NAD C525BEE , CD Player

+A -A
Autor
Beitrag
Knibbel
Stammgast
#1 erstellt: 13. Nov 2013, 19:50
Hallo

Habe einen C326BEE und wollte mir nach 15 Jahren Harman Kardon einen passenden CD Player holen
Also habe ich mir einen gebrauchten C525BEE gekauft.
Ich bin total enttäuscht von dem Player.
Das Ding pfeift beim einschalten das man es ohne Musik 5 Meter weit hört.
Die Schublade rattert und klappert beim rausfahren.
Bis der Player die CD gelesenhat dauert es fast 5 Sekunden.(Mein 15 Jahre alter HK macht das in 2 Sekunden)
Dazu kommt noch das er Probs mit CD's hat.Sogar bei gekauften Scheiben dauert es mal länger bis der Player die CD richtig gelesen hat.
Bei ein paar CD's gibt es Aussetzer und ein "klirren" beim abspielen.
Eine gekaufte CD von den Bee Gees spielt er überhaupt nicht ab.
In meinen alten HK schnurren die alle wie Schmitz Katze.
Außerdem finde ich blöd das alle beide Geräte an oder aus gehen wenn man in Standy schaltet.
Ein Anruf bei NAD (Dynaudio) war sehr entäuschend.
Wenn ich die Geräte getrennt ab und anschalten will dann soll ich mir eine lernfähige Fernbedienung kaufen
Soll das die neue Generation von CD Playern sein?

Ich habe den Verkäufer informiert und er meinte das vorm Verkauf alles OK war.
Aber er war bereit das Gerät zurückzunehmen.
Der NAD ist heute wieder auf die Reise gegnagen und ich habe mal im Moment die Nase voll von NAD.


Und die Typen an der "servicehotline" haben auch nicht wirklich Ahnung von ihren Geräten

Früher bekam man noch Qualität fürs Geld heute ist vieles Schrott was man bekommt.

Dies ist jetzt keine einseitige Kritik an NAD sondern halt nur Pech aber mich hat es halt getroffen.
Ich möchte NAD nicht schlechter machen wie andere Hersteller

Gruß


[Beitrag von Knibbel am 15. Nov 2013, 05:06 bearbeitet]
Donld1
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2013, 21:52
Stimmt, das ist Pech. Allerdings auch ärgerlich. Ich hatte schon mehrere NAD Komponenten und bisher lief alles ohne Probleme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C525BEE vs Arcam Alpha 7SE
fordiebianco am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  3 Beiträge
nad cd-player
fhhien am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  7 Beiträge
NAD-CD-Player
guido16 am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  6 Beiträge
nad player?
Thalja am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  3 Beiträge
Welcher CD-Player von NAD?
Stefan90 am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  24 Beiträge
NAD 501 CD Player reparieren
marqus am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  6 Beiträge
NAD CD Player 5420 defekt
Puffin2 am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  2 Beiträge
NAD M5 CD / SACD Player
donluto am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  5 Beiträge
NAD CD-Player erzeugt Brumm
dobro am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  5 Beiträge
NAD vs Onkyo - CD-Player
Siggetiv am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedSaturius
  • Gesamtzahl an Themen1.382.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.211

Hersteller in diesem Thread Widget schließen