Stereo an Monoblock/1-Kanal Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
Christian_g._
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2019, 14:16
Hallo zusammen, nach vielen Themen die ich mir hier durchgelesen habe, fand ich es an der Zeit mich auch mal anzumelden und hab auch gleich die erste Frage.


Ich habe eine 1-Kanal Endstufe. Hierbei handelt es sich um die Pioneer GM-D8601.
Diese hat 2 Chinch Input Anschlüsse. In der Beschreibung steht das ich beide Anschlüsse gleichzeitig verwenden kann, aber das Engangssignal dann gemischt wird.

Jetzt die Frage. Soll ich nur 1 Chinch Stecker an der Endstufe anschließen oder beide und almit einem Y-Verbinder an ein mono Signal. (das sind für mich noch die logisten verbindungsmöglichkeiten).

Oder geh ich mit einem linken stereo Ausgang-Kanal auf den Chinch Anschluss 1 und mit dem rechten Stereo auf den 2 Chinch Input.

Vielen Dank im Voraus und bitte um Nachsicht vor meinem ersten Beitrag

Dabei habe ich aber die Bedenken, dass ein gemischtes Stereo Signal den Subwoofer so rum hampeln lässt, das kein vernünftiger Bass mehr zu hören ist.
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2019, 14:47
Es gibt Radios mit einem MonoSub Ausgang und andere mit einem Stereoausgang.
Du kannst an dieser Endstufe beide Möglichkeiten anschliessen.
Ein Y Adapter brauchst nicht.
Christian_g._
Neuling
#3 erstellt: 09. Okt 2019, 14:52
Sry, das hatte ich vergessen zu erwähnen. Ich lasse das original Radio im Auto, das keinen Sub Ausgang hat. Ich werde die Kabel vom Stecker ziehen und die Lautsprecher für hinten anzapfen.
DJ991
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2019, 15:01
Dann brauchst du noch einen High-Low-Adapter, der dir aus dem Hochpegelsignal der Lautsprecher ein Low-Level Signal für die Cincheingänge der Endstufe macht. Ansonsten provozierst du Defekte der Endstufe
Christian_g._
Neuling
#5 erstellt: 09. Okt 2019, 15:13
Stimmt, da hast du recht. Aber trotzdem bleibt mir die Frage. Stereo anschließen oder mono?

Wenn ich mir das im Kopf so durch spiele wie die sinusschleifen laufen und dann gemischt werden, kann das doch nix werden wenn ein stereo Signal auf die endstufe gebe.

Aber wenn ich nur an den linken oder rechten Lautsprecher gehe, dann hab ich die befürchtung, dass die Eingangsleistung zum Verstärker zu gering sein könnte um das Potential der Endstufe voll aus zu nutzen.
DJ991
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2019, 15:30
Kannst du machen wie du willst.

Generell ist ein Summensignal besser, da du quasi nicht die negativen Einflüsse einer einseitigen Aufnahme (Pegelunterschied) hast.

Die Eingangsleistung spielt in der Regel keine Rolle, die Endstufe wird mittels Gain-Regler auf die Eingangsspannung eingepegelt. Dabei fließen sehr geringe Ströme, welche jeder High-Low-Adapter problemlos leisten müsste.
zuckerbaecker
Inventar
#7 erstellt: 09. Okt 2019, 15:51

Christian_g._ (Beitrag #5) schrieb:
Stimmt, da hast du recht. Aber trotzdem bleibt mir die Frage. Stereo anschließen oder mono?



.
Die Stufe generiert aus dem Stereosignal ein Monosignal.
Christian_g._
Neuling
#8 erstellt: 09. Okt 2019, 16:04
Super, ich danke euch für die schnellen Antworten. Ich war mir da echt unsicher was der richtige Weg ist.

Jetzt kann ich in Ruhe alles anschließen
Böötman
Inventar
#9 erstellt: 11. Okt 2019, 08:45
Zusatz mit Hintergrundinfos:

Der Amp generiert aus dem Stereosignal eine Monosumme. Damit wird sichergestellt das Bassanteile vom rechten wie auch vom linken Kanal vom Sub wiedergegeben werden. Einzig dieser Anschluss ergibt bei Dir eine Sinn da es Tracks gibt wo rechts und links verschiedene Bassszenarien durchlaufen werden und es währe schon blöd, wenn nur die einer Seite wiedergegeben werden. Bässe sind - bei ausreichend tiefer Trennung - per Gehör nicht zu Orten weshalb hier nichts gegen die Nutzung der Monosumme spricht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Kanal oder Monoblock?
gunlock am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  4 Beiträge
Endstufe 2Kanal + Monoblock oder 4 Kanal?
-Biker26- am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  17 Beiträge
4 kanal oder 2 kanal und monoblock ?
dorkie am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  2 Beiträge
Monoblock oder 2 Kanal?
Rene1988 am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  15 Beiträge
Monoblock oder 4-Kanal mit Twin-Sub
tequila^silver am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  8 Beiträge
Monoblock oder 2-Kanal gebrückt?
-Holga- am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  4 Beiträge
Elektronikumbau einer 4-Kanal zum Monoblock
unruhe am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  6 Beiträge
4-Kanal Endstufe - 1 Kanal defekt?
*midgard* am 18.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  5 Beiträge
Problem -> Endstufe (1 Kanal durchgehaun??)
DeFLeCTiOn am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  4 Beiträge
monoblock
hunter1234 am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.917 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHaroldprugh
  • Gesamtzahl an Themen1.451.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.621.868

Hersteller in diesem Thread Widget schließen