Toshiba HD EP 10 - RIESENBUG durch Firmware 2.5 !

+A -A
Autor
Beitrag
Nudgiator
Inventar
#1 erstellt: 03. Nov 2007, 03:43
Ich bin eben stinksauer auf Toshiba ! Hab hier einen EP10 auf die Firmware 2.5 upgedatet. Das Update selbst verlief erfolgreich. Probeweise wurde TROJA eingelegt - perfektes Bild.

Nach ein paar Stunden schaltete ich das Gerär erneut ein. Nach dem Einlegen der TROJA-Hd wurde der Vorspann angezeigt und dann ... - NICHTS ! Das Bild wurde schwarz - der Player läßt sich nicht mehr bedienen: Lade geht nicht mehr auf. Also, Player vom Strom nehmen und neu einschalten.

Das brachte aber garnichts ! Im Display wird WELCOME angezeigt und der Player reagiert auf keinerlei Tastendrücke. Er läßt sich nur noch ausschalten, wenn man längere Zeit auf den AUS-Button drückt.

Tja, was nun ???
Nudgiator
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2007, 04:30
Hab eben noch einige Nachforschungen im Internet betrieben. Es gibt mehrere Leute, die obengenanntes Problem haben - auch in Amiland !

Bei allen Leuten dasselbe Bild: startet man den Player, erscheint WELCOME im Display. Das Gerät selbst läßt sich nicht mehr bedienen. Die einzige Taste, die funktioniert, ist die AUS-Taste. Drückt man diese für 10 Sekunden, schaltet sich das Gerät ab.

Einer hat geschrieben, daß man das Gerät für längere Zeit vom Netz nehmen soll. Glaube aber nicht, daß es daran liegt.

Komisch ist, daß es urplötzlich passiert ist: der Vorspann von TROJA lief bei mir noch, dann wurde das Bild schwarz und nix ging mehr ! Seitdem kommt WELCOME.

In meinen Augen stimmt da irgendetwas nicht mit dem Firmware-Update.

Kann das Update auch nicht erneut durchführen, da das Laufwerk garnicht anläuft.

Bin für alle Tipps offen !

Kurzer Nachtrag: jetzt wirds immer merkwürdiger. Das Gerät war eben für 10 Minuten komplett vom Stromnetz getrennt. Hab eben nochmal versucht, das Gerät einzuschalten. Dabei ist mir aufgefallen, daß nun beim Druck auf irgendeine Taste (egal, ob am Gerät oder der FB) ein Piepton ausgegeben wird. Das war vor dem Trennen des Gerätes vom Netz NICHT der Fall !


[Beitrag von Nudgiator am 03. Nov 2007, 04:59 bearbeitet]
montezuma
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Nov 2007, 11:13

Nudgiator schrieb:
Hab eben noch einige Nachforschungen im Internet betrieben. Es gibt mehrere Leute, die obengenanntes Problem haben - auch in Amiland !

Bei allen Leuten dasselbe Bild: startet man den Player, erscheint WELCOME im Display. Das Gerät selbst läßt sich nicht mehr bedienen. Die einzige Taste, die funktioniert, ist die AUS-Taste. Drückt man diese für 10 Sekunden, schaltet sich das Gerät ab.

Einer hat geschrieben, daß man das Gerät für längere Zeit vom Netz nehmen soll. Glaube aber nicht, daß es daran liegt.

Komisch ist, daß es urplötzlich passiert ist: der Vorspann von TROJA lief bei mir noch, dann wurde das Bild schwarz und nix ging mehr ! Seitdem kommt WELCOME.

In meinen Augen stimmt da irgendetwas nicht mit dem Firmware-Update.

Kann das Update auch nicht erneut durchführen, da das Laufwerk garnicht anläuft.

Bin für alle Tipps offen !

Kurzer Nachtrag: jetzt wirds immer merkwürdiger. Das Gerät war eben für 10 Minuten komplett vom Stromnetz getrennt. Hab eben nochmal versucht, das Gerät einzuschalten. Dabei ist mir aufgefallen, daß nun beim Druck auf irgendeine Taste (egal, ob am Gerät oder der FB) ein Piepton ausgegeben wird. Das war vor dem Trennen des Gerätes vom Netz NICHT der Fall !


Kenne die Ursache deines Problems: KAPUTT

Sorry, wirst du wohl einsenden müssen, das dürfte aber nicht an der Firmware liegen...hätte dir mit jeder Firmware passieren können.
Deadleaus
Gesperrt
#4 erstellt: 03. Nov 2007, 12:21
Ist kaputt, einfach einsenden.

Firmware Upgrades können gut gehen, viel kann aber auch schief gehen.
harryhirsch76
Stammgast
#5 erstellt: 03. Nov 2007, 12:45
Mal ne Frage, wo bekomme ich die Firmware denn her ? Auf der Toshiba Seite habe ich nichts gefunden.

gruß

christian
Atlog
Stammgast
#6 erstellt: 03. Nov 2007, 12:56
Ist doch eher unwahrscheinlich, dass das Teil einfach so kaputt gegangen ist, wenn viele das Problem nach dem Update haben...

Gruß

Atlog
t0by
Stammgast
#7 erstellt: 03. Nov 2007, 15:31
Habe exakt das Gleiche auch (inkl. Piepton) beim E1.

Meiner ist eingeschickt.
Nudgiator
Inventar
#8 erstellt: 03. Nov 2007, 18:28

Deadleaus schrieb:
Ist kaputt, einfach einsenden.

Firmware Upgrades können gut gehen, viel kann aber auch schief gehen.


Ich glaube mittlerweile nicht mehr, daß es an dem Firmwareupdate liegt. Das verlief bei mir erfolgreich. Hab ja auch danach noch DVDs und HDs angesehen. Dann, einfach mitten im Film, wurde das Bild schwarz, und der Player reagierte nicht mehr.

Das Problem ist auch Besitzern des XE1 und E1 bekannt.

Mir stellt sich hier die Frage: was ist da los ? Hat schon jemand näheres rausgefunden ?

Ich hab mein Gerät jett auch eingeschickt. Aber das wird wohl einfach getauscht. Einen Grund wird man nie erfahren ...
Kino_Joe
Inventar
#9 erstellt: 03. Nov 2007, 19:34
Hallo Nudgiator !!

Hast Du den Player am Receiver/Verstärker stehen??
Es dürfte sich um ein Hitzeproblem handeln,meiner steht frei und hat null Probleme.

Gruß:Kino Joe
Nudgiator
Inventar
#10 erstellt: 03. Nov 2007, 20:10

Kino_Joe schrieb:
Hallo Nudgiator !!

Hast Du den Player am Receiver/Verstärker stehen??
Es dürfte sich um ein Hitzeproblem handeln,meiner steht frei und hat null Probleme.

Gruß:Kino Joe :prost


Nein, der Player stand auf einem Buch am Boden - frei im Raum !

Das Gerät sollte doch so designed sein, daß es keine Hitzeprobleme gibt. Der Lüfter arbeitet auch temperaturgesteuert.
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Nov 2007, 23:11

Nein, der Player stand auf einem Buch am Boden - frei im Raum !


Was ist denn das bitte für ein Buch? Direke Weltatlas in XXL?
Nudgiator
Inventar
#12 erstellt: 03. Nov 2007, 23:39

Cinema_Fan schrieb:

Nein, der Player stand auf einem Buch am Boden - frei im Raum !


Was ist denn das bitte für ein Buch? Direke Weltatlas in XXL? :D


Hehehe, der war gut Ich bin zuerst auch erschrocken, als ich gesehen habe, wie groß der Player ist !
Wu
Inventar
#13 erstellt: 04. Nov 2007, 01:08
Eine potentielles Problem ist mir aufgefallen, als ich meinen E1 mal aufgemacht habe: einer der Kühlköper hing nur an einer Befestigung und hatte keinen richtigen Kontakt mehr zum Chip, den er kühlen sollte.

Entweder die QS hat gepennt oder die Halterungen sind nicht robust gegen Transporterschütterung. Fraglich, ob das ein Einzelfall ist - da es 3 von den Kühlkörpern auf dem Bord gibt, ist es vieleicht auch reichlich Potential für Hitzeschäden - da nützt dann auch der nervige Lüfter nichts mehr...


[Beitrag von Wu am 04. Nov 2007, 01:09 bearbeitet]
Nudgiator
Inventar
#14 erstellt: 04. Nov 2007, 02:35

Wu schrieb:
Eine potentielles Problem ist mir aufgefallen, als ich meinen E1 mal aufgemacht habe: einer der Kühlköper hing nur an einer Befestigung und hatte keinen richtigen Kontakt mehr zum Chip, den er kühlen sollte.

Entweder die QS hat gepennt oder die Halterungen sind nicht robust gegen Transporterschütterung. Fraglich, ob das ein Einzelfall ist - da es 3 von den Kühlkörpern auf dem Bord gibt, ist es vieleicht auch reichlich Potential für Hitzeschäden - da nützt dann auch der nervige Lüfter nichts mehr...


Ich hatte das Gerät auch offen. Die Kühlkörper waren bei mir absolut fest.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba HD-EP 30
sonnemond am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  3 Beiträge
Toshiba HD-E1 Firmware 2.5 verügbar!
nep0muk am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  39 Beiträge
Toshiba Firmware 2.5 veröffentlicht - 1080p24
EvilMonkey am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  32 Beiträge
Toshiba HD EP 10 mit 24p?
Gurke68 am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  3 Beiträge
Toshiba HD-EP 35
Arkos am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  593 Beiträge
Toshiba HD-EP 30 RöhrenTv
HD-DVD_2008 am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  2 Beiträge
Toshiba HD-EP 30 Tonausgabe
J.Klein am 15.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  2 Beiträge
Toshiba HD-EP 30 - 3 Fragen
CWM am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  7 Beiträge
Toshiba HD XE1 Firmware 2.5-2.5.1-2.7 Probleme
proll am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  4 Beiträge
EP-30 Firmware Update
Thl27 am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedlinobarth
  • Gesamtzahl an Themen1.417.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.991.826

Hersteller in diesem Thread Widget schließen