Untertitelposition beim Panasonic DMP-BD35 änderbar?

+A -A
Autor
Beitrag
gehav
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jan 2010, 04:45
Ich habe einen Panasonic DMP-BD35 BR-Player und einen Panasonic PT-AE3000E Beamer. Nun überlege ich, mir eine 21:9 Leinwand zuzulegen. Dabei hat sich mir folgender Gedanke aufgedrängt: die Untertitel vieler Filme befinden sich ja momentan (zumindest teilweise) im unteren schwarzen Balken. ZB war dies gerade heute bei "Oldboy" der Fall.

Wenn ich eine 21:9 Leinwand verwende, kann ich diese Untertitel natürlich nicht mehr sehen... (bzw. werden diese an die Wand darunter projiziert)

In den Einstellungen und dem Handbuch meines BD35 konnte ich keine Option finden, um Untertitel in den Bereich des Bildes zu verschieben, in em der eigentliche Inhalt angezeigt wird.

Gibt es eine solche Funktion beim BD35?
Wie sieht die Lösung dieses Problems allgemein bei Leuten aus, die 21:9 Leinwände verwenden?
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2010, 13:53
Also ich kenne keinen Standalone Player, bei dem man die Position der Untertitel ändern kann.
Ich persönlich bin bei 21:9 Leinwänden eher skeptisch, da es doch auch zahlreiche Filme in 16:9 gibt und der Beamer ja auch 16:9 als natives Ausgabeformat hat. Dann doch lieber eine verschiebbare Kaschierung. Aber da gibt es sicher auch Gegenargumente...
samothrengaw
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jan 2010, 14:20
@gehay,

momentan gibt es glaube ich, zwei BluRay Player von Philips die das können und für den Oppo ist eine Firmware mit Untertitel- Shift vorgesehen. Der Pana kann das definitiv nicht.


Thomas
wk1311
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jan 2010, 14:29

samothrengaw schrieb:
@gehay,

momentan gibt es glaube ich, zwei BluRay Player von Philips die das können und für den Oppo ist eine Firmware mit Untertitel- Shift vorgesehen. Der Pana kann das definitiv nicht.


Thomas


Hi,

mit der seit 22.12.2009 verfügbaren Beta-Firmware für den Oppo BDP-83 funktioniert die Verschiebung der Untertitel bereits.


Viele Grüße
gehav
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Jan 2010, 15:39
Danke für Eure Antworten! Ich hatte naiverweise angenommen, dass so eine Option eigentlich ein Standardfeature bei Blu-ray Playern sein sollte

Es könnte ja auch andere Gründe geben, warum man seine Untertitel woanders haben möchte (zB nur im schwarzen Balken und nicht im Bild).

Ich bin wohl zu verwöhnt von anpassbaren Media-Playern am PC (der Pana ist mein erster DVD/BR Player überhaupt).

@n5pdimi: Der Panasonic Beamer kann in einen speziellen 21:9 Modus versetzt werden. 16:9 ist weiterhin darstellbar und wenn die Leinwand groß genug ist, kann man auch mit dem etwas kleineren Bild leben. Infos: http://www.cine4home...000/PTAE3000test.htm (unter der Überschrift "Cinemascope")
wk1311
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Jan 2010, 17:07

gehav schrieb:
Danke für Eure Antworten! Ich hatte naiverweise angenommen, dass so eine Option eigentlich ein Standardfeature bei Blu-ray Playern sein sollte

Es könnte ja auch andere Gründe geben, warum man seine Untertitel woanders haben möchte (zB nur im schwarzen Balken und nicht im Bild).


Eventuell bietet Pana diese Möglichkeit ja mit einem der kommenden Firmware-Updates.
Du könntest ja mal bei Pana, falls nicht bereits geschehen, diesbezüglich nachfragen.
gehav
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Jan 2010, 18:13
@wk1311: gute Idee; hab grad an Panasonic geschrieben! Bin gespannt, ob was sinnvolles zurückkommt.
gehav
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Jan 2010, 13:59
Nur zur Info - die Antwort von Panasonic:
"vielen Dank für Ihre e-mail.
Der Untertitel kann nicht verschoben werden. Wir leiten Ihre Kritik an die Marketingabteilung weiter.
Informationen zur aktuellen Firmware finden Sie auf nachfolgenden Link:
http://panasonic.jp/...bd35/bd35_euro.html\"

Glaub nicht, dass sich bald was ändern wird...

Aber ich lass mich auch gern überraschen
metal_drummer
Inventar
#9 erstellt: 28. Jan 2013, 22:29
Ich muss das Thema mal kurz aufwärmen.

Der Panasonic DMP-BDT500 soll ja die Untertitel verschieben können. Nun gibt es ja aber auch ein paar Filme, zb. Der Mann der niemals lebte, bei denen die Untertitel mal oben und mal unten eingeblendet werden, schiebt man das Ganze nun nach oben, würde man dann nicht auch den oberen Titel aus dem Bild schieben ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMP BD35 erhältlich?
ducatiman am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  9 Beiträge
PANASONIC DMP BD35 Zwangsuntertitel abschalten?
StoneCold_Linz am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  14 Beiträge
Panasonic DMP-BD35 + Panasonic TH-42PX80
sis71 am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  2 Beiträge
DMP-BD35 - WLAN-Frage
Rosileinchen am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  19 Beiträge
Blu ray Profil update Panasonic DMP BD35
am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  6 Beiträge
Panasonic DMP-BD35+Update über chello
tb1400 am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  4 Beiträge
Panasonic DMP-BD35, BD-Live funktioniert nicht
Jailman am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  5 Beiträge
Panasonic DMP-BD35 Player Begrüßungslogo Deaktivieren
Dami am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  2 Beiträge
Problem mit AVCHD Disc beim Panasonic DMP-BD35
henrik87 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  5 Beiträge
Genauer Unterschied zw. Pana DMP-BD30 und DMP-BD35
pana08 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  15 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedMeleini
  • Gesamtzahl an Themen1.412.119
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.720

Hersteller in diesem Thread Widget schließen