wie HD-Ton erkennen?

+A -A
Autor
Beitrag
ulf_ulf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jul 2009, 13:38
Hallo,

habe den BD80 mit meinem Receiver Denon AVR-2106 (hat keinen HDMI-Eingang) anlaog verbunden.
Wie kann ich jetzt eigentlich erkennen ob ich den HD-Ton oder nur normales Dolby oder DTS auf den Lautsprechern habe?
Nur durch Hörprobe? Ich habe ja keine Vergleichsmöglichkeit.

Gruß Ulf
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2009, 14:06
Wenn der BD80 keine Anzeige dafür hat, dann wirst Du nicht feststellen können, ob es wirklich besser klingt oder nur Einbildung ist...
Einer der Gründe, warum ich von der Analogverkabelei nix halte...
poneil
Inventar
#3 erstellt: 06. Jul 2009, 14:30
Hi,


ulf_ulf schrieb:

habe den BD80 mit meinem Receiver Denon AVR-2106 (hat keinen HDMI-Eingang) anlaog verbunden.
Wie kann ich jetzt eigentlich erkennen ob ich den HD-Ton oder nur normales Dolby oder DTS auf den Lautsprechern habe?
Nur durch Hörprobe? Ich habe ja keine Vergleichsmöglichkeit.


Wenn der BD-Player einen eingebauten Decoder für die HD-Audio-Formate hat (und das hat der Panasonic BD80), dann hast du den HD-Ton auf den Lautsprechern.

Die HD-Formate werden im Player zu einem PCM-Signal dekodiert und über den analogen Multichannel-Ausgang zu deinem AV-Receiver geschickt.

Entsprechend musst du das bei den BD-Player Einstellungen ggf. einstellen. Also sowas wie "Ausgabe über analog 7.1 Multichannel", "Audio-Format: (L)PCM".

Du musst dir also keine Gedanken machen und kommst in den Genuss der HD-Bitraten.


Grüße


Nachtrag:

Im Einstellungsmenü des BD80 unter:

"Audio" -> "Digital Audio Ausgang": Überall "PCM" wählen und nicht "Bitstream"

"TV/Geräteanschluss" -> "HDMI-Audioausgabe": "AUS" wahlen
(Ist nur pro forma, sollte eigentlich nicht notwendig sein, aber macht ja auch nix)

"TV/Geräteanschluss" -> "Analoge Audioausgabe": "2K (Downmix) + 5.1K" wählen
(Da der Denon ja glaubich "nur" einen 5.1 Analogeingang besitzt. Sollte der Denon doch einen 7.1 Analogeingang haben, wählst du entsprechend "7.1K". Die Anzahl der am Denon angeschlossenen Lautsprecher ist hierbei irrelevant, es kommt einzig auf den Analogeingang an).

Dann sollte der BD80 fortan immer intern dekodieren und PCM über den analogen Multichannel-Ausgang ausgeben. Eventuell zeigt dann der BD-Player auch über eine Info-Taste während der BD-Wiedergabe dann "LPCM" und die Bitrate an (sollte dann jenseits von 1,5Mbit liegen).

Solltest du ein 7.1 Lautsprechersystem haben, muss der Denon das 5.1 Signal (für den Fall, dass er eben einen 5.1 Analogeingang hat) zu einem 7.1 Signal hochmixen.

Nachtrag2:

Es gibt auf der Fernbedienung neben dem Steuerkreuz eine "Display"-Taste. Wenn man die drückt, erscheint während der Filmwiedergabe das Bildschirmmenü. Dort gibt es dann vier Kategorien, von denen die erste "Disc" heißt.
Wenn man "Disc" auswählt, sollten vier weitere Kategorien erscheinen, von der eine "Audioeigenschaften" heißt.
Dort sollte dann "LPCM" oder zumindest die Bitrate angezeigt werden. Und wenn diese höher als 1,5Mbit ist, hast du HD-Ton. (Einfach ausgedrückt...)


[Beitrag von poneil am 06. Jul 2009, 15:06 bearbeitet]
ulf_ulf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jul 2009, 17:13
Hallo Poneil,

vielen Dank für die ausführliche Auskunft. Das ist doch einmal eine Info mit der man etwas anfangen kann.
Ich hatte den Player bisher auf Bitstream stehen, und es kam trotztem bei DVD ein 5.1 Signal an. Werde die Einstellung jetzt aber auf PCM ändern.
Nochmals vielen Dank.

Gruß Ulf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-ray mit HD-Ton
ulf_ulf am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  20 Beiträge
Dolby True HD & DTS HD nur über HDMI
DJatTime am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  14 Beiträge
Panasonic BD80 - 5.1 Ton?
hummel256 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  6 Beiträge
HD Ton decodieren?
U.Predator am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  2 Beiträge
Blu Ray Sony BDP-S350 mit Denon AVR 2106
ulf_ulf am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  4 Beiträge
BD 80 - 5.1 HD-Ton
ulf_ulf am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  3 Beiträge
HD-Tonformate an AVR ohne HDMI-Eingang
ulf_ulf am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  11 Beiträge
Kann kein Dolby Digital abspielen
SamLombardo am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  5 Beiträge
DD THD / DTS HD oder Dolby Atmos nur über HDMI
Emani77 am 22.02.2017  –  Letzte Antwort am 22.02.2017  –  2 Beiträge
LG BD370 kein HD Ton
lauterba am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedMikeschle
  • Gesamtzahl an Themen1.412.193
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.884.857

Hersteller in diesem Thread Widget schließen