BluRay Player?

+A -A
Autor
Beitrag
The_Clown
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jan 2008, 00:42
Hi!

Ich frage mal hier noch mal nach.
Ich will mir in den nächsten 4 -8 Wochen einen BluRay Player oder so was für Blau kaufen.
Ich bevorzuge keinen Hersteller direkt, mag aber auf der anderen Seite Sony nicht so sehr.

Ich weiß zur Zeit einfach nicht auf was ich sparen soll. Auf eine Japan/US P3 oder doch eine deutsche PS3 oder beide?

Einen Player der alles kann was später per Firmware für 2.0 notwendig ist, also einen Stanalone Player oder aber ich kaufe mir doch ein BD LW für den PC?

Was meint ihr? Welches ist der ordentlichste BD Player?

Mal eine andere Frage die hier sicher nicht so gerne gesehen wird: Ländercode!!!! Ich will hin und wieder BDs den USA und Japan kaufen. Nun habe ich ja das Problem mit vielleicht Vorhandenen Ländercode. Wie werde ich den los? Nur übre einen Zeitplayer? Wie war das mit dem Firmware Löterei von ein paar Freaks?
Am PC ist der Ländercode wo überall eingebaut? Nur im Laufwerk oder auch in PowerDVD?
Würde es z.B. reichen wenn ich mir 2 Laufwerke kaufe und eines auf B und eines auf A stelle um alles sehen zu können unter Vista Ulti 64 oder müsste ich da ganz woanders ansetzten?
Bevor das kommt: Ich will um Himmelswillen nichts Kopieren oder sonst welche Sachen mit dem Inhalt einer BD machen außer es wiederzugeben wie es eigentlich vorgesehen ist.
Ich will nur einfach keinen Ländercode und suche die einfachste und billigste Möglichkeit den los zu werden.


[Beitrag von The_Clown am 07. Jan 2008, 00:45 bearbeitet]
andybna
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2008, 00:47
wegen ländercode wird das einfachste ein BD laufwerk sein du kannst dann im power dvd einfach die region einstellen fertig....

allerdings sagst du ncihts wieveil geld du ausgeben möchtest oder ob du ein heimkinofan bist und dir ein stand alone doch am liebesten wäre.

hatte auch bis jetzt ein laufwerk und seit neuestem den s300 von sony und mir ist es so lieber wie immer über den pc.

allerdings mit dem ländercode bleibt die wohl nicht viel anderes übrig, manche filme haben ja auch keinen ländercode und für die meisten player gibt es noch keine codefree soft.

falls es schon für welche gibt muss mich jemand berichtigen
The_Clown
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2008, 00:55
Danke erst mal!
Ist das so mit dem PC BD LW: Ich Installiere PowerDVD und dann stelle ich über diese ein welchen RC das Laufwerk hat.
Was ist wenn ich zwei BD Laufwerke habe und ich beim ersten mal nur eines der beiden auf einen Ländercode fest lege?
Kann ich dann mit PowerDVD Ultra in der neusten BD+ tauglichen Version einfach das andere LW auf einen andren Ländercode stellen oder ist der Softwarplayer dann auch nur für einen Ländercode nutzbar?

Zum Preis 200 - 400 € denke ich und ja ich habe einen Receiver der aber weder HDMI noch HD Töne verarbeiten kann. Das muss ich auch mal ändern und das mit dem PC ist wohl zum Start erst mal alles was ich nutzen kann.
Der Player sollte als auch nur not DTS oder DD über optisch oder koaxial ausgeben können bis ich das Receiverupdate vollzogen habe.
andybna
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2008, 01:07
man kann einfach ein häkchen im power dvd setzten für die jeweilige region, ein laufwerk müsste reichen und je nach dem was für einen film du hast setzt du dann das häkchen bei der entsprechenden region. lass dir das aber bitte noch von jemand anderem bestätigen.
das laufwerk würde dich rund 165€ kosten + power dvd ultra, vorausgesetzt du hast nen schnellen rechner und ne relativ neue grafikkarte die ist nötig für die wiedergabe.

im vergleich bekommst du den sony s300 blu ray player für 350 bis 400€ inkl. 8 blu ray filmen
The_Clown
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jan 2008, 01:17

andybna schrieb:
man kann einfach ein häkchen im power dvd setzten für die jeweilige region, ein laufwerk müsste reichen und je nach dem was für einen film du hast setzt du dann das häkchen bei der entsprechenden region. lass dir das aber bitte noch von jemand anderem bestätigen.
das laufwerk würde dich rund 165€ kosten + power dvd ultra, vorausgesetzt du hast nen schnellen rechner und ne relativ neue grafikkarte die ist nötig für die wiedergabe.

im vergleich bekommst du den sony s300 blu ray player für 350 bis 400€ inkl. 8 blu ray filmen


Danke für die Infos.
Was soll ich mit einem Sony S300? In in 3 Monaten nach dem kauf wegwerfen?
Der hat doch keinen Netzwerkanschluss und ich bezweifel das er jemals Disk 100 %tig mit Profil 2.0 abspielen kann, abgesehen von dem Internetladezeugs.
andybna
Inventar
#6 erstellt: 07. Jan 2008, 01:24
du hast ja nicht mal nen verstärker mit hdmi und hast von dem laufwerk als übergangslösung gesprochen. sieh doch den s300 auch als dieses, 350€ - 200€(wert der filme) bist du bei 150€

das ist weniger als das laufwerk, und um abzuwarten bis der formatstreit entgültig vorbei ist die player noch besser und noch billiger werden finde ich es eine super lösung.

sagen wir in einem jahr bekommst du dann einen ausgereifeten schnellen player vom hersteller deiner wahl für einen annehmbaren preis!!!!!

nur ein vorschlag
The_Clown
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jan 2008, 01:28

andybna schrieb:
du hast ja nicht mal nen verstärker mit hdmi und hast von dem laufwerk als übergangslösung gesprochen. sieh doch den s300 auch als dieses, 350€ - 200€(wert der filme) bist du bei 150€

das ist weniger als das laufwerk, und um abzuwarten bis der formatstreit entgültig vorbei ist die player noch besser und noch billiger werden finde ich es eine super lösung.

sagen wir in einem jahr bekommst du dann einen ausgereifeten schnellen player vom hersteller deiner wahl für einen annehmbaren preis!!!!!

nur ein vorschlag ;)

Ok ich denke drüber nach.

Noch was anderes: Welcher US Player ist denn Billig und kann alle zur Zeit auf dem Markt dort befindlichen BDs abspielen?
Pretender1
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jan 2008, 01:32
Wenn einen normalen sehr guten Blu-Ray Player willst, dann den Samsung P-1400. Ist nacht Tests bisher so technisch der beste.
Gibt auch andere gute, aber der Samsung soll denen im Bild und auch gerade Ton sehr hoch überlegen sein.
Habe ihn selber.
andybna
Inventar
#9 erstellt: 07. Jan 2008, 01:34

Pretender1 schrieb:
Wenn einen normalen sehr guten Blu-Ray Player willst, dann den Samsung P-1400. Ist nacht Tests bisher so technisch der beste.
Gibt auch andere gute, aber der Samsung soll denen im Bild und auch gerade Ton sehr hoch überlegen sein.
Habe ihn selber.


moment mal sry das ich dir wiederspreche aber der samsung hat beim blu ray bild gegen alle sony verloren, das gleiche gilt für den pioneer panasonic und die ps3. was anschlüsse etc. profile 1.1 angeht ist er top aber vom bild her ist er sicher ncht der beste, und die firmware wird auch in jedem test bemängelt ich sag nur 24p ruckeln......
The_Clown
Stammgast
#10 erstellt: 11. Jan 2008, 00:30

andybna schrieb:
man kann einfach ein häkchen im power dvd setzten für die jeweilige region, ein laufwerk müsste reichen und je nach dem was für einen film du hast setzt du dann das häkchen bei der entsprechenden region. lass dir das aber bitte noch von jemand anderem bestätigen.
das laufwerk würde dich rund 165€ kosten + power dvd ultra, vorausgesetzt du hast nen schnellen rechner und ne relativ neue grafikkarte die ist nötig für die wiedergabe.


Also noch mal dazu: Der PC ist 2,4 GHz Athlon X2 und die Grafikkarte eine AMD HD3870 und somit ist beides schnell genug denke ich.

Zu dem Ländercode ist so weit klar, aber kann ich den unendliche Male ändern? Danke da nur mit Grauen an die DVD-LWs und deren Code. 5 mal und dann ist sense und bei der Software ist dann auch sense oder habe ich das falsch in Erinnerung?

Könnte dazu noch jemand was sagen bitte.
Noch was am Rande: Gibt es Irgend wo Infos ob SATA BD LWS auf welchen Mainboards die laufen werden oder nicht?

Danke an alle die mir versuchen zu helfen.


[Beitrag von The_Clown am 11. Jan 2008, 00:32 bearbeitet]
matthias-klarinettenspi...
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Jan 2008, 11:35

andybna schrieb:


im vergleich bekommst du den sony s300 blu ray player für 350 bis 400€ inkl. 8 blu ray filmen


Wo bekommt man den S300 mit 8 Filmen?

Gruß

Matthias
beckham
Stammgast
#12 erstellt: 11. Jan 2008, 11:38
2 sind aktuelle im karton enthalten (hitch, patriot) und die restl. 6 discs bekommst du nach registrierung (cd leigt dem player bei) direkt von sony zugesandt.
matthias-klarinettenspi...
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Jan 2008, 11:45
Danke! Es ist also egal, wo man kauft. Man bekommt IMMER die 8 Filme? Weißt Du, welche Filme man bei der Registrierung bekommt?
schnappensack
Stammgast
#14 erstellt: 11. Jan 2008, 11:46
das ist eine aktion. wenn du du dir einen sony bdp s300 oder s500 kaust musst du dich bei sony regiestrieren und bekommt dann 8 blu ray filme.

wenn dir die nicht gefallen kannst du sie ja verkaufen und kriegst auch wieder geld dadurch rein.

guckst du hier:http://www.sony.de/view/ShowArticle.action?articlesection=1&article=1189437939846&site=odw_de_DE
matthias-klarinettenspi...
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Jan 2008, 11:51
Danke! Habe es gesehen. Sehr verlockend!
Aktion geht ja noch bis 31.3.
The_Clown
Stammgast
#16 erstellt: 11. Jan 2008, 13:33
Danke an alle die auf meine Fragen geantwortet haben.

An alle anderen nett mit euch zu reden. Die Infos stehen alle auf der Sony Page. Einfach lesen und das machen was da steht.


Könnte trotzdem wer auf meine spezifischen Fragen antworten oder Links posten wo es Infos zu meine Fragen gibt?
Bitte aber keine Links zu wirklich illegalen Seiten. Danke.
andybna
Inventar
#17 erstellt: 11. Jan 2008, 13:48
also so wie ich das sehe kannst du das häkchen so oft umsetzten wie du willst, zumindest ist es nirgens vermerkt oder kenntlich gemacht das dies nur einige mal möglich ist, um sicher zu gehen schreib doch mal ne email an cyberlink.

zu dem blu ray laufwerk, ich hatte das pioneer bdc 202 bestrieben an einem gigabyte board (ga-p35ds3r) lief ohne probleme, denke das es bei allen boards gehen sollte. wenn nicht weißt jetzt sicher das es mit diesem hier geht^^
The_Clown
Stammgast
#18 erstellt: 11. Jan 2008, 14:21

andybna schrieb:
also so wie ich das sehe kannst du das häkchen so oft umsetzten wie du willst, zumindest ist es nirgens vermerkt oder kenntlich gemacht das dies nur einige mal möglich ist, um sicher zu gehen schreib doch mal ne email an cyberlink.

zu dem blu ray laufwerk, ich hatte das pioneer bdc 202 bestrieben an einem gigabyte board (ga-p35ds3r) lief ohne probleme, denke das es bei allen boards gehen sollte. wenn nicht weißt jetzt sicher das es mit diesem hier geht^^


Das ist doch mal eine gute Aussage. Danke an dich!


[Beitrag von The_Clown am 11. Jan 2008, 14:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluray player oder Pc?
intereddy am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  3 Beiträge
Bluray Player oder Bluray Laufwerk?
ghostrider112 am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  12 Beiträge
DVD Player oder Bluray Player für Dvds
mietzekotze06 am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  2 Beiträge
PS3 als Bluray-Player
Jackhammer89 am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  3 Beiträge
Was sendet ein BluRay-Player?
chrisl1802 am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  6 Beiträge
PS3 vs BluRay Player
Yuppi_Jeaha am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  6 Beiträge
PS3 oder Standalone BD Player? Neuling
Phil1984 am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  2 Beiträge
Lieber externen bluray-player oder einen für PC?
Frank3333 am 06.02.2018  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  9 Beiträge
Bluray-Player Sony BDP-S185
Pinarek am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  5 Beiträge
LG BD 300 Bluray Player besser als Sammy oder Sony?
Jascha92 am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedricenger
  • Gesamtzahl an Themen1.412.303
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.732

Hersteller in diesem Thread Widget schließen