Unterschied beim Ton zwischen BD und DVD-Wiedergabe

+A -A
Autor
Beitrag
Sharpy911
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Mai 2010, 11:19
Hallo,

ich hoffe ich bin mit meinem so genannten Problem richtig hier. Falls nicht, bitte ich denjenigen Moderator / Admin meine Frage in den richtigen Thread zu verschieben.
Nun meine Frage.

Ich habe mir jetzt einen BD65 zugelegt und gleich eine BD („2012“)noch dazu. Nun kommt mir die Audio – Ausgabe bei BD- Wiedergabe etwas komisch vor. Wenn ich mir den Film ansehe, dann erfolgt die DTS Tonausgabe vorwiegend über die rückwärtigen Boxen(Rear Left/Right) und den Center.
Zum Teil werden dann die Dialoge aus dem Center sogar übertönt.
Aus den vorderen Boxen (Front Left / Right) kommen im Vergleich zu den hinteren wenige Töne/Effekte. Man kann sagen es werden überwiegend die hintern Boxen angesteuert. Ein Beispiel: „ Hubschrauber fliegt durchs Bild und die dazugehörigen Geräusche kommen nur aus den hinteren Boxen“.

Bei DVD Wiedergabe (DD5.1 und DTS 5.1)ist das umgekehrt. Da werden hauptsächlich die vorderen Boxen angesteuert und die hinteren nur bei bestimmten Effekten (Angenehm). Mein AV Receiver gibt automatisch den ausgewählten Ton (bei DVD) und DTS (bei BD) wieder.
Ich kann doch nicht ständig die Lautstärke der vorderen und hinteren erhöhen oder absenken je nach dem was für ein Medium ich gerade sehe.

Was ist hier los? Muss dass so sein, liegt es an der Disk? Habe ich hier eine Sinnestäuschung oder muss ich in den Setup-Einstellungen des BD65 was verstellen, wenn ja was?

Im Setup habe ich nur die HDMI-Audioausgabe ausgeschalten, da sie bei mir über das optische Kabel an den Receiver geht. Der Rest blieb bei den Werkseinstellungen.
Außerdem kann ich ja im Menü der BD kein anders Audioformat einstellen.

Es wäre sehr nett, wenn jemand einem Anfänger helfen kann.

Mit freundlichen Grüßen
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2010, 12:26
Moin!

Du brauchst kein zusätzliches digitales Kabel, wenn es der AVR verarbeiten kann. HDMI kann Beides übertragen.

Was die Scheibe 2012 angeht, so scheint mir da was nicht i.O zu sein.
Aber: Dann müssten ja mehrere das Problem auch haben.
Hast auf dem Player die neuste Software drauf?

Andre
Sharpy911
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Mai 2010, 12:59

bothfelder schrieb:
Moin!

Du brauchst kein zusätzliches digitales Kabel, wenn es der AVR verarbeiten kann. HDMI kann Beides übertragen.

Was die Scheibe 2012 angeht, so scheint mir da was nicht i.O zu sein.
Aber: Dann müssten ja mehrere das Problem auch haben.
Hast auf dem Player die neuste Software drauf?

Andre
:prost

Die neueste Software/Firmware ist drauf. Gleich nach dem Anschließen wollte ich ein Update (via Router ins web)
machen. da kam die Meldung das alles i.O. sei. Noch ne Idee?


[Beitrag von Sharpy911 am 24. Mai 2010, 13:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-Player DVD-Wiedergabe
mohack am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  5 Beiträge
Frage zu DVD Wiedergabe mit BD Player
marz5 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
panasonic bd 30 schlechte dvd wiedergabe!
Mr.Beamer am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  11 Beiträge
Unterschied BD-C6500 und BD-C6600
arfam am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  8 Beiträge
Unterschied zwischen LG BD-660 und LG BD-670 ?
Goalkeeper76 am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  5 Beiträge
BD-P2500 vs. BD-P2550
vosscross am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  3 Beiträge
Suche BD Player mit guter BD wiedergabe
Superpitcher am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  8 Beiträge
Unterschied Samsung BD-P4600 / BD-P4610
nuggy am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  31 Beiträge
BD-Player mit guter DVD wiedergabe gesucht.
bugatti1712 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  8 Beiträge
BD-P1000 keine DVD Wiedergabe nach Update
Stocki am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedmarepTumb
  • Gesamtzahl an Themen1.422.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.814

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen