BDAV BDMV oder BD-J?

+A -A
Autor
Beitrag
Bambolo
Stammgast
#1 erstellt: 09. Apr 2008, 10:58
Hallo,

warscheinlich bin ich hier in der Rubrik völlig falsch aber ich probiers einfach mal.
Habe eine HDV und AVCHD Cam von Sony und ein HD Video geschnitten. Vor zwei Tagen war es soweit und ich kaufte mir ein Sony Notebook mit Bluray Brenner und meine Werke endlich
auf Bluray brennen zu können.

Die mitgelieferte Software um die Bluray zu brennen gab mir 3 Auswahlmöglichkeiten wie
die BD-R oder BD-RW gemastert wird:
- BDAV
- BDMV
- BDJ

Kann mir jemand sagen, welches der drei Formate das kompatibelste Format ist? BDAV ist ohne Menü. BDMV und BDJ ist mit Menü.
Ist BDJ eine BDMV mit Java Menü oder was ganz anderes?

Überall bei den Player lese ich BDMV Abspielmöglichkeit. Was würdet Ihr brennen?
Hat da schon jemand Erfahrungen? Will halt nicht meine Filme brennen und dann kanns kein Player abspielen....

Danke für Eure Hilfe
Bambolo
Stammgast
#2 erstellt: 09. Apr 2008, 20:17
Daumendick, ich seh schon, ich kann mich vor lauter Antworten kaum noch Retten

Egal, dachte es interessiert auch andere hier im Forum, wie sie selbst Blurays erstellen bzw. welches Format zukunfstsicher ist...

Weiterhin viel Spass allen im Forum
Mary_1271
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2008, 21:48

Bambolo schrieb:
Daumendick, ich seh schon, ich kann mich vor lauter Antworten kaum noch Retten

Egal, dachte es interessiert auch andere hier im Forum, wie sie selbst Blurays erstellen bzw. welches Format zukunftssicher ist...

Weiterhin viel Spaß allen im Forum :)


Hallo

Na, mal nur nicht so ungeduldig. Selbstverständlich ist es von Interesse. Brenne Deine Blu-rays als BDMV. Das sollte passen. Es müßte aber auch in den technischen Unterlagen Deines Players ersichtlich sein, was er abspielt. Meines Wissens kann ein Player nur entweder .... oder .... abspielen. Nicht beides. BDMV dürfte gehen. Probiere es einfach.

Liebe Grüße
Mary
Bambolo
Stammgast
#4 erstellt: 10. Apr 2008, 16:13
Hi Mary,

bin nicht ungeduldig Ich wundere mich nur immer, wie wenig in Foren über die Archivierung von HD Aufnahmen gesprochen wird. Was machen die vielen User die einen Film in HDV oder AVCHD aufgenommen haben...zurück auf die Kassette...? Dafür gibts die Bluray.

Danke für deinen Tip. Werde BDMV nehmen. Sie zwar nicht so gut aus aber wenigstens ist es kompatibler.

Danke jedenfalls das Du Dir die Mühe gemacht hast mir zu antworten.
achema
Inventar
#5 erstellt: 11. Apr 2008, 12:30

Bambolo schrieb:
Hi Mary,

bin nicht ungeduldig Ich wundere mich nur immer, wie wenig in Foren über die Archivierung von HD Aufnahmen gesprochen wird. Was machen die vielen User die einen Film in HDV oder AVCHD aufgenommen haben...zurück auf die Kassette...? Dafür gibts die Bluray.

Danke für deinen Tip. Werde BDMV nehmen. Sie zwar nicht so gut aus aber wenigstens ist es kompatibler.

Danke jedenfalls das Du Dir die Mühe gemacht hast mir zu antworten.


Ich würde auch BDMV nehmen. Viele Player können die BR's nur mit Menü anspielen.

Was heisst "sieht zwar nicht so gut aus ..."
Das ganze hat doch mit dem Bild nichts zu tun, oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spielt der Samsung BD P1000 das BDAV Format?
kiesshauer am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  4 Beiträge
BD-R, BD-RE formate
w_pooh am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  8 Beiträge
bald kein BDMV mehr möglich bei BD-R(E)?
TheCritter am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  2 Beiträge
BD 35, BD 55 oder BD 60 ?
pdc am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  17 Beiträge
Yamaha BD-S673 liest keine Blurays mehr
mcat am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2014  –  4 Beiträge
Yamaha BD-S673 liest keine BluRays mehr!
saubaer25 am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  6 Beiträge
Samsung BD-P1400 Firmwareupdate ?
8bitRisc am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  3 Beiträge
BD-P 3600 , BD 60 oder BD 370
xsafakx am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  3 Beiträge
Blu-Ray BD-P1400 oder BD-P1500?
meridon am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  3 Beiträge
Samsung BD-P1400 oder BD-P1500?
geisenpete am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedPartykillaz
  • Gesamtzahl an Themen1.417.537
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.988.307

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen