Welchen BD Player kaufen? Denon oder reicht auch was günstigeres?

+A -A
Autor
Beitrag
sin-4711
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2010, 16:26
Ja, ich habe mich hier schon im Forum informiert, bin aber kaum schlauer, daher möchte ich gerne die Frage seperart stellen.

Meine Eltern benötigen einen BD Player und wollen was gutes (ich bin hingegen der Meinung, das man nicht unbedingt 500€ für ein Gerät hinlegen muss).

Folgendes ist vorhanden.
Samsung LE37B650
Denon AV Receiver (8 Jahre altes Modell, genaue Bezeichung weiß ich leider nicht)
Bose Acoustimas 10 (8 Jahre altes Modell)
Philips DSR-5005 Sat(Sky) Receiver

Meine Eltern haben sich nun den Denon DBP-1610 ausgesucht, haben allerdings auch den Philips BDP7500 im Auge, sind aber der Meinung, das dieser nichts taugt, weil er eben deutlich billiger ist.

Gebraucht wird das Gerät nur zum Abspielen von BD und DVD Filmen, sonstiger Schnickschnack ist eher unerwünscht (BD+ etc. wird eigentlich nicht gebraucht, gibt es aber bei den emisten Playern dazu), einzig USB ist noch ein nettes Feature.

Was würdet ihr empfehlen? Warum ist der Denon so deutlich teurer (außer, weil es eben ein Denon ist?)? Danke schonmal
Klinke26
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Mai 2010, 16:31
Wenn deine Eltern so auf High-End Qualität Wert legen, sei ihnen gesagt das ihr Fernseher auch nur ein Mittelklasse-Produkt ist.
Und was der Fernseher durch seine Bildeigenschaften nicht hinbekommt, kann auch ein hochpreisiger High-End Player nicht unbedingt ausgleichen.

Fazit:
Für den Anwendungsbereich und dem Anzeigeinstrument reicht es einen Player bis 300€ zu kaufen. Sprich Samsung, Panasonic, Phillips ... die breite Masse - Geräte eben.
Meischlix
Inventar
#3 erstellt: 09. Mai 2010, 17:29
Hi,

ich würde auch etwas aus der 200-300-Euro-Klasse wählen, das ist mehr als ausreichend. Ein LG BD370 oder 390, ein Sony BDP-S370 oder 470, ein Panasonic BD 80, usw... da gibt es recht viele die in Frage kämen. Jeder von denen hat natürlich die ein oder andere Macke, aber BRs und DvDs werden von allen einwandfrei wiedergegeben.

Grüße
Meischlix
clebo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mai 2010, 10:30
Das denke ich auch.

Es gibt zudem auch noch andere Merkmale außer dem Preis die man ggf. berücksichtigen sollte. Ich hatte mal den "alten" 1800 von Denon und hab ihn wieder zuzrückgegeben, ich hatte nämlich die unglaubliche Tiefe des Gerätes unterschätzt und die Dauerfestbeleuchtung am On/Off Knopf ging mir im wahrsten Sinne des Wortes ziemlich auf die Lampe

Wenn du deinen Eltern dass für ihre Zwecke unnötige "Mehrgeld" ersparen willst, mußt du wahrscheinlich erstmal an ihrem Markenverständnis- und wahrnehmung ansetzen, sonst kannst du dich totdiskutieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen BD Player kaufen?
eA|Stefano am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  16 Beiträge
BD-Player vs. Denon 2930
CandleWaltz am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  12 Beiträge
Welchen Blue Ray Player! Samsung BD-P2500 oder BD-P
desperado00 am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  11 Beiträge
HD/BD-Player oder Denon 3930
berti58 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  40 Beiträge
Welchen BD-Player mit Top-Stereowiedergabe?
zausel am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  25 Beiträge
Kaufberatung BD Player
Holgolas am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  3 Beiträge
BD Laufwerk oder Player?
benne2885 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  3 Beiträge
Suche BD Player
mike139 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  8 Beiträge
Bassmanagement. welchen Player kaufen?
mermer am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  14 Beiträge
Panasonic BD 30 oder Sony S 350
Urli am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedbonnie87
  • Gesamtzahl an Themen1.412.424
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.888.989

Hersteller in diesem Thread Widget schließen