T-CHLCIPDEUC-xxxx.x und nicht T-CHL7DEUC-xxxx.x heißt.

T-CHLCIPDEUC = Common Interface Plus
catcraft
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 16. Jun 2009, 22:45

Otra schrieb:

das würde erklären, warum die Firmware bei den T2P-Modellen T-CHLCIPDEUC-xxxx.x und nicht T-CHL7DEUC-xxxx.x heißt.

T-CHLCIPDEUC = Common Interface Plus


das würde echt einiges erklären.. die wollen scheinbar nicht das man mit gecrackter software premiere oder sonstwelche paytv angebote schauen kann, daher die updaterestriktion. Nur das dann dem kunden zu verheimlichen ist ne sauerrei, schließlich ist das ja ein funktionsmerkmal, welches auch funktionieren muss.
Bin echt gespannt was alternate morgen sagt.
Ash2k
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 16. Jun 2009, 23:03

modi79 schrieb:
Ich hoffe wirklich das die bald eine funktionierende Firmware rausbringen die überall geht. Hatte von Samsung etwas mehr erwartet was den Service angeht.



Jetzt mal ganz ehrlich...was erwartet ihr eigentlich? eine Eierlegende Wollmichsau scheinbar...Ihr kauft euch für einen guten Preis einen LCD übers Internet und habt nunmal eine europäische Version,welche auch immer, bekommen.

Samsung bringt ein Firmwareupdate in Deutschland heraus, für welche Geräte?
Natürlich für die deutschen LCDs und nicht für andere.

Wartet doch einfach noch ein paar Tage oder Wochen ab, dann werden sicherlich auch für die anderen Länder Updates zur Verfügung stehen.

@modi79..ist jetzt nicht persönlich gemeint, dein Beitrag passte nur ganz gut zum Zitieren
TheLeftist
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 16. Jun 2009, 23:59

Ash2k schrieb:
(...) Ihr kauft euch für einen guten Preis einen LCD übers Internet und habt nunmal eine europäische Version,welche auch immer, bekommen.


modi79 schrieb:
Das Model nennt sich LE32B650T2PXZG und wurde von amazon.de verkauft.


1. Das G in der Gerätebezeichnung steht für Germany.
2. Amazon.de ist (ebenso wie Alternate) Autorisierter Online-Partner von Samsung.


Ash2k schrieb:
Samsung bringt ein Firmwareupdate in Deutschland heraus, für welche Geräte?
Natürlich für die deutschen LCDs und nicht für andere.


Richtig müßte es heißen: Für die europäischen LCDs der W-Serie und nicht für andere. Denn die angebotene FW ist, wie schon geschrieben wurde, in BeNeLux z.B. identisch mit der deutschen.

Aber ist ja auch gar kein Problem, wenn man erstmal weiß, daß die P-Serie eine neue Revision ist. Ich brauche auch gar kein Firmware-Update im Moment, bin eigentlich rundum zufrieden mit dem Gerät.
Dumm war nur, daß es bei Samsung gar keine Informationen gab, bzw. sogar falsche.
Da hieß es, das Update sei für LE**B65*. Das stimmt einfach nicht. Als Kunde muß man dann erst in Foren durch Austausch mit anderen 'Leidtragenden' herausfinden, daß das Gerät keinen Defekt hat, obwohl es das Update verweigert.

So, und nu gut N8 erstma,
TheLeftist.


[Beitrag von TheLeftist am 17. Jun 2009, 00:01 bearbeitet]
catcraft
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 17. Jun 2009, 00:46

TheLeftist schrieb:


Als Kunde muß man dann erst in Foren durch Austausch mit anderen 'Leidtragenden' herausfinden, daß das Gerät keinen Defekt hat, obwohl es das Update verweigert.


Genau so ist es.

Zum update, ich persönlich lege da viel wert drauf, dass mein Gerät aktuell bleibt. Zudem sollen die Widgets erweitert werden so viel ich weiß. Nun ja und der Fernsehr ist ja auch nicht frei von Softwaremängeln, die Kiste is bereits abgestürzt und sei das sch**** dingen noch so billig gewesen, das war hart verdientes geld. Wenn die das nicht hinbekommen, werd ich vom Umtauschrecht gebrauch machen und mir nie wieder so ein samsung dingen kaufen.
madeye81
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 17. Jun 2009, 08:07
Wie ich schon mal in einem anderen Thread geschrieben habe, steht eigentlich alles in der Bedienungsanleitung. Dort steht auf Seite 4 unter der Beschreibung des CI-Steckplatzes:

"Die CI+-Funktion steht nur im Modell LE********P zur Verfügung."

Somit dürfte das die Erklärung sein. Fragt sich nur, bei welchem Onlineshop man definitiv diese Variante bekommen kann? Meistens steht die Bezeichnung nach dem B650 ja nicht mehr dabei. Wahrscheinlich wissen die meisten Shops noch nicht einmal den Unterschied. Bis jetzt ist ja auch nirgends die CI+ Funktion offiziell erwähnt...
TheLeftist
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 17. Jun 2009, 09:41

madeye81 schrieb:
(...) steht eigentlich alles in der Bedienungsanleitung. Dort steht auf Seite 4 unter der Beschreibung des CI-Steckplatzes:
"Die CI+-Funktion steht nur im Modell LE********P zur Verfügung."

Oha, das ist natürlich ein bißchen peinlich! Ich muß gestehen: Die Beschreibung des CI-Steckplatzes hatte ich mir gar nicht durchgelesen, da ich im Moment noch über DigiSat/Scart schaue (Umzug in andere Wohnung mit DigiKabel demnächst erst).
Das macht die Verwirrung um die Updates zwar nicht weniger verwirrend, aber jetzt weiß man wenigstens woran man ist.



catcraft schrieb:
Nun ja und der Fernsehr ist ja auch nicht frei von Softwaremängeln, die Kiste is bereits abgestürzt und sei das sch**** dingen noch so billig gewesen, das war hart verdientes geld.

Ja, stimmt schon. Mit 'rundum zufrieden' habe ich wohl auch etwas übertrieben. Abgestürzt ist er mir zwar nicht, und dieses viel diskutierte Zittern konnte ich auch noch nicht ausmachen (dafür starkes Blurring, liegt aber wohl an DigiSat/Scart), aber das ein oder andere nervt doch etwas.

Naja, eigentlich ist es 'nur' das MediaPlay:
1. Die Menu-Taste ist o.F., obwohl er die aktuelle Konfiguration (z.B. Ton über externe Lautsprecher, Bildoptimierungen, etc.) doch aus den Menüeinstellungen übernimmt!
2. Filme werden bei Wechsel zu anderer Signalquelle und zurück nicht fortgesetzt (besonders ärgerlich, wenn man eine Datei hat, in der man nicht springen kann!!).
3. Über LAN (also kabelgebunden) ist er sehr launisch, was das Abspielen von Videodateien angeht. Z.B. konnte ich noch nicht herausfinden, warum er drei XviD/AC3-Dateien unterschiedlich behandelt. Bei einer geht alles (inkl. 'Zeitsprüngen'), eine spielt er ab, aber man kann eben nicht 'springen' und bei der dritten sagt er 'Audiodaten nicht unterstützt'.
Konnte mit VLC->Streaminfo und dem Programm 'Mediainfo' (!) keinen Unterschied feststellen.

Das sind zum Glück alles Sachen, die könnte man mit einem Software-Update ändern.

TheLeftist schrieb:
Ich brauche auch gar kein Firmware-Update im Moment,(...)

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.

TheLeftist


[Beitrag von TheLeftist am 17. Jun 2009, 09:46 bearbeitet]
ottonormal
Neuling
#42 erstellt: 18. Jun 2009, 17:19
Zurück zum Kern, dem Firmware Update 1010.1.
update hat ohne Probleme geklappt. Danach musste ich nur auf Sprache Deutsch wechseln. Aber was mir auf Anhieb aufgefallen ist, ist dass das Menü transparent dargestellt wird. Find ich prima so.
______________________
Samsung LE40B650T2WXZG
Markus1803
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 18. Jun 2009, 17:32
Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen Samsung LE-40B650T2WXXN über Alternate bezogen. Heute habe ich die FW drauf gespielt und gehofft damit das Problem zu beheben, dass er die Programme von RTL, Sat1, Pro7 nicht im digitalen Kabel empfängt. Aber leider findet er sie weiterhin nicht. Mein Kabelanschluss ist von Unitymedia (Hessen) und ich betreibe die Smartcard über einen Alphacrypt classic (ebenfalls nagelneu). Über den von Unitymedia gelieferten Digitalreceiver werden die Programme jedoch einwandfrei gefunden. Nur a) habe ich mir den Fernseher ja gerade wegen des integrierten Receivers gekauft und b) ist das Bild vom externen Receiver sehr schlecht, da nur über Scart verbindbar.

Kann mir jemand helfen?
Danke
Markus
wildersachse
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 18. Jun 2009, 18:18
mach mal ne manuelle suche: im menu anwählbar unter sender-> sender manuell speichern-> digitaler sender :

Frequenz 113Mhz (also 130000),
Modulation 256 QAM,
Symbolrate 6900KS/s

müsste funktionieren !!!

weitere frequenzen unter: http://www.mischobo.de/Kabel/kanalbelegung.html

hatte auch erst mit zdf, 3sat etc. probleme und mittels manueller suche alles gefunden!!!


[Beitrag von wildersachse am 18. Jun 2009, 18:20 bearbeitet]
Markus1803
Schaut ab und zu mal vorbei
#45 erstellt: 19. Jun 2009, 14:33

wildersachse schrieb:
mach mal ne manuelle suche: im menu anwählbar unter sender-> sender manuell speichern-> digitaler sender :

Frequenz 113Mhz (also 130000),
Modulation 256 QAM,
Symbolrate 6900KS/s

müsste funktionieren !!!



Danke! Hat aber leider nicht funktioniert. Habe die 130000 eingegeben. Antwort "Null Sender gespeichert". In der Tabelle, die Du mit Link gepostet hast, konnte ich aber auch keinen weiteren Frequenzen finden, oder bin ich blöd. Ich habe da nur die Kanäle S2, S3 etc. gesehen.

Vielen Dank für die Hilfe!!!!
superman3000
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 19. Jun 2009, 14:52
Hab mal eine Frage zur neuen Firmware: wie ich geupdated habe wurden alle Einstellungen beibehalten, wenn ich jetzt zurückflashe auf 1.004 sind dann wieder alle einstellungen weg, oder bleiben die ebenfalls erhalten!?

thx!
wildersachse
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 19. Jun 2009, 14:58
@ Marcus1803



mmmh, ich denke nicht, dass das n firmware-problem ist, der tuner ist einfach ein wenig schwächer als der von externen tunern.
was noch helfen könnte, und das klingt jetzt vielleicht blöd, aber probier's doch einfach mal, ist alle weiteren Kabel außer dem fernsehkabel von deiner kabelsteckdose zu entfernen, also z.b. das digitale radiokabel und ggf. internet via kabel.
die empfangsstärke wird nämlich in der steckdose gesplittet und auf fernsehen, radio und evtl. internet verteilt, so dass evtl. die empfangsstärke für's fernsehen zu gering ist.

ich hab z.b. bei mir das digitale radio-kabel abmachen müssen um die sender der zdf-gruppe finden zu können.
probier mal dann ne manuelle suche mit obigen werten oder auch nochmal ne normale suche !!!!

was auch noch sein kann, dass dein kabel zu schlecht abgeschirmt ist, dann bräuchtest du evtl. ein neues und besseres und leider teureres.

aber mann sollte immer erst alle kostenlosen lösungsvorschläge probieren.

in diesem sinne, bitte um feedback,

wildersachse


[Beitrag von wildersachse am 19. Jun 2009, 14:59 bearbeitet]
uwerd
Schaut ab und zu mal vorbei
#48 erstellt: 19. Jun 2009, 20:47
Ich habe das gleiche Problem, die Sender der RTL-Gruppe empfange ich nur analog - bei DVB-C fehlen sie.

Suchlauf brachte auch nichts - dafür die Suche per Google!

Das Problem ist vermutlich die Antennensteckdose. Früher wurden Frequenzbänder für das Radioprogramm gefiltert und somit für den TV blockiert. Nun liegt aber die RTL-Gruppe genau auf einem solchen Frequenzband (S2), dass eigentlich für Radio vorgesehen war. Laut verschiedenen Einträgen (auch hier im Forum) soll der Tausch gegen eine neue Antennensteckdose das Problem lösen.

Da ich erstmal in den Urlaub düse, kann ich den Austausch bei mir erst in ein paar Wochen vornehmen - daher noch keine eigenen Erfahrungswerte ob es was hilft....


[Beitrag von uwerd am 19. Jun 2009, 20:47 bearbeitet]
ghostyboy
Stammgast
#49 erstellt: 20. Jun 2009, 21:30
Hi!

Markus1803 schrieb:

wildersachse schrieb:
mach mal ne manuelle suche: im menu anwählbar unter sender-> sender manuell speichern-> digitaler sender :

Frequenz 113Mhz (also 130000),
Modulation 256 QAM,
Symbolrate 6900KS/s

müsste funktionieren !!!



Danke! Hat aber leider nicht funktioniert. Habe die 130000 eingegeben. Antwort "Null Sender gespeichert". In der Tabelle, die Du mit Link gepostet hast, konnte ich aber auch keinen weiteren Frequenzen finden, oder bin ich blöd. Ich habe da nur die Kanäle S2, S3 etc. gesehen.

Vielen Dank für die Hilfe!!!!


Müsste das nicht 113000 ergeben bei der Frequenz?

Gruß
ghostyboy
Markus1803
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 20. Jun 2009, 21:46

ghostyboy schrieb:
Hi!

Müsste das nicht 113000 ergeben bei der Frequenz?

Gruß
ghostyboy


Hast natürlich Recht. Da hatten wir gleich beide den Zahlendreher drin. Aber bei der manuellen Eingabe habe ich es richtig eingegeben und leider keinen Erfolg...

Danke aber vielmals für den Hinweis!

Schönen Abend noch!
guck
Schaut ab und zu mal vorbei
#51 erstellt: 21. Jun 2009, 21:27




Habe also auch die die Firmware T-CHLCIPDEUC-1001.2 vom 24.04.2009.


Dein Foto - wie hast Du denn die Angaben der Module im Unteren Bereich bekommen?? Ich bekomme die Angaben zu meinen Softwarestand nur oben im Bild und da nur 2000/001/01_000101

mercie

guck
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Firmware 1010.1 für UE40F6470
beatmaster1 am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  3 Beiträge
Firmware - Versionen B650 B750
Luxx0378 am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  132 Beiträge
B650 neue Firmware 2.001.0
superman3000 am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  79 Beiträge
B650 - Neue Firmware 2003.2
AR78 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  113 Beiträge
Neue Firmware B650 3001.1
enricosteph am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  9 Beiträge
D-Serie T-GASDEUC-1010.1
corny010 am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  4 Beiträge
b650 neue firmware ist raus
froger72 am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  3 Beiträge
B650 hat Firmware 2006.0 Firmware
meilon am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  33 Beiträge
Neue Firmware für B650 TCHL7DEUC.exe * 26.07.10*
madkai am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.10.2010  –  74 Beiträge
Firmware für B650 T2W
champ1fls am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.160 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliednordwind0815
  • Gesamtzahl an Themen1.430.411
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.217.715

Hersteller in diesem Thread Widget schließen