BluRay-Player vs Laptop mit Bluray + HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
F!SCH
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Sep 2008, 20:32
Hi, ich wollte mal fragen wie so der Qualitaetsunterscheid sowohl beim Bild auf einem 42" FullHD (Toshiba 42XV505D)als auch beim Ton auf einem 5.1 System (Teufel Concept E Power edition) aussieht zwischen Wiedergabe von DVDs/BluRays auf einem Laptop mit BluRay Laufwerk und HDMI-Ausgang (Samsung R560) und vernuenftiger Player Software (Power DVD etc) und auf einem BluRay-Player fuer 200 bis 250 Euronen (Samsung BD-P1000/P1400/P1500 oder Sony BDP-S300/S350)? Gibts es da grosse Unterschiede?
Zydraxx
Stammgast
#2 erstellt: 08. Sep 2008, 22:04

F!SCH schrieb:
Hi, ich wollte mal fragen wie so der Qualitaetsunterscheid sowohl beim Bild auf einem 42" FullHD (Toshiba 42XV505D)als auch beim Ton auf einem 5.1 System (Teufel Concept E Power edition) aussieht zwischen Wiedergabe von DVDs/BluRays auf einem Laptop mit BluRay Laufwerk und HDMI-Ausgang (Samsung R560) und vernuenftiger Player Software (Power DVD etc) und auf einem BluRay-Player fuer 200 bis 250 Euronen (Samsung BD-P1000/P1400/P1500 oder Sony BDP-S300/S350)? Gibts es da grosse Unterschiede?


Ohne es selber gesehen zu haben würd ich mal darauf wetten, dass du bei der PC-Lösung keine optimale Performance hinkriegst. Entsprechende Boards und Soundkarten sind immer noch sehr limitiert und stecken wohl eher noch in den Kinderschuhen. Du musst praktisch überall Kompromisse eingehen. In der AudioVision 09/08 gibt es dazu auf der Seite 90 einen interessanten Artikel (Blu-Ray-Audio am PC) zum nachlesen. Sehr aufschlussreich.
rr12
Inventar
#3 erstellt: 09. Sep 2008, 07:10
also ich habe es an einem acer 5920 ausgibig getestet habe aber noch keinen standalone player

1. bild ist top
2. ton ich habe nur dd5.1 entlocken können, dts im eingang zeigt mein denon nicht an, obwohl ich auf der bluray dts als tonspur gewählt habe, es kommt wohl immer nur die dd5.1 tonspur raus
naja der ton ist natürlich auch top
3. bedienung ist umständlich keine fernbedienung soundkartenumstellung, display umstellung.......
4. vorteil ich kann aus dem internet per wireless lan filme sehen, auch hochaufgelöste trailer runterladen
5. als übergang bis zum standalone player aber supi ausreichend ist ja auch nicht ganz preiswert

mfg
F!SCH
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Sep 2008, 12:18
Heisst Top in dem Zusammenhang vergleichbar mit den ganannten DVd-Playern? Also kaufen wollte ich mir eh nen Laptop mit HDMI um alle Arten von Filmen (auch aus dem INet) zu gucken, ist die Frage ob es sinnvoll ist in nenn BluRay Laufwerk zu investieren oder lieber innen extra Bluray-Player?
rr12
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2008, 13:53
leider habe ich noch keine digitalen apachen-augen
also ist die bildquali schon super, ich denke auch gegenüber den standalone playern
habe aber keinen visuellen vergleich,
denn mein player wird erst noch gebaut z.b BDP550, Pana55 oder 51FD von Pioneer (vielleicht auch LX71)

PS: einen wermutstropfen hat unser ganzer digitaler
Bilder-Rausch, man wird leider nicht satt, egal ob er 2000€ oder 200€ kostet

mfg
F!SCH
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Sep 2008, 14:22
Hat hier irgednjemand visuelle Vergleiche geshen udn/oder mal nen Vergleich hoeren koennen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PS3 vs BluRay Player
Yuppi_Jeaha am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  6 Beiträge
PS4 vs Bluray-Player
Thomas_hagg am 10.02.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2017  –  6 Beiträge
3D BluRay Player vs. Playstation
Romario7 am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  32 Beiträge
PS3 vs. Bluray Player XY
Jack09 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  3 Beiträge
Zwischenbildberechnung: BluRay-Player vs. TV
mburikatavy am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  2 Beiträge
Bluray Player oder Bluray Laufwerk?
ghostrider112 am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  12 Beiträge
BluRay Player?
The_Clown am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  18 Beiträge
Bluray Player ?
timowulf am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  5 Beiträge
Bluray od 3D Bluray
felidaetabsy am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung BluRay-Player
Jogobo am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedtpichler
  • Gesamtzahl an Themen1.422.680
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.915

Hersteller in diesem Thread Widget schließen