Toshiba HD-EP10-kein HD-DVD Ton !

+A -A
Autor
Beitrag
baumi274
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Jan 2012, 12:09
Hallo !

Seit Freitag besitze ich den HD-DVD Player HD-EP10 von Toshiba.
Funktioniert gut, aber wenn ich eine HD-DVD einlege habe ich
zwar Bild aber keinen Ton !
Bei DVDs und CDs schon !
Habe schon sämtliche Einstellungen ausprobiert, sowohl am
Player als auch am TV...nichts !
Den Player habe ich per HDMI Kabel an einen Sony Bravia LED LCD TV angeschlossen.
Der Vorbesitzer hatte ihn via optischen Ausgang an seinen
Receiver angeschlossen, und er meinte das er bei ihm wunderbar ging.

Habe schon alles versucht.
Resetet, mehrere Stunden vom Netz genommen, alle Einstellungen versucht.

Kann mir jemand bitte weiterhelfen ??

Vielen Dank und schöne Grüße !
MasterPi_84
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2012, 15:07
Versuche mal ein anderes HDMI-Kabel zu benutzen.
Falls du ein Kabel hast, das noch nicht den Standard 1.3 (und aufwärts) untersützt, kannst du damit keinen HD-Ton übertragen.
siehe unter "Spezifikationen"

Evtl erkennt der Player den TV nicht als Gerät, dass dieses Tonformat unterstützt.
Oder in den Werkseinstellungen ist der optische Ausgang als Multichannel-Ausgang definiert. Der Toslink kann aber kein HD-Audiosignal übertragen, sondern nur Dolby Digital und DTS.

Sonst wüsste ich nicht, woran es liegen könnte
baumi274
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Jan 2012, 15:28
Hallo !
Erstmal danke für deine Antwort.
Bringt leider alles nichts !
Hab 3 verschiedene HDMI-Kabel ausprobiert.
Ich weiss das das eine ein 1.4 Kabel war.
Habe den Player und sogar den TV auf Werkeinstellung zurückgesetz.

Kein Ton
baumi274
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Jan 2012, 12:10
Gibt es eigentlich Stummfilme auf HD-DVD ??
Ist aber auch wieder Mist, dann hör ich ja die schöne
Klaviermusik im Hintergrund nicht !

Was ich nicht verstehe ist warum der Ton bei DVD und CD
perfekt kommt ?!

Das kann doch nicht großes sein ?!
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 10. Jan 2012, 16:16
Hallo,
der EP10 kann kein Bitstream von HD-Tonformaten. Deshalb gibt er sie als 5.1/7.1 PCM über HDMI aus, und das wird es sein, womit Dein TV nix anfangen kann.
Stell mal HDMI Audio auf Stereo um! Ich weiß jetzt nicht genau, wie der Punkt heißt, weil ich grad nicht nachschauen kann.
Also HDMI 1.3/1.4 Kabel ist mit Sicherheit der falsche Ansatz.
User_Tron
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jan 2012, 17:25
Schau mal ob bei beiden Geräten 24p aktiviert ist.
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 10. Jan 2012, 17:53
Was hat das mit dem Ton auf HD-DVD's zu tun?
User_Tron
Stammgast
#8 erstellt: 10. Jan 2012, 18:02

n5pdimi schrieb:
Was hat das mit dem Ton auf HD-DVD's zu tun?


Weil es beim hmdi Handshake zu Problemen kommen kann und der Ton nicht richtig übertragen wird. Tritt aber eher bei ältenen Fernsehern auf (z.b. Panasonic Plasma PV71F) die keine 24p können. Da hat man dann zwar ein Bild aber keinen Ton.
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 10. Jan 2012, 18:17
Ich guck heute abend nach, was bei HDMI Audio eingestellt sein muss. Hab so ne Kiste im Schlafzimmer stehen...
olily
Stammgast
#10 erstellt: 10. Jan 2012, 23:27
ich hatte genau das gleiche problem und das teil gegen einen ep30 getauscht. an einem meiner ersten plasmas gabs keine probs, an einem 50er sammy aus ca. 2008 aber dann plötzlich schon. ebenso direkt an einem denon 3310. manchmal half, den player ca. eine halbe stunde vom netz zu trennen. dann ging der ton wieder so lange, bis mal eine dvd eingelegt wurde... irgendwann ging dann gar nichts mehr. ich habe alles mögliche probiert, einschaltreihenfolge, reset etc... scheint ein handshakeproblem zu sein. ich würde mal probieren, den player ne zeit lang vom strom zu trennen, möglicherweise den TV auch.
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 11. Jan 2012, 10:37
Also bei HDMI Audio sollte PCM Stereo Downmix eingestellt sein...
Die Frage die sich stellt: we legt sich heute noch sowas zu??? Egal, hoffen wir mal, dass Du es noch zum laufen bringst.


[Beitrag von n5pdimi am 11. Jan 2012, 10:37 bearbeitet]
baumi274
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 11. Jan 2012, 12:36
Hallo !
Danke für eure Antworten !
Bringt leider alles nichts.
24p ist eigestellt, PCM Downmix auch.
Vom Strom habe ich ihn eine ganze Nacht getrennt gehabt.
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 11. Jan 2012, 12:52

Aktuellste Firmware drauf (4.0 oder sowas)?

Ansonsten fällt mir nix ein. Bei mir hängt er an einem 2008er Full-HD Panansonic Plasma und funktioniert...
User_Tron
Stammgast
#14 erstellt: 11. Jan 2012, 13:26

baumi274 schrieb:
Hallo !
24p ist eigestellt, PCM Downmix auch.


Dann schalte mal auf 60hz. Ton immer noch weg?
baumi274
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 11. Jan 2012, 14:02
Hallo !
Ich kann am TV keine Einstellung finden wo man die hz bestimmen kann.
Als Firmeware habe ich 2.8/T23M drauf.
n5pdimi
Inventar
#16 erstellt: 11. Jan 2012, 14:53
Das bestimmt man im Player!
Ich glaub, die Firmware ist nicht aktuell. Keine Ahnung, wo man die noch herbekommt. Musst Du mal googeln.
User_Tron
Stammgast
#17 erstellt: 11. Jan 2012, 15:55
baumi274
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 15. Jan 2012, 12:51
OK !
Hab mir jetzt die Firmware 4.0 downgeloaded.
Auf CD gebrannt und in den Player gelegt.
Jetzt das nächste Problem.
Es kommt die Meldung "Dies ist kein DVD Format, abspielen nicht möglich ".
Habs mit CD-R und DVD-R probiert.
Das Problem ist das selbe.
Ich gebs langsam auf.
frankundjan
Stammgast
#19 erstellt: 16. Jan 2012, 19:40
Ich habe den EP-30.

Dort konnte ich über den Netzwerk-Anschluss im Menu

Setup, Allgemein,Wartung,Aktualisieren die FW auf 4.0 aktualisieren, sollte beim EP-10 auch gehen.

Ich erinnere mich auch Ton-Probleme für HD-DVD über HDMI gehabt zu haben, habe mich aber dann nicht mehr damit beschäftigt aus verständlichen Gründen

Hat denn Dein Fernseher noch andere Ton-Eingange wie z.B. optisch oder analog also normales Audio-Cinch Kabel um mal zu testen ?

Ich meine HD Ton ist bei eingebauten TV-Lautsprecher owieso nicht musthave.
n5pdimi
Inventar
#20 erstellt: 17. Jan 2012, 11:06
Die Server zum automatischen aktualisieren sind doch seit Ewigkeiten nicht mehr online...
frankundjan
Stammgast
#21 erstellt: 17. Jan 2012, 18:19
Mag sein, ehrlich gesagt weiss ich auch nicht mehr ob ich damals (vor ca. 1-2 Jahren) das Update als CD-Image oder über das Netzwerk gezogen habe, dachte eigentlich letzeres.

Ich vermute der Threadersteller hat von der Image-Datei kein Image erzeugt sondern nur das File auf CD/DVD kopiert.

Wie dem auch sei, habe gestern mal seit langen wieder eine HD-DVD in den Player gelegt und an meinem neuen Receiver mit 1.4 DD über HDMI angeschlossen und siehe da, es kommt PCM/mixed an, aber Surround-Effekt habe ich nicht gehört, hat sich angehört wie 2-Kanal Ton, optisch habe ich nicht probiert.
n5pdimi
Inventar
#22 erstellt: 17. Jan 2012, 18:52
Klar, downmixed PCM ist ja auch Stereo. Das ist ja genau das, was der TE braucht. Er hat ja keinen AVR dazwischen, sondern die Kiste direkt am TV hängen. Und irgendwie bekommt er über HDMI kein Signal an den TV, dass dieser irgendwie verarbeiten könnte. 95% der HD-DVD'S sind ja in DolbyDigital+ (ein Tonformat, dass zusammen mit der HD-DVD gestorben ist, oder kennt einer eine BluRay mit DD+?) oder ähnlichem. Dieses gibt der EP10 (und Dein Ep30 übrigens auch) standartmäßig als unkomprimierten 5.1 PCM über HDMI aus.
frankundjan
Stammgast
#23 erstellt: 17. Jan 2012, 19:37
Hi n5pdimi,

vielen Dank für die Erklärung

Jetzt habe ich es als Laie glaube ich verstanden.

Ich werde heute abend den EP-30 optisch anschliessen und mal sehen was dabei rauskommt. Evtl. bekommt er noch eine Chance als Player um den BDT-30 zu entlasten.

Mal sehen ob der TE sich nochmal meldet, ich würde wie gesagt den Player mal per cinch anschliessen an den Fernseher, sollte der Bravia haben.
n5pdimi
Inventar
#24 erstellt: 18. Jan 2012, 10:41
Optisch gibt es halt Corestream, also "normales" DD oder DTS.
Dem TE würde ich anraten, mal Deinen Tip mit den analogen Ausgängen zu probieren. Ich hatte den EP10 am Anfang auch an meinem alten analogen Surround Receiver per Cinch dran, da kam zumindest immer Ton!
frankundjan
Stammgast
#25 erstellt: 18. Jan 2012, 17:59
So, habe den Player nun an den Receiver angeschlossen per optischen Kabel.

Ergebnis ist Dolby-Digital mit HD-DVD.

Ich habe die HD-DVD King Kong eingelegt und was soll ich sagen, Bild und Ton einfach klasse.

Jetzt bin ich froh den noch nicht verkauft zu haben.
n5pdimi
Inventar
#26 erstellt: 18. Jan 2012, 18:03
Ich hab noch 100 Discs, da brauche ich meinen EP35, zur Not hab ich noch den EP10, und wenn alle Stricke reissen, hab ich noch das alte BD-Rom von LG im PC, dass auch HD-DVD liest...
manolo_TT
Inventar
#27 erstellt: 18. Jan 2012, 18:20
manche haben mMn aber auch dts-hd
n5pdimi
Inventar
#28 erstellt: 18. Jan 2012, 18:37
Ja, wenigstens DTS-HD HI-RES, z.B. Silent Hill.
manolo_TT
Inventar
#29 erstellt: 18. Jan 2012, 18:44
bei einem xe 1 könnte ich auch schwach werden und mein hddvd-lw der 360 ersetzen
n5pdimi
Inventar
#30 erstellt: 19. Jan 2012, 11:44
Ich würde keinen Cent mehr investiren. Die ganzen Player, auch der hochgelobte XE1, sind meiner Ansicht nach nicht besonders gut gemacht und ich würde einen baldigen Ausfall erwarten. Außerdem bin ich zu alt, um so was noch als DVD-Player zu nutzen. So viel Zeit wie die Kisten zum Booten und Einlesen brauchen, hab ich nicht mehr.
baumi274
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 21. Jan 2012, 11:32
Hallo !

Also ich habs jetzt mal über Chinch probiert.
Das selbe Lied !
Bild ja, Ton nein.
Überm optischen Ausgang kann ich es leider nicht testen.
n5pdimi
Inventar
#32 erstellt: 23. Jan 2012, 15:15

Ratlos...
frankundjan
Stammgast
#33 erstellt: 24. Jan 2012, 19:25

n5pdimi schrieb:
:?
Ratlos...



geht mir genauso...

Bliebe mir nur noch den Player an einen HD-Receiver anzuschliessen und zu testen mit verschiedenen Anschlüssen und Optionen.

Ansonsten würde ich das Abenteuer HD-DVD anno 2012 an der Stelle beenden.
DVD9
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 25. Jan 2012, 17:14
Der EP10 ist leider sehr störanfällig (erste Generation), von daher kann es auch ein Hardwaredefekt sein. Die einzige Lösung für euer Problem wäre ein Firmware Update auf 4.0, oder ihr versucht ein Downgrade der Firmeware durchzuführen. Die Firmware 4.0 ist die letzte Firmware, die für die HD-DVD Abspielgeräte von Toshiba veröffentlicht worden ist.

Brennt das Image für euer Gerät einfach mit der Gratissoftware Imageburn auf einen Datenträger und dem Upgrade steht nichts im Weg.

Habt ihr denn die Filme mal gewechselt? Ich hatte eine große Sammlung an HD-DVDs und da waren durchaus ein paar Streifen dabei, die massive Probleme gemacht haben. Einige Filme liefen gar nicht, oder nur mit einer anderen Firmware, andere stotterten beim Ton/es gab gar keinen Ton und wieder andere haben sich einfach aufgehängt. Spitzenreiter sind hier die Matrix Filme, von denen es keine einzige einwandfreie Pressung als HD-DVD gibt.
frankundjan
Stammgast
#35 erstellt: 25. Jan 2012, 17:43
Wir haben ja keine Probleme mit den EP30 / 35, ratlos bezog sich auf das Problem des TE

Wegen der Firmware kam ja keine Antwort von ihm.


frankundjan schrieb:


Ich vermute der Threadersteller hat von der Image-Datei kein Image erzeugt sondern nur das File auf CD/DVD kopiert.

baumi274
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 28. Jan 2012, 16:57
Hy Leute !

Hat doch noch geklappt mit dem Update.
Hab jetzt 4.0 drauf.
Hab mich schon gefreut das es jetzt vielleicht gehen könnte.
Alle Mühe war umsonst.
Das Gerät bleibt weiterhin stumm !

Wird wohl doch ein Defekt sein.
Trotzdem vielen Dank an alle für eure Hilfe !!

Schöne Grüße !
HolodocP10
Neuling
#37 erstellt: 31. Jan 2013, 02:17
Mal als Tipp für Leute mit diesem Problem.
Ich hatte einen EP10 bekommen, mit dem üblichen Problem absolut kein Ton bei HD-DVD.
Nach ein wenig Recherche, diverser Updates und der Suche nach der Problemursache, bin ich irgendwann auf das etwas andere Reperaturverfahren "Backen" gestoßen.
Also warum nicht, geht eh nicht hab ich mir gedacht.
Also das Mainboard ausgebaut und für 30 Minuten bei 100 Grad in den Offen.
Abkühlen lassen und wieder zusammen bauen.
Ich fahr den EP-10 wieder hoch, und siehe da Ton bei HD-DVD wieder da.
Mal sehen wie Lange diese Art der "Reperatur" funktioniert.

Das Bestätigt aber das es sich um keinen Softwarefehler sondern um ein Qualitätsproblem der Verlötung auf dem Board handelt.

PS: Keine Garantie für Nachahmer! Nachahmen auf eigenen Gefahr!
jerrykeys
Neuling
#38 erstellt: 01. Jan 2014, 17:51
Leute,

der Toshiba HD-EP10 gibt AUSSCHLIESSLICH die höheren Tonformate (z.B. Dolby Digital) aus über Toslink Optical.
Wenn nur ein HDMI-Kabel für Bild plus Ton verwendet wird, kommt maximal PCM raus, mehr nicht!!
Wer also die am kompromissloseste (beste) Tonausgabe haben möchte, braucht zwingend notwendig den Optical Anschluss!

Gruss
JJ
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba HD-DVD-Player HD-EP10
xtz_ztx am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  1508 Beiträge
DVD ruckelt beim Toshiba HD-EP10
mikal am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  6 Beiträge
Toshiba HD-EP10 und DVD+R DL?
Häne am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  2 Beiträge
Toshiba EP10 - Probleme bei DVD Wiedergabe
Funeral_Moon am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  3 Beiträge
TOSHIBA HD-EP10 - Erfahrungen, Berichte, Bugs
EvilMonkey am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  61 Beiträge
HD-EP10 Hilfe
Vv_ReZuS_vV am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  6 Beiträge
24p Firmwareupdate für HD-EP10 woher ?
harryhirsch76 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  3 Beiträge
HD-EP10 oder HD-EP30-K-TE ?
hansi_m am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  16 Beiträge
HD-EP10 - FW2.7 oder FW2.801verwenden ?
kaiserm am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  5 Beiträge
Toshiba: HD DVD-Player HD-EP10 mit 5 HD DVDs für 499 EUR
speeddiver23 am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTeisharidiZ
  • Gesamtzahl an Themen1.412.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.894

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen