Oppo BDP-93: Streaming-DIenste wie Netflix, Vudu etc. ausschalten?

+A -A
Autor
Beitrag
Passwort_ändern
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Aug 2012, 22:11
Hallo

Habe mir den Oppo BDP-93CH zugelegt, der auf der US Version basiert (Code-Angabe A/1 auf der Verpackung), aber mittels dem Pro-Mod Kit vom Kot befreit wurde. Bereits Kot-frei mit Garantie gekauft.

Jetzt stören mich die ganzen Steaming-Dienste wie Netflix, Vudu, Pandora, etc., pp. Da man die outside USA eh nicht nutzen kann, würde ich die gerne deaktivieren/verstecken. Geht das?
Für Netflix und Vudu gibts im Setup eine Möglichkeit für "deaktieren", doch, es wird nicht deaktiviert. Bei einem neuen Aufruf des Deaktivierenmenüs kamm man wieder deaktivieren etc.
Auch werden die beiden Dienste weiterhin im Home Menü angezeigt.
Ein Erstz mit den lokalen Steamingdiensten wäre Nice-to-have doch ist es nicht unbedingt erforderlich, da der TV, der diese Woche bestellt wird, das wohl auch bietet.

Aber immerhin als Mediaplayer taugt der Oppo sehr, er spielt vom NAS bisher einfach alles ab (auch wenn er gestern zeitweise das NAS nicht gefunden hat, nach einem NEustart des NAS wars plötzlich da), sei es AVI, MPG, MP4, MOV oder MKV. Der Panasonic DMP-BDT500 hat trotz grosser Aufschrift "MKV" ausschliesslich MPG akzeptiert.

Danke & Gruss,
Thorsten
Fudoh
Inventar
#2 erstellt: 22. Aug 2012, 11:33
Ich würde mich eher freuen, dass sie vorhanden sind. Schnapp Dir nen Proxy, mach ein Netflix Abo und freu Dich der Dinge !

Grüße
Tobias
Passwort_ändern
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Aug 2012, 15:11
Proxy für den Oppo?

Mit dem PC auf Netflix zuzugreifen geht mit gewisen Tools einfach, auch ohne Proxy. Aber der Oppo verweigert mir ja die Anmeldung mit Netflix wegen der Lokalität. Nach ein paar Sekunden kommt eine frz. Meldung und das wars.

Man müsste sozusagen einen "Hardware-Proxy" installieren :-)
Oder die Fritzbox (mein Router) dazu bringen, eine US IP vorzugaukeln (wie es div. IP-change-Proggies für HTTP machen).
Oder gibts andere Möglichkeiten?
Fudoh
Inventar
#4 erstellt: 23. Aug 2012, 01:10

Man müsste sozusagen einen "Hardware-Proxy" installieren

das funktioniert wie bei XBLA oder PSN mit gesperrten Inhalten: man richtet einfach den PC als Gateway für den Player ein.

Grüße
Tobias
thedoginthewok
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Dez 2013, 16:55
Habe diesen Thread gerade per Google gefunden, da ich auf der Suche nach einem Bluray Player bin, der Netflix kann.

Für alle die Netflix an anderen Geräten als dem PC verwenden wollen: Dies ist sehr einfach möglich. Es gibt bereits mehrere DNS Server Anbieter, die auf Anfragen der Domainnamen von Netflix die das Herkunftsland ermitteln sollen, eine IP von einem Proxy Server zurückgeben und so eine andere Region vortäuschen.

Das einzige was man dabei selbst tun muss, ist die IP-Adressen dieser DNS Anbieter im Router einzutragen. Dann funktioniert an jedem Gerät im internen Netzwerk des Routers Netflix ohne zusätzliche Proxies oder sonstige Einstellungen. Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist, das keinerlei Daten übers Ausland geleitet werden müssen, bis auf die winzigen DNS Daten. Dadurch funktioniert das Streaming besser als mit normalen Proxy Servern.

Ich kenne momentan die Anbeiter adfreetime, unblock-us und tunlr (wobei tunlr sogar kostenlos ist; ich weiß allerdings nicht wie zuverlässig tunlr ist, die anderen beiden Anbieter hab ich bereits getestet und keine probleme gehabt).

Ich hoffe dieser Post kann anderen Leuten helfen, die per Suche auf diesen Post stoßen. Ich muss aber nun weiter nach Bluray Playern schauen, da der genannte Oppo mir zu teuer und mittlerweile auch zu schwer zu finden ist.
*Armin_Gips*
Neuling
#6 erstellt: 29. Sep 2014, 18:21
Hallo, nicht ganz on topic, aber vielleicht kann mir hier doch jemand helfen.
Hab mir vor längerer Zeit einen Oppo BDP-93 zugelegt. Bisher konnte, und wollte ich die vorinstallierten Streamingdienste nicht nutzen. Da jetzt Netflix in Deutschland verfügbar ist, wollte ich aber eventuell doch einen kostenlosen Probemonat nutzen um zu sehen, ob sich das für mich lohnt. Ich finde allerdings nur noch Youtube im Internetprovider. Kann ich die deutsche App irggendwie auf das Gerät aufspielen? Bin kin Technikfreak, und möchte nicht Wochenendern mit Installationen von Proxy-Servern verbringen. Wenns nicht einfach geht, gehts eben nicht. Aber vielleicht hat von Euch ja jemand einen Tip für mich. Ich würde mich sehr freuen.
AxelT
Stammgast
#7 erstellt: 04. Dez 2017, 13:46
Uiuiui...ich hoffe nicht, das man den Kot noch riecht... . "Kot frei" ist schon besser
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Oppo BDP-93 macht Probleme
UweKi am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 08.11.2017  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93 mit 3D
Steinello am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2018  –  7129 Beiträge
OPPO BDP-93 Mono-Problem
filmandmusic am 05.06.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2017  –  2 Beiträge
UK Versanddauer für OPPO BDP-93
danny1581 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  6 Beiträge
Unterstützt Oppo BDP 103 Netflix?
M.Cremaster am 15.01.2017  –  Letzte Antwort am 15.01.2017  –  4 Beiträge
Oppo BDP 93 - Untertitel zu schnell
voorhees70 am 28.07.2017  –  Letzte Antwort am 05.08.2017  –  6 Beiträge
Oppo BDP-93 kein 3D mkv
bennehans am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93 reagiert nicht auf Fernbedienung
Passwort_ändern am 08.08.2017  –  Letzte Antwort am 09.08.2017  –  7 Beiträge
Oppo BDP-93EU Netzstecker
danny1581 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  3 Beiträge
oppo BDP-93/95 - auf welchem Weg transportiert Ihr Audio?
Houbi am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfuhawa95
  • Gesamtzahl an Themen1.417.729
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.069

Hersteller in diesem Thread Widget schließen