Phantomspeisung für Antenne wo anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Goeggi
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2016, 19:03
Hi,

bin neu hier und habe mir vor kurzem ein Alpine 195BT für meinen VW Golf 5 geholt.

Dazu einen passenden Can Bus Adapter und eine Fakra DIN ISO Phantomspeisung dazu. Das Radio läuft soweit, nur weiß ich nicht wo ich das blaue Kabel der Phantomspeisung anschließen soll. Ich könnte die Phantomspeisung direkt an den Can Bus Adapter anschließen, jedoch wäre dann die Phantomspeisung an sobald der Schlüssel steckt.

Alternativ kann ich die Phantomspeisung an einen der beiden Remoteanschlüsse des Radios anschließen. Jedoch liefert dieser nur 3v? Würde die Spannung und der Strom (Den Strom habe ich nicht gemessen) ausreichen um die Phantomspiesung zu betreiben?

Can Bus Adapter: http://www.amazon.de...8-1&keywords=can+bus

Phantomspeisung: http://www.ebay.de/i...6:g:TvAAAOSw6EhUSC-2

Oder würdet ihr die Phantomspeisung wo ganz anders anschließen?

Danke schonmal
akem
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2016, 18:44
Normalerweise liefern die Remote-Ausgänge der Radios (alternativ auch gerne als Rad-On oder Motorantenne oder auch kurz Ant bezeichnet) 12V. Da wird einfach die Plusversorgung durchgeschaltet. Wenn da tatsächlich nur 3V rauskommen stimmt entweder was nicht oder das ist ne Fehlkonstruktion. Oder der Ausgang ist für was ganz Spezielles - dann sollte es aber noch nen "normalen" Ausgang geben.
Ansonsten: im Radioschacht sollte irgendwo geschaltetes Plus (Zündung / Klemme 15) anliegen. Da kannst Du die Phantomspeisung auch versorgen. Nur auf Dauerplus würde ich nicht gehen sonst kann es Dir bei längerer Standzeit schon mal die Batterie leersaugen.

Gruß
Andreas
Sonic_Excellence
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jun 2016, 19:36
Hallo,

wenn man die Remoteleitungen der Lenkradfernbedienung nimmt ist das völlig normal mit den 3V.

RTFM

Gruß Leo
Car-Hifi
Inventar
#4 erstellt: 06. Jun 2016, 23:03

akem (Beitrag #2) schrieb:
Ansonsten: im Radioschacht sollte irgendwo geschaltetes Plus (Zündung / Klemme 15) anliegen.

Das ist in diesem Fall nicht ganz richtig. Auch der Golf 5 besitzt ab Werk nur Dauerplus und CAN-Bus im Radioschacht. Allerdings hat @Goeggi schon die richtige Idee gehabt. Einfach an den Zündungsausgang des CAN-Bus-Interfaces (wenn er das Interface in den Radioschacht legt, hat er natürlich im Radioschacht eine Klemme 15 - ich werde aber schon wieder albern.... )


Sonic Excellence (Beitrag #3) schrieb:
wenn man die Remoteleitungen der Lenkradfernbedienung nimmt ist das völlig normal mit den 3V.

Es ist doch sehr unwahrscheinlich, dass @Goeggi versucht hat, die blaue Leitung seines Phantomspeisers mit der Klinkenbuchse direkt am Radio zu verbinden. Viel wahrscheinlicher ist doch, dass er den Phantomspeiser mit dem blauen Kabel in der ISO-Buchse verbinden wollte und mit dem losen blau/weißen Kabel. *

Ganz auszuschließen ist der Defekt, den @akem schon andeutete nicht. Allerdings hatte ich noch kein Alpine mit einem defekten Steuerausgang ab Werk. Darum würde ich einen Einbau- oder Messfehler auch nicht ausschließen.

* Edit: nachträglich haben wir festgestellt, dass diese Aussage nur halb richtig ist. Siehe Beiträge #5 und #6. Und natürlich die Bedienungsanleitung S. 55 ff


[Beitrag von Car-Hifi am 07. Jun 2016, 20:20 bearbeitet]
Sonic_Excellence
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jun 2016, 07:30
Hallo,

Car-Hifi (Beitrag #4) schrieb:
Es ist doch sehr unwahrscheinlich, dass @Goeggi versucht hat, die blaue Leitung seines Phantomspeisers mit der Klinkenbuchse direkt am Radio zu verbinden
Wer sagt denn etwas von einer Klinkenbuchse ?
Das Radio verfügt (außer der üblichen Klinkenschnittstelle) über eine adaptive (anlernfähige) Lenkradsteuerung. Diese arbeitet üblicherweise in dem angegebenen Spannungsniveau.
Außerdem steht der Begriff "Remote" auf den Kabeln - dass aber auch "Steeringwheel" dransteht wird dezent ignoriert.
Ich bin mir zu 100% sicher dass Goeggi das Kabel an braun/gelb oder braun/orange angeschlossen hatte und auch an diesen die 3V gemessen hat.

Hätte er es mit blau bzw. blau/weiß versucht, wäre dieses Thema nicht entstanden.

Gruß Leo
Car-Hifi
Inventar
#6 erstellt: 07. Jun 2016, 20:18
Stimmt, @Sonic_Excellence, ich bitte um Entschuldigung! Die Kabel habe ich noch nie weiter beachtet. Ich verbaue immer Fernbedienungsinterfaces, die einen Klinkenausgang besitzen.

Ich danke Dir für die Korrektur und den dadurch natürlich richtigen Hinweis an Goggi.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phantomspeisung an die eletrische Antenne ?
tribe1337 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  6 Beiträge
Golf IV Phantomspeisung Anschluss
Planloser83 am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.06.2013  –  5 Beiträge
Phantomspeisung ja oder nein !
tribe1337 am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  4 Beiträge
phantomspeisung vw
brainkiller100 am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  3 Beiträge
billig-Phantomspeisung?
TriixXar am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  5 Beiträge
Adapter Phantomspeisung bei 2 Antennen
rholten am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  2 Beiträge
Phantomspeisung wie anschliessen
Fightfrog am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  5 Beiträge
Antenne an JVC Radio anschließen
Mr_Wh!te am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  5 Beiträge
Phantomspeisung HU Pioneer DEH-P55BT
ROST am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  3 Beiträge
Ratlos: Phantomspeisung scheinbar ohne Wirkung
sHiiZo am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedThunderstruck33
  • Gesamtzahl an Themen1.407.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.796.185

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen