PS3 oder "richtiger" Blu-Ray Player?

+A -A
Autor
Beitrag
*do.se*
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jun 2010, 07:36
Hey

Ich benutze einen Epson Beamer EH-TW2900 mit welchem ich auf eine 135" Rahmenleinwand projeziere. Dazu habe ich einen Okyo 607 Receiver und das Jamo S 608 HCS 3 Boxenset.

Frage: bringt die Sony PS3 genug Bild- und Audioqualität für mein Equipment oder brauche ich einen "richtigen" Blu-Ray Player?

Danke für euer Feedback und Gruss vom künftigen Weltmeister ;-)

*MSRalf*
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jun 2010, 07:57
Ich würde zu einem "richtigen" Bluray-Player tendieren. ich denke das diese im Endeffekt die Nase vorn haben, auch was das Upscaling von DVDs angeht. Außerdem habe ich mehrfach gehört, daß die PS3 öfters Probleme mit dem Laufwerk haben sollen. Also würde ich die PS3 zum Zocken benutzen, aber nicht auch noch sämtliche Filme darüber anschauen, um das LW zu schonen!
walu123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jun 2010, 08:01
Grüezi,

die PS3 hat einzig den Vorteil, dass sie mehr kann als BluRays abzuspielen.
Sprich wenn du kein Gamer bist, dann bekommst du für das Geld komfortablere Modelle, die schneller einlesen, leiser sind und weniger Strom verbrauchen.
Bildquali ist o.k., wobei mir in Verbindung mit meinem Sony LCD vor allem die Schwarzwerte weniger gut gefallen haben, sprich hier soff das Bild ab. Auch nach vielen Hin- und Herstellen war das nicht besser. Ton ist natürlich abhängig von Quelle, Verstärker und Boxen. Ein BD-Player bietet aber mehr, wobei ich eher skeptisch bin, dass man Unterschiede raushören kann, sofern nicht die ganze Klangkette sehr hochwertig ist.
Seit ich Nubert-Boxen habe kann ich auch ganz klar feinere Nuancen unterschiedne als mit meinen vorher genutzten Magnat-Boxen der unteren Preisschiene.

Gruß Walu,
der die PS3 nach Test aus den oben genannten Gründen nicht haben wollte.
Thorben42
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jun 2010, 08:07
Wenn Du e schon ne PS3 hast, dann schließ sie einfach an, wirst schon sehen ob es Deinen Ansprüchen genügt.

Wenn Du keine hast, und auch PS§ spielen willst dann s.o.

Wenn Du nur BD gucken willst, dann kauf Dir lieber nen Stand-Alone-Player.

Ich nutze meine PS3 fürs spielen, DVd und BD und bin restlos zufrieden, in jeder Hinsicht.
Rico_Suave
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jun 2010, 15:41

walu123 schrieb:
......komfortablere Modelle, die schneller einlesen......


Zeig mir ein Spitzenmodell, welche die Discs schneller einlesen als die PS3. Die PS3 ist mit ABSTAND der schnellste Einleser bei Blu Rays.

Und zum Ton, andere hören Gras wachsen, ich, wenn ich fest dran glaube auch aber bei der PS3 und einem Pioneer Player habe ich keinerlei Unterschiede gehört.
walu123
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jun 2010, 17:43
zur slim kann ich nichts sagen, was die einlesezeit anbelangt.
aber die normale, alte ps3 braucht ewig. und ich sage bewusst, dass für mich auch die zeit relevant ist, die das gerät zum einschalten benötigt. da sehe ich auch unter einlesezeit, auch wenn das nicht richtig ist. denn meistens will man einen film sehen, schaltet dafür das gerät an. wobei anders herum ist dann auch egal, ob es 30sek. länger dauert...
hätte mich konkreter ausdrücken können.

aber wie du richtig sagst, alles ansichtssache, genauso beim ton, wie ich auch schon geschrieben habe.

gruß walu

vom mobilephone, daher allles klein, sonst krieg ich die krätze.
Sternensucher
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jun 2010, 17:49

walu123 schrieb:
...
aber die normale, alte ps3 braucht ewig. und ich sage bewusst, dass für mich auch die zeit relevant ist, die das gerät zum einschalten benötigt. da sehe ich auch unter einlesezeit, auch wenn das nicht richtig ist. denn meistens will man einen film sehen, schaltet dafür das gerät an. wobei anders herum ist dann auch egal, ob es 30sek. länger dauert...


Also selbst inkl. Einschaltevorgang ist meine PS3 Rev. 1 deutlich schneller als mein Pio 51. Dafür ist der Pio aber dann leise und föhnt nicht durchs Wohnzimmer

Greetz
Sternensucher
*do.se*
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 03. Jun 2010, 06:01
super rückmeldungen - danke jungs


kaufe mir die ps3... weil zocken will der dose ab und zu eben auch :-)
Rico_Suave
Stammgast
#9 erstellt: 03. Jun 2010, 08:45

Sternensucher schrieb:
.....Dafür ist der Pio aber dann leise und föhnt nicht durchs Wohnzimmer ;)


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-Ray Player oder PS3 slim ?
Busta_B am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  28 Beiträge
PS3 Blu - Ray Player
DVD-Freak am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  13 Beiträge
Blu Ray Player oder PS3
Kappe85 am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  18 Beiträge
Playstation 3 als richtiger Blu-ray Player Ersatz?
johny123 am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  7 Beiträge
Ps3 Blu-Ray
cappi02 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  5 Beiträge
ps3 oder lieber einzelner blu ray player?
andiburger am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  17 Beiträge
PS3 oder doch einen Blu-Ray Player?
jadsoh am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  13 Beiträge
ps3 oder stand alone blu-ray player
hothothot am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  4 Beiträge
Blu-Ray-Player oder Blu-Ray-Laufwerk?
Zero.One am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
PS3 als Blu-Ray Player empfehlenswert?
XBOX_360_Elite_Gamer am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDigitomM#
  • Gesamtzahl an Themen1.426.167
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.144.727

Hersteller in diesem Thread Widget schließen