PCM-Ausgabe von SACDs

+A -A
Autor
Beitrag
KJM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Okt 2011, 03:12
Hallo,
kann mir jemand sagen, in welches PCM-Format SACDs bei Yamaha umgewandelt werden.
Habe eine Anthem Statement D2 Vorstufe, die über HDMI 5.1 PCM bis 24Bit/96kHz verarbeiten kann.
Marantz und Denon geben ja SACDs bei PCM-Ausgabe als 44,1kHz/16Bit Signal aus, was mir zu wenig wäre. Wie ist das bei Yamaha?
Beste Gruesse
KJM
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2011, 08:20

KJM schrieb:
Hallo,
kann mir jemand sagen, in welches PCM-Format SACDs bei Yamaha umgewandelt werden.
Habe eine Anthem Statement D2 Vorstufe, die über HDMI 5.1 PCM bis 24Bit/96kHz verarbeiten kann.
Marantz und Denon geben ja SACDs bei PCM-Ausgabe als 44,1kHz/16Bit Signal aus, was mir zu wenig wäre. Wie ist das bei Yamaha?
Beste Gruesse
KJM

Warum möchtest Du die PCM Tonspur wiedergeben ?

Der Vorteil der SACD ist doch das die Tonspuren in DSD vorliegen.

Die PCM Wiedergabe ist doch bei allen gleich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Super_Audio_Compact_Disc
KJM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Okt 2011, 17:20
Hallo,

ich möchte das Signal digital zu D2 übertragen, um ARC zu nutzen, das sehr, sehr gut wirkt in meinem Raum. Die Anthem-Geräte verstehen aber kein DSD-Signal.
MfG
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2011, 18:21

KJM schrieb:
Hallo,

um ARC zu nutzen
MfG

Wenn Du ohne Nebengeräusche einmessen kannst mag sowas klappen, fährt ein LKW vorbei haut es nicht hin.

Die DSD Tonspuren sind zwar umstritten, ich würde trotzdem
auch analog verkabeln. Einer von beiden wird dann gewinnen.
KJM
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Okt 2011, 13:15
Ich habe einen Kellerraum im ländlichen Bereich, da fährt kein LKW vorbei.
ARC hat den Vorteil, dass man sich am Laptop die Messwerte anschauen kann und die stimmen sehr gut mit einer manuellen Messung mit Mess-CD und Pegelmessgerät überein.
Bei einer analogen Verkabelung muss ich entweder auf ARC verzichten oder wieder anolog/digital wandeln. Das hatte ich jetzt lange genug und war nicht 100% zufrieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DVD-2500BT PCM-Ausgabe?
pocketcoffee2009 am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  8 Beiträge
PCM 5.1
Tommes59 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  5 Beiträge
BD / HD Player + PCM Ausgabe
wimtom am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  5 Beiträge
Bitstream oder PCM-Ausgabe bei HD-Player
Sebastian_81 am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  47 Beiträge
PS3 und PCM / Bitstream Audio Ausgabe Fragen
spl83 am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  11 Beiträge
Denon DVD 3800BD: PCM-Ausgabe von DTS HD 5.1
Neofight am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  5 Beiträge
PCM oder DD?
Pätschi am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  10 Beiträge
Welchen HD Player für 7.1 PCM Ausgabe über HDMI?
surbier am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  12 Beiträge
Panasonic BD85 PCM Problem
cyberdaemon am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  4 Beiträge
PCM unkomprimiert -> Receiver
UdoG am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  51 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedogilitiv
  • Gesamtzahl an Themen1.422.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.090.727

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen