Samsung BD-C8200 Senderliste sortieren - Die Lösung!

+A -A
Autor
Beitrag
Tincup
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2012, 20:58
Hi,
das Problem der absolut unterirdischen Funktion des Sendersortierens ist bei der Samsung C-8200/8500 Serie hinlänglich bekannt. Ich schreibe hier, weil ich über eine Lösung gestolpert bin, die ich eigentlich erst gar nicht ausprobieren wollte, weil sie so absurd klingt. Umso erstaunter war ich, dass es tatsächlich funktioniert hat! Aber probiert es selbst. Da ich selbst sehr dankbar für diese Lösung war, musste ich es hier einfach posten.
(Gefunden in einem Amazon Kommentar: )

"... Ich möchte doch einfach nur die Sender direkt über die Zahlentasten anwählen können, wie bei jedem anderen Gerät auch, ohne erst durch irgendwelche Kanal- oder Favoritenlisten zu zappen, also "1" für ARD, "2" für ZDF usw.- ist denn das zuviel verlangt? In der Favoritenliste werden die Sender zunächst nach der Speicherplatznr. aus der Kanalliste angeordnet. Sie lassen sich dann zwar umsortieren, aber auch nur genauso umständlich und eingeschränkt wie in der normalen Kanalliste. "Das Erste HD" z.B. wird bei mir vom Suchlauf auf Platz 250 abgespeichert und muss von dort mit der Pfeiltaste über 248 Plätze (!!) bis auf Platz 2 verschoben werden - denn den Speicherplatz mit der Nr.1 gibt es ja in meiner Kanalliste gar nicht, somit kann ich ihn also auch nicht in meiner Favoritenliste anlegen. Also nix mit "1" drücken und ARD sehen...

Aber eine andere interessante Entdeckung habe ich bei dieser Gelegenheit gemacht: vor einem erneuten Sendersuchlauf habe ich versuchsweise mal "Österreich" als Land eingegeben- dabei wurden auch alle Sender gefunden, nur anders sortiert: Speicherplätze 1-9 waren Radiosender, auf 10 "Das Vierte", auf 11 Kika....."Das Erste HD" ebenfalls auf 250....und jetzt kommt das Unglaubliche: über das bekannte Menü (Sender > Kanalmanager > Taste Tools > Kanalnr. bearbeiten) lassen sich anschließend alle Sender komfortabel (!!!) auf jeden (!!) beliebigen Platz abspeichern!! Die Sender müssen also nicht umständlich über -zig Plätze verschoben werden, sondern man gibt über die Zifferntasten direkt den Speicherplatz ein, wo der Sender hin soll, dann kommt noch eine Abfrage "1 wurde bereits verwendet (nämlich von einem Radiosender)...zu 1 wechseln? ja/nein" - bestätigen, fertig, schon ist "Das Erste HD" von Platz 250 auf Platz 1 gewechselt! Also das verstehe, wer will... Nur noch der Vollständigkeit halber: ich besitze die Kabelversion des BD-C 8500 und hänge am Netz der PRIMACOM- ob dieser Trick auch bei den SAT-Geräten funktioniert, weiß ich also nicht. "


(Gefunden in einem Amazon Kommentar:http://www.amazon.de...ce-de#Mx4ASJWTKU00IT
Banknote
Neuling
#2 erstellt: 04. Jan 2015, 01:56
Hi,
Super Tip, nur unter "Österreich" funktioniert das Speichern der Sender mit allen Nummern von 1 bis 999.
Hier ist auch die Vollsuche möglich, das funktioniert unter "Deutschland" nicht. Dann bekommt man über den Sendersuchlauf alle Programme, digital und analog, um die verschlüsselten privaten Sender als analog speichern zu können. Bei DE gibts nur die digitalen Sender.
Wir sind ansonsten sehr unzufrieden mit dem Produkt ("unterirdisch" trifft es gut), es war sehr teuer und ist dafür absolut unkomfortabel. Haben ebenso grosse Probleme mit der EPG-Aufnahme, wie bereits von vielen beschrieben, das Ende wird meistens abgeschnitten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-C8200/BD-C8500
Kriegshammer am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  518 Beiträge
3D Wiedergabe mit BD-C8200?
rodiwa am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  2 Beiträge
Samsung BD-C8200 Abspielprobleme TV-Aufn.
OpiDopi am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  3 Beiträge
Samsung BD-C8200 mit upc cablecom CI+
madalex am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  5 Beiträge
Samsung BD-C8200/BD-C8500 mit Fritz!Box 3270 als Mediaplayer (Festplatte am USB der Fritz Box)
topenka am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  2 Beiträge
BD > Samsung BD-E6300S.
Biker64 am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  5 Beiträge
SAMSUNG BD C6900 VS SAMSUNG BD D6500
SAMSUNG_CINEMA am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  8 Beiträge
Samsung BD-C8200S Alternative Software
KarlRanseier1234 am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  2 Beiträge
Samsung BD-F6500 / BD-F7500
hjzimmer am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  2 Beiträge
Samsung BD-C5500 codefree schalten?
Fami999 am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedChainSOV
  • Gesamtzahl an Themen1.412.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen