Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Der LG BH-100 Blu-ray/HD DVD-Erfahrungsthread

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 19. Mai 2007, 10:30
Seltsam dass man hier gar nix mehr vom Player liest, denn er ist erhältlich!

www.preissuchmaschin...mage1.x=0&image1.y=0

Wo sind die User-Berichte? Funktioniert 1080p24?
Hat LG nicht auch bezüglich iHD nachgebessert?
Sim2_Fan
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Mai 2007, 10:55
Genau
Warte auch schon auf berichte ,oder traut sich keiner an LG ran ? (so wie ich!)
mikaell2
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mai 2007, 19:07
nun ja der preis ist auch sehr sehr unverschämt. der kann ja scheinbar nicht mal hddvd richtig und auch kein hdmi 1.3. ich weiss nicht, naja
willybaldfreak
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mai 2007, 22:29
und wieder nur in schwarz
Boombastic
Stammgast
#5 erstellt: 20. Mai 2007, 02:04
Hi allerseits!

Ich habe ihn seit Freitag und bin SEHR zufrieden.
Hauptgrund für die Anschaffung war das er 24P kann und das klappt wirklich astrein!
Ist auch gut verarbeitet und Bildqualität ist wirklich suberb! Bei HD-DVDs habe ich festgestellt das nicht immer
der Film in 24p auf der Disc ist. Die deutschen HD-DVDs
von Das Parfüm , Running Scared und Basic Instinct laufen deshalb nur in 1080i!
Aber selbst hier ist das Bild wirklich 1a!
Auch normale DVDs die in 1080i ausgegeben werden
sehen besser als erwartet aus.(Projektor ist JVC HD1)
EINZIGES Problem bisher (bei Tests von ca. jeweils 10 HD-DVDs US and D Versionen und Blu-Ray Discs- nur D) ist ,das ich bei Das Parfüm nicht die Untertitel aktivieren kann!?
Es gibt wohl aber auch schon ein Firmware-Update für den Player ,danach teste ich das nochmal.
Alles in allem werde ich es wohl eine ganze Weile mit dem Player gut aushalten können.
Wenn ihr noch was wissen wollt - einfach fragen!
Gruß
B.

Doch noch eine Unschönheit vergessen! (Aber hier hoffe ich auch auf das Firmware-Update!) Nach dem Einlegen einer Disc
kommt ja i.d.R. der Copyrighthinweis , dann der Hinweis das
der Audiokommentar/die Interviews nicht die Meinung der Filmfirma wiedergeben ect., dann das Logo der Firma und dann
Trailer und dann hoffentlich endlich das Hauptmenü.
Zwischen diesen verschiedenen Info-Tafeln wird immer mal das Bild kurz blau bevor es weitergeht.(wie als ob kurz Stop gedrückt würde-der Proki zeigt dann auch wieder das OSD
an , als ob er das Signal verloren hat bzw. gewechselt wurde. Vom Hauptmenü zum Start des Films passiert das auch manchmal. Hört sich schlimm an - kommt aber nicht so rüber,sondern geht relativ schnell und smooth weiter und man
hat eher den Eindruck das sei so "gewollt"!


[Beitrag von Boombastic am 20. Mai 2007, 02:20 bearbeitet]
peeddy
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2007, 03:31
Hi!

1. Wie sind die Einlesezeiten(CD/DVD/HD/Bluray)?
2. Wie "laut" ist das Gerät?
3. Welche Formate bereiten Probs?
4. Wie schnell ist das Navigieren?
5. Bild-Quali-Vergleiche zu anderen Playern(bei SD-DVD/HD/Bluray) gemacht?
6. Gibt es ne sicht-/hörbare Unterbrechung bei SD-DVDs?

Thanks


[Beitrag von peeddy am 20. Mai 2007, 03:33 bearbeitet]
Buzzart
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Mai 2007, 10:53
@ Boombastic


Endlich mal jemand, der Erfahrungen mit dem LG posten kann. Sehr gut.

Hätte zwei Fragen an dich bzgl. BH100:

1. Da du auch den JVC HD1 hast, würde mich interessieren, welche Signalart der HD1 im Servicemenü anzeigt, wenn du mit dem LG mit 24p zuspielst.
Obwohl ich bisher mit einem Scaler mit 24p zuspiele, bekomme ich vom HD1 trotzdem immer 48Hz angezeigt.

2. Gibt es irgendwelche Probleme mit der 24p-Ausgabe? Laufen die Filme jetzt tatsächlich ohne Ruckeln und "butterweich"?

Danke schonmal.

Greetz,
Buzzart
Boombastic
Stammgast
#8 erstellt: 20. Mai 2007, 12:39
So , dann probier ich mal euch zu befriedigen...

1. Wie sind die Einlesezeiten(CD/DVD/HD/Bluray)?

Blu-Ray schnell,DVD schnell,HD-DVD langsam(er)
Alles in allem für mich ertragbar!

2. Wie "laut" ist das Gerät?

Leise(er) wie ich gedacht habe. LW "sägt" auch nicht.
Man hat nicht den Eindruck das es ein PC-Laufwerk ist.

3. Welche Formate bereiten Probs?

Bis jetzt noch keine - ausser das wie schon berichtet
die 3 genannten deutschen HD-DVDs nur in 1080i laufen,
da wohl nicht in 24P auf der Disc. Und die UT bei Das
Parfüm gehen nicht. Werde heute abend mal das FW Update
durchführen und dann nochmal testen.

4. Wie schnell ist das Navigieren?

Sehr schnell!

5. Bild-Quali-Vergleiche zu anderen Playern(bei SD-DVD/HD/Bluray) gemacht?

Nur normale DVDs zu meinem Denon 3930 und viel Unterschied
sehe ich da nicht.

6. Gibt es ne sicht-/hörbare Unterbrechung bei SD-DVDs?
Ja,"normaler" Layerbreak. Ist mir aber egal da ich keinen
HD-Kombiplayer kaufe um mir damit normale DVDs anzusehen.
---------------------------------------------------------
1. Da du auch den JVC HD1 hast, würde mich interessieren, welche Signalart der HD1 im Servicemenü anzeigt, wenn du mit dem LG mit 24p zuspielst.
Obwohl ich bisher mit einem Scaler mit 24p zuspiele, bekomme ich vom HD1 trotzdem immer 48Hz angezeigt.

Doofe Frage zurück - wie komme ich ins Servicemenü?
Der HD1 zeigt so nur 1080p an.

2. Gibt es irgendwelche Probleme mit der 24p-Ausgabe? Laufen die Filme jetzt tatsächlich ohne Ruckeln und "butterweich"?

ABSOLUT butterweich und weit und breit kein ruckeln!

Gruß

B.
willybaldfreak
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Mai 2007, 12:42
Herzlichen Glückwunsch

darf man fragen was das teil gekostet hat ?

was mich auch brenned interessiert ist ob das Teil laut ist bzw. einen Lüfter hat.
celle
Inventar
#10 erstellt: 20. Mai 2007, 12:42
Funktioniert iHD der HD DVD-Filme? U.a. bewegte Menüfilme?
Hat der Player HDMI 1.3? Welche Tonformate werden unterstützt?
m5769
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Mai 2007, 12:46
Preise? Wie wäre es damit. Gestern beim MM in HH (noch verpackt) für "saubillige" 1599,- €....
Boombastic
Stammgast
#12 erstellt: 20. Mai 2007, 12:52
Na ihr seit ja ausgehungert...

Ja, der Player hat einen Lüfter und ist leise!

iHD hat er nicht. HDMI ist 1.2a. Tonformate wie in Technischen Daten auf der LG Seite.

Bezahlt habe ich 1299.- beim ortsansässigem Fachhändler.

So , jetzt muss ich aber weg.

Gruß

B.
TedStriker
Stammgast
#13 erstellt: 20. Mai 2007, 16:16

Boombastic schrieb:

3. Welche Formate bereiten Probs?

Bis jetzt noch keine - ausser das wie schon berichtet
die 3 genannten deutschen HD-DVDs nur in 1080i laufen,
da wohl nicht in 24P auf der Disc. Und die UT bei Das
Parfüm gehen nicht. Werde heute abend mal das FW Update
durchführen und dann nochmal testen.


Ich glaube nicht, dass die Filme nicht in 1080p auf die Disks gepresst wurden, sonst würde das Cover von "Basic Instinct" glatt lügen. Auch die Reviews von "Das Parfum" auf cinefacts.de und digital-movie.de schreiben von 1080p als Bildstandard für den Film. Ich denke auch, dass es bereits den Nutzern des XE1 aufgefallen wäre, wenn die drei Filme nicht in 1080p encodiert wären.

Vielleicht bringt das Firmware-Update ja was, bin gespannt auf deinen Bericht.

http://www.cinefacts.de/hd_dvd/review/ansicht.php?reid=2967

http://www.digital-movie.de/dvd-reviews/review.asp?ArtNr=5993
Boombastic
Stammgast
#14 erstellt: 20. Mai 2007, 17:25
@ TedStriker

Ich schrieb NICHT das die Filme nicht in 1080P auf der Disc sind , sondern das diese NICHT in 24P sind. Da der LG ja
lt. technischen Daten NUR 24 P kann , gehe ich davon aus
das die besagten HD-DVDs in 1080P/50 sind und dies der Player dann deshalb nur in 1080i wiedergibt.
Ich habe aber auch HD-DVDs getestet die vom Player in 1080P
wiedergegeben wurden.

Ich weiß nicht ob das FW - Update daran was ändert, ich hoffe aber eher auf die Behebung der von mir beschriebenen Unschönheiten wie blauer Bildschirm und das die UTs sich bei Das Parfüm nicht zuschalten lassen.

Ich habe mir den Player ja auch hauptsächlich wg. der 24P Wiedergabe zugelegt.

Ich werde wieder berichten.

Gruß

B.
Ohrenmann
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Mai 2007, 18:47
Soweit ich weiss, werden alle HD-Filme in 180p/24 abgespeichert. Das ist der HD-Standart.
Vielleicht hat der Player ja Probleme mit diesen Disks.
TedStriker
Stammgast
#16 erstellt: 20. Mai 2007, 19:50

Boombastic schrieb:
@ TedStriker

Ich schrieb NICHT das die Filme nicht in 1080P auf der Disc sind , sondern das diese NICHT in 24P sind. Da der LG ja
lt. technischen Daten NUR 24 P kann , gehe ich davon aus
das die besagten HD-DVDs in 1080P/50 sind und dies der Player dann deshalb nur in 1080i wiedergibt.
Ich habe aber auch HD-DVDs getestet die vom Player in 1080P
wiedergegeben wurden.

Ich weiß nicht ob das FW - Update daran was ändert, ich hoffe aber eher auf die Behebung der von mir beschriebenen Unschönheiten wie blauer Bildschirm und das die UTs sich bei Das Parfüm nicht zuschalten lassen.

Ich habe mir den Player ja auch hauptsächlich wg. der 24P Wiedergabe zugelegt.

Ich werde wieder berichten.

Gruß

B.


Also cinefacts.de gibt sogar 1080p24 für "Das Parfum" sowie "Running Scared" an. Und soweit ich weiß, würde ich wie Ohrenmann sagen, dass bei HD DVD 1080p24 die Standard-Encodierung ist. Der LG wäre nicht der erste Player der mit bestimmten Titeln Probleme hat. Viele Toshiba- und 360-Add-on-Besitzer können ein Lied davon singen. Ob das Problem nun beim LG oder bei den Disks liegt, lässt sich im Moment nur schwer feststellen. Eigentlich können ja nur Besitzer eines HTPC mit HD DVD-Player die Gegenprobe machen.


[Beitrag von TedStriker am 20. Mai 2007, 19:55 bearbeitet]
Boombastic
Stammgast
#17 erstellt: 21. Mai 2007, 00:51
@ all

So FW Update habe ich durchgeführt:

1) Die Disc Einlesezeiten (vor allem bei HD-DVD) haben sich
nochmal verbessert!
2) Die Unterbrechungen zwischen den Tafeln und Logos sind
ganz weg! Juhu!!!

So bleibt im Moment nur als EINZIGER Schönheitsfehler das ich ums Verrecken nicht die Untertitel bei Das Parfüm aktivieren kann!!!

@ ohrenmann

Das ist imho nicht ganz richtig. 1080P kann auch 1080P/50
oder 1080P/60 bedeuten.

Wie schon berichtet habe ich auch schon HD-DVDs mit 1080P
abgespielt.

Gruß

B.
Buzzart
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Mai 2007, 19:06

Boombastic schrieb:

1. Da du auch den JVC HD1 hast, würde mich interessieren, welche Signalart der HD1 im Servicemenü anzeigt, wenn du mit dem LG mit 24p zuspielst.
Obwohl ich bisher mit einem Scaler mit 24p zuspiele, bekomme ich vom HD1 trotzdem immer 48Hz angezeigt.

Doofe Frage zurück - wie komme ich ins Servicemenü?
Der HD1 zeigt so nur 1080p an.


Ins Service-Menü des HD1 kommst du, wenn du auf der Fernbedienung OBEN, UNTEN, RECHTS, LINKS, ENTER nacheinander drückst.
Dort zeigt dir der HD1 dann die Vertikalfrequenz des Signals an.

Nun sollte der HD1 bei 24p-Zuspielung mit dem LG normalerweise 1080p und Vertikalfrequenz 24Hz anzeigen.

Bitte probier das mal aus. DANKE.


[Beitrag von Buzzart am 22. Mai 2007, 19:13 bearbeitet]
max25game
Stammgast
#19 erstellt: 22. Mai 2007, 20:36
hier ein "Test" zum LG (wusste gar nicht das es cnet auch auf deutsch gibt):

link

warum hat das Ding kein HDMI 1.3 für die neuen Tonformat?
MichaW
Inventar
#20 erstellt: 22. Mai 2007, 21:45
Sorry-LG ist einfach nicht meine Marke
Nichts für ungut

Gruß Micha
max25game
Stammgast
#21 erstellt: 22. Mai 2007, 23:56

MichaW schrieb:
Sorry-LG ist einfach nicht meine Marke
Nichts für ungut

Gruß Micha


Ich kann mit LG (Low Geil) auch nicht´s anfangen
Boombastic
Stammgast
#22 erstellt: 23. Mai 2007, 02:10
@buzzart

47,96 hz

@ all

Das Parfüm ist 1080P/60hz! Daher macht (zeigt?) der
Player 1080i an. Bild ist aber absolut TOP!

Gruß

B.
Buzzart
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 23. Mai 2007, 06:50

Boombastic schrieb:
@buzzart

47,96 hz



Aller klar, danke. Mir ist geholfen.

Seltsam ist nur, das der HD1 47,96 bzw. 48 Hz anzeigt, obwohl mit 24Hz zugespielt wird!?
Wenn ich mit meinem Scaler 24p zuspiele, zeigt mir der HD1 ebenso 48 Hz an...

Na ja, muss man nicht verstehen, hauptsache es läuft alles "butterweich"!
Wizard35
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 23. Mai 2007, 09:47

max25game schrieb:
hier ein "Test" zum LG (wusste gar nicht das es cnet auch auf deutsch gibt):

link

warum hat das Ding kein HDMI 1.3 für die neuen Tonformat? :(


Also der Test klingt ja nicht grade berauschend

Keine Audio-CDs abspielbar? WTF?
Pulpman
Stammgast
#25 erstellt: 23. Mai 2007, 10:18

Boombastic schrieb:
@ all

So bleibt im Moment nur als EINZIGER Schönheitsfehler das ich ums Verrecken nicht die Untertitel bei Das Parfüm aktivieren kann!!!

B.

Es war ja bereits im Vorfeld bekannt, dass die Unterstützung von HD DVD eingeschränkt ist. Vielleicht sind die von Dir beschriebenen Probs eben jene Einschränkungen. Könnte aber mit weiteren FW updates behoben werden können.

Beherrscht der LG auch das upscaling normaler DVD´s auf 1080p?

Gruss
Pulpman
MichaW
Inventar
#26 erstellt: 23. Mai 2007, 11:19
Moin,
so wie ich weiß und meine gelesen zu haben,gibt es DVDs nicht in 1080p.
Wenn Kombi,dann warte ich noch auf Samsung oder ich kauf
mir bald die PL3.

Gruß Micha
celle
Inventar
#27 erstellt: 30. Mai 2007, 12:13
http://cgi.ebay.de/L...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Wenn er ihn bekommt, hat er eine ganze Menge gespart. Gibt noch mehrere solcher Auktionen.
andybna
Inventar
#28 erstellt: 30. Mai 2007, 13:45
gib mal bescheid für wieviel er weg geht, hab die auktion gestern auch gesehen kann aber von der arbeit aus nicht auf ebay ist gesperrt thx celle
Grim_Haggard
Stammgast
#29 erstellt: 30. Mai 2007, 14:34
Für 655€ zuzüglichen Versand.

Eigentlich ja ein fairer Preis...Da scheint der Händler entweder Verlust zu machen oder die Kisten sind vom LKW gefallen^^
Pulpman
Stammgast
#30 erstellt: 30. Mai 2007, 14:50
Oder das ist wieder mal so eine Ebay-Betrugs-Masche. Geld überwiesen, aber keine Ware bekommen.
Der Verkäufer hat noch 3 weitere LG Kombiplayer in der Auktion. Allerdings mit einem Startpreis von 1220 €. Man kann aber auch einen Preis vorschlagen. 655 € z.Bsp.

Gruss
Pulpman
Sim2_Fan
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 01. Jun 2007, 10:52
Also bis 700 EU habe ich mal preise vorgeschlagen, dafür gibt es wohl nichts ,abgelehnt,
Tja wie weit bietet man für ein gerät das noch nirgens vernünftig getestet wurde.
Pulpman
Stammgast
#32 erstellt: 01. Jun 2007, 14:56

Sim2_Fan schrieb:
Also bis 700 EU habe ich mal preise vorgeschlagen, dafür gibt es wohl nichts ,abgelehnt,
Tja wie weit bietet man für ein gerät das noch nirgens vernünftig getestet wurde.


Du kannst Dein Glück ja nochmal versuchen. klick.

Einen groben Testbericht gibt´shier
peeddy
Inventar
#33 erstellt: 01. Jun 2007, 15:54
Also für den Preis ein echt unfertiger Player..die Industrie versucht uns zu verarschen und da kann ich nur an jeden vernuftbegabten Menschen appellieren: LASST DIE FINGER DAVON !!

Dann lieber noch etwas warten,bis andere Hersteller nachziehen oder PS3+XBox kaufen,dann hat man noch 2 tolle Spielekonsolen als Dreingabe

Danke LG,das wars..
celle
Inventar
#34 erstellt: 01. Jun 2007, 21:25
Also so schlecht scheint der LG ja nicht zu sein. Immerhin kann er auch 1080p24, was ja derzeit noch nicht selbstverständlich ist. HD DVD als Option ist doch für einen Blu-ray-Player als Dreingabe auch nicht so verkehrt. Ärgern tut es eher die eingefleichten HD DVD-Supporter als die die eh vermehrt auf Blu-ray setzen. Die können auf animierte Menüs bei HD DVD auch verzichten. Er spielt sie ja trotzdem ab und bildlich sicherlich nicht schlechter als ein E1 oder das 360 LW.
Also deswegen nicht gleich Elektroschrott.

Der Straßenpreis liegt ja auch deutlich unter der UVP und damit ist er auf dem Preisniveau des Sony und Pioneer.

http://www.preissuch...mage1.x=0&image1.y=0
peeddy
Inventar
#35 erstellt: 01. Jun 2007, 21:34
Klar..nur was ist das für eine Aussage bei einem Pres von 1200€-"nicht schlecht" Für den Kurs erwarte ich ein Gerät ohne Macken..meine Meinung-und das Schlimme ist ja nicht mal die Sache mit den HDs,sondern er hat auch Probs bei den neuen Tonformaten und ein Player,der keine CDs akzeptiert ist heutzutage ein Witz in meinen Augen
Buzzart
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 04. Jun 2007, 07:02

peeddy schrieb:
Klar..nur was ist das für eine Aussage bei einem Pres von 1200€-"nicht schlecht" Für den Kurs erwarte ich ein Gerät ohne Macken..meine Meinung-und das Schlimme ist ja nicht mal die Sache mit den HDs,sondern er hat auch Probs bei den neuen Tonformaten und ein Player...


Welche Probleme mit den Tonformaten??

Ich hab den Player jetzt seit über einer Woche und bin ehrlich positiv überrascht!
Die Bildqualität ist brillant und er spielt ALLE meine Blu-Rays und HD-DVDs problemlos und ohne Ruckeln in 1080p/24Hz ab.
Probleme mit den Tonspuren konnte ich bisher keine feststellen.
Einziger Kritikpunkt momentan von meiner Seite:
Über den analogen Ausgang gibt er bei HD-DVDs TrueHD lediglich in Stereo aus. Bei Blu-Ray mit TrueHD jedoch normal mit 5.1.

Und nochmal: Der BH-100 ist ein VOLLWERTIGER Blu-Ray-Player, nur eben mit der zusätzlichen Option, das er auch HD-DVDs wiedergeben! Zwar ohne animiertes Menü, aber sonst ohne Probleme. Die Bild- und Tonqualität bleibt erstklassig.

Vor einigen Tagen hab ich auch das aktuelle Firmware-Update aufgespielt. Absolut problemlos.
Jetzt haben sich die Einlesezeiten nochmals erheblich verbessert.
Im Vergleich zum BD-10 oder HD-A1 liest er wirklich deutlich schneller.

Auch das Design gefällt mir, besonders die Fernbedienung.

Ich kann dieses "Miesmachen" ehrlich nicht ganz nachvollziehen...
Sim2_Fan
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 04. Jun 2007, 09:29
@ Buzzart
Aus deiner Signatur entnehme ich das du auch den Denon 3930 sowie den Toshi hddvd dein eigen nennst. Wie würdest du das Bild des LG im Vergleich zu den beiden bewerten ?????
Buzzart
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 04. Jun 2007, 11:29
@Sim2_Fan

Wenn ich von der Arbeit daheim bin, werde ich vergleichen und anschließend berichten. Etwas Geduld noch...
peeddy
Inventar
#39 erstellt: 04. Jun 2007, 20:29
@ Buzzart

Weiter oben hat Pulpman auf den groben Test hingewiesen,da kannste nachlesen,was mit den NEUEN(nicht DTS&DD 5.1 !!)Tonformaten nicht stimmt..und kein Akzeptieren von CDs ist heute unverzeihlich,gerade zu dem Kurs..Wenn ich son Gerät kaufe,will ich keinen anderen Player noch zusätzlich vorne stehen haben -meine Meinung
Buzzart
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 04. Jun 2007, 22:19
Zitat "peeddy":
Weiter oben hat Pulpman auf den groben Test hingewiesen,da kannste nachlesen,was mit den NEUEN(nicht DTS&DD 5.1 !!)Tonformaten nicht stimmt...

Ich zitiere mal aus dem "cnet-Test":

[...]Deutlich schwerer wirkt die mangelnde Unterstützung der aktuellen HD-Audio-Formate. DTS-HD und Dolby Digital Plus werden über die HDMI-Schnittstelle einfach als DTS respektive Dolby Digital ausgegeben.[...]

Find ich persönlich nicht weiter schlimm, da ich den LG über 5.1 ANALOG am YAMAHA RX-V26000 angeschlossen habe.
Dort werden die Tonformate dann korrekt als DTS-HD, Dolby TrueHD (nur Blu-Ray) oder Dolby Digital Plus ausgegeben.

[...]Befindet sich unkomprimiertes, lineares PCM auf der eingelegten Scheibe, kann der LG lediglich zwei Kanäle über HD-DVD ausgeben.[...]

Leider richtig, bei HD-DVDs gibt der LG die 5.1 TrueHD-Tonspur lediglich in Stereo aus.
Wobei ich denke, dass ein zukünftige Firmware-Update dieses Problem beheben könnte.

[...]Auch bei den analogen Multichannel-Ausgängen trickst das Gerät: Aus Dolby True-HD-Soundtracks wird Stereo.[...]

Nur bei HD-DVDs und nicht bei Blu-Rays!!!

Zitat "peeddy":
...und kein Akzeptieren von CDs ist heute unverzeihlich,gerade zu dem Kurs..Wenn ich son Gerät kaufe,will ich keinen anderen Player noch zusätzlich vorne stehen haben -meine Meinung

Gut, das ist Ansichtssache. Mich persönlich stört dies überhaupt nicht, da ich für Audio-CDs keinen besseren Spieler finden könnte, als den audiotechnisch brillanten Denon 3930!

Gruß,
Buzzart

PS: @Sim2_Fan: Vergleichstest wird in den nächsten Tagen nachgereicht.
Sim2_Fan
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 05. Jun 2007, 09:53
@ Buzzart
Ich übe mich in Geduld.....( nur keinen Stress aufkommen lassen) bei dem schönen Wetter bin ich auch lieber im Garten.
talkron
Neuling
#42 erstellt: 05. Jun 2007, 18:04
Buzzart: hallo, mich wurde SD DVD playback des LGs interesiren und ob er wirklich nur fest auf region 2 gestellt ist? Ich habe nur den "billigen" Denon1910 und zu dem sollten die SD DVDs am LG mindistens ebenburtug aussehen(wirklich schade das LG nicht 1080p upscaling fur SD DVDs hat, ich habe Epson TW1000 projektor und da sehe ich im 1080i interrlaced artefakte...meist eckige kanten).
Dirk25
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 11. Jun 2007, 00:51
Finde ich gut den Player. Ich kaufe ihn mir nicht, da ich schon zwei Einzelplayer besitze. Aber theoretisch finde ich es gut, da es weniger Platz weg nimmt. Und da man einen HDMI-Anschluss weniger benötigt. Gerade die sind ja Mangelware und selten mehr als zwei vorzufinden. Und was dann, wenn man schon einen DVD-Player hat? Natürlich ersetzt er theoretisch auch DVD/CD-Player, die Frage ist nur wie gut. Mein Traum wäre ein Blu-ray-Rekorder, der zugleich Kombiplayer ist, also auch DVD, HD-DVD, CD, SACD, DVD Audio, etc. abspielt und aufnimmt und einen TV-Tuner enthält. Dazu noch von einer Marke wie Denon oder Harman Kardon. Aber das bleibt wohl nur ein Traum...

Und bevor jemand mit HDMI-Umschaltern kommt. Diese stellen einen möglichen Faktor dar, der sich negativ auf die Bildqualität auswirken kann. Des weiteren unpraktisch, da IR-Signale nicht von meiner Universalfernbedienung ausgegeben werden können. Sie verbrauchen auch noch mehr Platz im Rack, sehen meist nicht so toll aus und kosten je nach dem auch noch eine Menge Geld. Von einer benötigten besseren Universalfernbedienung mit IR-Signalausgabe ganz zu schweigen...
1cem3n
Neuling
#44 erstellt: 11. Jun 2007, 23:00
Habe mir den Player am Sa. auch gekauft und wollte nun die neue Firmware aufspielen, aber irgendwie sind die Downloads auf der LG Seite defekt.
Bekomme beim entpacken jedesmal eine Fehlermeldung "Datei beschädigt".

Kennt jemand einen alternativen Download außer auf der LG Seite!

Danke im voraus...
talkron
Neuling
#45 erstellt: 18. Jun 2007, 17:10
Buzzart: kein gluck mit dem Kingdom of Heaven DC?, dass ware fur much ein absolutes KO kriterium, wen LG dem nicht spilen kann!
Buzzart
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 19. Jun 2007, 12:09

talkron schrieb:
Buzzart: kein gluck mit dem Kingdom of Heaven DC?, dass ware fur much ein absolutes KO kriterium, wen LG dem nicht spilen kann!


Seltsamerweise klappt das jetzt einwandfrei!
Als ich den LG mal komplett vom Netz getrennt hab und erneut probierte, akzeptierte er die Blu-Ray-Disc von "Kingdom of heaven" einwandfrei!
talkron
Neuling
#47 erstellt: 20. Jun 2007, 16:50
Dass is Gut, dies ware namelich erste BD die ich kaufen wurde(habe die DC deshalb auch nicht auf DVD gekauft.Ubrugens,hast du schon urgenwelche Sd DVDs gespielt, geht da nur upscaling bis 1080i oder ist 1080p auch moglich, irgendwie kann ich in den tests keine eindeutige antwort finden?
talkron
Neuling
#48 erstellt: 20. Jun 2007, 18:54
...auf dem australischem forum behaubten die, dass der LG auch BDs vom region A und C spielt, dass ware ja sehr interesant, ubrugens ist der player da viel billiger(schon ab 1300 AUD), leider konnte ich online kein australischen shop der ihn fuhrt
medicus
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 27. Dez 2007, 22:45
Hallo da draußen, wer von Euch besitzt den LG BH 100. Mir ist folgendes passiert, ich habe die BD von David Gilmour bei amazon.com bestellt Ländercode USA sozusagen. Das teil ist gekommen und nun war ich auf der Suche nach einem BD Player welcher die BD abspielt LG ist der einzige welcher Ami BD´s abspielen kann ist das Teil nun "Codefree" wenn es diese Eigenschaften besitzt. Zumindest habe ich ihn gekauft 799,- ich denke mal ´nen Kombiplayer welcher auch Filme aus dem Amiland spielt ist der Preis völlig in Ordnung.das einzige wo ich ein wenig Respect vor haber ist ein Firmenupdate zu machen aus Angst die BD spielt hinterher nicht mehr!


Dirk


[Beitrag von medicus am 27. Dez 2007, 22:46 bearbeitet]
highlander000
Neuling
#50 erstellt: 03. Jan 2008, 10:24
hi

also über update probleme kann ich nicht klagen. ist wirklich spielend leicht. sollte etwas nicht funzen, kannst du immer noch die ältere version aufspielen. aber bei mir waren noch keine problem.

ein problem habe ich bei der HD Fantastik Four - rise of the silver surfer. dieser film bleibt öffter stehen, also bild steht und ton läuft weiter. ich hatte gehofft es über ein update weg zu bekommen, klappte leider nicht.

Kann mir da einer weiter helfen??? Hat irgendeiner das gleiche Problem???


MfG highlander000
ZAS-Kaiser
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 23. Feb 2008, 20:26
Hallo - gibt es einen Thread zum Thema LG Electronics BH-200? Wenn ja, dann bitte dahin verschieben!
Ich habe den XE-1 und viele HD-DVDs. Ich muß jetzt auf die blaue Seite der Macht wechseln (grrrr!) und habe nur Platz für ein Gerät. Meine CDs, HD-DVDs sollen aber weiter in gewohnter Qualität laufen! 1080p/60 genügt mir für den 40"XF350P, weil er eh kein 1080p/24 versteht.
Kann ich bei dem LG davon ausgehen, daß er das "bringt"?
Dann könnte ich mir evtl. vorstellen, die EUR 800 zu opfern, auch wenns weh tut.
Der BH-100 kann ja angebl. keine CD-Audio?!
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BH-100 Blu-ray Disc & HD DVD-Player erhältlich
schups am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  5 Beiträge
LG BH-200 = Erfahrungsberichte !
radeonspeedy85 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  24 Beiträge
Denon DVD-3800BD-Erfahrungsthread
THX_1138 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  369 Beiträge
Der PS3- als Blu-ray-Player-Erfahrungsthread!
celle am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  5825 Beiträge
HD-DVD/Blu-ray Player von LG kommt bis März nach Deutschland
Pierre-Vienna am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  2 Beiträge
LG BH-200 nicht zu kaufen?
braverl am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  4 Beiträge
LG BH 9540 TW " HDMI IN "
CapriSonne30 am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  3 Beiträge
LG BD 560 Erfahrungsthread
Pidel0 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  135 Beiträge
Samsung BD-C6500 Erfahrungsthread
mediawave am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  2 Beiträge
Pioneer BDP-LX55 Erfahrungsthread
Shangri-La am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedArni-
  • Gesamtzahl an Themen1.412.686
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.894.045

Hersteller in diesem Thread Widget schließen