SONY BDP S370 und 373 und VIDEO-STREAMING

+A -A
Autor
Beitrag
WIEDEHOPF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Jun 2010, 18:40
Hallo in die Runde!

(Die beiden Geräte unterscheiden sich in der Regel um € 10,-- aufgrund einer BELEUCHTETEN FERNBEDIENUNG)!

Ich habe mir das Gerät vor ein paar Wochen gekauft um neben BLU-RAY auch Videos vom PC zu streamen. Bisher nutzte ich ein PINNACLE SHOW CENTER 250 HD hierfür, welches aber nicht mit WINDOWS 7 zusammenarbeitet, sondern nur mit VISTA.

Der SONY soll also streamen können, für mich damit ein klares Kaufargument! So ist es groß im Internet, in der Betriebsanleitung etc. von SONY angepriesen.

Nachdem die Verbindung zum PC nicht klappte (Cross-over-Kabel) hatte ich dann navh vielen Fehlversuchen (und Flüchen) die Notbremse gezogen und einen "Netzwerk-Menschen" hier. Allerdings mußte auch der nach 2 Stunden = € 80) die Waffen strecken, und verfluchte nur noch SONY als wir dann von der Hotline erfuhren, dass STREAMING zum damaligen Zeitpunkt noch gar nicht gehen konnte, weil das passende Firmwareupdate erst Mitte Juni kommen sollte!

Dies steht nur auf der Website von SoNY, nicht auf der Packung, nicht in der beiliegenden Betriebsanleitung etc! DAS IST EINE UNVERSCHÄMTHEIT VON SONY !!!!
Also: 80 Euronen für die Katz!

Nun ist die Softwareaktualiserung da!
DAS UPDATE IST RAUS. Herunterladen der Software war problemlos über die Neufunktin des SONY. Die Installation benötigt ca. 3-5 Minuten im Hintergrund.
Anschliessend neu starten, der über Crossover-Kabel verbundene PC wird sofort gefunden.

Nun beginnt aber das Problem erneut (zumindest habe ich bisher noch keine Lösung gefunden!):

ALLE DATEIEN/FILME AUF DEM PC WERDEN HINTEREINANDER ANGEZEIGT. NOCH NICHT EINMAL ALPHABETISCH.

Da ich Hunderte von Filmen habe, ist es schier unmöglich hier zu steuern. Es kann augenscheinlich kein einzelnes Laufwerk oder ein separater Ordner angewählt werden um schnell auf eine Datei zuzugreifen!
.
Wenn ich also nicht einen Fehler gemacht habe, ist diese Lösung zum Streamen von SONY schlicht weg für den Papierkorb und ein Armutszeugnis für SONY. Die Hotline ist über Stunden nicht erreichbar, was auch keine Freude macht....

Sollte ich noch eine Lösung finden melde ich es hier.
Sollte jemand anderes einen Rat haben zur Bedienung und Lösung des Problems wäre ich sehr dankbar!

FAZIT:
Das Gerät selbst ist als BLU-RAY-Player sehr gut - das oft beschriebene Laufgeräusch ist akzeptabel. Die Zugriffszeiten sind allerding ungeheur lang. Vom Start bis zum Abspielen einer eingelegten BD dauert es bei mir ungefähr 50 Sekunden.
Die Streaming-Funktion allerdings - so es kein Bedieunungsfehler ist - ist ein VÖLLIGER MIST!!!! - Finger weg von diesem Gerät für den, der die Streaming-Funktion nutzen will und mehr als 20 + Filme/Dateien hat!

Gruß in die Runde
WIEDEHOPF1

ZUSATZ vom 15.6.2010:

Nachdem mir erneut ein Update angeboten wurde beim Start habe ich das "erlaubt". Ob er nun die ehemalge Firmware/Software beim ersten Mal falsch oder unvollständig aufgespielt hat oder es wieder eine neue war, weiss ich nicht. Fakt ist aber, dass er nun VEREINZELT ORDNER anzeigt. Allerdings nicht vollständig. So z. B. zeigt er bei dem Ordner THRILLER nur 3 Unterordner von 7 an. Also nicht vollständig. Da die Ordner zusätzlich auf zwei verschiedenen Festplatten liegen, scheint es auch hier noch Probleme zu geben.
Der Vollständigkeit halber: Es wird mit dem MEDIA PLAYER aus WINDOWS 7 heraus gestreamt.
FAZIT: ES FUNKTIONIERT NACH WIE VOR NICHT EINWANDFREI und ich wäre über Tips von Leidensgenossen dankbar!
Gruß
WIEDEHOPF1


[Beitrag von WIEDEHOPF1 am 15. Jun 2010, 09:43 bearbeitet]
WIEDEHOPF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 20. Jun 2010, 00:22
Zusatz vom 20.6.2010:

Schade, bisher keine Antwort. Ggfls. ist die Streamingfunktion noch zu neu um andere Erfahrungen zu hören?
Kann auf jeden Fall noch zu obigem folgendes hinzufügen:

Das System scheint mir nicht ausgereift. Nach Einlesen der Dateien in den Media Player funktionierte es eigentlich recht gut. Ich habe nicht "nachgezählt", ab alle Dateien wirklich aufgenommen waren - allerdings fehlte nach 2 Tagemn in der Liste mindestens die Hälfte von den Dateien, die zuvor schon da gewesen waren. Nach komplettem Löschen der Medienbibliothek im WINDOWS MEDIA PLAYER 11 und Neustart, Neueinlesen und Kontrolle waren sie wieder da!

DAS KANN NUN EIN SOFTWAREBUG VOM MEDIAPLAYER SEIN, ODER VOM SONY. Ich tippe auf dem SONY, weil viefach in Ordnern nur Teile NICHT mehr zur Verfügung standen.

BIN NACH WIE VOR AN ERFAHUNGEN ANDERER INTERESSIERT!
Nick68
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jun 2010, 11:18
Also, ich wähle mit dem S370 meinen PC aus. Dann werden verschiedene Anzeigeoptionen als Ordner gelistet (Alle Videos, Videogenres, Schauspieler usw.) Das ganze muß man wohl im Media Player konfigurieren, was ich aber nicht gemacht habe. (Ich habe im MP lediglich meinen Filmeordner freigegeben.) Ganz unten beim S370 steht dann aber "Ordner" als Anzeigeoption.
Wenn ich diesen auswähle, wird der von mir freigegebene Filmeordner genauso angezeigt, wie er auf meiner Festplatte gespeichert ist, und zwar in alphabetischer Reihenfolge. Ich habe als Unterordner dann z.B. Abenteuer, Animation, Horror usw. Genau das zeigt der S370 auch an.

Kurz gesagt, ich organisiere meine Filme nicht im Media Player, sondern direkt auf der Festplatte mit Unterordnern. Mit der Anzeigeoption "Ordner" des S370 wird dementsprechend auch alles angezeigt. (Jedoch leider keine .MKV Dateien)
WIEDEHOPF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Jun 2010, 11:46

Nick68 schrieb:
Kurz gesagt, ich organisiere meine Filme nicht im Media Player, sondern direkt auf der Festplatte mit Unterordnern. Mit der Anzeigeoption "Ordner" des S370 wird dementsprechend auch alles angezeigt. (Jedoch leider keine .MKV Dateien)


@ Nick68
Danke für die Info und Bestätigung: Exakt so ist es auch bei mir, nur - wie gesagt-, dass die Dateien und auch Ordner irgendwann in der Anzeige auf dem SONY teilweise verschwinden. Ich habe gesetern nochmals den gesamten Media Player gelöscht und neu eingelesen, und dann ging es NICHT. Erst eine weiteres Löschen, Computer neustart und Neueinlesen in den Media Player brachte die Dateien auch wieder in den SONY zurück.

Was mir zusätzlich bei der Fernbedienung des SONY auffällt: Die Funktionen für schnellen Vorlauf und Rücklauf sind extrem unpräzise. Der Vorlauf hat leider nur 3 Geschwindigkeiten, die aber am Bildschirm nur in der ersten und in der 2. und 3. Stufe (meistens) nicht verfolgbar sind. Die Rücklauffunktion springt bei mir (fast) immer in die Anfangssequenz zurück.
Nun bin ich diesbezüglich vom PINNACLE SHOW CENTER "verwöhnt", denn dort konnte man sogar über die Zifferntasten ian verschiedene Positionen der Datei springen: 1 = 10%, 2 = 20% usw.

Das der Sony die mkv-Dateien nicht kann, ist ebenfalls schade. Ich dachte immer, dass diese mir BLURAY verbunden sind, und dass ein BLURAY-Player das dann automatisch kann. Irrtum meinerseits.

Gruß
WIEDEHOPF1
Nick68
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jun 2010, 12:03
Der S370 kann ja mkv, allerdings werden sie bei mir über Streaming nicht angezeigt. Ist wohl eher ein Media Player Problem. Wobei ich noch sagen muß, dass ich den Media Player überhaupt nicht starten muß, um zu streamen. Die Freigabe ist wohl im Hintergrund immer aktiv.
StillPad
Inventar
#6 erstellt: 01. Jul 2010, 13:37
Kann mir mal einer verraten welche Player das mit der beleuchteten FB ist?

In moment ist der 373 am günstigen der Unterschied zwischen den Modellen ist 7€
WIEDEHOPF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Jul 2010, 15:28
@StillPad


373 = mit beleuchteter Fernbedienung
StillPad
Inventar
#8 erstellt: 01. Jul 2010, 15:46
Sehr schön am günstigen und mit extra Light.
Ich danke dir
Falke86
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Jul 2010, 15:58
Kann man mit den Playern ne USB Platte einfach dranhängen und von der Streamen? Ohne PC?
WIEDEHOPF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 01. Jul 2010, 18:48
@Falke86
Einen 32GB-USB-Stick habe ich probiert: Geht gut.
Mit externer Platte noch keine Erfahrung!
Falke86
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Jul 2010, 22:36
Aber kein Divx oder?
WIEDEHOPF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Aug 2010, 22:52
@Falke86
DIVX weiss ich nicht. Nicht probiert.

Externe Platte (500GB) wurde erkannt, konnte aber nicht drauf zugegriffen werden.
Kann an Platte liegen oder am Gerät? Habe aber keine andere zum probieren.
Gruß
WIEDEHOPF1
StillPad
Inventar
#13 erstellt: 03. Aug 2010, 01:37
unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt

Hast du die 500Gb auf Fat32 formatiert?
Ansonsten wird es wohl nicht funzen.
Die meisten Geräte unterstützen nur Fat32 Partitionen.


[Beitrag von vstverstaerker am 03. Aug 2010, 09:17 bearbeitet]
WIEDEHOPF1
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 03. Aug 2010, 09:41
unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt

JA, geht aber leider auch mit FAT32 nicht. Werde gelegentlich eine andere Platte probieren.....
Gruß WIEDEHOPF1


[Beitrag von vstverstaerker am 05. Aug 2010, 13:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CES 10 - Neue Sony (3D) BR-Player BDP-S770 - BDP-S570 - BDP-S470 - BDP-S370/373
happy001 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  1057 Beiträge
Sony BDP-S370 BDP-S570
coffeeboy27 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  14 Beiträge
Sony BDP-S370/S373
sliZZe am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  10 Beiträge
Sony BDP-S370 Bildsignal gestört (HDMI)
realfire am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  9 Beiträge
Sony S370 Video Auflösung
Mahatma_Ganja am 09.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  2 Beiträge
Sony BDP-S370, Nachfolger des BDP-S360
Flobri am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  1035 Beiträge
Sony BDP S370 vs. S470
StillPad am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  16 Beiträge
Sony BDP-S370 .vob-Probleme
kallenbiel am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  4 Beiträge
BDP-S370 auf Netzwerkmedien zugreifen?
symbol am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  22 Beiträge
Problem: Sony BDP-S370 und Sony Bravia
herter212 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCatalin_
  • Gesamtzahl an Themen1.417.541
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.988.485

Hersteller in diesem Thread Widget schließen