Oppo UDP 205 - Welche Festplatten kann man anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
hifipirat
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jul 2017, 16:44
Hallo Leute,
Meine Filme, Musik und Fotos sind auf einer 12 TB großen Festplatte (LaCie 2 Big) gespeichert. Belegt sind davon ca. 3 TB. Ich überlege, mir einen Oppo 205 zu kaufen. Den Oppo möchte ich auch als Mediaplayer einsetzen. Zur Zeit benutze ich noch einen Mac Mini mit Kodi Player um die Dateien abzuspielen. Die Filme liegen zum großen Teil im MKV Passthrough Format vor. Leider gibt der Mac keinen HD Ton wie DTS-HD Master oder Dolby True HD aus. Der Oppo 205 spielt doch MKV Dateien ab und gibt auch die HD Tonformate in sehr guter Qualität aus. Laut Bedienungsanleitung des Oppo können externe Festplatten an die rückseitigen USB 3.0 Anschlüsse angedockt werden.
Nun ist meine Frage, ob der Oppo 205 auch eine 12 TB große Festplatte wie meine LaCie verkraftet. Sie hat eine externe Stromversorgung.
An den meisten Mediaplayern wie z.B. Nvidia Shield TV oder HIMEDIA Q10 können ja leider nur max. 8 TB große externe Festplatten angeschlossen werden.

Wenn jemand hier im Forum etwas dazu sagen könnte, würde ich mich darüber freuen.
Rasti1964
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jul 2017, 22:02
Also der UDP-203 verarbeitet Festplatten per USB bis 16 TB, dann sollte der UDP-205 das ebenso können.
Arkos
Inventar
#3 erstellt: 08. Jul 2017, 18:28
Ich habe 2 WD 3 TB Platten.

Wie müssen die denn formatiert sein, gelesen werden zu können?

Wenn ich sie anstöpsle, dann sehe ich die Platten nicht.
3DSE
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jul 2017, 04:27

The maximum size for a single partition can be up to 16 TB when using GPT partition table and NTFS or ExFAT file system.
Arkos
Inventar
#5 erstellt: 09. Jul 2017, 16:10

The maximum size for a single partition can be up to 16 TB when using GPT partition table and NTFS or ExFAT file system.


Danke für die Antwort.
Ich denke mal, dass es an dem alten USB 2.0 externen Diskgehäuse liegt, dass die 3 TB Platte nicht gelesen werden kann.

Habe eben im Kodi Forum einen Beitrag gelesen, dass einer das gleiche Problem hatte und 3TB Platten nicht gelesen werden konnten auf dem Rasberry mit Kodi.
Habe mir jetzt eine Gehäuse für USB 3.0 bestellt und hoffe, dass es das war.

GPT formatiert ist ja alles bei mir.


[Beitrag von Arkos am 09. Jul 2017, 16:11 bearbeitet]
Arkos
Inventar
#6 erstellt: 12. Jul 2017, 12:07
Japp, mit dem neuen HDD Gehäuse. welches USB 3.0 ist, klappt es hervorragend.

Musste aber auch an die USB 3.0 Anschlüsse anschließen.
ursus65
Stammgast
#7 erstellt: 24. Aug 2017, 10:06
Funktioniert auch ein aktiver USB 3 Hub?

Ich habe mehrere 4TB Platten mit verschiedenen Inhalten welche ich gern gleichzeitig nutzen möchte.

voodoosebi
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 05. Nov 2017, 16:14
Das mit der Anzahl der Festplatten würde mich auch interessieren.
_jonny_
Inventar
#9 erstellt: 17. Nov 2017, 10:39
Ein Festplattengehäuse mit mehreren Platten funktioniert einwandfrei. Das mit dem Hub könnte insofern problematisch sein, dass es zu einer Überlastung des Hubs am Oppo kommen könnte. Dieser ist sicherlich nicht ausgelegt für die Stromversorgung mehrerer Platten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
OPPO UDP-205
-Micha25- am 12.05.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  3 Beiträge
Oppo UDP-203/205 Firmware Update Thread
LJSilver am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 30.06.2018  –  60 Beiträge
kurzer Bildaussetzer beim Oppo UDP 205
zimrei3 am 12.03.2018  –  Letzte Antwort am 13.03.2018  –  7 Beiträge
Oppo UDP 203/205 Anschluss Fernseher und Beamer
Casi1277 am 09.02.2018  –  Letzte Antwort am 16.02.2018  –  10 Beiträge
Oppo UDP-203 / 205 UHD-BD Player mit DolbyVision
Ralf65 am 07.05.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2018  –  7669 Beiträge
OPPO UDP 205 Codefree jetzt auch in SILBER !
wildtom am 03.07.2017  –  Letzte Antwort am 05.07.2017  –  9 Beiträge
Oppo UDP-203 / 205 UHD-BD Player mit Dolby_Vision
mittelp am 16.07.2017  –  Letzte Antwort am 25.07.2017  –  6 Beiträge
OPPO UDP 203 - aktiven Subwoofer direkt anschließen?
Vv_ReZuS_vV am 02.11.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  11 Beiträge
Oppo UDP 203 HDMI Konnektivität
andiber am 07.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  4 Beiträge
Oppo UDP-203 Deutsche BDA
Hollywood100 am 23.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.11.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedsosenathysy
  • Gesamtzahl an Themen1.412.462
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.889.861

Hersteller in diesem Thread Widget schließen