Renault Twingo Serienradio ausbauen

+A -A
Autor
Beitrag
Sephiroth93
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mrz 2013, 09:01
Moin Leute
Ich wollte eigentlich ein neues Projekt im Twingo Bj '09 meiner Freundin anfangen, allerdings scheitert's schon an der ersten Hürde momentan... Das Radio im Twingo ist sehr steil eingelassen und man scheint auch spezielles Werkzeug zu brauchen.

Hat hierzu jemand Erfahrungen oder Tipps, ggf ein Link zu dem Werkzeug das man braucht?


Danke Leute


LG
Jan
Car-Hifi
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2013, 11:16
Tach auch,

für fast jedes Radio braucht man Spezialwerkzeug für den Ausbau. In Deinem Fall sollten es zwei Bügel sein, die links und rechts am Radio in die Löcher gesteckt werden. Du könntest das Radio "eben schnell" von einem Car-HiFi-Fachmann ausbauen lassen, sofern Du einen in Deiner Nähe hast. Du könntest Dir das Werkzeug im Internet bestellen (für den einmaligen Einsatz…). Oder Du versuchst es selbst auf die Mac Gyver-Methode. Du brauchst drei Hände. Eine fasst unten in den Radioschacht und drückt das Radio nach oben. Die anderen beiden Hände führen vier Nägel in die vier schon genannten Löcher und drückt dann die Nägel nach außen, damit die Klammern am Radio nach innen gehebelt werden.
Scorplexify
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mrz 2013, 12:44
Die meisten KFZ Werkstätten haben auch solche Spezialwerkzeuge. Da könnte man auch mal nett nachfragen, wenn kein Car-HiFi-Händler in der Nähe ist.
_juergen_
Inventar
#4 erstellt: 21. Mrz 2013, 14:35
Wobei die Bügel jetzt auch nicht grad ein Vermögen kosten:
www.ebay.de/itm/390545760514
Das kostet bald weniger als man für die Kaffeekasse geben würde - und man hat wieder ein Werkzeug, was man beim nächsten gebrauch nicht mehr findet.

Allerdings könnte man sich auch anhand der Bilder selbst welche anfertigen.
http://www.amazon.de/dp/B005MIWMSI
Die Haken müssen nciht so rund sein sondern es eicht auch je einer zur innenseite des Radios. Die sidn nur dafür da, das man das Radio mithilfe der Bügel rausziehen kann. Wenn man das Radio auch so gut packen kann, reicht es, den Bügeln eine einfache Spitze (Bilder im ersten Link) zu verpasen.
Sephiroth93
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mrz 2013, 17:14
Danke für eure Antworten

Da es sich um den relativ neuen Twingo handelt, ist es leider nicht möglich an das Radio von irgendeiner Seite ranzukommen, da die Mittelkonsole komplett verschalt ist. Ich werd Freitag wenn ich Zuhause bin einfach mal bei ner Werkstatt vorbei schauen, das Projekt soll dieses Wochenende seinen Anfang finden und wenn ich's heute bestell wird das sicher Samstag noch nicht da sein..

Die Mac-Gyver Methode habe ich mit meinen zwei Händen schonmal probiert und hab's nicht so wirklich hinbekommen (eigentlich hat sich gar nix bewegt ) und jetzt werd ich's einfach kurz richtig machen und gut is


Danke nochmal!

LG
Jan
_juergen_
Inventar
#6 erstellt: 21. Mrz 2013, 19:38
Sephiroth93
Stammgast
#7 erstellt: 25. Mrz 2013, 09:44
Mac-Gyver Methode mit Schaschlikspießen war dann letztenendes erfolgreich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Renault Twingo BJ 08 Radioeinbau
suse69 am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  2 Beiträge
Renault Clio B HT/MT Verkabelung? Alpine-Radio ausbauen?
Sephiroth93 am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2012  –  26 Beiträge
Renault Radio - Ausbau?
saltix am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung von zwei Steg´s mit Strom ! Und Einbau Tipp´s im Renault Twingo Model 200
japi936 am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  18 Beiträge
Renault Kangoo Einbau?
IPGiant am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  8 Beiträge
Kabelverlegen twingo
steweb am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  3 Beiträge
Twingo verkabelung
Luci93 am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  5 Beiträge
Hilfe Verstärkereinbau Serienradio Alfa 156
GTA-17 am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  23 Beiträge
Verkabelung im Twingo??
Sacker am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  10 Beiträge
Einbau der Endstufe (Twingo)
mad_max1 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPenzol
  • Gesamtzahl an Themen1.382.583
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.560

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen