Welcher Denon Bluray-Player am Denon AVR 4308A

+A -A
Autor
Beitrag
starbuck_
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Mai 2009, 19:19
Hallo,

ich besitze einen Denon AVR 4308A.
Zur Zeit habe ich noch keinen Bluray Player.

Es war mit ein Grund, dass ich mir den DVD-2500BT und DVD-3800BD wegen fehlendem Ethernet und BD-Live Support (BD profile 2.0 compatible) deshalb nicht gekauft habe. Meine anderen Geräte sind auch miteinander vernetzt und ich möchte den Bluray Player dann auch in mein Heimnetz integrieren.

Welcher neue Denon Bluray Player passt hierzu am besten?

Denon DBP-2010CI
Denon DBP-4010UD
Denon DVD-A1UD

Die Features des DVD-A1UD sind beeindruckend und erste Tests scheinen vielversprechend, aber einen Player für fast 4999,- EUR ist viel Geld und will/kann ich mir dann doch nicht leisten. Das Geld will erst mal verdient sein... 3999,- EUR ist zwar auch nicht billig aber eben keine 4999,- EUR.

Die Daten des DBP-2010CI lesen sich doch auch ganz gut.

Hier eine Zusammenfassung der 4 Player (incl. dem 1610) aus dem AVS-Forum


Here's an executive summary of the upcoming offerings:

1) A1UDCI - videophile/audiophile player with Realta processor, AL32, SACD/DVD-A, jitter reduction over HDMI (requires DenonLink), ProLogicIIx support, and CIH support, $4500 MSRP

2) 4010 - audiophile player with AL24, SACD/DVD-A, jitter reduction over HDMI (requires DenonLink), no post processor, ~ $1800-1900

3) 2010 - videophile player with ABT VRS processor, Burr Brown DAC's only for stereo analog outs, no mention of AL24, $699

4) 1610 - budget player, same as 2010 except no ABT VRS, $499


Was hat es mit dem Post Processor auf sich? Macht das nicht auch der AVR?

Bleibt also eigentlich nur die Wahl zwichen dem 2010 und dem4010.
Preise sind denke ich auch vertretbar?


Was meint Ihr dazu?

Gruß
starbuck


[Beitrag von starbuck_ am 29. Mai 2009, 19:22 bearbeitet]
caha_1979
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Mai 2009, 10:39
Ich vermute mal, dass mit Post Processor die Realta-, ABT- oder Faroudja-Chips gemeint sind, die in Blu-ray- oder DVD-Playern das Upscaling von DVDs übernehmen.

Die Infos aus dem AVS-Forum sind ja nicht offiziell. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass Denon seinen zukünftig wohl "zweitbesten" Blu-Ray-Player DBP-4010UD ohne Chip ausliefert, mit dem SD-Material aufpoliert werden kann. Also warten wir erstmal ab, bis es verlässliche Infos zu dem Player gibt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer Denon Bluray-Player
MPi22 am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  4 Beiträge
Denon A1 BluRay Player
nuernberger am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  19 Beiträge
welcher bluray player?
PascalFT88 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  6 Beiträge
Denon AVR 2808 und Denon DVD 2500BT
FireGS am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  6 Beiträge
Denon 2500BT i.V.m. Denon AVR 1610
pin9r am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  3 Beiträge
Denon Blu Ray-SACD Player ?
Denoning am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  5 Beiträge
Ps3---> Denon Avr-1909
Gremlin09 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  3 Beiträge
Denon DBT-1713UD + Denon Remote App
robpi am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  2 Beiträge
Denon BluRay Player 1713 Netflix Verbindungsproblem
Winterwolf am 25.06.2015  –  Letzte Antwort am 07.07.2015  –  2 Beiträge
BlueRay-Player für Denon 3806
Der_Ron am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGregorytof
  • Gesamtzahl an Themen1.422.777
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.779

Hersteller in diesem Thread Widget schließen