Panasonic DMP-BD65 findet STOP-Stelle nicht wieder

+A -A
Autor
Beitrag
bat2.111
Stammgast
#1 erstellt: 16. Feb 2011, 11:05
Hallo,

ich habe seit einiger Zeit Ärger mit dem Panasonic DMP-BD65 (ich glaube EG-K) Blu-ray Player.
Wenn ich Blue Rays damit abspiele und mit Stop unterbreche, dann spielt er den Film ab dem Punkt leider nicht mehr weiter, sondern fängt wieder von vorne an.
Und das macht er nicht durchgängig bei allen BDs, sondern bei der einen mal und dann wieder nicht.
Das ist ziemlich nervig, da ich bei einem Plasma-TV nicht für 5-30 min. auf Pause stellen kann.
Mein Pioneer-DVD-Spieler fand die Stelle sogar nach Stand-By am nächsten Tag wieder bzw. sogar dann, wenn ich zwischenzeitlich mal eine andere DVD gesehen habe.
Warum ist eine so praktische Funktion nicht bei einem BDP möglich? Oder übersehe ich dabei etwas? Auf den BDs ist diesbezüglich nämlich keinerlei Angabe.

Beste Grüße
Patrick
Hugo_das_Nilpferd
Stammgast
#2 erstellt: 16. Feb 2011, 11:53
Hi,

Zum Problem: Ich meine, dass liegt nicht am Blu-ray-player sondern an den Blurays (ist Publisherabhängig oder so). (Wobei ich mir da auch nicht sicher bin - hab da irgendwann irgendwo mal sowas gelesen)

Als Alternative: Ich glaube, dass der BD65 irgendwann einen Bildschirmschoner anwirft. Zumindest ist das bei der Musikwiedergabe so.
bat2.111
Stammgast
#3 erstellt: 16. Feb 2011, 11:57
Leider kommt da nicht wie bei der HD-Variante von Panasonic ein Bildschirmschoner. Oder ich habe ihn noch nicht gefunden.
Hat keiner sonst so ein Problem?
maris_
Inventar
#4 erstellt: 16. Feb 2011, 13:21
Wie Hugo schon gesagt hat liegt das an den BDs, der Player ist unschuldig.

Mit vielen Grüßen, maris
floflyer
Stammgast
#5 erstellt: 16. Feb 2011, 13:28
Ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, dass bei BDs diese Funktion nicht gibt, dass man nach STOP dort weiterschauen kann. Aber in der Anleitung des BD65 steht, das das Forfahren der Wiedergabe nach STOP möglich ist (S.16 der Anleitung), ist vielleicht doch Disc-abhängig. Dann steht auf S. 27 noch was mit Bereitschaftsfunktion, um ein Einbrennen zu verhindern, aber das gilt wohl nicht bei "Pause" (oder ich verstehe das falsch)

Kannst Du bei Deinem Plasma nicht einfach das Display ausschalten (geht beim Pana V20, dann habe ich einfach ein schwarzes Bild)? Ich weiß, ich fände es auch besser, wenn es so geht wie bei DVDs, aber so schlimm finde es es jetzt nicht.


[Beitrag von floflyer am 16. Feb 2011, 13:28 bearbeitet]
bat2.111
Stammgast
#6 erstellt: 16. Feb 2011, 13:29
Und wie kann ich solche BDs erkennen, die eine simple Stop-Continue-Funktion unterstützen?

Ich habe den Eindruck, das ist noch nicht wirklich ausgereift.
Steve-GPC
Stammgast
#7 erstellt: 16. Feb 2011, 13:38
Leider scheint das wirklich ein Problem bzw. fehlende Funktion einiger Bluray-Discs zu sein(hab ich auch schon gelesen), aber manche Filme bieten im POPUP-Menü so eine Funktion an, um eine Markierung zu setzen(hab ich mal bei einem Film gesehen).

In der Anleitung steht dazu folgendes:

" - Die Disc-Position wird gelöscht, wenn die Disclade geöffnet wird oder
wenn mehrmals Stop gedrückt wird, bis die Wiedergabe “STOP” auf
der Anzeige des Geräts erscheint.

- Bei BD-Videodiscs mit BD-J ist die Funktion
Fortsetzen der Wiedergabe nicht möglich.

- BD-J
Manche BD-Video-Discs enthalten Java-Applikationen, die
BD-J genannt werden. Zusätzlich zur normalen Wiedergabe
können Sie verschiedene interaktive Funktionen nutzen. "


Gruaß Steve-GPC
bat2.111
Stammgast
#8 erstellt: 16. Feb 2011, 15:44
Erkennt man das irgendwie auf der BD-Hülle? Dann würde ich von einem Kauf einer solchen nämlich Abstand nehmen.
Steve-GPC
Stammgast
#9 erstellt: 16. Feb 2011, 23:34
" BD-J (Blu-ray Disc Java) bezeichnet eine Java-Variante, welche die Speicherung und Ausführung interaktiver Inhalte auf Blu-ray Playern ermöglicht. Auf dieser Plattform bauen beispielsweise BD-Live und Blu-ray magic auf. " (Quelle: Bluray-Disc.de/lexikon)

Somit dürften die meisten Blu-rays davon betroffen sein, da ja inzwischen fast jeder Film BD-Live Extras hat.

Da wäre natürlich die Frage ob die Fortsetzungs-Funktion bei allen BD-J Discs nicht funktioniert, bzw. ob BD-Live auch immer gelich BD-J bedeutet?
bat2.111
Stammgast
#10 erstellt: 17. Feb 2011, 10:05
Ich muß nochmal nachschauen, aber z.B. bei dem beigelegten Film Transformers war kein Stop-Punkt.
Bei einigen Leih-BDs hatte ich das gleiche Problem. Kann leider nicht mehr sagen, welche. Bei Vicky Christina Barelona hatte ich das Problem nicht.
Aber seitdem habe ich mir auh keine mehr gekauft, denn das ist ein Unding. Wenn ich also mal unterbrechen muß, muß ich entweder auf Pause stellen, oder mir jedesmal fummelig die Stelle wiedersuchen. Tolle Idee. Unter diesen umständen verzichte ich lieber auf HD-Filme und schaue mir die gute alte DVD an. Schönen Gruß an die Hersteller.


[Beitrag von bat2.111 am 17. Feb 2011, 10:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMP-BD65
schnutinio am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  878 Beiträge
Probleme mit Panasonic DMP-BD65
JoVe am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  8 Beiträge
Panasonic DMP-BD65 = Bild ist Katastrophe
supito am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  6 Beiträge
Kein DTS mit Panasonic DMP-BD65?
vision03 am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  5 Beiträge
Panas. DMP-BD65 Progressive Auto
sttel am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  5 Beiträge
Dringend Panasonic Blu-ray Disc Player DMP-BD65
Jasmin85 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  3 Beiträge
Panasonic BD65 Fehlermeldung Insert Disk
Ralph-Uwe am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  3 Beiträge
Panasonic BD65 als Mediaplayer
Jensabel am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  3 Beiträge
Panasonic DMP-BD30 oder DMP-BD50?
Cahliban am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  3 Beiträge
Panasonic BD65 Divx - Registrierung klappt nicht
popolli1 am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedabtaucher
  • Gesamtzahl an Themen1.412.331
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.887.224

Hersteller in diesem Thread Widget schließen