Dauerplus an Remote :/

+A -A
Autor
Beitrag
Mr_Hankey
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2007, 09:44
Hallo,

ich habe jetzt meine Anlage verkabelt. Dabei ist mir aufgefallen, dass an meinem Remoteanschluss (Alpine CDA 9835R) komischerweise auch dann Strom anliegt, wenn das Radio ausgeschaltet ist. Dadurch sind die Endstufen im Dauerbetrieb...

Das war in meinem vorherigen Auto (selbes Radio) nicht so.

Wenn ich jetzt am Stromanschluss des Radios direkt das Zündungsplus abnehmen würde, hätte ich aber das Problem, dass es erstens immer nen mordsmäßigen Knall in den LS gibt, wenn ich die Zündung anmache und weiterhin wären die Verstärker auch dann angeschaltet, wenn zwar die Zündung, nicht aber das Radio an ist.

Kennt jemand das Problem?

BTW: Nein, ich leg mir keinen Schalter...


[Beitrag von Mr_Hankey am 02. Sep 2007, 09:45 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2007, 10:05
Wenns an vorher schonmal geklappt hat dann muss es auch jetzt klappen.
Sicher das du das richitge Remote Kabel vom Radio erwischt hast?
Mr_Hankey
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Sep 2007, 10:12
Jopp,

erstens hatte ich es noch im Gedächtnis, dass es blau/weiß war und zweitens hab ich -nachdem es nicht funkioniert hatte- nochmals in der Anleitung nachgelesen.


[Beitrag von Mr_Hankey am 02. Sep 2007, 10:13 bearbeitet]
W.I.S.S.I
Neuling
#4 erstellt: 02. Sep 2007, 14:55
Und die Kabel fürs Radio passen auch vom neuen Auto?! Also Dauerplus und Zündungsplus?! Nicht das die Kabel vertauscht sind, und es würde daran liegen!! Wenns schon mal richtig funktioniert hat!!
Mr_Hankey
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Sep 2007, 15:46
Also ich musste Zündungsplus und Dauerplus tauschen. Bin von einem japanischen auf ein deutsches Fahrzeug umgestiegen.

Allerdings kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass es daran liegen sollte. Das wäre dann ja ein grober Konstruktionsfehler am Radio, wenn die Remoteschaltung direkt davon abhängig wäre. Dann würde das ja an allen europäischen Fahrzeugen nicht funktionieren.

Ich werde das aber trotzdem ausprobieren, sobald ich Zeit habe.

EDIT: Wenn ich jedoch Zündungs- und Dauerplus vertausche, könnte es funktionieren, allerdings würden mir dann bei jedem Mal, wenn ich die Zündung ausmache alle Einstellungen am Radio verloren gehen.


[Beitrag von Mr_Hankey am 02. Sep 2007, 16:29 bearbeitet]
Mr_Hankey
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Sep 2007, 20:05
So...alles eingebaut

Hab jetzt die Amps direkt an's Zündungsplus des Radios angeschlossen. Das Knacken beim Starten war anfangs noch da, jedoch hatte ich da den Powercap noch nicht verbaut.

Nachdem jetzt alles ordentlich eingebaut und angeklemmt ist (also die Amps hintzer'm Cap hängen), ist das Knacken auch weg...
Wallo18
Inventar
#7 erstellt: 16. Sep 2007, 12:51
Is bei nem Kumpel von mir auch so.
Alles hat optimal funktioniert. Bis er das auto gewechselt hat (Golf 4). Das Radio hat schaden genommen. Es hat jetzt am Remote ein Dauersignal. Das Radio raus genommen (Alpine 9827) und gegen ein voll funktionierendes Alpine 9827 getauscht.

Als wird das Radio angeschaltet hatten war der selbe fehler wieder da. Remote Ausgang defekt...

Kann es evtl von einer schlechten Verkabelung des Amps liegen?

gruß wallo
_gr33n_
Stammgast
#8 erstellt: 16. Sep 2007, 13:53
Welches Auto hast du Mr_Hankey?
Für den Kumpel von Wallo gilt auf jeden Fall:
Bei vielen neueren VW's liegt am ISO Stecker 2 mal Dauerplus an.
Einmal da wo bei Nachrüstradios Zündung sein sollte ('Ub+' deswegen Dauerplus und Zündung tauschen)
und am dem Pin wo bei Nachrüstradios der Remoteausgang ist (Safe).
Wenn das Alpine nen Dauerplus am Remote hat dann kann der Ausgang hops gehen.


PS: der Einbau hätte 10-20€ gekostet, die Reparatur wird jetzt das zwei bis dreifache kosten.....
Mr_Hankey
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Sep 2007, 16:57
Jopp...hab nen 02er VW Passat Variant, in dem mal ein Navi drin war.

Also müsste ich jetzt nur das Dauerplus-Signal am Safe Anschluss einfach auspinnen und isolieren und dafür dann zusätzlich das Zündungsplus am Safe-Anschluss anpinnen?


[Beitrag von Mr_Hankey am 16. Sep 2007, 17:48 bearbeitet]
_gr33n_
Stammgast
#10 erstellt: 16. Sep 2007, 18:23
Den Safe ganz weg und Ub+ S-Kont vertauschen.
Mr_Hankey
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Sep 2007, 18:35

_gr33n_ schrieb:
Den Safe ganz weg und Ub+ S-Kont vertauschen.


Ub+ = Zündungsplus und S-Kont = Dauerplus?

Falls ja; das ist ja bereits der Fall.

Dann guck ich demnächst mal, ob's durch Abklemmen des Safe-Pins hin haut.
_gr33n_
Stammgast
#12 erstellt: 16. Sep 2007, 18:55
Ub+ ist eigentlich Dauerpluss.
Die beiden kannste aber auch gut am Radio vertauschen. Bei Alpine ist ja meist noch ein Adapterkabel dabei an dem man rot und gelb umstecken kann.

Grüße
Green
Mr_Hankey
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Sep 2007, 19:00
Ok...wie gesagt. Das ist ja schon passiert. Das Radio läuft ja tadellos und auch die Sender bleiben gespeichert...

Ich werd das mit der Safe-Leitung auf jeden Fall so bald wie möglich ausprobieren.
SP
Stammgast
#14 erstellt: 16. Sep 2007, 21:54
soweit ich mich bei meinem einbau informiert habe:

ist bei vw und audi mit canbus kein zündplus verlegt! muss man also selbst legen oder mit canbus adapter abgreifen...

was ich auch stark bei dir vermute, denn ich habe in meinem audi EXAKT den selben iso stecker wie oben abgebildet...
Mr_Hankey
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Sep 2007, 16:01
@_gr33n_

Der Tipp war Gold wert. Ich habe jetzt die Safe-Leitung isoliert, den PIN freigelassen und die Endstufen wieder ganz normal an die Remote-Leitung der HU gehängt...

Alles funktioniert jetzt wunderbar und das hässliche Knacken ist auch weg...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dauerplus/Remote - Kennwood BT8044U
Phili_E am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  4 Beiträge
Remote Spannung
M4k4veli am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  6 Beiträge
Endstufe an Dauerplus mit Schalter
/Manu/ am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  4 Beiträge
Remote an Mini-DSP
timmes am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  2 Beiträge
Alpine 117ri an Dauerplus :(
Bernd_Brot700 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  10 Beiträge
Remote
zank_affe am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  2 Beiträge
Remote
Lion02 am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  3 Beiträge
Remote
F-Berg am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  7 Beiträge
Remote
uli24 am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  5 Beiträge
Kein Dauerplus vorhanden?
Panzerknacker5 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitglied352kbit
  • Gesamtzahl an Themen1.535.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.499

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen