Technics SL P202A taugt der was?

+A -A
Autor
Beitrag
adtika
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Apr 2011, 08:13
Hi,

ich hab einen alten technics sl p202a im Schrott gefunden.
Hab ihn bisher aber nur an nem alten schrottigen verstärker gehoert. hatte schiss um meine luxman c03 m03 kombi.

haha wer weiss wer da schon rumgebastelt hat.


lief zwei stunden ohne springen und knacken.

lohnt sich das abstauben und polieren, oder ist der allerhöchstens für den Schlafzimmer einsatz brauchbar?

als boxen habe ich momentan zwei uralte selbstbauboxen mit damals hochwertiger peerless bestückung. von Hifi Sound in Münster. sind sicher schon 20 jahre alt.
7Things
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Apr 2011, 15:00
Das ist ein guter Player!

Mit dem kannst du nichts falsch machen, mein Vater hat das nächst größere Modell den SL P333 das den gleichen AD Wandler benutzt und der Klang ist einfach klasse, viele Geräte die heutzutage verkauft werden für viel Geld sind wesentlich schlechter.

Ich würde in mal richtig sauber machen innen und außen und vielleicht die Mechanik neu schmieren, dann hält der locker nochmal 20Jahre durch.
andre11
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2011, 16:03
Die alten Technics Player sind durchaus gute Geräte.
Mit Schmieren der Mechanik wäre ich allerdings sehr vorsichtig!
Wenn mich nicht alles täuscht, hat der 202er ein Philips CDM 4/19 Laufwerk verbaut, das eine Schwenkarm Mechanik besitzt.
Hier gibt es nichts zu schmieren!
Allerdings bedeutet ein Ausfall auch meistens den endgültigen Abschied, denn eine Ersatzeinheit kostet so um die 150,-- EUR.
Aber so lange er läuft.....

Um die Luxman Kombi brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen.
Allenfalls bei der Farbe.
Technics "Schwarz" ist ja eher braun, und "Champagner" gab's auch nicht.

Vielleicht ist die nächste Anschaffung ja ein Paar neue Lautsprecher.
Der C-02/M-02 Kombi darf man auch heute noch ruhig was zutrauen.
7Things
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Apr 2011, 16:33
Dieser Technics hat kein Schwenkarmlauferk, da er baugleich dem SL-P333 ist und dieser ein normales Laufwerk hat.

Gut zu wissen, dass das Laufwerk so teuer ist dann hebe ich besser meinen SL-P420A als Ersatzteillager für meinen SL-P477A auf
andre11
Inventar
#5 erstellt: 27. Apr 2011, 17:40
Nix für ungut, aber vermutlich falsch.
Der SL P 200 hat das SOAD7OA laufwerk, welches auch im 333 verbaut ist.
Der 202 A hat mit ziemlicher Sicherheit ein CDM 4/19.

Aber egal, der TE wird schon sehen ob er eine Schiene zum Schmieren findet.....
7Things
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Apr 2011, 17:47

andre11 schrieb:

Aber egal, der TE wird schon sehen ob er eine Schiene zum Schmieren findet.....


Da haste wohl recht

Ist aber egal was für ein Laufwerk drinne ist, denn Technics Player sind so oder so gute Geräte!
adtika
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Apr 2011, 21:06
krass.. haette ich nicht mit gerechnet.. weil der auch so super billig wirkt.. nur plastikgedöns.
was die leute alles so wegwerfen. is ja crazy.. sogar das kabel lag dabei ich dacht das seih jetzt n gerät was mal 80DM gekostet hat oder so


ich werd den mal bei gelegenheit öffnen. und sauber machen.

Meine kombi is C03 M03 nicht C02 M02.
mit der koennte ich gut und gerne n konzert beschallen.
regler hat bei mir noch nie weiter als 1/8ela ufgedreht, weil mir da die ohren weggeflogen sind.

die farbe vom technics is schwarz. meine kombi is champagner. aber echt mal.. wer kauft ne hifi anlage aus optikgruenden? zur not kleb ich ne aluplatte davor. wen stoerts

neue boxen kommen, sobald das geld kommt
warscheinlich b&w cm9. oder ich find doch noch was was mich vom hocker haut.

bisher die boxen sind okay, nicht das ende der fahnenstange aber absolut okay. für umme komme ich gut mit denen klar bis ich mein ideal habe.

achso. hat wer zufaellig ne fernbedienung ueber? oder kommt aus der ecke (düsseldorf), damit ich mir die programmierung mit meienr kopieren kann? die lag naemlich nicht dabei.


[Beitrag von adtika am 28. Apr 2011, 21:07 bearbeitet]
7Things
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Apr 2011, 16:03
Ich würde dir ja gerne helfen, wenn ich die Bez. der Fernbedienung hätte, denn die findest du bestimmt in der Bucht fürn paar Euro.

Aber bestimmt kann dir jmd. anderes weiterhelfen
adtika
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Mai 2011, 07:03
hmm ich hab jetzt ueberall gesucht.. kann aber nix dazu finden :\
harese
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Jun 2012, 15:46
Ich weiß, schon etwas älter Thread.

Der Vollständigkeit halber wollte ich aber nochwas anmerken:

Der SL-P202A hatte ab Werk keine Fernbedienung, ist jedoch fernbedienbar. Der Neupreis war bei 449DM. Zwischen dem SL-P202A und dem SL-P333 gab es noch den 212A (regelbarer Kopfhörerausgang und FB) und den 222A mit zusätzlicher 10er Tastatur am Gerät. Der 222A und 333 haben 4 DAC, der 202A hingegen nur 2. Als größtes Merkmal vom 333 ist wohl das Shuttle-Rad. 222 und 333 haben auch einen optischen Ausgang.

Klar ist der 202A kein High End, aber als "super billig wirkend" würde ich ihn jedoch nicht bezeichnen wollen.


[Beitrag von harese am 20. Jun 2012, 15:49 bearbeitet]
pc-bsd-marco
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Jul 2012, 10:17
Technics Hifi Wiki

Ich hatte mal ein Technics CD-Spieler als Austauschgerät für einen Denon DCD620 und ich muss sagen das mir der Technics viel lebendiger vor kam
Sisko39
Stammgast
#12 erstellt: 13. Apr 2013, 19:58
Ich wollte das hier mal Aufgreifen für Leute, die aus den Suchmaschinen auf den Thread hier Treffen.

Der SL P202A war damals in der Stereoplay sogar in der Absoluten Spitzenklasse/Referenz eingeordnet, laut den Labor-Test's sogar HighEnd, wo er es allerdings wegen dem damals zu niedrigen Preis nicht ganz hin geschafft hatte.



*AUDIO 5/89 : Spitzenklasse 4 Ohren
*HIFI VISION 6/89 : Spitzenklasse 4.Platz, Test-Tipp
*stereoplay 6/89 : Absolute Spitzenklasse, Referenz

Also ein durchaus hervorragendes Gerät!


[Beitrag von Sisko39 am 13. Apr 2013, 20:06 bearbeitet]
CDM_4/19_-_Fan
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 09. Jun 2018, 13:14
Auch wenn der Beitragsfaden schon "steinkohle-alt" ist:

Der SL-P202A hat definitiv das Schwenkarmlaufwerk CDM4/19! Dafür gibt es definitiv auch noch Ersatz. Ein komplettes, neues Laufwerk kostet derzeit so um die 80 Euro. Aber Leseprobleme liegen seltenst an einem defekten Laufwerk, sondern mit ziemlicher Sicherheit an bestimmten Elektrolytkondensatoren auf der Laufwerksplatine. Die kosten so um die 13 Cent.

Als Fernbedienung für die SL-P202A/212A/222A-Familie kann ich die EUR64696 (schwarz) oder EUR64697 (silber) empfehlen, die mit den Nachfolgegeräten SL-P277A/377A/477A geliefert wurde. Die ermöglicht Funktionen, die nicht einmal die Original-Fernbedienung des SL-P222A bot.

Bei den Playern ohne "A" hinter der Nummer, die mit einem SOAD70-Laufwerk ausgerüstet sind, tendiert die Ersatzteilversorgung mit Lasern gen Null; die gibt's schlicht nirgends mehr. Die würde ich nur dann und auch nur für kleines Geld oder geschenkt nehmen, wenn sie noch die meisten selbstgebrannten CD's lesen können.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-PS 740A-taugt der was?
Tom-Bär1964 am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  6 Beiträge
kaputter Technics sl-pg490?
Knabberchen am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  2 Beiträge
Technics SL-PG420A (für Kopfhörer)
Tauchkuenstler am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  15 Beiträge
Technics SL-PG3
Ralph_P am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  6 Beiträge
Technics SL-P2 rattert.
Phono-Ohren am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  11 Beiträge
Technics SL-PG390 Repeatfunktion?
SkELEt0R am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  8 Beiträge
Technics SL-Serien
cumbb am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  5 Beiträge
Technics SL-PS7 Ausgangspegel
Christian_P1977 am 27.05.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2017  –  4 Beiträge
Technics SL-P350 gestorben
Fitzz am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  3 Beiträge
Technics SL-P420
avs am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.767 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBali20
  • Gesamtzahl an Themen1.456.665
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.711.317

Hersteller in diesem Thread Widget schließen