Suche BD Player

+A -A
Autor
Beitrag
Superpitcher
Stammgast
#1 erstellt: 13. Sep 2009, 15:22
Hallo. Ich habe es das ganze jahr vor mich hergeschoben einen Player zu kaufen. Nun da ide kalte Jahreszeit wieder vor der Tür steht will ich mich in den nächsten 2 Monaten doch mal entscheiden wollen.
Ich suche einen Bd Player in der Preisklasse so 200 - 250 euro.
Angeschlossen werden soll er an einen 94 cm Samsung 5er Serie.
Mein anliegen wäre evtl das er ein besseres Bild als eine Ps 3 macht wenn das für den Preis machbar ist.

Danke schon mal für die antworten.
GorillaBD
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2009, 15:37
Hallo,


Mein anliegen wäre evtl das er ein besseres Bild als eine Ps 3 macht wenn das für den Preis machbar ist.


Ich halte das für eine Mission Impossible. Habe noch von keinem BD-Player dieser Preisklasse gelesen, dass ers kann.

Die PS3 ist de facto ein recht leistungsfähiger Computer, deren Herstellkosten, zumindest in den alten Versionen, über dem Verkaufspreis lag und sich nur über die Spielelizenzen für Sony amortisierte.

Vergleichbare Standalones dieser Preisklasse sind wesentlich weniger aufwendig gebaut.

Dazu bekommst Du noch eine eingebaute Festplatte für andere Filmformate und eine absolut excellente Wiedergabe von Digitalfotos. Aus dem Heimnetzwerk kannst Du, auch über WLAN, streamen und hast eine Bluetooth - Anbindung für Zusatzgeräte, beispielweise eine Tastatur.

Achja,
und eine Spielekonsole, für die es über Amazon.uk unerschöpflich viele und preiswerte Software gibt.

Dazu Internetzugang und und und...



Das bekommt keine andere Hardware in diesem Preissegment auch nur näherungsweise hin.

Ich habe selbst eine und erst Geräte a la Denon 3800BD zwingen die PS3, sich einzureihen.



Viele Grüsse

GorillaBD


[Beitrag von GorillaBD am 13. Sep 2009, 15:39 bearbeitet]
Superpitcher
Stammgast
#3 erstellt: 13. Sep 2009, 16:18
Also kann man es als schwachsinn ansehen sich einen BD Player zu holen in diesem Preisrahmen selbst wenn man nicht zockt?
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2009, 16:22
Naja, blos weil einer so einen Mist über die PS3 schreibt, ist das noch lange nicht so...
Schau Dir mal bitte die anderen 200 Threads zum Thema "Suche BR Player zwischen 200 und 250 EUR" an. Da werden einige gute Geräte empfohlen.
Superpitcher
Stammgast
#5 erstellt: 13. Sep 2009, 16:25
Die threads sind doch alle schon älter, mir geht es um aktuelle modelle oder welche die vor weinachten noch im Preis fallen.
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2009, 16:31
Älter? Alleine in der Letzten Woche gab es mindestens 10-20 neue Threads die einen solchen oder so ähnlichlen Inhalt haben.
Aber was für einen Tip erwartest Du? Du schreibst kaum etwas, ausser dass Du einen 37" LCD hast. Da erkennst Du eh keine Unterschiede zwischen der Bildqualität der BR-Player. Ansonsten hast Du keinerlei Anforderungen definiert.
Kauf Dir also, was Dir gefällt und was Dir vom Preis zusagt.
GorillaBD
Inventar
#7 erstellt: 13. Sep 2009, 18:37

Also kann man es als schwachsinn ansehen sich einen BD Player zu holen in diesem Preisrahmen selbst wenn man nicht zockt?


Sicherlich nicht.

Die PS3 hat kein Display und kann daher nicht sinnvoll ohne Bildschirm betrieben werden, z.B. um CDs zu hören oder Musik aus dem Netzwerk zu streamen.

Sie hat keinen BD Video-EQ zur Bildoptimierung, das musst Du über den Bildschirm machen. Es gibt ein paar Optionen zur Rauschunterdrückung bei DVDs.

Weiterhin hat sie einen recht hohen Stromverbrauch, der allerdings seit den 40/80 GB Versionen reduziert und nochmals deutlich mit der Slim weiter gefallen sein soll.

Eine ordentliche Fernbedienung musst Du für etwa 20,-- Euro zukaufen. Dafür koppelt die per Bluetooth und alles Infrarot-Zielen ist Vergangenheit.

Die PS3 macht hörbare Geräusche, und die streuen auch noch, man kann ein lautes Exemplar erwischen. Meine z.B. ist aber leiser als mein Denon 3800BD oder Toshiba XE-1.

Davon abgesehen sind die Multimediaeigenschaften gigantisch und so und in dieser Form in keinen mir bekannte Standalones zu bekommen. Und DVDs kann sie auch wirklich sehr ordentlich.

Firmwareupdates kommen sehr regelmässig und bügeln Bugs oder erweitern die Funktionen.

Die Wiedergabe von Digitalfotos, gerade auf einem LCD ist herausragend und gleichwertig zu einer Computermonitor-Darstellung.

Quasi als nette Dreingabe ist sie auch noch Spielekonsole.


Wer all dies nicht braucht, sondern nur BDs anschauen möchte, kommt vielleicht auch günstiger weg. Ich mags aber nur schwer glauben.

In der Summe aller Eigenschaften und bezüglich des technischen Aufbaus ist die PS3 in ihrer Preisklasse immer noch konkurrenzlos...


...und ruft wahrscheinlich deswegen so manche zornige Abrede hervor.


Nimm's als Anregung, sie als Alternative zu einem Standalone ins Auge zu fassen. Wenn ich nur 200-300 Euro Budget hätte, wärs für mich völlig klar.



Viele Grüsse

GorillaBD


[Beitrag von GorillaBD am 13. Sep 2009, 18:55 bearbeitet]
Superpitcher
Stammgast
#8 erstellt: 13. Sep 2009, 21:12
Naja als alternative würde für mich der samsung 1600 stehen. Passt gut zum Tv und ist sicherlich nicht schlecht.Ein anderer Player fällt mir nicht ein bzw wüsste ich nicht was an pio oder sony und und und besser sein sollte in der Preisregion. Will einfach nur Hdmi und nen Optischen Soundausgang und evtl wlan und naturlich ein gutes Bild auch dvd upscaling
GorillaBD
Inventar
#9 erstellt: 13. Sep 2009, 22:54
Die neueren Samsungs fallen mir bei meinen Streifzügen als ziemlich gute Schirme auf.

Denke, playermässig wird sich für Dich in dieser Preisregion die Spreu vom Weizen am ehesten bei der DVD-Wiedergabe trennen.

Was für einen DVD-Player hast Du denn heute und wie bist Du mit dessen Leistung an dem Samsung zufrieden ? Wie wichtig ist Dir gute DVD-Performance noch ?

Lässt Du den DVD-Player upscalen oder macht das der Schirm bei Dir ?



Viele Grüsse

GorillaBD
Foofth
Stammgast
#10 erstellt: 13. Sep 2009, 23:00
Wenn du auf Netzwerkschnickschnack verzichten kannst, is der nur zu Empfehlen


Superpitcher schrieb:
Naja als alternative würde für mich der samsung 1600 stehen. Passt gut zum Tv und ist sicherlich nicht schlecht.Ein anderer Player fällt mir nicht ein bzw wüsste ich nicht was an pio oder sony und und und besser sein sollte in der Preisregion. Will einfach nur Hdmi und nen Optischen Soundausgang und evtl wlan und naturlich ein gutes Bild auch dvd upscaling
Superpitcher
Stammgast
#11 erstellt: 14. Sep 2009, 16:59
Naja hab zurt zeit so nen Thomson dvd Player mit hdmi der upscalet bin aber nicht zufrieden damit.
Upscalen machen bei mir nur Player kein Tv.

Also bin ich mit dem Samsung 1600 gut bedient?
Superpitcher
Stammgast
#12 erstellt: 14. Sep 2009, 18:13
Welches sind jetzt eigentlich die neuesten modelle für den Preis 200-250 euro? Markenunabhängig meine ich.
Wollte schon was neues haben nicht was was vor nen Jahr rausgekommen ist.
GorillaBD
Inventar
#13 erstellt: 14. Sep 2009, 18:40
Ich würde mir den Samsung BD-P 2500 noch anschauen, der preislich voll in Deiner Vorgabe liegt. Letztes Jahr spielte er mindestens eine Preisliga höher.

Ist ein 2008er und wohl bald nicht mehr zu bekommen, hat aber immerhin einen Reon-Chip für die DVD-Bearbeitung, den Du heute in der Preisklasse nur noch schwerlich findest.

Den Chip kenne ich aus meinem Toshiba XE-1, in dem macht er sehr ordentlichste Arbeit.

Da der Samsung nun aus der gleichen Schmiede wie Dein Schirm kommt, passt er auch optisch wohl ganz nett. Und die Abstimmung von Samsung zu Samsung "scharf as scharf can".

Ist vielleicht das Dreamteam für Deinen Zweck...


Ob der Samsung die PS3 in BD schlägt, habe ich Zweifel, in DVD hat er wegen des Reon aber wenigstens ein gutes Werkzeug dazu an Bord. Im Toshiba XE-1 hängt der Reon bei DVD die PS3 ab.




Viele Grüsse

GorillaBD


[Beitrag von GorillaBD am 14. Sep 2009, 18:51 bearbeitet]
Superpitcher
Stammgast
#14 erstellt: 14. Sep 2009, 19:07
ok werd ich mir anschauen. Aber wie sieht es nun mit den neuen modellen aus? markenunabhängig
Superpitcher
Stammgast
#15 erstellt: 14. Sep 2009, 21:34
Da gibt es sicher irgendwo eine liste oder?
Superpitcher
Stammgast
#16 erstellt: 14. Sep 2009, 21:43
ist der Samsung BD-P1620 neuer ? wenn ja was ist besser als beim1600er?
GorillaBD
Inventar
#17 erstellt: 15. Sep 2009, 08:44

ok werd ich mir anschauen. Aber wie sieht es nun mit den neuen modellen aus? markenunabhängig


Guckst Du mal hier, vielleicht hilft Dir das auch: http://www.areadvd.de/hardware/2009/bluray_vergleich_1.shtml


Viele Grüsse

GorillaBD
Superpitcher
Stammgast
#18 erstellt: 15. Sep 2009, 14:40
Also ich bin jetzt am überlegen . den 1600er(179€) oder den 2500er(220€) oder 3600er(200€) , alles von Samsung. Welcher wird wohl der beste sein? bzw was würdet Ihr machen?
GorillaBD
Inventar
#19 erstellt: 16. Sep 2009, 00:17

Welcher wird wohl der beste sein? bzw was würdet Ihr machen?


Mal im Netz spazieren gehen, was die PS3 in Kombination mit einer externen Festplatte, der richtigen Software und einem Blu-Ray Brenner so für Möglichkeiten eröffnet.

Wenn ich kein PC-Freund wäre und das alles nichts für mich wäre:

Den 2500er beim Versandhändler bestellen und schauen, ob ich mit der DVD-Wiedergabe glücklich werden kann. Ansonsten zurückschicken und vergessen, dass die anderen Samsungs das besser können könnten. In BD werden alle sich auf Deinem Schirm so gut wie nichts tun.

Und, bei allem Respekt, bei solch geringen Preisunterschieden den Preisaspekt als Entscheidungskriterium mal ganz aussen vorlassen. Es geht um Kombination mit einem richtig guten Bildschirm.


Viele Grüsse

GorillaBD


[Beitrag von GorillaBD am 16. Sep 2009, 00:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche passenden BD-Player
-Chili- am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  2 Beiträge
BD Player Samsung UBD-8500 oder Alternative
soundboy555 am 01.08.2017  –  Letzte Antwort am 02.08.2017  –  3 Beiträge
Suche BD Player
mike139 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  8 Beiträge
Empfehlung für einen BD-Player
Schwuppsdiwupps am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  18 Beiträge
BD-PLayer bis 300?
Pommbaer84 am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  13 Beiträge
BD-Player bis 250?
steini2 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  8 Beiträge
DVD auf BD-Player besseres Bild?
rbaeumer am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  4 Beiträge
BD-Player LG BD 390
360°1 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  18 Beiträge
Welchen BD Player kaufen?
eA|Stefano am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  16 Beiträge
Panasonic BD 60 oder BD 30 oder PS 3?
Chrischdi007 am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedFelabeat
  • Gesamtzahl an Themen1.417.677
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.991.795

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen