BMW F10 Eton Endstufe anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Bastista
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2017, 15:34
Hallo,

Ich habe in meinem F10 leider nur die Standardanlage und habe somit jetzt zwei Subs und das Frontsystem von Eton gekauft. Zusätzlich das Eton Kabel extra für BMW und eine 4 Kanal Endstufe. Allerdings finde ich kein Beitrag wie man es richtig anschließt und keiner versteht meine Frage. Also die Endstufe hat High Eingänge. Vom Eton Kabel-Set kommen zwei Signale an (+/- links und +/- rechts). So das bedeutet ich muss mit zwei Signalen 4 Kanäle ansteuern weil das Frontsystem und die Subs das ein und dasselbe Signal erhalten. Da meine Endstufe keinen Schalter hat um beide Cinch Eingänge zu Brücken muss ich es irgendwie anders anschließen. Und das ist auch meine Frage: Kann ich mit einem Kabel (+/-) auf zwei Kabel vom High input (++/- -) gehen? Sprich einfach an der Endstufe - - Verdrillen und an das - Eton Kabel dran? Und ++ von der Endstufe an einen + vom Eton Kabel? Und wieso ist in der Mitte noch Ground/Masse? Ist es nötig das anzuschließen oder einfach weglassen?

Hoffe hier kann mir jemand die Antwort geben.
Danke
Wastler
Stammgast
#2 erstellt: 26. Dez 2017, 15:55
Würde ich mal Eton fragen.

BG, Wastler
LexusIS300
Inventar
#3 erstellt: 26. Dez 2017, 16:20
Sehr kompliziert beschrieben, aber ich denke ich weiss was Du meinst.
Um welche Endstufe handelt es sich genau?
Bastista
Neuling
#4 erstellt: 26. Dez 2017, 16:30
Ja sorry schwierig zu erklären^^
Es ist eine Eton SR 60.4
Also nochmal an der Endstufe gibt es einen High input. Dort wurden zwei Stecker mitgeliefert. An einem Stecker kommen 5 kabel raus (++ grnd - -)
Aber ich habe nur ein Signal mit + und -. Das ganze zwei mal rechts&links. Wie kann ich mit zwei Signalen alle 4 Kanäle ansteuern?
Bastista
Neuling
#5 erstellt: 26. Dez 2017, 16:39
328791E4-DEA5-43FC-BB07-DB9F57F0E1FB
Oder hier ein Bild. Ich glaube das macht es verständlicher. Zwei Signale aber 4 Kanäle betreiben (Frontsystem und subwoofer)
Car-Hifi
Inventar
#6 erstellt: 26. Dez 2017, 21:43
Tach auch und willkommen im Forum,

ja, Du solltest die Eingänge der Kanäle 1 und 3 sowie 2 und 4 jeweils gemeinsam auf ein Ausgang des Radio legen. An die Ausgänge würde ich an die Kanäle 1 und 2 dann die Hochmitteltöner und an die Kanäle 3 und 4 die Tieftöner anschließen.

Der Masseanschluss mittig zwischen den Hi-Pegel-Eingängen ist dafür gedacht, ihn ans Gehäuse des Radios anzuschließen. Ersatzweise kann man auch den Masseanschluss direkt am Verstärker benutzen. Wobei ich vorher durchmessen würde, ob diese beiden Massen intern nicht sowieso schon verbunden sind.
Bastista
Neuling
#7 erstellt: 26. Dez 2017, 22:04
Erstmal danke für die Antwort.
Ich weiß nicht ob ich es verstanden habe. Eigentlich benötigt ja die Endstufe 4 Eingangssignale um Frontsystem (links/rechts) und Subwoofer (links/rechts) anzusteuern. Aber das ist bei diesem Eton Set nicht der fall weil bei der Standardanlage Sub und Frontsystem dasselbe Signal erhalten. Deshalb kommen auch nur zwei Signale an (wie auf dem Bild zu sehen). Sprich Front und Sub links=ein signal. Front und Sub rechts=ein Signal.
Und jetzt meine Frage: Wie schließe ich diese zwei Signale an diese Kabel wie auf dem Bild zu sehen an? Darf ich einfach an der Endstufe - & - verdrillen um ihm vorzugaukeln das zwei Signale ankommen obwohl ich nur eins habe? Bei cinch wäre das ja möglich (falls diese funktion verbaut wurde aber bei mir nicht) das man einfach den Schalter umlegt und dann kann man mit einem cinch trotzdem 4 kanäle betreiben.


[Beitrag von Bastista am 26. Dez 2017, 22:07 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#8 erstellt: 26. Dez 2017, 22:24
Offenbar habe ich mich nicht deutlich genug ausgedrückt. *)


Wie schließe ich diese zwei Signale an diese Kabel wie auf dem Bild zu sehen an?

Du nimmst jeweils Plus vom Kanal 1 und 3 und verbindest sie mit dem Plus des linken Kanals, der vom Radio kommt. Die Minusse von Kanal 1 und 3 verbindest Du gemeinsam mit dem Minus des linken Kanals. Mit rechts und den Kanälen 2 und 4 verfährst Du genau so.


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

*) Wenn der Einbau Schin an so einfachen Dingen scheitert, solltest Du Dich vielleicht fragen, ob Du das wirklich selber machen möchtest?!


[Beitrag von Car-Hifi am 26. Dez 2017, 22:24 bearbeitet]
Bastista
Neuling
#9 erstellt: 26. Dez 2017, 23:07
halleluja, auf diese Antwort habe ich schon die ganze Zeit gewartet und keiner außer dir konnte sie beantworten. Dann werde ich das ganze mal testen sobald ich alles habe.
Endlich...
Vielen vielen Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BMW F10 HIFI+ETON Ausstattung
abram2 am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2016  –  2 Beiträge
BMW F10 UMBAU HILFE
BMW_F10_ am 10.06.2022  –  Letzte Antwort am 11.06.2022  –  6 Beiträge
BMW 5er F10 Standard-Lautsprecher Verkabelung
MaxMachtLaut am 03.04.2021  –  Letzte Antwort am 09.04.2021  –  15 Beiträge
Probleme mit Bass Eton SDA100.6 BMW E93
boffystar am 29.10.2018  –  Letzte Antwort am 30.10.2018  –  7 Beiträge
BMW E39 XTRONS Radio an Endstufe anschließen
BobbyBam am 30.04.2019  –  Letzte Antwort am 30.04.2019  –  2 Beiträge
BMW e90 Xion200 Plus + Endstufe
Jo.ger am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  2 Beiträge
BMW E91 Verstärker anschließen
lvds am 24.11.2020  –  Letzte Antwort am 24.11.2020  –  12 Beiträge
Aktivsubwoofer im BMW e92 anschließen
AzumO am 21.06.2016  –  Letzte Antwort am 23.06.2016  –  2 Beiträge
Endstufe im A4 an vorhandenen Anschluß anschließen?
imebro am 12.09.2016  –  Letzte Antwort am 12.09.2016  –  3 Beiträge
BMW E30 Eton Pro 140 TMT Einbauaufnahme
Bartman1990 am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.042 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedDaniel123/
  • Gesamtzahl an Themen1.529.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.799

Hersteller in diesem Thread Widget schließen