Lohnt sich ein HD-DVD Spieler am PV60e ?

+A -A
Autor
Beitrag
Anykey
Inventar
#1 erstellt: 24. Dez 2006, 09:04
Wüsche mir eine verständliche Technische Erklärung von euch zu weihnachten !

Da man immer was von einen Pulldown und 1080p24 müsste das gerät können
liest weil ansonsten das Bild Ruckeln würde ?

Trift das auch zu wenn man als Player Ausgangssignal nur 720p oder 1080i anwählt ?
Da der PV60e so oder so kein 1080p darstellt oder herunterskalieren kann. Oder wird es
Ein Blue Ray Player besser Handhaben können ?
SatHopper
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2006, 15:01
Hi anykey !

Leider gilt das Ruckeln (3:2 Pulldown) immer, egal in welcher Auflösung Du fährst. Denn es geht ja darum, dass sowohl bei Blu-Ray als auch bei HD-DVD´s zur Zeit immer in 60Hz ausgegebn wird, und dies führt dann zu den Rucklern, egal ob 720p, 1080i oder 1080p !
Die einzige Möglichkeiten, das Ruckeln abzustellen sind ein Player und ein Display, welches 1080-24p direkt verarbeiten kann oder ein Display, welches das 3:2-Pulldown wieder umwandeln kann (zur Zeit offenbar nur Pioneer).
Die letzte und teuerste Möglichkeit schliesslich ist die Benutzung eines Scalers oder eines HTPCs, die dann die Wandlung auf 24p durchführen. Aber auch da benötigst Du ein 24p-fähiges Display, und das ist beim PV60e leider nicht der Fall

Du solltest es Dir aber möglichst trotzdem mal am Pana anschauen, denn die Bildqualität ist ausgezeichnet !
Die Frage ist natürlich, wie sehr dich das Ruckeln tatsächlich stört und ob Du wirklich einen großen Unterschied zu einer guten DVD sehen kannst...
Ich muss zugeben, ein angeschlossener Blu-Ray-Player am PV60e hat mich nicht sehr beeindruckt, vermutlich aufgrund der relativ niedrigen Auflösung. Trotzdem ist das Bild natürlich prima, aber der WOW-Effekt tritt halt eher bei FullHD-Displays ein

Bye
SatHopper
Anykey
Inventar
#3 erstellt: 24. Dez 2006, 16:44
Da du es nicht erwähnt hast denke ich auch die meisten derzeitigen
LCD sind davon betroffen richtig ? Und wie verhält sich das bei
Premiere HD ?


[Beitrag von Anykey am 24. Dez 2006, 16:48 bearbeitet]
SatHopper
Inventar
#4 erstellt: 24. Dez 2006, 19:43
Natürlich gilt dies auch für LCD-Displays !
Bei Premiere HD hast Du das Problem allerdings nicht, denn diese senden ja in der europäischen Norm, also mit 50Hz. Daher gibt es hier keine Ruckler und butterweiche Schwenks

Bye
SatHopper


[Beitrag von SatHopper am 24. Dez 2006, 19:45 bearbeitet]
Anykey
Inventar
#5 erstellt: 24. Dez 2006, 20:37
Also kann man nur hoffen das für die Standalone Player die
im kommenden Jahr erhältlich sein werden schnell oder “überhaupt“
Hardware Mod´s kommen werden. Ich denke erfinderische Bastler
werden den Problem sich widmen bei Playern die sich gut verkaufen
werden.
KarstenS
Inventar
#6 erstellt: 24. Dez 2006, 21:14

Anykey schrieb:
Ich denke erfinderische Bastler
werden den Problem sich widmen bei Playern die sich gut verkaufen
werden.


Dafür müßten sie erst mal AES knacken, oder etwaige interne Transportkodierungen. Dank des Kopierschutzaufwandes in diesen Geräten und bei der Übergabe, wäre da am ehsten etwas an den YUV Schnittstellen zu basteln, vermutlich indem man gleich einen PC anschließt.
Anykey
Inventar
#7 erstellt: 25. Dez 2006, 13:59
Andere Frage wäre es denn nicht möglich das die X-Box 360
die HD-DVD´s in Pal 50 Hz ausgibt ? Denn in der X-Box 360
config läst sich aus wählen was man fahren möchte Sprich
720p – 1080i – 1080p – in 50/60 Hz
SatHopper
Inventar
#8 erstellt: 25. Dez 2006, 17:13

Anykey schrieb:
Andere Frage wäre es denn nicht möglich das die X-Box 360
die HD-DVD´s in Pal 50 Hz ausgibt ? Denn in der X-Box 360
config läst sich aus wählen was man fahren möchte Sprich
720p – 1080i – 1080p – in 50/60 Hz


Nee, HD-DVD´s werden bei der XBox360 immer in 60Hz ausgegeben. Wobei dies möglicherweise per Software-Update von MS änderbar wäre...Die Frage ist nur, ob sie es auch tun !

Bye
SatHopper
Anykey
Inventar
#9 erstellt: 25. Dez 2006, 20:35
Nicht zu ernst nehmen sind nicht aller Tage weihnachts Tage

Locker möglich wäre das mit einen neuen Update. Also müssen wir
Zocker – Video Freaks zusammenhalten und einen Sammelbettel
Aufruf starten und es MS unter die nasse zu reiben. Dann hätten
Sie auch was -was die PS3 zurzeit auch nicht liefert. PAL 50 Hz
clehner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Dez 2006, 12:43

Anykey schrieb:
Also müssen wir
Zocker – Video Freaks zusammenhalten und einen Sammelbettel
Aufruf starten ...


Nicht nötig, häng deine X-Box-HD-DVD-LW an einen (HT)PC, dann klappt das ... und noch viiiieel mehr!!!
Anykey
Inventar
#11 erstellt: 27. Dez 2006, 15:08
Ich habe aber keinen (HT)PC !

Mein Jetztziegen PC müsste ich denn erst einmal mit eine Wasser Kühlung
+ und neuer Grafik karte mir HDCP – DVI – HDMI zu leibe rücken, wenn
schon da aber richtig. Ist aber dann wiederum alles zu aufwendig. Aber der
Gedanke ist schon da. Dachte schon an ein Laptop mit Dual Core und einen
HD-DVD Laufwerk. Ist aber alles noch viel zu Teuer.


Am besten hoffen das uns MS nicht Hängen läst, für sie sollte es mit einen
Bio´s Update aus der Welt zuschaffen sein und wie schon einmal gesagt Hätte
Man dan was was selbst die PS3 derzeit nicht Breit stellen könnte HDTV- mit
PAl 50Hz
R@lfi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Dez 2006, 19:34

SatHopper schrieb:

Anykey schrieb:
Andere Frage wäre es denn nicht möglich das die X-Box 360
die HD-DVD´s in Pal 50 Hz ausgibt ? Denn in der X-Box 360
config läst sich aus wählen was man fahren möchte Sprich
720p – 1080i – 1080p – in 50/60 Hz


Nee, HD-DVD´s werden bei der XBox360 immer in 60Hz ausgegeben. Wobei dies möglicherweise per Software-Update von MS änderbar wäre...Die Frage ist nur, ob sie es auch tun !

Bye
SatHopper


Hi,

wäre es nicht möglich, daß auch die PS3 irgendwann mal ruckelfrei BDs abspielen kann, indem sie in 50 Hz ausgibt?
Als Laie gefragt: die PS3 ist doch eigentlich ein HTPC und müßte das doch rein per Firmware-Update hinkriegen können ??


[Beitrag von R@lfi am 28. Dez 2006, 19:37 bearbeitet]
clehner
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Dez 2006, 20:10

R@lfi schrieb:
die PS3 ist doch eigentlich ein HTPC und müßte das doch rein per Firmware-Update hinkriegen können ??


Moment mal, nicht so schnell, aber ganz abwegig ist der Gedanke nicht. Man könnte die PS3 vielleicht einen 'Special Purpose Computer' nennen, von daher ist vieles möglich. Es sollte da auch Leute geben, die sich auf PS3-Modifikationen spezialisiert haben.

Am Ende läuft es immer auf dasselbe hinaus: Standardlösungen sind für die breite Masse, wer spezielle Anforderungen hat muss sich an die Spezialisten wenden
KarstenS
Inventar
#14 erstellt: 28. Dez 2006, 21:58

R@lfi schrieb:

wäre es nicht möglich, daß auch die PS3 irgendwann mal ruckelfrei BDs abspielen kann, indem sie in 50 Hz ausgibt?
Als Laie gefragt: die PS3 ist doch eigentlich ein HTPC und müßte das doch rein per Firmware-Update hinkriegen können ??


Theoretisch ja, allerdings wohl am ehesten von Profis, da die meisten OpenSource Lösungen auf Standardprozessoren ausgelegt sind. Da kann dann nur die PPE genutzt werden die alleine gegen heutige Standard-Prozessoren ziemlich dürftig aussieht. Da muß erst in weiten Bereichen SPE Support eingebaut werden. Es ist schon eine etwas speziellere Plattform.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana DMP-BD10 + Pana PV60E ?
BlackVoodoo am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  2 Beiträge
Lohnt sich ein sehr guter BD Spieler mit Upscaler?
scirocco790 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  13 Beiträge
Lohnt sich HD auf 720p Beamer?
Muckmeister am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  28 Beiträge
Lohnt sich schon der HD-Player Kauf?
Moviestar am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  7 Beiträge
Lohnt sich Blu-Ray?
Audio-Video-Disco am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  9 Beiträge
Blu-Ray oder Guter DVD-Spieler (Full-HD)
PunjabiNightmare am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  16 Beiträge
Lohnt sich der Kauf eines HD-DVD Players?
Hobbit69 am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  15 Beiträge
BluRay-Player als DVD-Spieler
Dosenbier13 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  2 Beiträge
Ab welcher Panel-Größe lohnt BR oder HD-DVD?
NooN am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  27 Beiträge
lohnt sich ein neuer player?
Limönchen am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedchris0086_1
  • Gesamtzahl an Themen1.412.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.884.709

Hersteller in diesem Thread Widget schließen