Genauer Unterschied zw. Pana DMP-BD30 und DMP-BD35

+A -A
Autor
Beitrag
pana08
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2009, 16:13
Habe schon bei Panasonic geschaut .

Große Unterschiede nicht gesehen !

Preislich liegen die beiden halt ein gutes Stück auseinander !!!

Reicht der günstigere DMP-BD35 aus ???

Danke !

samothrengaw
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2009, 18:00
Hallo Pana08,

viel gelesen hast Du wohl in der Vergangeheit nicht zum Thema? Sonst wäre Dir aufgefallen, dass der BD 35 der nachfolger vom BD 30 ist. er ist preiswerter, weil sich durch technische Fortentwicklungen das Platinendesign geändert hat. allerdings wirkt das Gehäuse vom BD 35 auch etwas weniger robust.
Ich habe den Bd 35 zuhause und nutze ihn um auf einer 2,24 m breiten Leinwand mit Full-HD Beamer BluRay und DVd zu schauen. Was er macht, macht er sehr solide.
Wenn Du Wert auf HD Ton legst, benötigst du einen relativ aktuellen receiver mit HDMI Eingang ab 1.1 oder einer anderen BD Player.

Grüße

Thomas
pana08
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jan 2009, 08:37
Hallo samothrengaw !

Kann der BD35 DVD´s auf HD-Quallität hochrechenen ?

Danke !
don1984
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Jan 2009, 09:47
Er versucht es, wie jeder andere BR-Player auch.
Macht seine Sache auch nicht allzu schlecht, wie man hier sehr oft liest
samothrengaw
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jan 2009, 10:18
Hallo Pana08,

ich hatte vorher einen Panasonic DVD S-99 und finde, dass der BD 35 das bessere DVD Bild produziert, zumal er im Gegensatz zum s-99 (1080i) eben auf 1080p hochskalieren kann. Auf meinem Optoma HD 800x Projektor (Bildgröße 2,24 x 1,24 m)sieht das 1080p Bild besser aus als das 1080i Bild vom S-99. In der letzten HDTV- Praxis erzielt er beim Skalieren auf 1080p bessere Ergebnisse als die vergleichbare Sony Flotte (350 und 550) und der von vielen hochgelobte Pioneer LX-71 (jetzt aus dem Kopf heraus).
Ich finde ihn von der Bildqualität, immer bezogen auf die Preisklasse, absolut überzeigend. Sollte mal eine DVD wirklich schierig sein, kann man immer den Progessiv- Mode für die Dauer des Films von Auto auf Video oder Film fest einstellen. Damit ist man dann wirklich fast alle Probleme los.

Grüße

Thomas
pana08
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Jan 2009, 10:39

samothrengaw schrieb:
Hallo Pana08,

ich hatte vorher einen Panasonic DVD S-99 und finde, dass der BD 35 das bessere DVD Bild produziert, zumal er im Gegensatz zum s-99 (1080i) eben auf 1080p hochskalieren kann. Auf meinem Optoma HD 800x Projektor (Bildgröße 2,24 x 1,24 m)sieht das 1080p Bild besser aus als das 1080i Bild vom S-99. In der letzten HDTV- Praxis erzielt er beim Skalieren auf 1080p bessere Ergebnisse als die vergleichbare Sony Flotte (350 und 550) und der von vielen hochgelobte Pioneer LX-71 (jetzt aus dem Kopf heraus).
Ich finde ihn von der Bildqualität, immer bezogen auf die Preisklasse, absolut überzeigend. Sollte mal eine DVD wirklich schierig sein, kann man immer den Progessiv- Mode für die Dauer des Films von Auto auf Video oder Film fest einstellen. Damit ist man dann wirklich fast alle Probleme los.

Grüße

Thomas



Hallo !

Also wird´s der BD35 !!!

Will ihn mir beim SATURN kaufen . Wieviel darf er kosten ?

Im MEDIA MARKT kostet er 329€ ! Scheint zuviel zu sein !!!

Danke !

jorainbo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Jan 2009, 12:15

pana08 schrieb:


Hallo !

Also wird´s der BD35 !!!

Will ihn mir beim SATURN kaufen . Wieviel darf er kosten ?

Im MEDIA MARKT kostet er 329€ ! Scheint zuviel zu sein !!!

Danke !

:prost


Wieso nicht Amazon?
Vorteile: Günstiger, problemlose Rückgabe bei Nichtgefallen.

Zumindest hier bei mir in den MM und Saturns machen die immer ein Riesen-Gechecke bei Umtausch/Rückgabe, Geld zurück gibt´s eh nicht sondern wenn dann Umtausch oder höchstes Gutschein dafür.

Wenn du eh genau weißt dass du diesen kaufen willst und es dir nicht ums probekucken/hören geht, dann wäre Amazon meine erste Wahl...
don1984
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Jan 2009, 13:10
Würde auch bei Amazon bestellen...
Super schnelle Lieferung hast du vergessen.
jorainbo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Jan 2009, 13:23

don1984 schrieb:
Würde auch bei Amazon bestellen...
Super schnelle Lieferung hast du vergessen.


*g* das stimmt, aber im Vergleich zum "mitnehmen" bei MM oder Saturn kein Kaufargument für Amazon :-)

Bei Saturn oder MM kaufe ich echt nur wenn die mal was im Angebot haben was wirklich auch den Preisvergleichsseiten im -Net standhalten kann oder wenn was abraucht oder ich dringend was brauche... ein fehlendes Kabel am Samstagnachmittag oder sowas *g* wenn man nicht bis Dienstag auf die Amazon Lieferung warten will...aber wird OT....
pana08
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Jan 2009, 13:35
8)


Mit denen vom MM oder Saturn kann man auch reden !

Zahle ich halt ´nen 20er mehr als im Netz!!!

Wenn was defekt sein sollte gehe ich hin , schmeiss es hinter die Theke und habe einen Ansprechpartner !!!!!!

Im Netz werde ich keinen technischen Kram kaufen !

Hatte für meinen TH 42 PZ 80 EA bei Saturn 1149€ gezahlt . Zu dieser Zeit lag der billigste Anbieter im Netz bei 1099€ ink. Versand !

Kann aber jeder machen wie er will !!!!!!
Ich machs halt immer so !!!!!!
jorainbo
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Jan 2009, 13:50

pana08 schrieb:
8)
Mit denen vom MM oder Saturn kann man auch reden !

Zahle ich halt ´nen 20er mehr als im Netz!!!

Wenn was defekt sein sollte gehe ich hin , schmeiss es hinter die Theke und habe einen Ansprechpartner !!!!!!

Im Netz werde ich keinen technischen Kram kaufen !

Hatte für meinen TH 42 PZ 80 EA bei Saturn 1149€ gezahlt . Zu dieser Zeit lag der billigste Anbieter im Netz bei 1099€ ink. Versand !

Kann aber jeder machen wie er will !!!!!!
Ich machs halt immer so !!!!!! :D


Bei nem 20-er kein Thema. Bei nem Preis von 1.000 Euro wären auch 50 Euro kein großes Thema.
Für meinen Samsung 42" Plasma wollte Saturn aber sage und schreibe damals 350! Euro mehr als Amazon (bei nem Preis von 899,- wollte Saturn 1.250,-). Dann wird´s ein Thema.

Und leider hab ich auch beim Kundenservice vom Saturn schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
Klar kannste hingehen und es denen hinter die Theke schmeissen. Dann sagen die "schicken wir ein" und du hörst 6 Wochen nix mehr von denen (mir so passiert). Nach 12 Wochen hatte ich das Teil wieder und der Defekt war NICHT behoben. *lol*

Aber hast schon recht, jeder macht es eben so wie er/sie es für richtig hält und aufgrund der gemachten eigenen Erfahrungen.

Grüßlis
Jorainbo
pana08
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Jan 2009, 11:38


Werde meinen BD35 wohl doch im Netzt kaufen müssen !!!



Saturn Mainz will 349 Ökken für das Teil !!!
Media Markt MTZ 329 Ökken !!!



Bei einem gut bewerteten "Netztverkäufer" zahle ich ca. 250 Euronen (ink. Versand) !!!!!!



Habe ich trotzdem die volle Panasonic-Garantie (2 Jahre) ?


don1984
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Jan 2009, 13:22
Natürlich!
Wieso auch nicht?
pana08
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Jan 2009, 11:48
Werde noch ein wenig warten (alles wird billiger!?) !

Denke jedoch das der Preis von HifiShopBerlin für den DMP BD35 in Höhe von 253 Euro ink. Versand nicht groß fallen wird !!!
Scheint ein seriöser Onlinehändler zu sein !?

pana08
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Jan 2009, 10:20



Thema hat sich erledigt !

Seit gestern stolzer Besitzer eines DMP BD35 !!!
War kein HDMI-Kabel dabei !?


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMP BD35 erhältlich?
ducatiman am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  9 Beiträge
Unterschied Pana DMP-BD10 und BD30
gilbertmulder am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  28 Beiträge
24p mit Pana DMP-BD30
kanthos am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  5 Beiträge
DMP-BD30 Preise
Jensabel am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  2 Beiträge
DMP-BD35 - WLAN-Frage
Rosileinchen am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  19 Beiträge
Medienwiedergabe bei DMP-BD30
stranger2804 am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  22 Beiträge
Vollbildmodus DMP-BD30
sedlchris am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  4 Beiträge
DMP BD30 - DVD Upscaling?
bruzzler2809 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  4 Beiträge
Panasonic DMP-BD30
Morpheus1981 am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  5 Beiträge
Pansonic DMP-BD30 oder DMP-BD50?
ichti am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedCranios
  • Gesamtzahl an Themen1.417.634
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.990.537

Hersteller in diesem Thread Widget schließen