autoradio anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Frank2539
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2010, 13:26
Hallo leute ich habe kein plan
ich habe ein opel corsa wo ich ein radio einbauen möchte
das problem ist für plus und minus ist kein isostecker vorhanden die beiden kabel sind nur an einer lüsterklemme befestigt
so meine frage wie kann ich das radio anschliessen und wie ist es mit der dauerplus letung wo muss die angeschlossen werden oder kann ich von der batterie direkt das plus und minus abnehmen
vielen dank für eure antworten
SeinEwigDunklerSchatten
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2010, 15:19
Was ist das für ein Corsa? A, B, C, D?

Und bisher war kein Radio angeschlossen?

Hast du noch die Möglichkeit dem Verursacher des Kabelgemetzels auf die Finger zu hauen?

Um das Radio vernünftig anschließen zu können, brauchst du am besten sowas hier.
Das sollte es auch beim örtlichen Bosch-Dienst, Car-Hifi-Händler oder Elektronikmarkt geben.

Hast du ein Multimeter? Damit könntest du die Belegung der im Schacht vorhandenen Kabel ausmessen.
Sind da wirklich nur zwei? Normalerweise sollten es schon ein paar mehr sein...

MfG
PrivateDemon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jan 2010, 17:16
Du brauchst "mindestens" dauerplus und Masse.
Schaltplus wäre noch schön... kann sonst bei manchen Radios Probleme mitm ruhestrom geben.

Wie das ganze RICHTIG angeschlossen wird findest du hier.
http://www.tobias-al...r/iso_connector.html

Achtung: Lüsterklemmen sind im Auto tabu!
verwende ordentliche Quetschverbinder oder Lötverbinder!
Frank2539
Neuling
#4 erstellt: 23. Jan 2010, 17:38
Es handelt sich um ein b Corsa Baujahr 93sind nur 2 kabel vorhanden ein Rotes und ein Schwarzes das Schwarze Kabel kommt von der Handschuhfachbeleuchtung das Rote so wie ich vermute direkt vom Sicherungskasten weil das rote kabel vom Handschuhfach ist gekappt
ist es nicht einfacher von direkt von der batterie oder vom sichereungskasten neue Kabel zu ziehen
und das dauerplus mit am normalen plus anzuklemmen von der zündung kommen keine kabel
SeinEwigDunklerSchatten
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2010, 18:48
Oh je, warum meint jeder er muss an der Originalverkabelung rummetzeln, nur weil er bei einer Zange vorne und hinten unterscheiden kann...
Dabei hätte der Corsa doch original schon ISO-Stecker gehabt...

Da wird es wohl wirklich am besten sein, alles neu zu verkabeln, den anderen Kabeln würde ich nicht trauen.

Für die Neuverkabelung nimm mindestens 1,5mm².
Und wie PrivateDemon schon gesagt hat, crimpen oder löten.

Normalerweise müsste am Sicherungskasten schon ein Platz fürs Radio sein, da sollte Dauerplus anliegen.
Hinter der Radiosicherung schließt du das neue Kabel für Dauerplus an.

Irgendwo in der Nähe des Sicherungskastens müsste auch ein oder mehrere Massepunkte für die Originalkabel sein, da kannst du auch die Masseleitung fürs Radio mit dranschrauben (mit Ringöse!).

Für Schaltplus suchst du dir einen Verbraucher, der nur bei eingeschalteter Zündung Strom hat.

Und wenn du auch noch das Beleuchtungssignal willst, kannst du eine Schalterbeleuchtung abgreifen.

Bevor du aber irgendwas anschließt, miss mit dem Multimeter die Spannungen ohne und mit Zündung an, mit und ohne Licht etc.
Sonst kann es schnell passieren, dass dein Auto auf einmal komische Sachen macht!
Das durfte ich beim Corsa von einem Bekannten richten, da ging nach dem Einbau einer Zentralverriegelung der Tacho nur noch während die Verriegelung geschaltet hat...
Frank2539
Neuling
#6 erstellt: 23. Jan 2010, 19:11
Wie gesagt der Corsa muss scheinbar ohne Radio ausgefiefert worden und der oder die vorbesitzer müssen nur mist gebaut haben.
Habe jetzt rausgefunden das die plus leitung mit der innenbeleuchtung zusammenhängt jetzt müste es doch möglich sein das ich dort dauerplus abnehme
SeinEwigDunklerSchatten
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2010, 21:11
Von der Innenbeleuchtung würde ich kein Dauerplus abnehmen.
Schließlich zieht ein Radio im Betrieb bis zu 10A, sofern die Lautsprecher direkt dranhängen.

Leg lieber eine komplett neue Verkabelung, wie ich es dir beschrieben habe.

Dann bist du auf der sicheren Seite...

Und wenn du es dir alleine nicht zutraust, frag lieber einen Bekannten oder so der was davon versteht.
Oder natürlich hier, hier gibts auch kompetente Hilfe...
Frank2539
Neuling
#8 erstellt: 25. Jan 2010, 15:10
so werde das ganze bei Atu machen lassen
sollen die sich mit rumärgern
PrivateDemon
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Jan 2010, 23:42
Das wird teuer...
2 neue Achsmanschetten, eine neue Spurstange, 2 neue dämpfer für 500e und einmal strippen ziehen für 50.

xD


[Beitrag von PrivateDemon am 25. Jan 2010, 23:43 bearbeitet]
Frank2539
Neuling
#10 erstellt: 26. Jan 2010, 14:46
hallo so teuer wird es nicht der spass kostet 20 euro habe mir es so vor ab schriftlich geben lassen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher wo ist plus wo ist minus
ChillaDeluxe am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  3 Beiträge
PLUS + MINUS
azurdebw am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  7 Beiträge
Plus oder minus kabel hochtöner.
xdd2000 am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  2 Beiträge
Stromkabel Plus UND Minus legen
MotoXralf am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  4 Beiträge
Endstufe: Plus Minus anschließen
xspark am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  8 Beiträge
Plus/Minus vertauscht
sth am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  7 Beiträge
Minus Kabel
CarbonTuning am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  25 Beiträge
Endstufe braucht kein PLUS?
de_Mischel am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  5 Beiträge
Radio RCD 300 plus und minus vertauscht
phönix66 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  8 Beiträge
Opel Corsa B Autoradio Problem
Shanghay am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedbetonmicha24
  • Gesamtzahl an Themen1.430.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.211.248

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen