blu ray über ps3 oder nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Jürgen12
Stammgast
#1 erstellt: 23. Sep 2012, 10:56
Hallo zusammen.
momentan schau ich alle blu ray 3D Filme über die ps3. Jetzt hab ich mir überlegt mir den neuen Sony Blu ray Player mit 4k Auflösung zu holen. Was meint ihr, lohnt sich das vom klang und Bildqualität den Sony Blu-ray-Player BDP-S790 zu holen ?
oder ist die ps3 von der Auflösung und klang genauso gut und ausreichend ?
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2012, 10:58
Die PS3 ist als Bluray Player ausgezeichnet.
Jürgen12
Stammgast
#3 erstellt: 23. Sep 2012, 21:05
dann bleib ich bei meiner ps3 :-)
catman41
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2012, 21:31
Es geht nichts über Standalone-Player"

lg
Harry
Jürgen12
Stammgast
#5 erstellt: 24. Sep 2012, 07:07
wie meinst du das ?
Heatvision
Stammgast
#6 erstellt: 24. Sep 2012, 09:52
Das kommt auf dein Anzeige-Gerät bzw. Hifi-Anlage an^^

...auf einem 40"-Fernseher wirst du wahrscheinlich keine (großen) Unterschiede zwischen der PS3 und einen Top Bluray-Player sehen, bzw. hören, wenn du nur ein einfaches Soundsystem benutzt.

Bei einer Leinwandgröße >2m macht sich jedoch schnell ein visueller Unterschied bemerkbar.

Gruß
HV
Igelfrau
Inventar
#7 erstellt: 24. Sep 2012, 09:58
Daher ist die PS3 für den Otto Normalverbraucher in einer normalen Durchschnittswohnung auch ein sehr guter BD-Player.
catman41
Inventar
#8 erstellt: 24. Sep 2012, 12:09

Jürgen12 schrieb:
wie meinst du das ?


das ein reiner BluRay-Player meiner Meinung nach, besser ist!

lg
Harry
Jürgen12
Stammgast
#9 erstellt: 24. Sep 2012, 17:43
also hab einen Sony 3D led nx 785 55 Zoll.
Hifi ist Yamaha RX-A 820
mit Teufel LT 5 7.1
Jürgen12
Stammgast
#10 erstellt: 25. Sep 2012, 11:19
was meint ihr jetzt ? den Sony Player kaufen oder nicht :-):-):-)
Igelfrau
Inventar
#11 erstellt: 26. Sep 2012, 08:35
Macht in meinen Augen absolut keinen Sinn und wäre reine Geldverschwendung. Aber letztendlich ist es ja deine Entscheidung, für was du dein hart verdientes Geld aus dem Fenster wirfst.
snorby
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 26. Sep 2012, 16:47
Ich habe momentan die gleiche Überlegung.
Die Vorteile gegenüber der PS3 wären neben event. besserer Bildqualität auch Lautstärke und Stromverbrauch, sowie (für mich noch interessant) die 2 HDMI Ausgänge (wobei ein Splitter auch nur ca.30€ kostet).
Und ist es bei der PS3 nicht so, dass für 3D-BRs kein HD Ton ausgegeben werden kann?
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 26. Sep 2012, 16:54

Heatvision schrieb:
Das kommt auf dein Anzeige-Gerät bzw. Hifi-Anlage an^^

...auf einem 40"-Fernseher wirst du wahrscheinlich keine (großen) Unterschiede zwischen der PS3 und einen Top Bluray-Player sehen, bzw. hören, wenn du nur ein einfaches Soundsystem benutzt.

Bei einer Leinwandgröße >2m macht sich jedoch schnell ein visueller Unterschied bemerkbar.

Gruß
HV


versteh ich nicht. jetzt mal von 4k und DeepColor o.ä. abgesehen. Der Top Bluray-Player ändert nichts am Bild das auf der Blu-Ray gespeichert ist. Auch der Ton wird (wenn über HDMI-Ausgegeben) nicht verändert. Wo kommen also diese visuellen und akustischen Unterschiede her? Sowas behaupten ist ja einfach. Also mal bitte Klarheit schaffen.

Mir persönlich ist die PS3 zu laut als Blu-Ray-Player. Das ist, bezogen auf Blu-Rays, momentan der einzige Vorteil einiger Standalone-Player.
-think-big-
Stammgast
#14 erstellt: 18. Okt 2012, 15:26
habe keinen vergleich zur PS3 aber bei mir hat sich das aufrüsten extrem gelohnt, hatte eine sehr deutliche bildverbesserung
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 18. Okt 2012, 15:48

-think-big- schrieb:
habe keinen vergleich zur PS3 aber bei mir hat sich das aufrüsten extrem gelohnt, hatte eine sehr deutliche bildverbesserung



bei der Wiedergabe von Blu-Rays... klar

so ohne Angaben von Geräten und den abgespielten Filmen kann man dir ja nur Glauben schenken. Ein durch und durch plausibler Beitrag
-think-big-
Stammgast
#16 erstellt: 18. Okt 2012, 15:52
vorher einen für 100 euro von lg, jetzt den marantz ud5005. Bei einigen dunklen szenen gab es beim lg schnee. Dachte damals es liegt an den BDs. mit dem marantz ist das zb verschwunden. Ist allerdings nicht die einzige verbesserung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-Ray auf PS3
Willi.E am 21.04.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2014  –  20 Beiträge
Blu Ray Player oder PS3
Kappe85 am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  18 Beiträge
PS3 Blu - Ray Player
DVD-Freak am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  13 Beiträge
PS3 Blu Ray --> Sound
starfish1976 am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  6 Beiträge
Ps3 Blu-Ray
cappi02 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  5 Beiträge
PS3 - Blu-Ray Qualität schlecht?
orion76 am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  4 Beiträge
PS3-Blu-Ray-Röhre--->Fehler
odddo1 am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  4 Beiträge
Starker Rotstich bei Blu-Ray über PS3
Paule1911 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  4 Beiträge
ps3 oder lieber einzelner blu ray player?
andiburger am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  17 Beiträge
Blu-Ray-Player oder Blu-Ray-Laufwerk?
Zero.One am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedErik3201
  • Gesamtzahl an Themen1.417.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.686

Hersteller in diesem Thread Widget schließen