Sony BDPS550 in altem Heimkino?

+A -A
Autor
Beitrag
Knurr
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Nov 2008, 14:54
Hallo,

ich wollte mal fragen, ob ich einen BR player, wie obigen, in mwin altes heimkino integrieren kann.
Habe "alten" Rückpro und AV Reciever von Sony ohne HDMI.(STRDB 940 )
am AV hab ich noch nen 5.1 eingang, der ja am besten für den ton vom s550 geeignet wäre?

aber wie ist es mit dem bild? nimmt man da den komp. eingang oder lieber scart mit adapter? kann das der s550 überhaupt?
und vor allem sehe ich da ein bild oder sperrt mir der kopierschutz die bildausgabe.
wäre über eure hilfe sehr erfreut, da ich mir erst nächstes jahr einen beamer oder plasma zulegen möchte.
Knurr
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Nov 2008, 19:25
kann mir keiner helfen?
TheSoundAuthority
Inventar
#3 erstellt: 24. Nov 2008, 21:45
Scart kann kein HD Material übertragen. YUV hingegen schon, allerdings nur Material ohne HDCP Schutz.
stschroeder
Stammgast
#4 erstellt: 24. Nov 2008, 22:05
Im großen und ganzen sind die BRs alle mit HDCP geschützt, du wirst sie "normalerweise" nicht analog in deinen alten RückPro reinbekommen.

Das "normalerweise" lässt sich aber nur per PN o.Ä. erklären aufgrund einer gewissen rechtlichen Grauzone.

Ob das sich überhaupt noch lohnt mit dem alten Rückpro ist eine andere Geschichte...

Manche Player geben über Analog allerdings auch ein in der Auflösung beschnittenes Signal aus, da bin ich allerdings nicht auf dem laufenden...


schönen Abend noch,

Stefan.
JokerofDarkness
Inventar
#5 erstellt: 24. Nov 2008, 22:41
Einige Player sind noch bis 2012 offen und können daher HD auch über Component übertragen. Gehen tut auf alle Fälle die PS3 und irgend ein Pana Player. Einfach mal die BDAs downloaden, denn da steht es mit Sicherheit drin welcher Player das kann.
Knurr
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Nov 2008, 20:16
Erst mal danke für die Antworten,

werde das Risiko eingehen umd mir einen Player bestellen.

Ich schwanke noch zwischen Pana 55 und Sony s550.

Hat jmd von euch einen Tip?
JokerofDarkness
Inventar
#7 erstellt: 26. Nov 2008, 20:20
Da ist doch kein Risiko. Downloade Dir ganz normal von Pana oder Sony auf der jeweiligen Seite die BDA und schaue rein obs geht.
stschroeder
Stammgast
#8 erstellt: 26. Nov 2008, 21:00

JokerofDarkness schrieb:
Einige Player sind noch bis 2012 offen und können daher HD auch über Component übertragen. Gehen tut auf alle Fälle die PS3 und irgend ein Pana Player.


Nabend JoD.

Bist du dir sicher, dass die PS3 am analogen Ausgang HDCP-geschützte Inhalte in voller Auflösung ausgibt?
Meines Wissens nach werden diese Signale, sofern sie überhaupt ausgegeben werden, auf die native PAL-Auflösung heruntergerechnet. Und das auch nur bei wenigen BluRay-Scheiben...

Lasse mich aber gerne eines besseren belehren

Gruß,

Stefan.

Tante EDIT stellt fest: Im Endeffekt ist das für seinen RückPro ja schnurz, da der vermutlich eh nur PAL nativ kann....


[Beitrag von stschroeder am 26. Nov 2008, 21:02 bearbeitet]
JokerofDarkness
Inventar
#9 erstellt: 26. Nov 2008, 21:29
HDCP ist ja an HDMi gebunden und nicht an Component.

Ich habe mal kurz die BDA des Pana BD55 geladen. Seite 6 sagt:

B Anschluss an eine COMPONENT VIDEO OUT-Buchse

Sie können High-Definition-Bilder wiedergeben, wenn Sie das Gerät an Component-Video-Buchsen anschließen, die 720p (750p)- und 1080i (1125i)-Signale unterstützen.


Sollte klar sein oder!?


[Beitrag von JokerofDarkness am 26. Nov 2008, 21:29 bearbeitet]
stschroeder
Stammgast
#10 erstellt: 26. Nov 2008, 21:36

JokerofDarkness schrieb:
HDCP ist ja an HDMi gebunden und nicht an Component.


Sicherlich, konnte mich in der Zwischenzeit selbst informieren.


Also geben die PS3 und der Pana (die neueren nicht mehr?) HD über YUV raus bis 1080i (bis zum Jahre 2010). Gut zu wissen!

Gruß,

Stefan.
JokerofDarkness
Inventar
#11 erstellt: 26. Nov 2008, 21:40

stschroeder schrieb:
Also geben die PS3 und der Pana (die neueren nicht mehr?) HD über YUV raus bis 1080i (bis zum Jahre 2010).

Obs 2010 oder 2012 ist weiß ich jetzt nicht genau, aber auf alle Fälle gibt es diese Übergangszeit. Die neueren Panas machen es ja auch noch, denn der Pana BD 55 ist ja ein absolut aktuelles Modell und aus dessen BDA stammt das Zitat.
Knurr
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 26. Nov 2008, 22:09
soweit hab ich euch ja verstanden, aber meiner macht nur pal.

kann ich dennoch br ansehen (in pal-auflösung, nicht in hdtv)?
JokerofDarkness
Inventar
#13 erstellt: 26. Nov 2008, 22:32

Knurr schrieb:
kann ich dennoch br ansehen (in pal-auflösung, nicht in hdtv)?

Ja aber der Sinn erschließt sich mir nicht. Wofür dann High Definition?
Knurr
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 26. Nov 2008, 22:35
weil ich 2009 einen beamer kaufe und schon dieses jahr kein geld mehr in dvd´s stecken will, sonder gleich br´s kaufen möchte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-Ray Player an altem (nicht-HD) Projektor ?
JKM am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  4 Beiträge
Wie neue Surroundformate mit altem AV-Receiver "genießen"?
HenningZ am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  12 Beiträge
Neue Tonformate über analogen Ausgang wg. altem AVR? Nicht unbedingt!
kai-vd am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  43 Beiträge
PS3 bringt sehr schlechtes BD Bild auf altem Röhren Fernseher
Yeti3 am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  7 Beiträge
Sony DAV DZ 260 Heimkino-System mit Blu-ray verbinden!
christian666 am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  2 Beiträge
DRC Heimkino - Blu Ray Player
KDTRCH am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 26.01.2017  –  10 Beiträge
Problem mit ext-USB-Platte an Heimkino
haitu am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  2 Beiträge
BlueRay Player an Heimkino anschließen (Philips)
-SonyMan- am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  6 Beiträge
Sony UBP-X800 - Youtube nur in Stereo?
Hirsl am 12.08.2018  –  Letzte Antwort am 14.08.2018  –  24 Beiträge
Blue Ray Player kompatibel mit altem HD Ready Fernseher mit DVI Eingang ?
Wernerbros am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedPete85
  • Gesamtzahl an Themen1.422.673
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.731

Hersteller in diesem Thread Widget schließen