Samsung HTBD1220 / Lüfter abschalten?

+A -A
Autor
Beitrag
pxl1
Stammgast
#1 erstellt: 22. Okt 2009, 09:28
Hab mir eine HTBD1220 von Samsung zugelegt!
369€ bei HifiShopBerlin und damit 150€ preiswerter wie MediaMarkt.

Die Anlage ist nun klangtechnisch den Vorgängern aus dem Hause zum Glück,überlegen.
Kein Rummsen und Bassknallen mehr.
BluRay/Internet/RDS-Tuner...alles drinn.
Feindosierte Lautstärke ist nun möglich, wie man es erwartet.
Immerhin löst sie meine BOSE 1.2.3 ab und ich habs fastnicht bereut bis jetzt...
(okay... AudioCDs spielt de Bose noch brillianter ab)

Einziges Manko!!

Das Teil hat nen Lüfter, der vor sich hin säuselt!
Nix Nerviges, eher so wie das leise Rauschen einer Heizung (ist ja gerade Saison).

Warum zum Teufel, braucht so eine Anlage nen Lüfter?
Nicht mal meine MyBook-Festplatten haben einen Lüfter, trotz Dauergebrauch.

Wird das Teil wegem dem BluRay so heiß?

Oder kann man das Teil bedenkenlos abknipsen?
(So hab ich schon mal bei einem HDD-Player gemacht/der lebt immer noch, trotz fehlener Kühlung)


[Beitrag von pxl1 am 22. Okt 2009, 09:28 bearbeitet]
data38
Neuling
#2 erstellt: 28. Okt 2009, 11:24
Hallo,

auf deine frage kann ich dir leider nicht antworten.bin gerade am überlegen ob ich mir das teil auch kaufe.hätte dazu ein paar fragen, vielleicht kannst du mir ja auskunft geben,da es keine wirklichen tests gibt.


bist du zufrieden mit dem sound, mir kommen die lautsprecher etwas klein vor oder sind meine befürchtungen unbegründet.
kann man damit auch mal ordentlich laut machen, das es nicht gleich übersteuert. wie sind die einlesezeiten für blu ray, dvd und cd?


danke dir und beste grüße
pxl1
Stammgast
#3 erstellt: 28. Okt 2009, 12:10
Die Anlage ist absolut SUPER!!! (bis auf den Lüfter)
Hab mir aber sagen lassen das bei SONY und Co ebenfalls Lüfter in solche BR-Anlagen verbaut werden.

Sound der Anlage ist Spitze.
Hab wie gesagt, meine BOSE 1.2.3 verkauft...
Die Samsung Anlage erreicht in etwa 90% an die BOSE-Qualität ran, wenn man die Soundmenüs feintunt.
Ich dreh die Anlage selten voll auf, aber von Übersteuern merk ich nichts...

Man hat auf der FB eine Taste um den Sound mit nur 1 Klick anzupassen ..
Bei Musik zB wählt man mehr Bässe,
...bei TV aber den Smart-Sound (damit in Werbepausen die Lautstärke nicht steigt)

Menü ist ähnlich wie beim Samsung-LCD
Ich bediene den LCD nun mit der FB der BR-Anlage über AnyNet.
Anlage ist per Hdmi und optischen Kabel angeschlossen.

Wie bei Samsung gewohnt ist die Fernbedienung übersichtlich und funktionell.

BR werden genauso schnell eingelesen, wie DVDs bei einem 29€ DVD-Player (unter 10 Sek)

Vorteil gegenüber BOSE.
Die Samsung-Anlage liest jeden Scheiß von DVD oder besser !!auch vom USB-Stick / oder Festplatte (selber 1TB getestet)

Die BOSE wollte nur richtige DVD, keine DatenDVDs, keine .mkv. keine Divx... keine mp3..

Youtube geht auch per Lan /wLan


[Beitrag von pxl1 am 28. Okt 2009, 12:19 bearbeitet]
data38
Neuling
#4 erstellt: 28. Okt 2009, 12:13
vielen dank für die schnelle antwort, werde sie mir mal zulegen

bin mal gespannt...
Fahrdynamiker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Nov 2009, 21:30
Kann der wirklich kein DVD+R/RW?

Wie schließe ich an dem Samsung meine PS3 an?

Ist der Lüfter lauter als der an eine PS3 Fat?

Danke schön:-)


[Beitrag von Fahrdynamiker am 14. Nov 2009, 22:02 bearbeitet]
pxl1
Stammgast
#6 erstellt: 15. Nov 2009, 00:53
Wo steht das mit dem DVD+R/RW?
Fahrdynamiker
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Nov 2009, 11:50

pxl1 schrieb:
:? Wo steht das mit dem DVD+R/RW?


Eigentlich nur im Handbuch Seite 31, ansonsten steht nichts von dieser Einschränkung, kannst du das bestätigen/wiederlegen?

Seite 31, HT-BD1220A_GER-0818.pdf:

Disks, die auf diesem Player abgespielt werden können (Die Abspielbarkeit der folgenden
Disks ist von der Aufnahme abhängig).
• BD-ROM • BD-RE • BD-R
• DVD-R • DVD-RW (V-Modus) • CD-RW/CD-R
• DivX • MKV • MP4
• CD-Rs werden möglicherweise nicht korrekt wiedergegeben. Die Wiedergabe von CDRWs
und DVD-Rs ist abhängig vom Disktyp und von den Aufnahmebedingungen.
Datenträger, die nicht auf diesem Player abgespielt werden können.
• HD DVD • DVD+RW • DVD+R
• DVD-ROM • DVD-RAM • CDV
• CD-ROM • CVD • CD-I
• Super Audio CD (außer CD-Layer) • Bei CDGs nur Tonwiedergabe (kein Bild)

Habe das Ding gestern im Saturn gesehen, Verkäufer war allerdings ahnungslos, konnte mir im Prinzip gar nix dazu sagen:-( Subwoofer ist sehr leicht, also passiv (gut kein Lüfter), die beiden LS sind auch recht winzig, das "Haupgerät" gefällt mir ganz gut. Da schon einige den Lüfter des Players bemängeln, het jemand ne alte PS3 und wie ist es da im Vergleich => lauter/leiser?

Wie schließt man das alles zusammen an? Habe bisher noch nie ein "Cinema System" gehabt und somit alles am LCD (Toshiba 3001 37") angeschlossen, bleibt das so oder muss ich jetzt meine PS3/wii/Sat am Samsung anschließen damit ich von allen den 2.1 Ton bekomme?

Danke


[Beitrag von Fahrdynamiker am 15. Nov 2009, 11:57 bearbeitet]
pxl1
Stammgast
#8 erstellt: 15. Nov 2009, 12:36
naja.... ob die DVD nun DVD+R oder DVD-R sind...darauf hab ich noch nie geachtet

Ich hab beides und hatte noch nie Probleme beider Wiedergabe, weder bei der Samsung noch bei einer Philips oder Billiganlage von Penny.


Anschließen läßt sich die Anlage ganz easy...
1x per 1m HdmI an den LCD (in diesem Fall Samsung)
1x 1m optisch an den LCD für audio
1x Antennenkabel für den FM-Tuner

mehr nicht..
(Internet ist bei mir schon am LCD angeschlossen)

Mit einer Fernbedienung kann man nun alles bedienen
Fahrdynamiker
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Nov 2009, 14:24
OK, hätte mich auch gewundert warum ausgerechnet ein Format nicht unterstützt wird.

Anschluss: wie man das Cinema Center anschließt ist mir schon klar, aber wie schließt man Zusatzgeräte an?
hzdriver
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 29. Aug 2010, 11:15
Hi

Ha ne Frage zum USB Frontanschluss ! Beim einstecken des Stick oder der Ext. Festplatte erkennt die Anlage das USB Gerät, zeigt aber, in diesem Fall, keine Filme an(.avi,dvx,mkv ect.)? Mein Samsung Flat erkennt beide und die Filme darauf! Nun dacht ich ich spiel die Filme halt vom TV ab und hol mir den sound von TV auf die Anlage, aber das zickt auch rumm. Angeschlossen ist der TV nur mit HDMI. Woran liegt es ? mfg
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 29. Aug 2010, 15:04
Weil der HDMI am System nur ein Ausgang ist. Wenn überhaupt, dann musst Du den TV extra nochmal per optischem Kabel wieder zurück an die Anlage anschließen.
hzdriver
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 29. Aug 2010, 16:46
Ja, hatte ich oben schon gelesen, Audioausgang vom TV zur Anlage. Was ich toll finde ist, das bei solch teuren Anlagen weder ein hdmi noch ein optisches Kabel beiliegen. Obwohl ja notwendig.
Was ist mit dem USb-anschluss, das Prob mit dem HDMI-Kabel,wo dann USB-Massenspeicher nicht funktionieren ?mfg


[Beitrag von hzdriver am 29. Aug 2010, 16:48 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 29. Aug 2010, 18:21
Da kann ich Dir nix zu sagen, aber da würd ich mich an Deiner Stelle auch nicht an einen "Lüfter abschalten?" Thread dran hängen.
Das mit den Kabeln ist halt normal. Einem Drucker lag auch noch nie ein Druckerkabel (Parallel, USB) bei. Das musste man auch schon immer dazu kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung 1580 > Lüfter abschalten?
samiman am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  9 Beiträge
Lüfter Samsung HT-BD 7255
wende am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  5 Beiträge
Samsung BD-P1580 Lautstärke Lüfter
nico1978 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  18 Beiträge
Lüfter defekt - Samsung HT-BD1250
daniel85bonn am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 03.06.2014  –  6 Beiträge
Blue-ray Player OHNE Lüfter
mreasy2002 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  5 Beiträge
Samsung BD-P 2500: Ton über HDMI abschalten
Llares am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  6 Beiträge
PANASONIC DMP BD35 Zwangsuntertitel abschalten?
StoneCold_Linz am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  14 Beiträge
Pioneer BDP-440 Icons abschalten
Jockel100 am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  2 Beiträge
Philips Bluray: Wie Display abschalten?
darkphan am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  3 Beiträge
blue ray player per masterslave abschalten?
Jockel100 am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedDarco
  • Gesamtzahl an Themen1.423.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.093.702

Hersteller in diesem Thread Widget schließen