Umfrage
Welcher Player macht das besser BluRay Bild ?
1. Oppo BDP 103EU (21.4 %, 3 Stimmen)
2. Panasonic DMP-BDT 500 (57.1 %, 8 Stimmen)
3. Sony S790 (21.4 %, 3 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Welcher Player macht das besser BluRay Bild ?

+A -A
Autor
Beitrag
t3
Stammgast
#1 erstellt: 08. Mai 2013, 18:19
Hallo Zusammen,

Mich würde gerne euere Meinung zu dieser Umfrage hören bzw. lesen !!!!!!!!
Könnt Ihr euere Meinung auch mit Bildern etc. belegen usw...........

Viel Spaß
canis_majoris
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Mai 2013, 19:02
Also ich bin der Meinung, dass die Bildqualität bei den Playern bei Blurays ziemlich identisch sind sei es ein 100€ oder 1000€ Player. Wer was anderes behauptet, der täuscht sich. Ich stelle immer wieder fest, wie die Bildqualität sich mit jedem neuen Player den die Leute sich zulegen um 1000% steigert, und das bei einem 42" Fernseher. Viel wichtiger ist der Fernseher oder Beamer, denn da sieht man wirklich die Unterschiede und nicht bei dem Quellgerät.
feivel1983
Stammgast
#3 erstellt: 08. Mai 2013, 20:48
ich denke auch, dass sich diese drei Player nicht wirklich was nehmen, und um die Bildqualität zu erhöhen muss man schon an anderen Schrauben drehen.
Mooonwalker5
Stammgast
#4 erstellt: 09. Mai 2013, 18:20
... Der günstigste panasonic macht ein genau so gutes Bild...

Aber im Sinne von Statussymbolen sollte man stets den Größten kaufen.

/M.


[Beitrag von Mooonwalker5 am 09. Mai 2013, 19:10 bearbeitet]
Michél05
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mai 2013, 11:30
Wäre die frage nicht besser, was können hochwertige Player besser.
Habe mir selbst den UD5007 von Marantz jetzt bestellt.

Dabei spielt die Blurayfunktion nur eine nebenrolle.
Mir war wichtig ein Hochwertigen Multiplayer der stark auf dem Audiosektor ist zu erwerben.
Was Denon und Marantz sehr gut machen.
Und da kommen wir wieder zum Preis.
Hochwertige Komponenten treiben die Preise nach oben.
Sind da standart Multikanal-DACs verbaut oder Hochwertige ausgelegt für Stereo.

Möchte ich 10 Jahre Spass oder ein Jahr nach Garantie ein neues Kaufen.
Soll es Hochwertig oder total billig aussehen.
Das sind die Fragen die sich jeder selbber fragen muss.

Und die Antworten auf diese Fragen ergeben einen Kaufpreis den man bereit ist zu investieren.
Jeder hat hier ein anderes Bild was 1000€ für ihn bedeuten.

Heute sind die Elektronikpreise für die Kunden eh sehr Fair, ausser für den Handel.

Lg Michél
feivel1983
Stammgast
#6 erstellt: 12. Mai 2013, 14:48
ob man mit einem Blu-Ray Player wirklich für Jahre Spass hat? Da kommts dann auf die meist notwendigen Firmwareupdates an....und in dem Bereich leistet eigentlich Sony und Panasonic großartiges, während andere Hersteller da oft schwächeln. Man kann sich also durchaus die Frage stellen, warum viel ausgeben, wenn man eigentlich in gewisser Regelmäßigkeit auch sowieso neue Player braucht.
scirocco790
Stammgast
#7 erstellt: 12. Mai 2013, 14:56
Kann ich bestätigen.
Ich hatte zuerst einen Mediacenter PC zur BD Wiedergabe. Dann eine PS3, einen Cambridge Audio 650BD, jetzt den 651BD.
Die Wiedergabe bei BluRays ist bei den 1000€ Playern nicht nennenswert besser, als bei der PS3 oder der Mediacenter Lösung. Auch der günstige Sony meines Vaters hält da optimal mit.
Der Unterschied bei den Geräten liegt mehr bei den Ausstattungsdetails:
SACD-Wiedergabe, DVD-Upscaler, Multimediaschnickschnack, Verwendbarkeit als Vorstufe (z.B. beim Oppo 105).
Mir war z.B. der exzellente Scaler des 651BD und die SACD-Wiedergabe den noch erträglichen Aufpreis wert. Weiterhin passt er halt optisch zu meinem Receiver.
Ansonsten würde ich auch sagen, daß die sauteuren HighEnd Geräte, wenn sie Ausstattungsmäßig nicht herausstechen, ihr Geld zu 99% nicht wert sind.
Prestigeobjekte mit sehr geringem oder überaupt keinem Mehrwert.
LJSilver
Inventar
#8 erstellt: 15. Mai 2013, 12:51
Die Unterscheide bei den Decoder-Chipsätzen sind zwar nicht groß, aber durchaus vorhanden, da es in den Decodern sehr viele Stellschrauben gibt, um die Bildqualität zu beeinflussen. Allerdings stimmt es, dass der größere Unterschied von den Wiedergabegeräten kommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher BluRay Player?
Chayaen am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  2 Beiträge
Welcher BluRay bester DVD Player
Niko-RT am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  10 Beiträge
Welcher BluRay-Player kann...?
StylizZ am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  8 Beiträge
welcher bluray player?
PascalFT88 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  6 Beiträge
Hilfe! Welcher Bluray Player?
am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  6 Beiträge
BluRay Player der keinerlei Laufwerksgeräusche macht ?
Pyraser am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  7 Beiträge
Welcher Player ist besser?
XTCXTCXTC am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  3 Beiträge
Bluray Player Kauf !
themagnus am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  8 Beiträge
DVD Player oder Bluray Player für Dvds
mietzekotze06 am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  2 Beiträge
welcher BluRay Player kann AVCHD wiedergeben?
Triple-M77 am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedrawnes
  • Gesamtzahl an Themen1.422.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.653

Hersteller in diesem Thread Widget schließen