PS3 und PCM / Bitstream Audio Ausgabe Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
spl83
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mrz 2008, 16:38
Hallo!

Ich habe einen Yamaha Reciever der etwas älteren Generation. Er hat also "nur" 5.1 mit DTS und AC3 decoder. 6.1 kann er nur emulieren (brauche ich aber nicht).

Ich bin am überlegen mit eine ps3 als BluRay Player zuzulegen.
Die PS3 kann ich ja nicht per hdmi an meinen audio reciever anschließen, ich muss also hier den Optischen Ausgang nehmen.

Wenn ich eine Bluray Disc mit DTS HD oder Dolby Tru HD wähl, was passiert dann genau?
Wenn ich hier PCM Einstelle würde er die Formate verlustfrei umwandeln und über HDMI als PCM audio ausgeben. D.H ich könnte die neuen Formate genießen ohne einen Reciever mit DTS HD / Tru HD Decoder besitzen zu müssen.
Aber über den optischen Ausgang würde er das nicht ausgeben oder wie?


Wenn ich das richtig verstanden habe übernimmt die PS3 bei PCM die decodierung selber und bei bitsream wird die Tonspur 1 zu 1 zum reciever übertragen, sodass der Reciever die decodierung übernimmt oder?
Bei DTS HD und Dolby Tru HD wird hier jedoch nur der core Stream weitergereicht, da der rest nicht unterstützt wird. D.h. ich müsste hier auf PCM umstellen, um nicht an qualität zu verlieren? (was aber nur über hdmi geht)?
Micha_321
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mrz 2008, 16:46
Hallo!

Richtig:
Wandlung durch PS3 zu PCM --> Ausgabe nur über HDMI an AVR (welcher auch Ton über HDMI entgegennehmen können muss)

Optische Verbindung:
Nur Core-Stream (Dolby Digital/DTS) wird an AVR zum dekodieren ausgegeben.

Welche Lautsprecher betreibst du? Die neuen Tonformate würden nur bei sehr hochwertigen Produkten eine Verbesserung bringen.

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 06. Mrz 2008, 16:47 bearbeitet]
spl83
Stammgast
#3 erstellt: 06. Mrz 2008, 17:03
Canton LE Reihe genaue Bezeichnung kann ich erst später sagen (weiß das nicht mehr auswendig).

Mh toll also muss später noch ein neuer Reciever her
"Core" Stream. Wie ist das zu verstehen?
Wird da das "neue AC3 / DTS" in das alte Format konvertiert (natürlich mit qualitätsverlust).
Micha_321
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mrz 2008, 17:07
Hallo!

Ich denke ein neuer AV-Receiver ist nicht notwendig, da du mit diesen Lautsprechern wohl keinen effektiven Nutzen von den neuen Formaten hast.

Da die HD-Tonformate abwärtskompatibel sind, wird über eine koax oder optische Verbindung ganz normales DD/DTS empfangen.

Ich bin mir nicht sicher, ob dies mit erhöhten Datenraten einhergeht.

Micha
spl83
Stammgast
#5 erstellt: 06. Mrz 2008, 17:14
Aha, verstehe.

Danke für deine Aufklärung! Meine ps3 müsste ich also auf Bitstream einstellen.

P.S. ich hätte nicht gedacht das meine guten "sau teuren" Canton LE Boxen so "schlecht" sind..
Hatte nur für die Boxen über 1200 Euro ausgegeben gehabt
Micha_321
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Mrz 2008, 17:18

spl83 schrieb:

Danke für deine Aufklärung! Meine ps3 müsste ich also auf Bitstream einstellen.


Hallo!

Korrekt.


P.S. ich hätte nicht gedacht das meine guten "sau teuren" Canton LE Boxen so "schlecht" sind..
Hatte nur für die Boxen über 1200 Euro ausgegeben gehabt :(


Nunja, "sauteuer" ist relativ. Areadvd gibt z.B. Lautsprechersets > 3500€ an, um Vorteile bei den neuen Tonformaten hören zu können.

Aber die LE sind keineswegs schlechte Lautsprecher.

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 06. Mrz 2008, 17:21 bearbeitet]
antiss
Stammgast
#7 erstellt: 06. Mrz 2008, 17:26

spl83 schrieb:
Aha, verstehe.

Danke für deine Aufklärung! Meine ps3 müsste ich also auf Bitstream einstellen.

P.S. ich hätte nicht gedacht das meine guten "sau teuren" Canton LE Boxen so "schlecht" sind..
Hatte nur für die Boxen über 1200 Euro ausgegeben gehabt :(


1.200 Euro (Listenpreise) kostet ein "gutes" Paar Stereo- oder Frontlautsprecher, bei Canton z. B. die Chrono 509, Karat oder Ergo-Serie. Und da hast du noch keine Center- oder Rear-Lautsprecher.

Deine Lautsprecher sind zweifelsohne ok, aber von High-End noch ein gutes Stück entfernt. Meine Chronos sind da schon eher am unteren Ende des Spektrums, zumindest wenn ich an die Piegas meines Arbeitskollegen denke ...

Die Frage ist natürlich immer: wer hört tatsächlich den Unterschied?

Meine persönliche Erfahrung mit einem älteren, "nur"-5.1-Sony-Receiver: PS3 auf Bitstream stellen und der Receiver gibt die DTS HD oder Dolby TrueHD-Spur in DD aus - klingt hervorragend und spart dir einen Haufen Geld bis zu dem Punkt, an dem die ganze HDMI-Implementierung richtig gelöst ist. Ich sage nur: Home Vision-Tests der ganzen neuen Receiver-Flaggschiffe von Pioneer, Yamaha, Denon und Onkyo: Überall das gleiche Drama mit nicht fehlerfreier Wiedergabe über HDMI.
spl83
Stammgast
#8 erstellt: 06. Mrz 2008, 17:38
JA klar, also eine ganze ecke warten, bis ich mir einen HDMI Reciever kaufe, werde ich auf jeden Fall noch!

Die sind mir noch viel viel zu Teuer!
Ab 300 Euro würde ich da zuschlagen aber vorher auf keinen Fall!

Danke für die Infos.
morgan_farlopan
Neuling
#9 erstellt: 25. Aug 2008, 21:36

Micha_321 schrieb:

spl83 schrieb:

Danke für deine Aufklärung! Meine ps3 müsste ich also auf Bitstream einstellen.


Hallo!

Korrekt.



Das verstehe ich nicht ...

Wenn die PS3 auf bitstream eingestellt ist, dann wird KEIN TrueHD / dtsHD ausgegeben!?


Wenn die PS3 aber auf PCM eingestellt ist und via HDMI an den AV-Verstärker angeschlossen ist, dann werden die neuen Tonformate ausgegeben, da die Konvertierung auf der PS3 erfolgt??


Wenn die PS3 aber auf PCM eingestellt ist und via Koax oder optisch ausgegeben wird, dann erfolgt keine Wiedergabe der neuen Tonformate da runterkonvertiert wird?????



Das soll einer verstehen...

Ist das so korrekt?

cu
Mf
AlfaGT
Stammgast
#10 erstellt: 25. Aug 2008, 21:46

morgan_farlopan schrieb:
Wenn die PS3 auf bitstream eingestellt ist, dann wird KEIN TrueHD / dtsHD ausgegeben!?


Korrekt, die PS3 beherrscht keine Bitstream-Uebertragung von TrueHD und DTS HD. Sie kann nur intern wandeln und als PCM ausgeben.


morgan_farlopan schrieb:
Wenn die PS3 aber auf PCM eingestellt ist und via HDMI an den AV-Verstärker angeschlossen ist, dann werden die neuen Tonformate ausgegeben, da die Konvertierung auf der PS3 erfolgt??


Auch korrekt. Als PCM kann die PS3 intern wandeln und an einen HDMI-Receiver TrueHD und DTS HD als Multikanal PCM weiterleiten.
Achtung: Nicht alle Receiver können Multikanal PCM entgegennehmen.


morgan_farlopan schrieb:
Wenn die PS3 aber auf PCM eingestellt ist und via Koax oder optisch ausgegeben wird, dann erfolgt keine Wiedergabe der neuen Tonformate da runterkonvertiert wird?????!?


Die neuen Tonformate (DD+, TrueHD, DTS HD und DTS HD Masteraudio) können nicht via Coax/optischem Kabel übertragen werden (Problem der Uebertragungskapazität dieser "älteren" Technik). Hier erfolgt immer eine runterkonvertierung auf einen DD oder DTS Bitstream.

Sehr verwirrend....schöne neue Technik
morgan_farlopan
Neuling
#11 erstellt: 26. Aug 2008, 08:49

AlfaGT schrieb:
Sehr verwirrend....schöne neue Technik :cut


Super. Danke für die Aufklärung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PS3 PCM/Bitstream
Vaadwaur am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  9 Beiträge
PS3 Ton Ausgabe PCM/Bitstream, ein paar Fragen
yoomy am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  2 Beiträge
Bitstream oder PCM-Ausgabe bei HD-Player
Sebastian_81 am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  47 Beiträge
PS3 Bitstream für HD-Audio-Formate?
Bertolus am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  2 Beiträge
PCM-Ausgabe von SACDs
KJM am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  5 Beiträge
BD 80 - Bitstream oder PCM
ulf_ulf am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  5 Beiträge
Panasonic BDT220 PCM oder Bitstream?
Musna am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  3 Beiträge
Blu-ray player mit HD Bitstream ausgabe?
hose999 am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  7 Beiträge
Welchen HD Player für 7.1 PCM Ausgabe über HDMI?
surbier am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  12 Beiträge
BD / HD Player + PCM Ausgabe
wimtom am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedlinobarth
  • Gesamtzahl an Themen1.417.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.991.838

Hersteller in diesem Thread Widget schließen