Klang vom Analogen 7.1 Ausgang?

+A -A
Autor
Beitrag
Lacki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Nov 2009, 17:29
Hallo, ich interessiere mich auch für den 390er, weil dieser den 7.1 Analog Ausgang hat. Mein Reciever, ein Harman/Kardon AVR 630, hat kein HDMI-Eingang, aber ein 8 Kanal Direkteingang. Hat schon mal jemand den Analogen 7.1 Ausgang ausprobiert? Wie ist die Ton Qualität über den Analogen Anschluß bei den neuen Tonformaten(wie z.B. True-HD)? Meine Hoffnung ist natürlich, das das noch mal einen neuen klanglichen Schub gibt. Wer kann Erfahrungen berichten?
Wu
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2009, 21:43
Da die Lautsprecherkonfiguration bei vielen Playern - m.W. auch beim 390 - eingeschränkt ist, fährt man normalerweise mit der digitalen Übertragung des Corestreams und Nutzung des Receiver-Setups besser.
jd17
Inventar
#3 erstellt: 18. Nov 2009, 22:14
geht es um den LG bd390?
um ordentlichen ton über analogausgnge zu bekommen musst du leider schon etwas tiefer in die tasche greifen.
beispiel

wie aber schon gesagt wurde - auch die cores klingen schon sehr sehr gut. du wirst den unterschied zur dvd hören.
Wu
Inventar
#4 erstellt: 18. Nov 2009, 22:22
Auch der Pioneer hat kein vernünftiges LS-Setup. Da hilft die edle Ausgangsplatine auch nichts
jd17
Inventar
#5 erstellt: 18. Nov 2009, 22:31
er kann doch pegel, größe und abstand oder?
das reicht doch im normalfall.
Wu
Inventar
#6 erstellt: 18. Nov 2009, 22:34
Abstand kann er nicht. Das kann nur der 91.
jd17
Inventar
#7 erstellt: 18. Nov 2009, 22:39
oh das hätte ich nicht gedacht. das ist natürlich wirklich ärgerlich.
Lacki
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Nov 2009, 13:23
Als BluRay Player habe ich schon die PS3 Slim. Mich interessierte die Sache mit dem 7.1 Ausgang (ich habe auch 7.1 Boxen stehen) und den neuen Tonformaten. Aber wenn ich das jetzt richtig verstehe, würdet ihr sagen, das sich ein Kauf eines Players nur zur Nutzung der neuen Tonformate nicht lohnt und lieber bei meiner "alten" Verbindung (optisches Kabel) bleiben sollte, ist das so richtig? Oder bringt das sogar Bild/Tontechnisch noch mal eine Steigerung gegenüber der PS3 Slim?
jd17
Inventar
#9 erstellt: 19. Nov 2009, 13:54
lass es bleiben - du wirst nur enttäuscht werden.
bildtechnisch ist die ps3 jawohl eh über hdmi an der glotze? daran kannst du nichts mehr verbessern.

bleib bei den guten cores!
was für lautsprecher hast du überhaupt?
Lacki
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Nov 2009, 14:20
Hi, klar die PS3 ist per HDMI am Fernseher (Samsung UE40B7090)angeschlossen. Als Boxen habe ich Nubert NuLine 80.
SatHopper
Inventar
#11 erstellt: 19. Nov 2009, 18:29
Na ja, ich finde schon, dass es sich vom Klang her lohnt (habe den Pioneer 51FD) !
Allein die Tatsache, dass der HD-Sound genutzt werden kann, war für mich ein Argument, von der PS3 zu wechseln.

Beim Bild würde ich aber zustimmen, dass der Unterschied nur auf großen Diagonalen sichtbar (aber vorhanden) ist.

Bye
SatHopper


[Beitrag von SatHopper am 19. Nov 2009, 18:30 bearbeitet]
jd17
Inventar
#12 erstellt: 19. Nov 2009, 18:37
nungut aber da muss ich Wu dann recht geben - was bringen dir die neuen tonformate, wenn nichtmal die abstände der lautsprecher eingestellt sind? das spielt für mich eine größere rolle, als der vielleicht etwas bessere sound. ich habe z.b. je 3.2m abstand zu meinen fronts und dem center und 1.6m abstand zu den rears. wie stark sich die laufzeitkorrektur auswirkt, kannst du ganz leicht mit jedem av receiver selber testen.

und was ist mit einer trennfrequenz? kann man die einstellen?

finde ich schon merkwürdig - das lautsprecher-setup meines dvd-s1700 kann das alles - der ist 2 jahre alt und hat 400€ gekostet. unmöglich kann es also nicht sein.
Wu
Inventar
#13 erstellt: 19. Nov 2009, 19:08
Die Trennfrequenz kann man seit FW1.32 einstellen (50/80/100/150Hz).

Unmöglich ist die Implementierung einer Laufzeitverzögerung sicherlich nicht. Aufgrund der hohen Datenraten bei HD-Ton werden dafür aber eben zusätzliche Bausteine benötigt, die Geld kosten.

Wie auch immer, mit Corestreams kann man gut leben, zumal man ja nicht ständig den - ohnehin kaum bestehbaren - A/B-Vergleich hat. Das ist dann eher ein mentales Problem, dass irgendwelche HD-Lämpchen nicht leuchten
jd17
Inventar
#14 erstellt: 19. Nov 2009, 19:10
ja das glaube ich auch.
das ist wie bei den leuten, die stört, dass die alte ps3 NUR pcm überträgt, und kein bitstream...
am receiver steht dann halt nicht schön hd bla dings fett und so... sondern NUR pcm.


[Beitrag von jd17 am 19. Nov 2009, 19:11 bearbeitet]
Lacki
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Nov 2009, 19:59
Hi, das ist jetzt interessant. Da gehen die Meinungen doch ein bisschen auseinander, oder verstehe ich das jetzt falsch?

j.d.0504 sagt:
lass es bleiben - du wirst nur enttäuscht werden.

und SatHopper hat folgende Meinung:

Na ja, ich finde schon, dass es sich vom Klang her lohnt (habe den Pioneer 51FD) !
Allein die Tatsache, dass der HD-Sound genutzt werden kann, war für mich ein Argument, von der PS3 zu wechseln.

Bin jetzt fast soweit wie vorher. Ich glaube ich muß mir so ein Gerät wohl zulegen und ausprobieren und Notfalls zurück bringen.
Wu
Inventar
#16 erstellt: 19. Nov 2009, 20:06
Die Meinungen gehen schon von daher auseinander, dass die meisten User solche Vergleiche "irgendwie" durchführen und meinen, dass die Unterschiede, die sie gerade zu hören glauben, irgendwie allgemeingültig sind. Unter "Laborbedingungen" schrumpfen die wirklichen Unterschiede aber oft gegen Null.


[Beitrag von Wu am 19. Nov 2009, 20:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
analogen 7.1-Kanal Audio-Ausgang
moskito1 am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  12 Beiträge
7.1 analog-ausgang wofür?
twostone am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  5 Beiträge
7.1 analog Ausgang Pegelregelung
spritziii am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  5 Beiträge
Blu-ray Player 7.1 Ausgang
gekko500 am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  6 Beiträge
Blue-Ray Player - Kaufempfehlung mit 5.1 o. 7.1 Ausgang
splatteralex am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  25 Beiträge
7.1 Ausgang an 5.1 Eingang. Wie?
rubbel4 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  5 Beiträge
Sony BDP S 550 analog 7.1?
recall am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  13 Beiträge
Panasonic BD80 - Wie gleichzeitig 7.1 Ausgang und normalen Stereo Ausgang nutzen?
Deppenmagnet am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  7 Beiträge
7.1 analog
Diverex am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  6 Beiträge
7.1 Ausgang am LG. Besserer Ton durch Dolby TrueHD
Lacki am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedWulfgang
  • Gesamtzahl an Themen1.423.092
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.093.075

Hersteller in diesem Thread Widget schließen